Neue Details zur Heimkinoumsetzung des deutschen Jugenddramas "Systemsprenger" bekannt

 
3 Bewertung(en) mit ø 3,67 Punkte
29.01.2020
Systemsprenger-News.jpg
Systemsprenger-News-01.jpg
Nora Fingscheidts "Systemsprenger" (Deutschland 2019) wurde bei der Weltpremiere auf der 69. Berlinale vom Fachpublikum gefeiert und zählt zu den Highlights des deutschen Kinojahres 2019. Wenngleich es der Film nicht auf die Shortlist für die Kategorie "Bester internationaler Film" bei der diesjährigen Oscarverleihung geschafft hat, sind sich die Kritiker über die Qualität des Dramas einig, besonders was die Leistung der jungen Hauptdarstellerin Helena Zengel betrifft. Die Blu-ray-Auswertung erfolgt von EuroVideo im einfachen Keep Case. Die Disc wird über ein in 1080p, AVC kodiertes Bildmaterial und eine deutsche DTS-HD Master Audio 5.1-Tonspur verfügen. Nun sind weitere Details zur Umsetzung bekannt. Laut Cover wird die Blu-ray über exklusives Bonusmaterial verfügen. Dieses umfasst unter anderem eine ausführliche Featurette, einen Audiokommentar mit der Regisseurin und deutsche Untertitel für Hörgeschädigte. Es sollen noch weitere Extras vorhanden sein, möglicherweise Trailer. Außerdem wird der Film laut mehrerer Händler nicht erst ab 27. März 2020 erscheinen, sondern bereits einen Monat früher ab 27. Februar.
Systemsprenger-News-02.jpg
Inhalt: Die neunjährige Bernadette (H. Zengel), die gegen ihren Willen meist Benni genannt wird, hat kein leichtes Leben. Sie wandert schon seit Jahren von einer Pflegefamilie zur nächsten. Für Benni ist das eine unerträgliche Situation, weshalb sie stets selbst dazu beiträgt, aus den Familien genommen zu werden. Eigentlich will sie nur bei ihrer Mutter Bianca (L. Hagmeister) leben, doch die ist völlig überfordert mit ihrer Tochter, hat sogar Angst vor ihr und hat sie genau aus diesem Grund überhaupt erst abgegeben. Die sogenannte Systemsprengerin hat bereits nahezu jedes Programm absolvieren müssen, das für Kinder wie sie angeboten wird. Als letzten Ausweg beaufragt das Jugendamt daher den Anti-Aggressionstrainer Micha (A. Schuch), der normalerweise mit straffälligen Jugendlichen arbeitet. Micha verreist mit Benni für drei Wochen in die freie Natur, um sie dort ungestört und intensiv pädagogisch betreuen zu können. Doch wird ihm das auch gelingen? (sw)
Ab 27. Februar 2020 auf Blu-ray Disc:

Details
12,99 €
12,97 €
14,99 €
14,98 €
14,61 €


zum Forum
29.01.2020 - Kategorie: Filme

Täglicher Newsletter

Unser Daily-Newsletter informiert Sie täglich über alle brandneuen News und Deals des Tages. Wir halten Sie auf Wunsch via Mail täglich auf dem Laufenden, damit Sie keine Blu-ray-Neuigkeiten mehr verpassen.
rechtliche Hinweise
Ihre E-Mail-Adresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletter durch uns gespeichert und verarbeitet. Sie haben das Recht, diese Einwilligung zur Nutzung Ihrer E-Mail-Adresse jederzeit mit Wirkung für die Zukunft zu widerrufen. Dies können Sie im Newsletter mit einem Klick auf „vom Newsletter abmelden“ oder per E-Mail an support@bluray-disc.de tun. Unsere Datenschutzinformationen finden Sie hier.
news

KOMMENTARE

Bitte loggen Sie sich ein, um einen Kommentar zu verfassen. Sollten Sie noch nicht auf bluray-disc.de registiert sein, klicken sie bitte hier.
jetzt kostenlos anmelden
Kann nur immer wieder sagen, dass "Systemsprenger" einer der stärksten Filme der letzten Jahre ist, auch im internationalen Vergleich. Meiner Meinung nach hätte Helena Zengel für ihre Darbietung als Benni definitiv einen Oscar verdient. Jeder der diesen Film verpasst, hat selbst schuld.
mjk89
04.03.2020 um 17:31
von mjk89
#7
Zunächst dachte ich auch, dass das Thema nicht so interessant ist, aber nach Ansehen des Trailers muss ich feststellen, der Film hat schon was. Man sollte bei der Problematik, die der Film anspricht vielleicht doch mal hinsehen und ihm ne Chance geben.
cheesy
30.01.2020 um 06:19
von cheesy
#6
Weder das Thema noch das Herkunftsland erzeugen bei mir ein Entzücken und somit werde ich den Film gepflegt auslassen und mir nicht einmal bei einer etwaigen Free TV Ausstrahlung ansehen.
Matrix1968
30.01.2020 um 03:47
#5
Kann damit nix anfangen und verzichte auch gerne darauf.
fauli99
29.01.2020 um 22:42
#4
Ich kann mit deutschen Filmen einfach nix anfangen.
N1ghtM4r3
29.01.2020 um 11:46
#3
Ich werde mir den auf jeden Fall anschauen ob es dann für einen Platz in der Sammlung reicht wird sich zeigen.
Kratos666
29.01.2020 um 11:15
#2
Da reicht mir schon die Überschrift das ich sagen kann, ABSOLUT NIX FÜR MICH !
Abenteuer68
29.01.2020 um 11:13
#1
Ihre Beitragsmeldung bleibt Anonym.
Der Beitrag wurde gemeldet!
 
3 Bewertung(en) mit ø 3,67 Punkte
7 Kommentare
Amazon Sommerangebote 2020