Fünf Fox-Filme ab 24.11. in limitierten und nummerierten Blu-ray- und DVD-Mediabooks exklusiv bei Media Markt

Twentieth-Century-Fox-Home-Entertainment.gif
30.09.2016 Am 24. November 2016 werden exklusiv im Sortiment der Elektrohandelskette Media Markt fünf Spielfilme aus dem Backkatalog von Twentieth Century Fox Home Entertainment in streng limitierten und nummerierten Mediabooks veröffentlicht. Im Detail darf man sich auf Tim Burtons „Edward mit den Scherenhänden“ (USA 1990), Alex Proyas' Science-Fiction-Film „I, Robot“ (USA 2004), Ridley Scotts Historiendrama „Königreich der Himmel“ (Marokko, USA 2005), Roland Emmerichs Katastrophendrama „The Day After Tomorrow“ (USA 2004) und die Fantasy-Comicverfilmung „Die Liga der aussergewöhnlichen Gentlemen“ (USA 2003) als Teil einer eigenen „Limited Mediabook Edition“-Reihe freuen. Jedes der fünf Mediabooks wird aus zwei Discs (Blu-ray und DVD) bestehen sowie einen mehrseitigen Buchteil inklusive Bildmaterial und Informationen zum jeweiligen Film enthalten. Die Texte wurde allesamt vom Filmjournalisten Gebhard Hölzl verfasst. Die in den Mediabooks enthaltenen Blu-rays werden inhaltlich und technisch mit den Discs der bereits verfügbaren Editionen übereinstimmen. Speziell im Fall von „Edward mit den Scherenhänden“ wird daher die Blu-ray inklusive neuem 4K-Transfer enthalten sein und „Königreich der Himmel“ wird zumindest in High Definition auf Blu-ray Disc im verlängerten „Director's Cut“ vorliegen. Die DVD wird hingegen nur die Kinofassung enthalten. Optisch hat man alle fünf Mediabooks mit neuen Cover-Artworks bestückt. Auf der Rückseite werden sich die Filmdetails sowie Informationen zu technischen Merkmalen und Ausstattung befinden. Weiterhin wird auf den Rückseiten der Sondereditionen in speziell dafür angelegten Feldern die Nummerierung zu finden sein. Die Buchrücken der Mediabooks werden die Mediabook-Nummern von 1 bis 5 tragen. Die Mediabooks werden über liebevoll gestaltete Innenseiten sowie Booklets verfügen. Die FSK-Logos werden – wie auf den Produktbildern zu erkennen – nur in Form von Stickern auf den Editionen befestigt und können nach dem Kauf problemlos entfernt werden.
  • Die Liga der außergewöhnlichen Gentlemen (3D-Ansicht)
  • Die Liga der außergewöhnlichen Gentlemen (Front- und Rückseite)
  • Die Liga der außergewöhnlichen Gentlemen (Innen-Ansicht)
  • Die Liga der außergewöhnlichen Gentlemen (Booklet)
  • Die Liga der außergewöhnlichen Gentlemen (Booklet)
  • Die Liga der außergewöhnlichen Gentlemen (Booklet)
  • Die Liga der außergewöhnlichen Gentlemen (Booklet)
  • Edward mit den Scherenhänden (3D-Ansicht)
  • Edward mit den Scherenhänden (Front- und Rückseite)
  • Edward mit den Scherenhänden (Innen-Ansicht)
  • I, Robot (3D-Ansicht)
  • I, Robot (Front- und Rückseite)
  • I, Robot (Innen-Ansicht)
  • Königreich der Himmel (3D-Ansicht)
  • Königreich der Himmel (Front- und Rückseite)
  • Königreich der Himmel (Innen-Ansicht)
  • The Day After Tomorrow (3D-Ansicht)
  • The Day After Tomorrow (Front- und Rückseite)
  • The Day After Tomorrow (Innen-Ansicht)
Alle fünf Mediabooks werden zeitgleich ab dem 24. November 2016 exklusiv bundesweit in den Filialen von Media Markt erhältlich sein. Alternativ ist auch eine Online-Bestellung möglich. Die Mediabooks können im Online-Shop von Media Markt nämlich ab sofort für je 32,99€ vorbestellt werden. (pf)
Ab 24. November 2016 exklusiv bei Media Markt:
30.09.2016 - Kategorie: Filme
news

