Martin Scorseses "The Irishman" auf Blu-ray: Britische Criterion-Veröffentlichung ab sofort bei jpc.de vorbestellbar

 
4 Bewertung(en) mit ø 3,50 Punkte
23.11.2020
The-Irishman-Newslogo.jpg
The-Irishman-Newsbild-01.jpg
Martin Scorseses episches Gangster-Meisterwerk "The Irishman" (USA 2019) war der erste Film des legendären Regisseurs, der die klassische Verwertungskette umging und weltweit auf Abruf beim Streaminganbieter Netflix erschien. Glücklicherweise wird die mit Robert De Niro, Al Pacino und Joe Pesci hochkarätig besetzte Netflix-Produktion dank Criterion Collection auch auf Blu-ray herausgebracht – zumindest in den USA und Großbritannien (wir berichteten). In den USA ist es bereits morgen, am 24. November soweit. Die britische Veröffentlichung mit Regionalcode B folgt voraussichtlich am 30. November. Wer mit einem Import liebäugelt, kann sich den vergleichsweise umständlichen Kauf bei einem ausländischen Händler sparen und den UK-Release ab sofort beim deutschen Medienversandhändler jpc vorbestellen.
The-Irishman-Newsbild-02.jpg
Die Umsetzung kommt zwar ohne deutsche Tonspur aus, dafür erklingt die englische Originalfassung im modernen Dolby-Atmos-Format. Das Bonusmaterial umfasst ein Gespräch von Martin Scorsese mit den Hauptdarstellern, ein Videoessay über den Stil des Regisseurs, ein Essay von Filmkritiker Geoffrey O’Brien, ein Making-of, die Featurette "The Evolution of Digital De-aging", ein Archivinterview mit Frank Sheeran und Jimmy Hoffa sowie Trailer und Teaser. Im Übrigen fehlt von einer deutschen Veröffentlichung des Films noch immer jede Spur. Wir haben die Hoffnung allerdings nicht aufgegeben, schließlich schaffte es mit "Roma" (Mexiko 2018) bereits eine andere Netflix-Produktion nach Deutschland auf Blu-ray Disc. (sw)


zum Forum
23.11.2020 - Kategorie: Filme

Täglicher Newsletter

Unser Daily-Newsletter informiert Sie täglich über alle brandneuen News und Deals des Tages. Wir halten Sie auf Wunsch via Mail täglich auf dem Laufenden, damit Sie keine Blu-ray-Neuigkeiten mehr verpassen.
rechtliche Hinweise
Ihre E-Mail-Adresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletter durch uns gespeichert und verarbeitet. Sie haben das Recht, diese Einwilligung zur Nutzung Ihrer E-Mail-Adresse jederzeit mit Wirkung für die Zukunft zu widerrufen. Dies können Sie im Newsletter mit einem Klick auf „vom Newsletter abmelden“ oder per E-Mail an support@bluray-disc.de tun. Unsere Datenschutzinformationen finden Sie hier.
news

KOMMENTARE

Bitte loggen Sie sich ein, um einen Kommentar zu verfassen. Sollten Sie noch nicht auf bluray-disc.de registiert sein, klicken sie bitte hier.
jetzt kostenlos anmelden
@timelessclassic
Das steht leider noch in den Sternen. Wir hatten die Hoffnung, dass es wie bei "Roma" schnell gehen könnte, aber momentan ist hierzulande leider nichts in Sicht. Sobald sich das ändert, werden wir natürlich sofort berichten, zumal ich auch persönlich sehr scharf auf einen deutschen Release bin. :-D
buuhhmann
25.11.2020 um 15:07
#18
Würde mich mal brennend interessieren wann der nach Deutschland auf Blu-Ray kommt. Ich Auf's importieren habe ich null Bock. Vor allem bei dem Preis läuten schon die Zoll-Alarmglocken.
timelessclassic
24.11.2020 um 11:57
#17
ICh habe mir den Film auf Netflix angesehen, war schon gut gemacht und die Schauspieler tragen den Film auch, aber im Endeffekt nicht wirklich ein Film den ich mir ein weiteres mal ansehen werde und somit wird meinerseits auch keine Scheibe davon gekauft, wer den Film nicht kennt sollte aber zuschlagen.
Matrix1968
24.11.2020 um 06:35
#16
Naja, das heißt es für uns halt mal wieder abwarten. Denke schon, dass der auch mit einem deutschen Ton noch bei uns auf den Markt kommen wird.
cheesy
24.11.2020 um 06:22
von cheesy
#15
Kaufe neue Filme nur noch in 4K und ohne deutschen Ton erst recht nicht. Bei älteren wie Maximum Risk z.B. wird auch mal die Blu-ray gekauft.
SaarPimboli
23.11.2020 um 19:00
#14
Schade da kein deutscher Ton vorhanden ist, muss ich weiter warten. Denn 4St nur auf englisch ist mir zu anstrengend.
CATGIRL
23.11.2020 um 13:11
#13
Ich denke irgendwann wird es auch noch eine deutsche VÖ geben, ich kann mir nicht vorstellen, dass man sich eine Auswertung auf dem deutschen Markt entgehen lässt.
matze_fcbayern
23.11.2020 um 13:08
#12
@Nebel Irishman dauert fast 4h, und Scorsese hat natürlich einige Lange Filme im Programm aber er hat auch viele Filme unter 2h Laufzeit geschaffen. 2h Laufzeit hätten dem Film merklich besser getan als besagte 4h.

und zum Film an sich man sieht zwar ein digital verjüngtes Gesicht aber gleichzeitig mit den Bewegungen eines steifen alten Mannes, sieht sehr unnatürlich aus.
Sawasdee1983
23.11.2020 um 12:47
#11
Schade, dachte im ersten Moment an eine Deutsche Veröffentlichung. Dann heisst es weiter warten. Und hoffentlich mit dem Cover der Criterion. Daumen drücken.
Anton-Chigurh
23.11.2020 um 12:27
#10
Da deutscher Ton fehlt, leider uninteressant für mich. Wäre aber eine feine Sache wenn er auch bei uns erscheint. Eine schöne 4k Veröffentlichung im Steel oder Mediabook wäre was feines.
hannibal09
23.11.2020 um 12:26
#9
Ihre Beitragsmeldung bleibt Anonym.
Der Beitrag wurde gemeldet!
 
4 Bewertung(en) mit ø 3,50 Punkte
18 Kommentare
Pacific Rim 4K Steelbook