Horror-Thriller "Don't Breathe" erscheint auf Blu-ray auch im limitierten Steelbook

Dont-Breathe-News.jpg
31.10.2016
Dont-Breathe-News-01.jpg
Sony Pictures Home Entertainment wird am 19. Januar 2017 den Horror-Thriller „Don't Breathe“ (Ungarn, USA 2016), mit Jane Levy in der Hauptrolle, auf Blu-ray Disc veröffentlichen. Damit bestätigt sich unsere Vermutung, dass der Major den zweiten Film des Regisseurs Fede Alvarez zum Anfang des neuen Jahres in den deutschen Kaufhandel bringen wird. In Kürze sollte der Major sein Januar-Lineup vorstellen und wird in diesem Zusammenhang auch alle Details rund um den Release offenbaren. Neben dem VÖ-Termin liefert der Online-Handel aber schon jetzt weitere Informationen zu „Don't Breathe“ auf Blu-ray Disc. Und zwar wird der Spielfilm auch als Sonderedition in Form einer „Limited Steelbook Edition“ erscheinen. Das Produkt ist bereits im Handel gelistet und wurde auch mit einem offiziellen Packshot versehen. In Kürze sollte auch die Vorbestellung der Sonderedition möglich sein. Die „Limited Steelbook Edition“ wird den Film auf Blu-ray und als digitale UltraViolet Kopie vereinen. Über weitere Details halten wir Sie natürlich auf dem Laufenden. Insbesondere bleibt die Frage offen, ob SPHE den Film auch auf Ultra HD Blu-ray auswerten wird. Aktuell sieht es jedenfalls nicht danach aus.
Dont-Breathe-News-03.jpg
Inhalt: Rocky (J. Levy) will nur noch weg aus ihrem Leben in Armut und Tristesse. Als ihre Freunde Alex (D. Minnette) und Money (D. Zovatto) davon erfahren, dass Rocky nicht plant, jemals zurückzukehren, beschließen sie, sich durch einen Einbruch gemeinsam ein neues Leben zu finanzieren. Ziel ist das Haus eines Blinden (S. Lang). Doch die drei Gelegenheitsdiebe haben einen Fehler gemacht, denn blind heißt nicht wehrlos und schon gar nicht nett. Als der Einbruch bemerkt wird, realisieren sie, dass nicht der Einbruch schwer war, sondern der Ausbruch es sein wird. Jedes Geräusch, jede Bewegung und jeder Atemzug hetzt ihnen einen psychotischen Blinden in seinem abgeriegelten Haus auf den Hals... (pf)
Ab 19. Januar 2017 im Kaufhandel verfügbar:
31.10.2016 - Kategorie: Filme
news

Kommentare

Bitte loggen Sie sich ein, um einen Kommentar zu verfassen. Sollten Sie noch nicht auf bluray-disc.de registiert sein, klicken sie bitte hier.
jetzt kostenlos anmelden
geschrieben am 27.01.2017 um 10:20
#28
Ich war positiv überrascht, richtig guter Schocker, und richtig guter deutscher HD-Sound :-)
geschrieben am 12.11.2016 um 19:42
#27
wird in der Amaray-Fassung in die Sammlung geholt, dieses Motiv passt mMn auch besser zum Film, als das Artwork des Steelbooks
geschrieben am 03.11.2016 um 14:47
#26
Das Steel finde ich eigentlich auch nicht hübsch aber genau deshalb passt es zu perfekt zum Film. Der Blinde ist einem von Anfang an nicht ganz geheuer und wie er sich nach und nach immer mehr als Monster entpuppt, sorgt für sehr unangenehme Stimmung. Dieses Cover Artwork spiegelt genau das wieder! Daher werde ich womöglich doch zur Steelbook Variante greifen, auch wenn mir Mediabooks bei Horrorfilmen grundsätzlich lieber sind.
geschrieben am 02.11.2016 um 14:56
#25
Ich muss leider auch sagen, dass mir das Steelbook nicht wirklich gefällt.
geschrieben am 02.11.2016 um 07:49
#24
Der Film hat so viele Vorschusslorbeeren erhalten und auch de Trailer und die Handlung gefallen mir, wird auf alle Fälle bei erscheinen gekauft, ob es das Steel wird werde ich noch entscheiden.
geschrieben am 02.11.2016 um 06:22
#23
So richtig ansprechend finde ich das Steel jetzt auch nicht. Stellt sich eh die Frage, ob der Film was für uns ist.
geschrieben am 02.11.2016 um 00:22
#22
Von dem hab ich schon was gelesen,aber er interessiert mich nicht die Bohne. Selbst der Trailer konnte mich nicht überzeugen.
geschrieben am 01.11.2016 um 18:15
#21
kann mich inletzter zeit nicht an viele besonders gute gruselfilme erinner, werde auch hier die ersten kritiken abwarten.
geschrieben am 01.11.2016 um 18:01
#20
Das Kinopostermotiv fände ich wesentlich besser auf dem Steel.
geschrieben am 01.11.2016 um 13:33
#19
Der Film wird sofort gekauft.
Ihre Beitragsmeldung bleibt Anonym.
Der Beitrag wurde gemeldet!
 
5 Bewertung(en) mit ø 4,60 Punkte
28 Kommentare