Horror-Sequel "Blumhouse's Der Hexenclub" im 1. Quartal 2021 auf Blu-ray Disc?

 
3 Bewertung(en) mit ø 3,67 Punkte
11.11.2020
Der-Hexenclub-2020-Newslogo.jpg
Der-Hexenclub-2020-Newsbild-01.jpg
Pünktlich zum Halloween-Fest 2020 hat Sony Pictures Germany die vorläufigen Corona-Lockerungen samt geöffneter Kinos, die inzwischen bekanntermaßen wieder hinfällig sind, dazu genutzt, um das Horror-Sequel „Blumhouse's Der Hexenclub“ (Kanada, USA 2020) in die bundesweiten Lichtspielhäuser zu bringen - wenn auch nur für wenige Tage. Die Fortsetzung des Horrorfilms „Der Hexenclub“ (USA 1996) aus dem Jahr 1996 wurde von Zoe Lister-Jones inszeniert. Auch dieses Mal testen wieder vier High-School-Schülerinnen ihre besonderen Kräfte. Die Hauptrollen wurden mit Cailee Spaeny, Zoey Luna, Gideon Adlon und Lovie Simone besetzt. In Nebenrollen sind außerdem Stars wie David Duchovny und Michelle Monaghan zu sehen. „Der Hexenclub“ ist eine weitere Blumhouse Produktion.
Der-Hexenclub-2020-Newsbild-02.jpg
Inhalt: Helen (M. Monaghan) hat mit Adam (D. Duchovny) einen neuen Mann an ihrer Seite und zieht aus diesem Grund mit ihrer Teenager-Tochter Lily (C. Spaeny) in eine neue Stadt. Lily ist weder vom Umzug noch von der neuen Partnerschaft ihrer Mutter und vor allem nicht von ihren drei neuen Stiefbrüdern begeistert. Entsprechend groß ist ihr Frust über die neuen Veränderungen. Als wenn das alles noch nicht schlimm genug wäre, schafft sie es, sich direkt am ersten Tag in der neuen Schule zu blamieren. Glücklicherweise findet sie in ihren Mitschülerinnen Frankie (G. Adlon), Tabby (L. Simone) und Lourdes (Z. Luna) drei neue Freundinnen, die Lily auch in ihren Hexenzirkel aufnehmen. Dort stellt Lily schnell fest, dass sie tatsächlich über magische Fähigkeiten verfügt und versucht diese nun zu ihrem Vorteil einzusetzen...
Werden Sie das Horror-Sequel in die Sammlung aufnehmen?



Der-Hexenclub-2020-Newsbild-03.jpg
Erste Händlerinformationen deuten an, dass Rechteinhaber Sony Pictures Entertainment „Blumhouse's Der Hexenclub“, trotz der bislang sehr limitierten Kinoauswertung, noch im 1. Halbjahr 2021 auf Blu-ray Disc veröffentlichen könnte. Mit dem 01. April 2021 wird vorerst nur ein Platzhaltertermin als VÖ-Datum genannt, welcher ggf. noch nach hinten verschoben werden könnte, wenn SPE die weitere Kinoauswertung nach der Öffnung der Lichtspielhäuser voraussichtlich im Dezember fortsetzen sollte. Unter Berücksichtigung des 4-monatigen Kinoauswertungsfensters ab Start, käme ein Release Ende Februar bzw. Anfang März in Frage. Wir rechnen mit einer Bildkodierung in 1080p, AVC und mit einer deutschen DTS-HD Master Audio 5.1-Tonspur auf Blu-ray. Ein 4K-Release auf Ultra HD Blu-ray ist vorläufig unwahrscheinlich, denn auch „Blumhouse's Fantasy Island“ (USA 2020) hat hierzulande bereits keine 4K-Auswertung erfahren. Wir halten Sie aber natürlich weiterhin über die Planungen auf dem Laufenden. (pf)
Demnächst auf Blu-ray Disc:
Bereits auf Blu-ray Disc erhältlich:

Details
Story
 
4,1
Bildqualität
 
3,7
Tonqualität
 
4,1
Extras
 
3,0
26 Bewertungen mit Ø 3,7 Punkten
6,71 €
6,71 €
6,71 €
6,99 €
11,99 €


zum Forum
11.11.2020 - Kategorie: Filme

Täglicher Newsletter

Unser Daily-Newsletter informiert Sie täglich über alle brandneuen News und Deals des Tages. Wir halten Sie auf Wunsch via Mail täglich auf dem Laufenden, damit Sie keine Blu-ray-Neuigkeiten mehr verpassen.
rechtliche Hinweise
Ihre E-Mail-Adresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletter durch uns gespeichert und verarbeitet. Sie haben das Recht, diese Einwilligung zur Nutzung Ihrer E-Mail-Adresse jederzeit mit Wirkung für die Zukunft zu widerrufen. Dies können Sie im Newsletter mit einem Klick auf „vom Newsletter abmelden“ oder per E-Mail an support@bluray-disc.de tun. Unsere Datenschutzinformationen finden Sie hier.
news

KOMMENTARE

Bitte loggen Sie sich ein, um einen Kommentar zu verfassen. Sollten Sie noch nicht auf bluray-disc.de registiert sein, klicken sie bitte hier.
jetzt kostenlos anmelden
Das Original hat mir ganz gut gefallen. Ansehen werde ich mir den neuen wohl auch. Ob ich ihn dann kaufe steht aber noch in den Sternen.
UrienRakarth
12.11.2020 um 08:00
#7
Es gab in den letzten Jahren einige Remakes von Filmen die mir gut gefallen haben, leider auch sehr viele negative Beispiele, den werde ich mir natürlich auch ansehen, sollte der zur guten "Gattung" gehören wird er danach auch gekauft.
Matrix1968
12.11.2020 um 06:46
#6
Der Film von 1996 ist echt gut. Tolle Schauspieler, gute Effekte, schöner Soundtrack. Aber der hier scheint ein weiterer Blumhouse Flop zu werden.
von JackBlack am 12.11.2020 04:52 Uhr bearbeitet
JackBlack
12.11.2020 um 04:50
#5
Einer Sichtung steht nichts im Wege.
Erwerben werde ich den Film aber wahrscheinlich nicht.
fauli99
12.11.2020 um 02:45
#4
Bin mir hier noch nicht sicher ob ich mir den Film kaufen werde. Eine Sichtung schließe ich aber nicht aus.
minio69
11.11.2020 um 16:29
#3
Der Trailer erinnert mich irgendwie an "Charmed - Zauberhafte Hexen" und das ist nicht gut, bzw. in jedem Fall nicht nach meinem Geschmack. Gilt aber generell für fast alle Filme, die auch nur im Entferntesten mit Hexen zu tun haben.
mjk89
11.11.2020 um 15:36
von mjk89
#2
Ich fand den Film aus den 90ern immer sehr witzig. Mal schauen wie Blumhouse das Fortgesetzt hat.
Sawasdee1983
11.11.2020 um 14:44
#1
Ihre Beitragsmeldung bleibt Anonym.
Der Beitrag wurde gemeldet!
 
3 Bewertung(en) mit ø 3,67 Punkte
7 Kommentare
Pacific Rim 4K Steelbook