SPHE startet im Oktober 2011 die "Girls' Night" mit Blu-rays zum Aktionspreis

 
14 Bewertung(en) mit ø 2,93 Punkte
24.08.2011
Girls-Night-News.jpg
Im Oktober 2011 startet Sony Pictures Home Entertainment seine Abpreisungsaktion „Girls' Night“ und wird in diesem Zusammenhang insgesamt 15 „starke Filme für's schwache Geschlecht“ im Preis senken. Die Auswahl wird die Genres Komödie und Liebeskomödie abdecken und unter anderem Filme wie „Burlesque“, „Eat, Pray, Love“, „Einfach zu haben“, „Meine erfundene Frau“ und „Woher weißt Du, dass es Liebe ist?“ umfassen. „Girls just wanna have fun! Wir Frauen lieben Spaß und Unterhaltung – und dafür geben wir auch gerne Geld aus“, so Wiebke Hein – Product Marketing Manager Catalog bei SPHE. Diese „ultimative Herzschmerz-Kollektion“ wird es vom 06. Oktober bis einschließlich 08. Dezember 2011 sowohl auf Blu-ray Disc als auch auf DVD zum Vorzugspreis geben. Je nach Filmtitel wird die unverbindliche Preisempfehlung (UVP) der Blu-ray Discs bei 9,99€ bzw. 12,99€ liegen. In diesem Zeitraum ist daher vermehrt mit Aktionen zu rechnen, die auch die Titel der „Girls' Night“-Kollektion enthalten werden. (pf)
24.08.2011 - Kategorie: Filme

Täglicher Newsletter

Unser Daily-Newsletter informiert Sie täglich über alle brandneuen News und Deals des Tages. Wir halten Sie auf Wunsch via Mail täglich auf dem Laufenden, damit Sie keine Blu-ray-Neuigkeiten mehr verpassen.
rechtliche Hinweise
Ihre E-Mail-Adresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletter durch uns gespeichert und verarbeitet. Sie haben das Recht, diese Einwilligung zur Nutzung Ihrer E-Mail-Adresse jederzeit mit Wirkung für die Zukunft zu widerrufen. Dies können Sie im Newsletter mit einem Klick auf „vom Newsletter abmelden“ oder per E-Mail an support@bluray-disc.de tun. Unsere Datenschutzinformationen finden Sie hier.
news

KOMMENTARE

Bitte loggen Sie sich ein, um einen Kommentar zu verfassen. Sollten Sie noch nicht auf bluray-disc.de registiert sein, klicken sie bitte hier.
jetzt kostenlos anmelden
Halte das auch für Schwachsinn, bereits bekannte Filme in einer "Geschlechterbox" neu zu vermarkten - allerdings angesichts der zahlreichen Neuauflagen kein Wunder...
salasa77
28.08.2011 um 16:47
#41
Sind eigentlich alles Filme für meine Freundin. Deshalb könnte der eine oder andere Film ("Meine erfundene Frau", "Eat, Pray, Love") interessant werden ;)
26.08.2011 um 08:49
von gelöscht
#40
wieder so eine kollektion, die keine mensch braucht. die filme werden deshalb auch nicht mehr oder weniger gekauft
VooDoo01
26.08.2011 um 08:27
#39
Genau, CineasticDriver, sehe ich ganz genauso!!!
Meine Holde und ich haben zum großen Teil einen ähnlichen Filmgeschmack und wollen uns in keinster Weise in irgendeine Ecke drängen lassen!
Als "echte Männerfilme" werden zumeist chauvinistische Haudrauf-Streifen ohne jeglichen Anspruch aufs Nachdenken bezeichnet, während "Frauenfilme" oftmals die einfach gestrickte Persönlichkeit beschreiben, die sich auf Mode, Männer, Schuhekauf und Liebeskummer und beschränkt. Der "reinste Frauenfilm" überhaupt, Sex and the City, hat meine Frau ungefähr so viel interessiert wie die Lieblingsfarbe von unserer kanzlerin, nämlich gar nicht, ebenso wenig wie mich "Männerfilme" wie Conan reizen würden.

Lediglich im Schlusssatz teile ich Deine Meinung nicht ganz, eine Serie für "Männer" halte ich nicht für ausgeschlossen, schließlich gibts ja auch im Kino bei uns beides, eine Ladies Night sowie eine für die Herren!
Masterbiji
25.08.2011 um 17:19
#38
Na da sind wir mal gespannt, was sonst noch so alles dabei sein wird! Einfach zu haben wird auf jeden Fall mal gekauft, ansonsten!? mal schauen.
mc70
25.08.2011 um 14:53
von mc70
#37
Richtig, das hat die Welt und insbesondere die Frauenwelt noch gebraucht. Hier werden filmunkundige Männer als insbesondere Frauen defamiert und als Idioten abgestempelt, denen man AUFZEIGEN muss, welche Filme angeblich für welches Geschlecht sind. Eine traurige Entwicklung. Gott sei Dank können meine Lebenspartnerin und ich gemeinsam (!) Filme sehen ohne in geschlechterspezifischen Genregrenzen zu denken. Dabei dürfte jedem -auch ohne Statistiken- klar sein, das die meisten Blu-ray-Käufer Männer sein dürften. Frauen jedoch werden wie führungslose Menschen behandelt, den man artig aufzeigen muss, was für Sie ist und was nicht.

(...)„Girls just wanna have fun! Wir Frauen lieben Spaß und Unterhaltung – und dafür geben wir auch gerne Geld aus“, so Wiebke Hein – Product Marketing Manager Catalog bei SPHE. Dazu meine ich: Auf jeden Fall: Aber Frauen, die genau wissen, welche Filme sie sehen wollen und die nicht unbedingt innerhalb des Mainstreams sich bewegen, werden hier wohl kaum angesprochen werden, schon garnicht bei unfreiweillig komischen Filmen wie "Burlesque", wo Christina Aguilera hoffnungslos daran scheitert als "Schauspielerin" zu überzeigen und auch noch "erotisch" zu wirken (Jeder, der einmal Dita von Teese in ihren WIRKLICH erotischen Burlesque-Tänzen erlebt hat, wird mir sicherlich zustimmen).

Und keine Angst: In Deutschland herrscht Kampf-Emanzipation. Eine "Boys Night"-Serie wird hierzulande niemals erscheinen.
CineasticDriver
25.08.2011 um 12:02
#36
Da ist mal gar nichts für mich dabei... bin ja auch kein Girl :D
flash77
25.08.2011 um 11:21
#35
Na da werden sich wohl die Romantiker freuen, ich persönlich schaue auch dieses Genre, aber kaufen eher weniger.
Matrix1968
25.08.2011 um 05:56
#34
meine freundin freut sich schon auf die aktion :)
Basti_HH
24.08.2011 um 22:10
#33
Ich bin vom anderen Geschlecht also sind das nicht die richtigen Filme für mich! Sind sowieso nur Neuauflagen…
1706Henry
24.08.2011 um 21:40
#32
Ihre Beitragsmeldung bleibt Anonym.
Der Beitrag wurde gemeldet!
 
14 Bewertung(en) mit ø 2,93 Punkte
41 Kommentare
Gattaca 4K Steelbook