"The Breakfast Club" auf Blu-ray im Steelbook ab sofort vorbestellbar

 
4 Bewertung(en) mit ø 2,50 Punkte
12 Kommentare
09.11.2019
The-Breakfast-Club-News.jpg
Erst vor kurzem haben wir Sie darüber informiert, dass John Hughes' Tragikomödie „The Breakfast Club“ (USA 1985), die in den tragenden Rollen mit Anthony Michael Hall, Emilio Estevez und Paul Gleason besetzt ist, zum bevorstehenden 35. Jubiläum von Universal Pictures Home Entertainment auf Blu-ray im limitierten Steelbook veröffentlicht wird. Nun möchten wir an dieser Stelle ergänzend darauf hinweisen, dass die Sonderedition des Spielfilms ab sofort auch vorbestellt werden kann. Der Preis liegt aktuell bei 24,99€. Da es sich aber um eine Katalogveröffentlichung handelt, dürfte der Preis bis zum Release noch sinken.
The-Breakfast-Club-News-01.jpg
Inhalt: Eine Gruppe von Schülern muss in der Bibliothek der Schule nachsitzen, da sie für unterschiedliche Vergehen zur Rechenschaft gezogen wurden. Sie sind sich noch nie zuvor begegnet und da sie sowieso keine Lust auf die langweiligen Aufgaben haben, beschließen sie, sich erst einmal näher kennenzulernen. Mit dabei sind wohlerzogene Streber und rabiate Draufgänger, die nach und nach ihren Schleier fallen lassen... (pf)
Ab 06. Februar 2020 auf Blu-ray Disc:

Details
Story
 
0
Bildqualität
 
0
Tonqualität
 
0
Extras
 
0
keine Bewertungen vorhanden
24,99 €
Bereits auf Blu-ray Disc erhältlich (Auswahl):

Details
Story
 
5,0
Bildqualität
 
3,3
Tonqualität
 
2,5
Extras
 
3,5
4 Bewertungen mit Ø 3,6 Punkten
10,99 €
12,97 €
12,99 €

Details
Story
 
4,5
Bildqualität
 
4,0
Tonqualität
 
4,0
Extras
 
3,5
2 Bewertungen mit Ø 4,0 Punkten
6,97 €
12,99 €
7,97 €
8,98 €


zum Forum
09.11.2019 - Kategorie: Filme
news

KOMMENTARE

Bitte loggen Sie sich ein, um einen Kommentar zu verfassen. Sollten Sie noch nicht auf bluray-disc.de registiert sein, klicken sie bitte hier.
jetzt kostenlos anmelden
Auch ein Steelbook verleitet mich nicht dazu, mir den Film ins regal zu stellen.
Abenteuer68
11.11.2019 um 18:46
#12
Solang der Tonfehler auf der BD ist kann ich nur jedem abraten.
KüsinScheffe
11.11.2019 um 09:36
#11
Hoffentlich kommt auch bald mal Pretty in Pink!
Längst überfällig!
mr.reutlitz
11.11.2019 um 08:44
#10
Schnell schon mal vorbestellt. Nicht, dass es vergriffen ist, wenn ich all zu lange zögere! Der Preis wird garantiert noch etwas sinken. Wert ist es das Steelbook allemal!
MickySpoon
11.11.2019 um 07:28
#9
Ist ja schön, dass man da jetzt das Steel vorbestellen kann, aber ich bin doch nicht blöd und gebe für den Film 25 € aus. Ne, da warte ich mal auf nen Schnapper.
cheesy
11.11.2019 um 06:20
von cheesy
#8
Da noch keiner weis wie das Steelbook nun aussehen wird, werde ich auf jeden Fall noch nichts vorbestellen. Preislich muß sich aber auch noch einiges tun.
conni110
10.11.2019 um 19:47
#7
Mich hat der Film überhaupt nicht überzeugen können. Dabei finde ich gerade bei älteren, hochgelobten Filmen oft die Drehbücher besonders ansprechend. Für "The Breakfast Club" gilt das aus meiner Sicht so gar nicht. Ich fand die Dialoge und Charaktere einfach nervig.
mjk89
10.11.2019 um 16:35
von mjk89
#6
Mal abwarten wie das Steelbook aussieht.
SabrinaTheWitch
10.11.2019 um 13:29
#5
ohne Frage ein guter Film aber die Neuauflage ist ok. Die Blechbüchse ist daher nicht so wichtig.
Es gibt genug Katalogtitel die auf eine VÖ warten. Der Kunde will nicht den zehnten Aufguss ohne Verbesserung des Bildes oder Tons. In 4k gemastert würde ich den schon kaufen.
Celladoor
10.11.2019 um 11:09
#4
Zweifelsohne ein guter Film, nur ob ich mir den ein weiteres mal (nach meiner DVD) zulege ist fraglich, habe auch die DVD nur einmal im Player gehabt.
Matrix1968
10.11.2019 um 08:26
#3
Ihre Beitragsmeldung bleibt Anonym.
Der Beitrag wurde gemeldet!
 
4 Bewertung(en) mit ø 2,50 Punkte
12 Kommentare
Chernobyl Steelbook