Werbung – Durch Käufe bei unseren Partnern Amazon, JPC, Saturn, MediaMarkt, Zavvi, Media-Dealer.de uvm. erhalten wir Provisionen über Affiliate-Links. Sie unterstützen damit die Redaktion von bluray-disc.de. Preise und Verfügbarkeit ohne Gewähr.

"Marvel Studios‘ Eternals": Der deutsche Trailer zu Chloé Zhaos MCU-Blockbuster ist da

 
4 Bewertung(en) mit ø 3,25 Punkte
02.06.2021
Eternals_News.jpg
Eternals_01.jpg
Immer mehr Kinos in Deutschland öffnen ihre Türen und allmählich dürfen wir uns wieder auf richtiges Blockbuster-Entertainment freuen. Am 4. November 2021 startet beispielsweise die neue Marvel-Studios-Produktion "Eternals" (USA 2021) in den bundesweiten Lichtspielhäusern. Der mit Angelina Jolie, Gemma Chan, Richard Madden, Kit Harington und Salma Hayek in den tragenden Rollen besetzte Actionfilm wurde von Regisseurin Chloé Zhao inszeniert, die erst in diesem Jahr für "Nomadland" (USA 2020) zwei Oscar-Auszeichnungen erhielt. Mit einer Veröffentlichung des 26. Spielfilms des Marvel Cinematic Universe auf Blu-ray und wahrscheinlich auch auf Ultra HD Blu-ray ist im ersten Quartal des kommenden Jahres im Vertrieb von Walt Disney Studios Home Entertainment zu rechnen. Marvel Deutschland hat ganz frisch eine erste Vorschau herausgebracht. Nachfolgend können Sie sich den offiziellen Trailer in deutscher Sprache ansehen.
Eternals_02.jpg
Inhalt: Tausende von Jahren haben sich die Eternals, ein Team unsterblicher und mit unvorstellbaren Kräften ausgestatteter Aliens, unerkannt auf der Erde versteckt. Doch nun werden Thena (A. Jolie), Sersi (G. Chan), Ikaris (R. Madden) und alle anderen Superhelden dazu gezwungen, ihr geheimes Dasein aufzugeben, um sich den grausamen Deviants zu stellen. Die einst von den Celestials erschaffenen Monster sind die größten Feinde der Menschheit und planen, das Leben auf der Erde für immer auszulöschen … (sw)
2022 auf Blu-ray Disc:
Aktuell als Mondo-Steelbooks erhältlich:

Details

Details

Details

Details
Story
 
5,0
Bildqualität
 
5,0
Tonqualität
 
5,0
Extras
 
5,0
1 Bewertungen mit Ø 5,0 Punkten
34,65 €
32,99 €
32,99 €
32,99 €

Details
Story
 
5,0
Bildqualität
 
5,0
Tonqualität
 
5,0
Extras
 
5,0
1 Bewertungen mit Ø 5,0 Punkten
27,99 €
32,99 €
27,99 €
27,99 €

Details
Story
 
5,0
Bildqualität
 
5,0
Tonqualität
 
5,0
Extras
 
5,0
1 Bewertungen mit Ø 5,0 Punkten
29,99 €
32,99 €
29,99 €
32,99 €


zum Forum
02.06.2021 - Kategorie: Filme

Täglicher Newsletter

Unser Daily-Newsletter informiert Sie täglich über alle brandneuen News und Deals des Tages. Wir halten Sie auf Wunsch via Mail täglich auf dem Laufenden, damit Sie keine Blu-ray-Neuigkeiten mehr verpassen.
rechtliche Hinweise
Ihre E-Mail-Adresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletter durch uns gespeichert und verarbeitet. Sie haben das Recht, diese Einwilligung zur Nutzung Ihrer E-Mail-Adresse jederzeit mit Wirkung für die Zukunft zu widerrufen. Dies können Sie im Newsletter mit einem Klick auf „vom Newsletter abmelden“ oder per E-Mail an support@bluray-disc.de tun. Unsere Datenschutzinformationen finden Sie hier.
news

KOMMENTARE

Bitte loggen Sie sich ein, um einen Kommentar zu verfassen. Sollten Sie noch nicht auf bluray-disc.de registiert sein, klicken sie bitte hier.
jetzt kostenlos anmelden
Meiner Meinung nach haben wir nun genug Superhelden-Filme. Anfangs fand ich es noch spannend, nun ist es eher ermüdend. Warum? Hat man einen gesehen, hat man alle gesehen. Ich hoffe, dass sich die "Eternals" nicht auf der Leinwand in unendlichen Sequels verewigen.
tryaname
05.06.2021 um 10:40
#18
Ich denke auch, dass die Superhelden-Welle dem Ende zu geht.
Ist doch immer der gleiche Käse...
Dunkel gekleideter Oberschurke will Weltherrschaft, die Guten in Signal-Farbe gehaltenen Helden stellen sich entgegen.