Kommentare

Bitte loggen Sie sich ein, um einen Kommentar zu verfassen. Sollten Sie noch nicht auf bluray-disc.de registiert sein, klicken sie bitte hier.
jetzt kostenlos anmelden
geschrieben am 25.10.2016 um 18:20
#46
Die Kommentare sind durchweg nachvollziehbar! Ich dachte immer, die Aufgabe einer Marketing-Abteilung wäre, Kundenwünsche zu entdecken und sich produktmäßig darauf einzustellen. Weit gefehlt. Hier werden Filme in neuer Verpackung auf den Markt geworfen, die zum Teil bereits als Steelbook existieren. Eine Pappschachtel ist nun wirklich keine kaufträchtige Alternative.
geschrieben am 06.10.2016 um 09:42
#45
Bei I, Robot hoffe ich immer noch auf die deutsche Bildversion wie im Kino und im TV. Ich möchte die 3 Gesetze der Robotik in deutscher Schrift sehen.
geschrieben am 04.10.2016 um 19:05
#44
Sollten lieber mal die Zeit in ordentliche Tonspuren bei aktuellen Titeln investieren!!! Anstatt immer so ein Müll raus zubringen
geschrieben am 04.10.2016 um 09:49
#43
Oh man, FOX! Kann mir kaum vorstellen das es hier viele abnehmer geben wird. Nicht wegen der Verpackungsform - nicht falsch verstehen, ich liebe MB's - sondern wegen der Filme! 90% die sich für diese Filme interessieren, haben die doch schon in irgendeiner Form daheim stehen...
Angriff auf Katalogtitel wäre hier die richtige Devise - aber darauf kann man ja bei FOX bekanntlich ewig warten...
geschrieben am 04.10.2016 um 09:38
#42
echt jetzt? Die bringen Mediabooks zu Filmen die noch aus der Frühphase der BD stammen und einen entsprechend altbackenen Transfer haben als MB und wollen dann dafür 30 Tacken abkassieren? Langsam wirds verrückt.

Kleine Labels wie NSM unterstütze ich ja notgedrungen mangels günstigeren Alternativen wie den MGM Backkatalogtiteln, aber das dürfte hoffentlich auch dem größten Mediabook Fan zu weit gehen.
geschrieben am 03.10.2016 um 21:07
#41
Vollkommen lächerlich.

1. Der Preis
2. inkl. DVD

Wer im Jahr 2016 immmer noch keinen Blu-ray Player hat, braucht kein überteuertes Mediabook, nur um zwangsweise für ein Medium mit zu zahlen daß er nicht abspielen kann. Und die Besitzer eines Blu-ray Players legen andererseits keinerlei Wert auf ein seit gefühlten Jahrhunderten veraltetes Medium.

Aber Hauptsache Fox kann den irrsinnigen Preis mit dem "Argument" rechtfertigen, daß man ja schließlich dafür 2 Discs bekommt. Wer das kauft und damit diese Veröffentlichungspolitik unterstützt, ist selbst schuld. Aber ich sehe jetzt schon die Dinger in der Zukunft auf Ebay auftauchen für 40 oder 50 Euro. Und das Schlimme ist: es gibt immer einen mit tiefen Taschen der den Preis dann zahlt......
geschrieben am 03.10.2016 um 19:26
#40
DVD's mit dabei?
Warum packen die nicht gleich ne VHS-Kassette mit ins Set...?!
geschrieben am 03.10.2016 um 13:37
#39
haben die filme sich verändert?
scheiß egal ob was nummeriert ist .die filme besitzt doch schon jeder .
die film industrie kann eben nichts anderes als wieder wieder die selben filme auf den markt zu schmeißen
geschrieben am 03.10.2016 um 08:12
#38
Für uns schon fast olle Kamellen. Die Filme sind schon soweit in der Sammlung. Ein mediabook kommt hier, meiner Meinung nach, einfach zu spät.
geschrieben am 02.10.2016 um 22:28
#37
Wer kauft diese Titel zu diesem Preis? Ich bin zwar Fan von schönen Mediabooks, aber so doof bin nicht einmal ich.
Ihre Beitragsmeldung bleibt Anonym.
Der Beitrag wurde gemeldet!
 
8 Bewertung(en) mit ø 2,88 Punkte
46 Kommentare