Newsticker

Studiocanal bestückt "Apocalypse Now" in Steelbooks mit zusätzlichen Blu-rays für eine bessere Qualität und mehr Platz für Extra

Apocalypse-Now-Final-Cut-News.jpg
27.06.2019
Apocalypse-Now-Newsbild-01.jpg
Studiocanal Home Entertainment hat soeben angekündigt, dass sich der Release von Francis Ford Coppolas „Apocalypse Now“ (USA 1979) in der „40th Anniversary Edition“ in digital restaurierter Form inklusive des Final Cuts des Spielfilm-Klassikers um eine Woche vom 22.08. auf den 29. August 2019 verschieben wird. Die Verschiebung erfolgt allerdings nicht ganz grundlos und wurde im gleichen Atemzug auch von Studiocanal gerechtfertigt. Begründet wird die Verschiebung damit, dass Studiocanal der Qualität des Spielfilms, der auch erstmals in 4K inklusive Dolby Vision und mit einer Dolby Atmos Tonspur erscheinen wird, gerecht werden möchte und aus diesem Grund beschlossen wurde, den beiden Steelbook-Varianten jeweils zusätzliche Discs beizulegen.
Apocalypse-Now-Newsbild-02.jpg
Um das Meisterwerk nämlich in bestmöglicher Qualität anbieten zu können, wird das 4K-Steelbook um zwei zusätzliche Discs (auf nun insgesamt 6 Discs) erweitert und das HD-Steelbook mit einer weiteren Disc (auf insgesamt 4 Discs) bestückt. Das erlaubt dem Independent „alle drei Filmversionen in der von Coppola intendierten Version zu liefern“ sowie inklusive deutscher und englischer Dolby Atmos Tonspur auf Ultra HD Blu-ray und mit weiteren Bonusfeatures auszustatten. Deutscher Dolby Atmos Sound wird auf UHD Blu-ray beim Final Cut zur Verfügung stehen. Die beiden Steelbooks werden demnach qualitativ verbessert, verfügen über alle drei Filmfassungen, mehr als 10 Stunden Bonusmaterial sowie die Dokumentation „Hearts of Darkness“. Für Fans werden in den Steelbooks außerdem exklusive Inhalte wie ein Q&A vom Tribeca Film Festival 2019 von Francis Ford Coppola mit Steven Soderbergh, B-Roll Footage und eine DolbyFeaturette enthalten sein, die noch tiefere Einblicke in die Überarbeitung des Final Cuts liefern werden. Die aktualisierten Details der einzelnen Editionen werden Sie in Kürze in unserer Filmdatenbank nachlesen können. (pf)
Jetzt erst ab 29. August 2019 im Kaufhandel erhältlich:

Details
Story
 
0
Bildqualität
 
0
Tonqualität
 
0
Extras
 
0
keine Bewertungen vorhanden
10,99 €
10,99 €
9,98 €
9,99 €

Details
Story
 
0
Bildqualität
 
0
Tonqualität
 
0
Extras
 
0
keine Bewertungen vorhanden
24,99 €
22,99 €
26,98 €

Details
Story
 
0
Bildqualität
 
0
Tonqualität
 
0
Extras
 
0
keine Bewertungen vorhanden
39,99 €
34,99 €
34,97 €
39,99 €


zum Forum
27.06.2019 - Kategorie: Filme
news

Kommentare

Bitte loggen Sie sich ein, um einen Kommentar zu verfassen. Sollten Sie noch nicht auf bluray-disc.de registiert sein, klicken sie bitte hier.
jetzt kostenlos anmelden
geschrieben am 30.06.2019 um 20:40
#20
Sehr schön das nun eine deutsche Atmos Spur drauf ist. Jetzt bitte noch als Redux Cut.
geschrieben am 30.06.2019 um 09:37
#19
Nach der Info kann man schon eher wieder über einen Kauf nachdenken. Was das aber soll mit der Dolby Spur bei der Kino und Redux verstehe ich nicht. Da hätten die auch gleich die alten Discen mit DTS-HD5.1 reinpacken können. Wenigstens hat Studiocanal jetzt mal auf die Kritik reagiert und zumindest dem Final Cut die deutsche Atmos Spur beschert.
geschrieben am 30.06.2019 um 09:26
#18
WOW, so sollte es mit jeder 4k Scheibe sein! Und darauf freue ich mich sehr. Den Fim fand ich immer schon klasse, gekauf noch nie also ist dies jetzt bestellt!
geschrieben am 29.06.2019 um 15:23
#17
Ich bin im Zwiespalt, eigentlich bevorzuge ich auch die Redux Fassung. Deswegen ist es mehr als ärgerlich, dass hier nicht die dts MA Fassung auf der UHD ist! Muss ich mir hier noch überlegen, ob ich zuschlage....?
geschrieben am 29.06.2019 um 13:18
#16
Die Reduxfassung hatte damals auf der BD DTS HD MA 5.1.
Warum hier nicht? Gute Frage. Warum Atmos beim Final Cut? Das ist nunmal die Wunschfassung Coppolas.
Hier werde ich jedenfalls weiterhin passen. Nix geht über die Reduxfassung.
geschrieben am 29.06.2019 um 13:08
#15
Verstehe ich jetzt nicht, Final Cut erfreulicherweise deutsch Atmos, aber warum Redux-Fassung 'nur' Deutsch DD 5.1 und Kinofassung 'nur' Deutsch DD 2.0 verstehe wer will ???
^^
Hatte die Redux-Fassung nicht Deutsch DTS-HD MA 5.1 ???
geschrieben am 28.06.2019 um 19:43
#14
Auf der Merkliste sitzt das Steelbook auf jeden Fall schon. Jetzt muss ich nur noch irgendwann zuschlagen.
geschrieben am 28.06.2019 um 15:03
#13
Super Nachricht, sonst hätte ich den nicht gekauft.
Aber jetzt ist es ein must have in 4k, danke Studiokanal!!
geschrieben am 28.06.2019 um 11:20
#12
Weiß eigentlich jemand warum die redux uhd Fassung nicht den alten dts MA Ton drauf hat???
geschrieben am 28.06.2019 um 08:25
#11
Mir einer Dolby Atmos Tonspur wird der Film mit Sicherheit in mein Regal wandern.
Ihre Beitragsmeldung bleibt Anonym.
Der Beitrag wurde gemeldet!
 
4 Bewertung(en) mit ø 4,00 Punkte
20 Kommentare