Keine HD DVD-Titelankündigungen auf der CES 2008

 
7 Bewertung(en) mit ø 4,86 Punkte
09.01.2008
Universal-Pictures.gif
Die Universal Studios haben bestätigt, dass sie keine Release Ankündigungen während der CES, die momentan in Las Vergas stattfindet, machen werden. In den Jahren zuvor wurden massiv Titel für die folgenden Monate angekündigt. Das Verhalten von Universal Studios und Paramount/Dreamworks gibt den Gerüchten erneut Nahrung, dass man zunächst mal die zukünftige Strategie überprüfe und schürt Spekulationen, dass ein oder beide Studios darüber intern beraten, formatneutral oder gar Blu-ray-exklusiv zu werden. Auch wenn Paramount berichtet hatte, dass sie HD DVD nicht aufgeben werden, mag den Aussagen momentan niemand so recht Glauben schenken...
09.01.2008 - Kategorie: Formatkrieg

Täglicher Newsletter

Unser Daily-Newsletter informiert Sie täglich über alle brandneuen News und Deals des Tages. Wir halten Sie auf Wunsch via Mail täglich auf dem Laufenden, damit Sie keine Blu-ray-Neuigkeiten mehr verpassen.
rechtliche Hinweise
Ihre E-Mail-Adresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletter durch uns gespeichert und verarbeitet. Sie haben das Recht, diese Einwilligung zur Nutzung Ihrer E-Mail-Adresse jederzeit mit Wirkung für die Zukunft zu widerrufen. Dies können Sie im Newsletter mit einem Klick auf „vom Newsletter abmelden“ oder per E-Mail an support@bluray-disc.de tun. Unsere Datenschutzinformationen finden Sie hier.
news

KOMMENTARE

Bitte loggen Sie sich ein, um einen Kommentar zu verfassen. Sollten Sie noch nicht auf bluray-disc.de registiert sein, klicken sie bitte hier.
jetzt kostenlos anmelden
uhh... hoffentlich!
Am Schluss kommt Universal noch schneller zu BD als Paramount ;)
gelöscht
10.01.2008 um 09:49
von gelöscht
#2
wenn wunderts *g*
centinyo
09.01.2008 um 20:56
#1
Ihre Beitragsmeldung bleibt Anonym.
Der Beitrag wurde gemeldet!
 
7 Bewertung(en) mit ø 4,86 Punkte
2 Kommentare
Der Unsichtbare 4K Steelbook