Werbung – Durch Käufe bei unseren Partnern Amazon, JPC, Saturn, MediaMarkt, Zavvi, Media-Dealer.de uvm. erhalten wir Provisionen über Affiliate-Links. Sie unterstützen damit die Redaktion von bluray-disc.de. Preise und Verfügbarkeit ohne Gewähr.
Lone-Survivor.jpg

Lone Survivor (2013) - Limited Edition Steelbook (Cover A) Blu-ray

Original Filmtitel: Lone Survivor (2013)

Lone-Survivor-Limited-Edition-Steelbook-DE.jpg
MARKTPLATZ
Verkauf:
4 Mitglieder verkaufen
Disc-Informationen
Kinofassung (dt. & US Version identisch), Uncut, die hier vorliegende Filmfassung entspricht der ungekürzten US R-Rated Fassung, Film enthält Szene/n nach dem Abspann, HD Sound (deutsch), HD Sound (englisch), Extras in HD (komplett)
Vertrieb:
Schauspieler:
Regisseur:
Produktion:
Kategorie:
Verpackung:
Altersfreigabe:
Sprachen:
Deutsch DTS-HD MA 5.1
Englisch DTS-HD MA 5.1
Untertitel:
Deutsch für Hörgeschädigte, Englisch für Hörgeschädigte
Region:
B
Disc Kapazität:
BD-50 GB
Bildformat(e):
1920x1080p (2.35:1) @23,976 Hz
Video-Codec:
Spieldauer:
121 Minuten
Veröffentlichung:
17.10.2014
Diese Blu-rays könnten Sie interessieren:

Blu-ray Bewertungen

Bitte loggen Sie sich ein, um eine Bewertung abzugeben. Sollten Sie noch nicht auf bluray-disc.de registriert sein, klicken Sie bitte hier.
jetzt kostenlos anmelden
bewertet am 07.05.2021 um 19:38
#11
Lone Survivor, packendes Kriegs Drama, mit Mark Wahlberg, Ben Forster,Emile Hirsch und Taylor Kitsch in den Hauptrollen.

Kurz Story: , im Jahre 2005 sind in Afghanistan vier Soldaten von einer Specialeinheit der Navy SEALs
wo die Aufgabe haben, eines führendenenTaliban Kämpfer dessen Aufenthaltsortes zu erkunden. aber plötzlich sehen sie sich einer Übermacht von Taliban-Kämpfern gegenüber,und eine Hetzjagd auf Leben und Tod beginnt.


Das HD Bild ist sehr gut umgesetzt,Kontrast, Farben, Details und Schwarzwert sind ganz oben angesetzt.
Der Deutsche Ton in DTS-HD MA 5.1 wuchtig, kraftvoll, Dialoge klar verständlich, und eine gute Abmischung.
Extras sind auch vorhanden. Das Steel isr schick, und mit Innenprint ausgestattet.

Fazit: gelungener Kriegsfilm, mit guten Actioneinlagen, wobei das Drama aber im Vordergrund steht.
Story mit 4
Bildqualität mit 5
Tonqualität mit 4
Extras mit 3
Player:
Sony BDP-S790
Darstellung:
LG OLED 55zoll
 
gefällt mir
0
bewertet am 21.01.2017 um 22:33
#10
Brutales Action Drama, welches, nach etwas Anlaufzeit, richtig zur Sache kommt!
Story mit 5
Bildqualität mit 5
Tonqualität mit 5
Extras mit 4
Player:
Darstellung:
( 11")
gefällt mir
0
bewertet am 01.11.2016 um 23:01
#9
Der Titel gibt das Ende ja schon vor. Knallharter Kriegsfilm der in der überwiegenden Zeit den Kampf mit den Taliban zeigt. Es handelt sich ja um ein tatsächliches Ereignis.
Als Spielfilm bot er mir, neben der Action, zu wenig. Daher sehe ich das eher als Doku. Warum die Dörfler dem Soldaten helfen wird im Abspann erklärt.

