Nuklearkatastrophe von "Fukushima": Drama mit Ken Watanabe erscheint 2021 auf Blu-ray Disc

 
2 Bewertung(en) mit ø 5,00 Punkte
24.11.2020
fukushima_news.jpg
fukushima_01.jpg
Die Nuklearkatastrophe von Fukushima im Jahr 2011 wird den meisten von Ihnen noch im Gedächtnis geblieben sein. Tsunami-Flutwellen, ausgelöst durch das verheerendste Erdbeben in der Geschichte Japans, begruben das Kernkraftwerk von Fukushima. Radioaktives Material wurde freigesetzt und kontaminierte die Luft. Das japanische Drama "Fukushima" (Japan 2020) beschäftigt sich mit den Arbeitern des Krenkraftwerks, die sich entscheiden müssen, ob sie ihr eigenes Leben retten oder den Super-GAU verhindern. Besetzt wurde der Film von Setsurô Wakamatsu mit Kôichi Satô, Hidetaka Yoshioka und Ken Watanabe, der international durch Filme wie Christopher Nolans "Inception" (USA, Großbritannien 2010) oder "Godzilla" (USA 2014) bekannt wurde. Capelight Pictures bringt "Fukushima" ab 11. März 2021 auf Blu-ray auf den Markt. Erscheinen wird die Disc als Standard-Edition im einfachen Keep Case im Vertrieb der Al!ve AG. Sowohl der deutsche als auch der japanische Ton liegt im DTS-HD-Master-Audio-5.1-Format vor. Als Extra gibt es nach jetzigem Stand lediglich den Kinotrailer.
fukushima_02.jpg
Inhalt: Am 11. März des Jahres 2011 wird Japan vom Tōhoku-Erdbeben erschüttert. Infolge des Seebebens wird ein Tsunami ausgelöst, dessen Flutwellen die japanische Pazifikküste überfluten. Auch das Kernkraftwerk Fukushima Daiichi wird unter den Wellen begraben, wodurch gefährliche radioaktive Stoffe freigesetzt werden. Der Chef des Werks Masao Yoshida (Ken Watanabe) und Schichtleiter Toshio Izaki (Kôichi Satô) müssen sich entscheiden, ob sie ihr Leben und das der Mitarbeiter aufs Spiel setzen und den Super-GAU stoppen, oder ob sie gemeinsam fliehen und sich in Sicherheit bringen … (sw)
Ab 11. März 2021 auf Blu-ray Disc:

Details
14,53 €
14,99 €


zum Forum
24.11.2020 - Kategorie: Filme

Täglicher Newsletter

Unser Daily-Newsletter informiert Sie täglich über alle brandneuen News und Deals des Tages. Wir halten Sie auf Wunsch via Mail täglich auf dem Laufenden, damit Sie keine Blu-ray-Neuigkeiten mehr verpassen.
rechtliche Hinweise
Ihre E-Mail-Adresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletter durch uns gespeichert und verarbeitet. Sie haben das Recht, diese Einwilligung zur Nutzung Ihrer E-Mail-Adresse jederzeit mit Wirkung für die Zukunft zu widerrufen. Dies können Sie im Newsletter mit einem Klick auf „vom Newsletter abmelden“ oder per E-Mail an support@bluray-disc.de tun. Unsere Datenschutzinformationen finden Sie hier.
news

KOMMENTARE

Bitte loggen Sie sich ein, um einen Kommentar zu verfassen. Sollten Sie noch nicht auf bluray-disc.de registiert sein, klicken sie bitte hier.
jetzt kostenlos anmelden
Ein sicherlich interessantes Thema, vor allem da es sich um einen japanischen Film handelt. Bin auf alle Fälle mal neugierig.
cheesy
25.11.2020 um 06:11
von cheesy
#11
@NX-01
Diesbezüglich ein legendäres Zitat von Ken Watanabe, welches du mit Sicherheit kennst:
"Ich bin kein großer Star in Japan. Ich bin ein Schauspieler. Ich habe ein sehr normales Leben. Vier Tage in der Woche koche ich daheim. Ein Star tut so etwas nicht.“
Man muss ihn einfach mögen, den guten alten Ken ;)
The_Collector
24.11.2020 um 21:45
#10
Irgendwie verspreche ich mir von dem Film nichts. Japan hat keine Behörden und Führung die selbstkritisch mit Fehlern umgehen. So wurde auch zum Vorfall lange geschwiegen und heruntergespielt bis scheibchenweise die wahren Fakten aufkommen.
Bestimmt wird noch eine Menge was passierte und wie es passierte unter den Teppich gekehrt.
Aber ein japanischer Film will nun also erzählen was passierte. Neee, da wird ein heroischer Helden-Schmachtfilm unter der Regie der japanischen Aufsichtsbehörde bei rumkommen habe ich das Gefühl.
Auch weil Wakamutso als Regisseur noch keinen internationalen Film fertigbachte.
Klinke
24.11.2020 um 20:52
von Klinke
#9
Vielleicht kommt ja noch ein Steelbook dazu raus, würde mich sehr freuen. Bis dahin ist ja noch Zeit. Aber haben muss ich den Titel, ansonsten halt die Amaray.
CATGIRL
24.11.2020 um 16:00
#8
Und wer kennt den guten Ken nicht als Samurai in
Yurusarezaru mono?
Dr. Rock
24.11.2020 um 15:03
#7
Ja, Fukushima war ein, hoffentlich, Jahrhundertgau der sich nie wieder wiederholen wird, damals als die Berichte in den Nachrichten liefen hat man es wirklich mit der Angst zu tun bekommen, somit werde ich mir den Film auch ganz sicher holen, erwarte mir da einen Film der auch viele der, damals nicht bekannten, Hintergründe aufdeckt.
Matrix1968
24.11.2020 um 14:34
#6
Der gute Ken Watanabe war schon VOR Inception (2010) durch Last Samurai (2003) & Batman Begins (2005) international bekannt! ;-)
NX-01
24.11.2020 um 14:27
von NX-01
#5
Da werde ich auch direkt zuschlagen. Könnte ich zwar auch auf einen Preisfall warten, aber Capelight unterstützt man ja gern.
Anton-Chigurh
24.11.2020 um 12:36
#4
Capelight, warum nicht im Mediabook?
jetfat
24.11.2020 um 12:04
von jetfat
#3
War abzusehen das diese Thematik auch einen eigenen Film bekommen wird. Ich persönlich finde das Klasse und bin sehr gespannt auf die Umsetzung.
Kratos666
24.11.2020 um 11:59
#2
Ihre Beitragsmeldung bleibt Anonym.
Der Beitrag wurde gemeldet!
 
2 Bewertung(en) mit ø 5,00 Punkte
11 Kommentare
Pacific Rim 4K Steelbook