Steigender Umsatz bei Blu-ray Playern und HDTV-Geräten

 
4 Bewertung(en) mit ø 5,00 Punkte
27.08.2008
GfK.jpg
Die GfK-Zahlen für das erste Halbjahr 2008 präsentieren eine mehr als zufrieden stellende Entwicklung für den Unterhaltungselektronikmarkt, denn die Umsätze sind in den Kernmärkten weiter gewachsen. Spitzenreiter ist demnach Asien mit einem Gesamtwachstum von 17%. Der asiatische Markt profitiert hierbei vor allem durch das enorme Wachstum in China, doch auch Indien ist hier hervorzuheben. Eher gemäßigt ist dagegen das Wachstum in Nordamerika und Europa. Während in Nordamerika ein Wachstum von 5 % erreicht wurde, verzeichnet der europäische Markt ein verhältnismäßig geringes Wachstum von 2 %. Die einzelnen Produktkategorien konnten indes teilweise deutlich höhere Umsatzsteigerungen verzeichnen. So erreichen TV-Geräte einen Anstieg von 11 %, Mobiltelefone 14% und Heim-PCs 10% und stellen zusammen ca. 65 % des gesamten Produktkatalogs. Diese drei Bereiche zeichnen sich ebenfalls durch hohe Produktinnovation aus, was sich in den Verschiebungen von Desktop-PCs hin zu Notebooks, Röhrenfernsehern zu Flachbildschirmen und Fotohandys zu Smartphones sichtbar macht. In Westeuropa hingegen wird die Produktpalette vom Trend hin zu Flat-TVs angeführt. Der Umsatz mit entsprechenden TV-Endgeräten konnte im Vergleich zum Vorjahr um 8 % zulegen, was vor allem der Fußballeuropameisterschaft zu verdanken sei. Auf den gesamten TV-Bereich betrachtet nimmt die LCD-Technik mit 84 % unangefochten die Spitzenposition ein, gefolgt von Plasma Bildschirmen (14%) und den klassischen Röhrenfernsehern (2%). Die LCD-Geräte alleine betrachtet konnten somit ein Umsatzplus von 19% erwirtschaften, hierbei lag der Löwenanteil des Wachstums bei den Großgeräten mit 37 Zoll und größer. Bereits jedes vierte Gerät entsprach diesen Anforderungen, wobei noch jeder dritte Kunde ein TV-Gerät mit einer Diagonale von 32 Zoll erwarb. Durch den enormen Preisverfall gingen die Verkäufe an Plasma-TVs entsprechend zurück, wobei die meisten Käufer eines solchen Gerätes die Paneldiagonale von 42 Zoll bevorzugten. Ebenfalls sehr positiv ist jedoch der Zuwachs bei Plasmapanels in 50 Zoll, für welche sich bereits ein Viertel der Käufergruppe entschied. Aufgrund der aktuellen Zahlen erwartet die GfK einen Absatz von 30,5 Millionen LCD-Fernsehern, sowie 2,9 Plasma-TVs im Jahr 2008. Im HD-Bereich gibt es entsprechend positive Entwicklungen zu vermelden: Bereits 86 % der LCD- und 98 % der Plasma-Geräte verfügten bereits über das HD-Ready-Siegel. Ebenfalls steigend ist der Anteil der Full HD Fernseher (15% LCD und 12 % Plasma). Während der Absatz von DVD-Playern und DVD Rekordern weiterhin rückläufig ist (-13%), kann der Absatz an Blu-ray Playern erfreulich zulegen. So erreichten BD-Player 9% Umsatzanteil im Playerbereich, in Stückzahlen immerhin bereits 2%. Hierbei hebt die GfK jedoch auch den enormen Preisverfall bei den Blu-ray Abspielgeräten hervor, denn laut den Meldungen seien bereits mehr als 37% aller verkauften BD-Player in 2008 für unter 300,00 EUR verkauft worden. Auf das gesamte Kalenderjahr gerechnet, erwartet die GfK rund 500.000 verkaufte Blu-ray Player. (ma)
27.08.2008 - Kategorie: Allgemein

Täglicher Newsletter

Unser Daily-Newsletter informiert Sie täglich über alle brandneuen News und Deals des Tages. Wir halten Sie auf Wunsch via Mail täglich auf dem Laufenden, damit Sie keine Blu-ray-Neuigkeiten mehr verpassen.
rechtliche Hinweise
Ihre E-Mail-Adresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletter durch uns gespeichert und verarbeitet. Sie haben das Recht, diese Einwilligung zur Nutzung Ihrer E-Mail-Adresse jederzeit mit Wirkung für die Zukunft zu widerrufen. Dies können Sie im Newsletter mit einem Klick auf „vom Newsletter abmelden“ oder per E-Mail an support@bluray-disc.de tun. Unsere Datenschutzinformationen finden Sie hier.
news

KOMMENTARE

Bitte loggen Sie sich ein, um einen Kommentar zu verfassen. Sollten Sie noch nicht auf bluray-disc.de registiert sein, klicken sie bitte hier.
jetzt kostenlos anmelden
Ich warte lieber noch etwas bis die FULL-HD Beamer günstiger werden. Passt besser zu meinem Heimkino. :grins:
Diverphil
28.08.2008 um 11:59
#2
Ich reihe mich zu den 42" und Plasmas ein :)
chinmoku
28.08.2008 um 11:48
#1
Ihre Beitragsmeldung bleibt Anonym.
Der Beitrag wurde gemeldet!
 
4 Bewertung(en) mit ø 5,00 Punkte
2 Kommentare
Serpico 4K Steelbook