Bild und Ton sind auf absoluten Top Niveau. Ein superscharfes Bild und es rumst von allen Seiten.
Story mit 4
Bildqualität mit 5
Tonqualität mit 5
Extras mit 3
Player:
Panasonic DMP-UB900EGK
Darstellung:
Sonstiges LG OLED65E6D
gefällt mir
0
bewertet am 10.08.2015 um 12:59
#8
Was ist Lone Survivor eigentlich ?
Ein Propaganda oder nur ein Kriegsfilm ?
Ich meine das beides bei diesem Film zur Geltung kommt ist die Frage wie man den Film betrachtet. Die Story ist teilweise vorhersehbar und einige Logiklöchern. Was schon Standard ist bei solchen Filmen das immer wieder die Ausbildung der Marines gezeigt wird das es kein zuckerschlecken ist. Die Mission ist ein Anführer zu eliminieren und um vertrauen des anderen geht es auch noch. Was sehr gut herüberkommt ist das Element des Survival der Navys. Sehr gute Realaufnahmen unterschreiben die Atmosphäre zusätzlich. Auch eine politische Aussage wird hier nicht getätigt , sondern man konzentiert sich auf das Überleben der Navys.
Lone Survivor ist eine gute Verfilmung geworden mit einigen schwachen Punkten, wenn man aber darüber weg sieht bekommt man ein sehr guten und atmosphärischen Action Film geboten.
Story mit 4
Bildqualität mit 5
Tonqualität mit 5
Extras mit 3
Player:
Pioneer BDP-LX70A
Darstellung:
Panasonic TX-P55VTW60 (Plasma 55")
gefällt mir
0
bewertet am 03.11.2014 um 06:48
#7
Ich kann mich hier "plo" mit seiner Meinung nur anschließen. Es gibt mit Sicherheit bessere Filme zu aktuellen Bezügen wie z.B. Black Hawk Down. Hier war mir einfach die erste Stunde zu "langweilig" (Einführung der Charaktere) und die zweite besteht aus der Schießerei und der Flucht vor den Taliban. Ob sich alles tatsächlich so abgespielt hat, wie im Film gezeigt, lass ich mal dahingestellt. Was mir hier zu kurz kam, war die Erläuterung der Hilfsbereitschaft des afghanischen Dorfes. Das hätte man schon etwas besser erklären können. Der Film ist nicht schlecht, sticht aber aus der Masse anderer Filme nicht wirklich heraus.
Story mit 3
Bildqualität mit 5
Tonqualität mit 5
Extras mit 4
Player:
Sony BDP-S590
Darstellung:
Panasonic
gefällt mir
0
bewertet am 02.11.2014 um 21:41
#6
Bild: Referenz, Kontrast, Farben, Details. Einfach Klasse!

Ton: Kraftvoll, dynamisch.Volle Punktzahl

Film: Schon lange hat mich ein "neuer" Film nicht mehr so fasziniert. Interessant, spannend, Hart, mitfühlend....es ist alles vorhanden. Ich frage mich immer noch wie ich anstelle von Murphy gehandelt hätte?
Wer Filme mag die auf einer wahren Begebenheit beruhen und mit diesem Genre was anfangen kann sollte hier unbedingt zugreifen.
Story mit 5
Bildqualität mit 5
Tonqualität mit 5
Extras mit 4
Player:
Philips BDP3100
Darstellung:
Samsung
gefällt mir
0
bewertet am 26.10.2014 um 19:16
#5
Lone Survivor ist eine gute Darstellung der Ereignisse in der Provinz Kanu 2005. Die Story wird gut nacherzählt und zeigt die Schwierigkeiten auf die dort herrschten. Das HD Bild der Bluray ist scharf und kräftige Farben untermalen die das Bild. Der DTS HD Ma 5.1 klingt ebenfalls ordentlich mit gutem Raumklang. Extras sind ebenfalls ein paar vorhanden im wunderschönen Steelbook mit Innenprint. FSK Flatschen ist aufgeklebt und entfernbar :-)
Story mit 5
Bildqualität mit 5
Tonqualität mit 5
Extras mit 4
Player:
Panasonic DMP-BDT700
Darstellung:
Panasonic TX-P55VTW60 (Plasma 55")
gefällt mir
0
plo
bewertet am 20.10.2014 um 13:27
#4
Afghanistan, Provinz Kunar, 2005: die mehrere Wochen andauernde Operation Red Wings beginnt. Ziel ist es, die Taliban-Aktivitäten in der Region zu unterbinden, die direkt an die Rückzugsgebiete der Taliban in Pakistans FATA, also in Waziristan grenzt. Außerdem soll der TB-Führer Ahmad Shah wenn möglich unschädlich gemacht werden. Zur Aufklärung im Vorfeld wird ein vierköpfiges SEAL-Team abgesetzt, um die vorliegenden Aufklärungsergebnisse über den Aufenthaltsort Shahs zu bestätigen und den Taliban wenn möglich zu eliminieren. Als das Team durch Schafhirten entdeckt wird, lassen die SEALs diese frei, wohl wissend dass dadurch nicht nur die gesamte Operation gefährdet wird, sondern ihnen dadurch die Taliban auf die Spur kommen..

