Disney führt neues Filmlabel "Disneynature" ein

 
5 Bewertung(en) mit ø 5,00 Punkte
22.04.2008
Disney-Nature-Logo.jpg
Die Walt Disney Studios haben bekannt gegeben, dass sie ein neues Filmlabel unter dem Namen "Disneynature" ins Leben gerufen haben. Dick Cook, Chairman der Studios, deutete an, dass "Disneynature" Naturdokumentationen mit den weltbesten Dokumentarfilmern produzieren werde. Man plane, pro Jahr einen Film ins Kino zu bringen und sei davon überzeugt, spektakuläre Unterhaltung über die Welt zu bieten, in der wir leben. Ziel sei es, Eventfilme anzubieten, die alle Menschen ansprechen, die von der Herrlichkeit der Natur und Filmemacherei gleichwohl fasziniert seien. Unter anderem seien folgende "Disneynature"-Projekte in Planung oder Produktion:
  • The Crimson Wing: Mystery of the Flamingos (Naturdokumentation über das Leben der Flamingos am Natronsee in Nord-Tansania)
  • Orang-Utans: One Minute to Midnight (Geschichte eines sechs Jahre alten Orang-Utans und seiner Schwester, die eine grosse Reise unternehmen müssen, um eine Familie und ein Zuhause zu finden - Filmstart weltweit in 2010 geplant)
  • Big Cats (Dokumentation über eine Löwin, eine Leopardin und eine Gepardin in der Steppe Afrikas)
  • Naked Beauty: A Love Story that feeds the earth (Dokumentation, die die Natur in Nahaufnahme betrachtet)
  • Chimpanzee (Dokumentation, die einen Einblick in das Leben der Schimpansen gewährt - weltweiter Filmstart in 2012)
Alastair Fothergrill, verantwortlich für die sehr erfolgreiche BBC-Dokumentation "Planet Erde" wird ebenfalls einige Dokumentationen für "Disneynature" drehen. Grundsätzlich ist davon auszugehen, dass "Disneynature" auch den Weg auf die Blu-ray finden wird. Konkrete Starttermine oder derartige Pläne liegen jedoch noch nicht vor. Ausführliche Infos findet man ebenso auf Disneynature.com (mk)
22.04.2008 - Kategorie: Allgemein

Täglicher Newsletter

Unser Daily-Newsletter informiert Sie täglich über alle brandneuen News und Deals des Tages. Wir halten Sie auf Wunsch via Mail täglich auf dem Laufenden, damit Sie keine Blu-ray-Neuigkeiten mehr verpassen.
rechtliche Hinweise
Ihre E-Mail-Adresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletter durch uns gespeichert und verarbeitet. Sie haben das Recht, diese Einwilligung zur Nutzung Ihrer E-Mail-Adresse jederzeit mit Wirkung für die Zukunft zu widerrufen. Dies können Sie im Newsletter mit einem Klick auf „vom Newsletter abmelden“ oder per E-Mail an support@bluray-disc.de tun. Unsere Datenschutzinformationen finden Sie hier.
news

KOMMENTARE

Bitte loggen Sie sich ein, um einen Kommentar zu verfassen. Sollten Sie noch nicht auf bluray-disc.de registiert sein, klicken sie bitte hier.
jetzt kostenlos anmelden
@ Schlumpfmaster und Sid. Gibts da nicht sogar eine Simpsons Folge, in der sie diesen Film knapp karrikieren. Der Hund Knecht Rupprecht reißt aus, steht auf einem schwimmenden Baumstamm (die Musik dazu: kurzer Auszug aus "Peter und der Wolf"), jagt eine Katze auf den Baum (das hört man nur), fährt als Anhalter in einem Auto mit und findet schließlich wieder zurück.
Weiß aber nicht mehr, in welcher Folge das vorkommt. Sieht aber gan nach einer absichtlichen Ähnlichkeit zu dem Film "Der einsame Puma" (Charlie the lonesome Cougar) aus.
kekskruemel
23.04.2008 um 22:12
#8
Jepp, ich hoffe auch, dass die Dokus einigermaßen wissenschaftlich fundiert sind und einen wirklichen Lerneffekt bringen!
Aber klingt prinzipiell erstmal nicht schlecht ...
iceblue
23.04.2008 um 16:41
#7
könnte interessant sein. kommt auf die umsetzung an...(bitte keine sprechenden tiere oder ähnliches!!!)
fbtommy11
23.04.2008 um 11:16
#6
@Kekskrümel und Sid: Ja kenne ich auch noch und habe ich als Kind geliebt! Das war so ein pseudodokumentarischer Spielfilm mit einem Erzähler aus dem Off;))
Schlumpfmaster
23.04.2008 um 09:40
#5
Au, von solch beeindruckenden Dokus ála "Planet Erde" kann es nie genug geben - da freu ich mich auf jeden Fall schon auf die neuen Filme !

@kekskruemel:
Na klaro kann ich mich noch an "Der einsame Puma" erinnern ! :-D
Den hab ich als Kiddy unheimlich oft gesehen - schließlich kam der auch mindestens einmal im Jahr im ZDF... ;-)
Übrigens kam der erst letztes Jahr mal wieder auf Kabel 1. :-)
Sid
23.04.2008 um 08:50
von Sid
#4
Ich sehe die Filme immer gerne - jedoch nicht unbedingt im Kino.
Vantika
23.04.2008 um 06:57
#3
Schön wärs ja wenn auch die alten klassischen Disney Tier- und Nature Sachen rauskommen, da gabs ja mal so Filme wie "Charlie the lonesome Cougar". Erinnert sich da jemand dran? Eine zahme Wildkatze, die in den kanadischen Bergen bei einem Holzfäller wohnt und eines Tages versehentlich auf einem Baumstamm, der im Fluß schwimmt, eine Reise in die Wildnis antritt...
kekskruemel
23.04.2008 um 00:36
#2
Da kann man sich schon mal auf Dokus in hervorragender Bild- und Tonqualität freuen (wenns den auf Blu-Ray erscheint)! Leider ist da noch nichts für mich dabei.
SCHURL86
22.04.2008 um 23:24
#1
Ihre Beitragsmeldung bleibt Anonym.
Der Beitrag wurde gemeldet!
 
5 Bewertung(en) mit ø 5,00 Punkte
8 Kommentare
Serpico 4K Steelbook