Dann gibt es innerhalb der Guten Streit, aber am Ende raufen sie sich zusammen und besiegen in letzter Sekunde das Böse.
Dazu gibt es einen bombastischen Soundtrack, mittelmäßige CGI-Effekte (trotz dreistelligen Budget) usw...
Marvel- und DC-Filme sind wie "Und täglich grüßt das Murmeltier". (-:

Inzwischen finde ich auch die Kostüme total albern.
Ich kann das echt nicht mehr ernst nehmen.

von VHS am 04.06.2021 20:09 Uhr bearbeitet
VHS
04.06.2021 um 20:07
von VHS
#17
@MikeOS

Gibt es denn Quellen die belegen das der Hype um Marvels Superhelden-Comic-Verfilmungen ungebrochen wäre?
Sprich, die Realität widerspiegelt?
Davon ab, dass sind von je her Fließband-Produktionen gewesen. Mit Drehbüchern von der Stange. Diese Filme kosten nur viel Geld. Sind aber inszenatorisch Budget-Produkte.
Klinke
04.06.2021 um 05:29
von Klinke
#16
@ MikeOS

Wenn gefühlt 3/4 der sogenannten Blockbusterfilme im Jahr nur noch aus Superheldenkram besteht, kann man das wohl kaum von der Hand weisen. Das muss mir auch keiner sagen damit es so ist oder nicht, sondern ist einfach meine Meinung dazu.

Wie gesagt einzelne Filme davon reizen einen auch jetzt noch (z.B. Black Widow) aber dieses hier absolut nicht. Zumindest nicht im Kino.

Hätten sich alle jetzt auch nicht fast 2 Jahre nur daheim den Arsch breit sitzen müssen vorm Streaming, würden sicher auch diese ganzen Serienableger und alles nicht die Quoten bzw. Abrufe haben wie es dadurch "gezwungenermaßen" war.
diehard84
03.06.2021 um 23:17
#15
Wer sagt denn, dass der Markt „völlig übersättigt“ ist?
Die Realität sieht zum Glück völlig anders aus. Aber leb mal ruhig weiter in deiner Traumwelt.
MikeOS
03.06.2021 um 18:20
von MikeOS
#14
Der Markt ist völlig übersättigt mit dieser Art von Filmen (und Serienablegern allerorten) und wirklich neue Ideen sind nicht zu erkennen. Im Prinzip geht es doch immer wieder von vorn los die gleiche Story nur mit anderen Darstellern, anderer Umgebung. Wie oft wurden auch einzelne Franchises nun schon rebootet, nachdem das vorherige Reboot doch nicht so angekommen war? Egal nochmal neu aufgesetzt, selbe Story andere Darsteller.

Es gibt sicher ne handvoll richtig gute Filme aber vieles ist einfach nur immer wieder das gleiche. Das mag Spass machen so lang man 12 ist aber irgendwann hat man alles gesehen und eine solch endlose Wiederholung haut einen nicht mehr vom Hocker - egal ob die Effekte immer größer und besser wurden.

Gerade hier ist die berechtigte Frage schon, unter welchem Stein die sich verkrochen hatten, als die Avengers die Welt am retten waren? ;) ....unter dem Welt retten läuft ja sowieso nichts mehr...wie spannend....
diehard84
03.06.2021 um 12:21
#13
"Die Zeit der Comicverfilmungen ist vorbei. Gott sei dank."

Was ein Schwachsinn. Da ist gar nichts vorbei. Aber träume man schön weiter.
hanzohasashi
03.06.2021 um 10:49
#12
Ich bin schon sehr gespannt wie die Eternals rüberkommen, endlich wieder ein Kinoblockbuster nach den vielen Serien, die auch teilweise schon mehr als gut waren aber logischerweise nicht ganz so überzeugen konnten wie diverse, direkt für das Kino gedrehte, Streifen.
Matrix1968
03.06.2021 um 09:10
#11
Die Zeit der Comicverfilmungen ist vorbei. Gott sei dank. Es reicht. Für die die sonst nix mit ihrer Zeit anzufangen wissen gibt es ja Disney±. Dort kann man sich den ganzen Käse rauf und runter streamen.
Fehlt nur noch eine Comicverfilmung über Batman Cousin dritten Grades dem "Ratten Man" LOL.
jimmyfloyd
03.06.2021 um 04:02
#10
Dieser ganze Superheldenkram hat seinen Zenit längst überschritten.
diehard84
02.06.2021 um 22:33
#9
Ihre Beitragsmeldung bleibt Anonym.
Der Beitrag wurde gemeldet!
 
4 Bewertung(en) mit ø 3,25 Punkte
18 Kommentare