"Lone Survivor" ist ein Titel, der das Ende des Films vorweg nimmt: bei dem Feuergefecht fallen drei der SEALs, einer überlebt schwerverwundet, wird von Paschtunen aufgefunden, dem Paschtun Wali folgend Zuflucht gegeben, betreut und den Entsatzkräften übergeben. Insgesamt lassen noch weitere 8 SEALs und 8 Special Operations Aviators ihr Leben bei dieser Operation.
Den vier SEALs setzt Regisseur Peter Berg ein filmisches Denkmal und heroisiert gleichzeitig: zum einen wird deutlich, dass sie den Talibanführer ohne Skrupel und Zögern ausgeschaltet hätten, zum anderen dass sie sich an die "Spielregeln" des Krieges, die Rules of Engagement hielten und die Schafhirten um der Operation willen eben nicht töteten. Im Gegensatz zu vielen anderen, besonders amerikanischen Kriegsfilmen, hält sich das Pathos angenehm in Grenzen und zeigt sich nur in Einstellung und Haltung der SEALs.
Unfassbar, was diese vier Soldaten trotz Schusswunden und schwerster Stürze noch zu leisten im Stande waren.

Gleichwohl lässt sich zum Film allerdings sagen, dass er seine starke Phase während der ersten Stunde hat. Gut gelang die Darstellung des Teams, so dass trotz recht oberflächlicher Charakterdarstellung Sympathie entsteht. Von wirklicher darstellerischer Leistung kann man nur bei Ben Foster sprechen, alle anderen sind austauschbar (ja, auch Mark Wahlberg). Motive werden von den Filmemachern weder für die amerikanische noch die Taliban-Seite geliefert, Berg und sein Drehbuchautor setzen also Basiswissen über den Konflikt voraus. Das macht das ganze zu einer recht einseitigen Schwarz-Weiß-Malerei, die durch die hilfsbereiten Paschtunen erst zum Ende hin aufgeweicht wird. Die zweite Hälfte des Films besteht bis auf etwa die letzten 10 Minuten aus einer Abfolge von Schießereien und Flucht, die Flucht gerne kombiniert mit heftigsten Stürzen. Die Schusswechsel sind zwar an Realismus kaum zu überbieten; hier wird oft eine Art Ego-Shooter-Perspektive inklusive Kopftreffer in Großaufnahme durch die Zieloptik genutzt, dennoch trat hier bei mir nach einer Weile Abstumpfung ein, die mich dem Geschehen nur noch mit mäßigem Interesse folgen ließ. Die eine oder andere spärlich eingeflochtene Abwechslung war zu wenig, um die entstehende Eintönigkeit aufzulockern. 7 Punkte hätte ich auf einer Zehnerskala gegeben, so sind es gerundet 4.

Das Bild ist tadellos. Dargestellt werden in aller Regel Close Ups, Nahaufnahmen und Szenen im Mittelgrund, aber auch die wenigen Totalen überzeugen mit Tiefenschärfe und vielen Details. Die Farbgebung ist weitestgehend neutral, der Kontrast und der Schwarzwert hervorragend und die Plastizität ist ebenfalls sehr gut.

Auch tonal ist die Scheibe sehr nahe an Refernzwerten, nur ein direkter Vergleich mit Ausnahmetracks der letzten Zeit wie dem von "Godzilla" offenbart, dass die Tonspur von "Lone Survivor" minimal weniger Umgebungsgeräusche und weniger Bass aufweist. Die Dynamik ist realistisch gehalten, denn der 5,45, 5,56 und 7,62 mm-Mündungsknall klingt nun mal nicht wie ein Revolver in Spaghettiwestern. Lediglich bei Einsatz der RPG-7 oder des M203 rumort der Bass merklich.

