Universals Blu-ray Veröffentlichungen ab August 2009 mit Wendecovern

 
9 Bewertung(en) mit ø 4,89 Punkte
29.06.2009
FSK-Wendecover-01.gif
Seit einigen Monaten müssen wir uns bei vielen Veröffentlichungen mit den neuen FSK-Logos abfinden. Während eine Gruppe von Publishern, darunter auch der Major Sony Pictures Home Entertainment, auf Wendecover setzt, auf deren Rückseite sich das Cover ohne FSK-Logo befindet, gibt es auch eine Vielzahl von Studios die die Wendecover und Alternativen abgelehnt bzw. zu dem Thema bisher keine Stellung bezogen haben. Vor allem die Majors haben dieses Thema geschickt umgangen und seitdem fleißig Blu-rays mit FSK-Logos veröffentlicht.
Twister-Wendecover-News-02.jpg
Nun - quasi aus heiterem Himmel und ohne jegliche Ankündigung - sind die ersten offiziellen und endgültigen Cover der im August erfolgenden Blu-ray Veröffentlichungen des Publishers Universal Pictures Home Entertainment aufgetaucht und enthalten überraschenderweise neben dem FSK-Logo ein weiteres Symbol, was auf ein enthaltendes Wendecover hinweist. Damit steht fest, dass Universal, nach einer Release-Pause im Juli, ab August sämtliche Veröffentlichungen auf Blu-ray Disc mit einem Wendecover ausstatten wird. Die ersten Titel, also die August-Veröffentlichungen, aus dem Hause Universal mit Wendecover haben wir unten für sie aufgelistet. Weiterhin lässt diese Maßnahme darauf hoffen, dass Universal auch Alternativlösungen für Steelbooks und andere Sondereditionen entwickeln wird und wir demnach womöglich auch hierzulande eine FSK-Logo-freie Veröffentlichung von „Gladiator“ erwarten dürfen. Die Redaktion von bluray-disc.de begrüßt das Einlenken von Universal und hofft, dass zukünftig auch weitere Studios diesem Beispiel folgden werden. 06. August 2009: 27. August 2009: (pf)
29.06.2009 - Kategorie: Allgemein

Täglicher Newsletter

Unser Daily-Newsletter informiert Sie täglich über alle brandneuen News und Deals des Tages. Wir halten Sie auf Wunsch via Mail täglich auf dem Laufenden, damit Sie keine Blu-ray-Neuigkeiten mehr verpassen.
rechtliche Hinweise
Ihre E-Mail-Adresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletter durch uns gespeichert und verarbeitet. Sie haben das Recht, diese Einwilligung zur Nutzung Ihrer E-Mail-Adresse jederzeit mit Wirkung für die Zukunft zu widerrufen. Dies können Sie im Newsletter mit einem Klick auf „vom Newsletter abmelden“ oder per E-Mail an support@bluray-disc.de tun. Unsere Datenschutzinformationen finden Sie hier.
news

KOMMENTARE

Bitte loggen Sie sich ein, um einen Kommentar zu verfassen. Sollten Sie noch nicht auf bluray-disc.de registiert sein, klicken sie bitte hier.
jetzt kostenlos anmelden
Auch Universal zeigt ein Herz für WAHRE Filmesammler.
Zu einem guten Film gehört ein ebesolches Cover und dieses ist nun mal eines ohne FSK.
Steelbooks oder Digipacks mit aufgedrucktem FSK stellen für mich nur "Sondermüll" dar, der sinnvoll wiederverwertet gehört.
Fimlfirmen die immer noch kein Interesse zeigen dies zu ändern gehören einfach boykottiert dann wird die Erleuchtung schnell eintreten.
Ein Kommentar zu Meldungen wie z.B. @Eric Draven erspare ich mir.
Kuro
03.07.2009 um 12:58
von Kuro
#63
Mit Universal bin ich bis jetzt zufrieden, auch ältere Filme sind gut Remastert, und jetzt noch Wendecover. Weiter so Universal.
Hitman
02.07.2009 um 12:02
von Hitman
#62
@ Eric Draven : Stimmt,viel schlimmer sind so Leute wie du !!!

Wenn jedes Label Wendecover einführen würde und sich gute Ideen für Steelbooks usw. einfallen lassen würde,bräuchten wir uns hier nicht monatelang aufregen!
Wenn es dich und andere nicht stören sollte,freut mich für euch sehr,aber mir geht das gelaber "Mich stört dieses FSK-Logo nicht" noch mehr auf den Sack,als das Logo selbst!

Für mich sind die Filme (ohne Logo) DOOM,Land of the Dead,Twister und Unborn gekauft !!!
Hoffentlich bringt Universal die vorher erschienen Titel mit FSK-Logo auch mit Wendecover heraus,denn dann werde ich den Umsatz von Universal noch steigern können!!!

Alles wird gut...
derschalker71
30.06.2009 um 16:08
#61
Na, das ist doch ok, dass Universal die Wendecover nun dann auch "einsetzt". Freun sich diejenigen, die auch ab und an ihre Filme mit der Coveransicht im Regal oder der Vitrine stehen haben.
Ryan Anderson
30.06.2009 um 15:42
#60
ähm... guten morgen? Das Universel Wendecover einführt steht schon seit vielen Wochen fest....
BensheimerGamer
30.06.2009 um 13:31
#59
Wenn ihr jetzt noch die die Wendecover Angabe in die Filmdatenbank aufnehmt ist realityking glücklich :)

(Wobei mir Disney oder Fox mit Wendecovern lieber wäre, Universal ist eh alles RCF in den USA zu haben ;) )
realityking
30.06.2009 um 12:03
#58
Ein Schritt in die richtige Richtung von Universal. Er zeigt auf, dass Kaufboykotte etwas bewirken! Dass man aber das dem Familienministerium so "wichtige" Logo durch solche Tricks offiziell und mit dem Segen der FSK umgehen kann, entlarvt die gesamte Schwachsinnigkeit und vollkommene Sinnlosigkeit des Ursula-von-der-Leyen-Gesetzes.
atticusfinch
30.06.2009 um 11:18
#57
Sehr schöne Sache. Bleibt nur zu hoffen, dass es beim Steelbook nicht diese Wendecovers ala "Ein Quantum Trost" geben wird. Ein Steelbook verkehrt rum ins Regal stellen und dann noch ohne Inhaltsangabe auf der Rückseite geht ja mal gar nicht.
speedy1286
30.06.2009 um 11:12
#56
Das ist der Richtige Weg! Abschaffen kann man die FSK Logos so oder so nicht, da kann man Peditionen schreiben noch und nöcher, es ist und bleibt nun mal so in Deutschland. Darum erachte ich die Wendecover als brauchbare Alternative, so verschandeln die FSKs nicht das Cover sind aber um der Ordnung genüge getan zu haben irgendwo an der Blu-ray/DVD zu finden ...
The Kitamura
30.06.2009 um 10:13
#55
Universal hat schon vor ca. 3 Monaten bekannt gegeben bald auf Wendecover umzusteigen.
Screamer
30.06.2009 um 10:12
#54
Ihre Beitragsmeldung bleibt Anonym.
Der Beitrag wurde gemeldet!
 
9 Bewertung(en) mit ø 4,89 Punkte
63 Kommentare
Serpico 4K Steelbook