Nielsen Video Scan vom 02.03.2008

 
1 Bewertung(en) mit ø 3,00 Punkte
08.03.2008
Nielsen-Video-Scan-Logo.gif
Nach dem Ende des Formatkriegs durch Toshibas Aufgabe am 19.02.2008 wird auch bald die wöchentliche Übersicht der Erzkontrahenten Blu-ray und HD DVD der Vergangenheit angehören. Auch in der vergangenen Woche hat sich so gut wie kaum etwas bewegt. Die Zahlen entsprechen denen der Vorwoche und Blu-ray nimmt 3/4 des Marktes ein gegenüber der HD DVD mit 1/4. Verkaufsstärkster Titel war der Vampirhorrorfilm "30 Days of night" aus dem Hause Sony, gefolgt von den beiden Blockbustern des roten Lagers - "Beowulf" von Paramount (in Deutschland von Warner) und "American Gangster" von Universal Studios. "Michael Clayton" mit George Clooney wurde auf die Plätze verwiesen wie auch "Justice League: The New Frontier" (beide Titel von Warner). Ob und inwiefern wir in naher Zukunft eine Gegenüberstellung der Blu-ray mit der DVD zu erwarten haben, ist bisher noch unklar. (mk)
08.03.2008 - Kategorie: Formatkrieg

Täglicher Newsletter

Unser Daily-Newsletter informiert Sie täglich über alle brandneuen News und Deals des Tages. Wir halten Sie auf Wunsch via Mail täglich auf dem Laufenden, damit Sie keine Blu-ray-Neuigkeiten mehr verpassen.
rechtliche Hinweise
Ihre E-Mail-Adresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletter durch uns gespeichert und verarbeitet. Sie haben das Recht, diese Einwilligung zur Nutzung Ihrer E-Mail-Adresse jederzeit mit Wirkung für die Zukunft zu widerrufen. Dies können Sie im Newsletter mit einem Klick auf „vom Newsletter abmelden“ oder per E-Mail an support@bluray-disc.de tun. Unsere Datenschutzinformationen finden Sie hier.
news

KOMMENTARE

Bitte loggen Sie sich ein, um einen Kommentar zu verfassen. Sollten Sie noch nicht auf bluray-disc.de registiert sein, klicken sie bitte hier.
jetzt kostenlos anmelden
Ihre Beitragsmeldung bleibt Anonym.
Der Beitrag wurde gemeldet!
 
1 Bewertung(en) mit ø 3,00 Punkte
0 Kommentare
Serpico 4K Steelbook