Die Extras sind umfangreich und recht interessant, vor allem für Soldaten und Militäraffine.

Mein persönliches Fazit: "Lone Survivior" ist definitiv ein guter Kriegsfilm, der in der ersten Hälfte besser ist als in der zweiten, obwohl hier die Action stattfindet. Für mich war das gezeigte in besagter zweiten Hälfte nach einer Weile etwas eintönig, und die unternommenen Unterbrechungen zur Auflockerung kamen zu spät und waren zu selten eingestreut. "Lone Survivor" ist sehenswert, kommt aber an die ganz großen des Genres, die im Konfliktszenarien der Neuzeit spielen wie "Black Hawk Down", nicht heran.
Story mit 4
Bildqualität mit 5
Tonqualität mit 5
Extras mit 4
Player:
Panasonic DMP-BDT310
Darstellung:
Panasonic TX-P65VT20E (Plasma 65")
gefällt mir
2
bewertet am 20.10.2014 um 12:31
#3
Die Story über die Operation Red Wings ist wirklich packend inszeniert und mit großartigen Schauspielern untersetzt. Was mir wirklich sehr gut gefallen hat, ist der Bezug zu den realen Personen hinter der Geschichte und die damit einkehrende Authentizität des Films.

Bild und Ton (Deutsch in HD) bewegen sich auf Referenzniveau.

Das Steelbook mit Innendruck ist eher schlicht gehalten, aber der Druck und die Farben sind völlig in Ordnung.

In meinen Augen definitiv eine Perle im Kriegsfilm-Genre, die außerhalb des gewohnten Weltkriegsszenarios spielt und damit den Bezug zur Neuzeit herstellt. Gerne mehr von solchen Filmen!
Story mit 5
Bildqualität mit 5
Tonqualität mit 5
Extras mit 4
Player:
Sony PlayStation 3 Slim
Darstellung:
LG 55LA6608 (LCD 55")
gefällt mir
1
bewertet am 19.10.2014 um 12:43
#2
Tolle Story hervorragend besetzt.
Ich finde manche Stürze und Verletzungen echt übertrieben.
Technisch absolut TOP
Extras noch nicht gesichtet aber sehr schönes Steel mit Innendruck
Story mit 5
Bildqualität mit 5
Tonqualität mit 5
Extras mit 4
Player:
OPPO Digital OPPO BDP-93EU
Darstellung:
Samsung UE-65F6470 (LCD 65")
gefällt mir
1
bewertet am 17.10.2014 um 19:36
#1
Unglaublich packender Kriegsfilm mit einem brillanten Wahlberg, Bild und Ton sind 1A und das Steelbook sieht toll aus, gute Extras,sehr gute Blu-Ray
Story mit 5
Bildqualität mit 5
Tonqualität mit 5
Extras mit 5
Player:
Samsung BD-C6900
Darstellung:
Philips 42PF5421 (LCD 42")
gefällt mir
1
Ihre Beitragsmeldung bleibt Anonym.
Der Beitrag wurde gemeldet!

Lone Survivor (2013) - Limited Edition Steelbook (Cover A) Blu-ray Preisvergleich

Gebraucht kaufen

3,59 EUR *

Versand ab 3,99 €

* Alle angegebenen Preise verstehen sich inklusive der gesetzlichen Mehrwertsteuer. Eventuelle anfallende Versandkosten wurden im Preisvergleich nicht berücksichtigt, beachten Sie hierzu die jeweiligen Shop AGBs. Kurzfristige Änderungen der Preise sind möglich. Bei Preisen, die aus Fremdwährungen errechnet wurden, kann es zu Abweichungen kommen. Beachten Sie weiterhin, dass bei Bestellungen außerhalb der EU zusätzlich Zollgebühren entstehen können.
11 Bewertung(en) mit ø 4,55 Punkten
 
STORY
4.5
 
BILDQUALITäT
5.0
 
TONQUALITäT
4.9
 
EXTRAS
3.8

Film suchen

Preisvergleich

Preisüberwachung

Bitte registrieren Sie sich, um diese Funktion zu nutzen!

Versionen

Diese Blu-ray ist ebenfalls in folgenden Versionen erhältlich:

Blu-ray Sammlung

396 Mitglieder haben diese Blu-ray:

sowie weitere 393 Mitglieder

Diese Blu-ray ist 8x vorgemerkt.