Liam Neeson ist "The Commuter" - Ab morgen im Kino und ab 17. Mai 2018 in HD und 4K auf Blu-ray Disc verfügbar

The-Commuter-News.jpg
10.01.2018
The-Commuter-News-01.jpg
Nach den Action-Thrillern „Unknown Identity“ (Deutschland, Frankreich, Großbritannien, Japan, Kanada, USA 2011), „Non-Stop“ (Frankreich 2014) und zuletzt „Run All Night“ (USA 2015) kommt mit „The Commuter“ (Großbritannien, USA 2018) am morgigen Donnerstag, den 11. Januar 2018 bereits ein vierter Action-Thriller in die deutschen Kinos, der von Regisseur Jaume Collet-Serra in Szene gesetzt wurde und mit Liam Neeson in der Hauptrolle besetzt ist. Dieses Mal schlüpft Neeson in die Rolle eines ehemaligen Polizisten, der sich auf dem Weg von der Arbeit nach Hause in einem Zug befindet und dort gegen seinen Willen in eine kriminelle Verschwörung hineingezogen wird. „The Commuter“ ist in weiteren, tragenden Rollen unter anderem mit Vera Farmiga, Patrick Wilson, Jonathan Banks und Sam Neill besetzt.
The-Commuter-News-02.jpg
Inhalt: Der frühere Polizist Michael Woolrich (L. Neeson), der einst komplizierte Mordfälle lösen musste, hat diese gefährliche Profession schon vor langer Zeit aufgegeben und arbeitet nun als Versicherungsvertreter in einem schlichten Bürojob in der Stadt. Hierfür pendelt er täglich zwischen dem kleinen Vorort in dem er lebt und seiner Arbeitsstätte und versucht ein möglichst einfaches und ungefährliches Leben zu führen. Als er jedoch eines Abends auf dem Weg nach Hause ist, wird er von einer fremden Frau (V. Farmiga) angesprochen, die ihn darüber in Kenntnis setzt, dass seine Familie entführt wurde und getötet werden soll, es sei denn Michael hilft ihr und ihren im Zug mitreisenden Handlagern, einen Mann namens Devlin ausfindig zu machen. Das Problem dabei ist, dass niemand weiß wie Devlin aussieht und dass er gefunden werden muss, bevor der Zug in einer Stunde in den die letzte Station einläuft, wo bereits zwei Agenten auf den unbekannten Mann warten, um ihn als Kronzeugen in einem Mafiamord in Schutzhaft zu nehmen. Fieberhaft startet Michael seinen Kampf gegen die Zeit. Doch wird er überhaupt imstande sein Devlin zu finden und falls ja, wird er bereitwillig das Leben eines Unschuldigen gegen das seiner Familie eintauschen?
The-Commuter-News-03.jpg
Üblicherweise ist spätestens zum Kinostart eines Films auch eine HD-Version des Streifens auf Blu-ray im Online-Handel gelistet und liefert damit erste Hinweise auf die darauffolgende Home-Entertainment-Auswertung des Films. Im Fall von „The Commuter“ ist es ein bisschen anders. Zwar ist auch von dem Action-Thriller bereits ein erstes Heimkino-Produkt im Online-Handel zu finden, es handelt sich dabei allerdings um die 4K-Version inklusive HDR auf Ultra HD Blu-ray. Damit erübrigen sich die sonst üblichen Spekulationen um einen 4K-Release. „The Commuter“ wird im Vertrieb von Studiocanal Home Entertainment voraussichtlich am 17. Mai 2018 auf Ultra HD Blu-ray erscheinen. Selbstverständlich wird auch die HD-Verison des Films auf Blu-ray Disc zeitgleich im Kaufhandel verfügbar sein. Offen bleibt lediglich die Frage, ob Studiocanal dem Film auch eine Auswertung im Steelbook spendieren wird. (pf)
Voraussichtlich ab 17. Mai 2018 im Kaufhandel erhältlich:
10.01.2018 - Kategorie: Filme
news

Kommentare

Bitte loggen Sie sich ein, um einen Kommentar zu verfassen. Sollten Sie noch nicht auf bluray-disc.de registiert sein, klicken sie bitte hier.
jetzt kostenlos anmelden
geschrieben am 11.01.2018 um 23:35
#20
mal abwarten, Trailer ist sehr gut, Liam Neeson wieder in einem Action-Film, perfekt.
geschrieben am 11.01.2018 um 11:41
#19
Also der Streifen kommt auf jedenfall als 4K Blu-ray in die Sammlung, der Trailer hat mich schon gut geflasht :)
geschrieben am 11.01.2018 um 07:14
#18
4 von 10 Sternen auf der amerikanischen Seite... Fazit hier: ein weiteres dumpfes und freudloses Kapitel im Buch der banalen Exploitation. War ja zu erwarten.
geschrieben am 11.01.2018 um 06:02
#17
Der Trailer zum Film schaut schon gut aus. Da wir Liam Neeson sowieso immer gerne sehen, steht der Film natürlich schon auf der Wunschliste.
geschrieben am 10.01.2018 um 22:11
#16
Könnte mal wieder ein besserer Neeson-Film sein, dessen Handlung hoffentlich nicht so hanebüchend unglaubwürdig gerät wie letztens bei Non-Stop. An sich mag ich Nesson ganz gerne.
geschrieben am 10.01.2018 um 20:17
#15
Nachtrag: für 65 Jahre sieht er auf dem kleinen Bild ja echt FIT aus.
geschrieben am 10.01.2018 um 20:16
#14
Hat er hier etwa kein Alkoholproblem? Das erstaunt mich...
geschrieben am 10.01.2018 um 18:41
#13
The Commuter kommt auf jeden Fall in meine Sammlung.Habe bisher alle Actionfilme mit Liam Neeson.Manche Schauspieler werden im Alter besser
geschrieben am 10.01.2018 um 16:38
#12
Ich find die ganzen Action Thriller von L. Neeson immer klasse. Deshalb kommt auch "The Commuter" blind zur Sammlung. Zumal mir hier der Trailer auch wieder gefällt.

Ich glaube mal gelesen zu haben, dass dies der letzte "Action" Film von ihm gewesen sein soll, da er es körperlich nicht mehr schafft. Wäre schade, aber auch verständlich. Trotzdem gespannt was so in Zukunft noch von ihm kommt.
geschrieben am 10.01.2018 um 16:20
#11
Da mich "Unknown Identity" und "Non-Stop" in der Tat gut unterhalten haben, kann ich mir auch "The Commuter" gut vorstellen. Der Film wird in jedem Fall mal vorgemerkt.
Ihre Beitragsmeldung bleibt Anonym.
Der Beitrag wurde gemeldet!
 
5 Bewertung(en) mit ø 4,20 Punkte
20 Kommentare