"Rampage - Big Meets Bigger" erscheint auch in 2D auf Blu-ray und in 4K auf Ultra HD Blu-ray in limitierten Steelbooks

Rampage-2018-News.jpg
23.04.2018
Rampage-2018-News-04.jpg
In der vergangenen Woche informierten wir Sie bereits über die ersten Heimkino-Produkte des Action-Abenteuers „Rampage – Big Meets Bigger“ (USA 2018), wonach Warner Home Video der Videospielverfilmung eine physische Heimkino-Auswertung in 2D, 3D und 4K inklusive HDR auf Ultra HD Blu-ray jeweils als Standard Edition im Keep Case ermöglichen wird. Weiterhin stand bereits fest, dass die 4K-Version auch noch im limitierten Digibook erscheinen wird und exklusiv bei Amazon.de steht die 3D-Fassung als „Limited Steelbook Edition“ zur Vorbestellung bereit. Ein erstes Produktbild deutete außerdem bereits an, dass „Rampage“ auch in 2D im Steelbook veröffentlicht wird. Eine entsprechende Sonderverpackung mit 2D-Version ist nun auch im Online-Handel gelistet und kann beispielsweise bei Saturn.de vorbestellt werden. Des Weiteren wird „Rampage“ in 4K auf UHD Blu-ray ebenfalls im Steelbook veröffentlicht. Damit stehen schon jetzt insgesamt 7 Blu-ray Produkte zur Auswahl. Der Release erfolgt voraussichtlich am 04. Oktober 2018.
Rampage-2018-News-03.jpg
Inhalt: Bereits seit vielen Jahren kümmert sich der Primatologe Davis Okoye (D. Johnson) nun schon um den hochintelligenten und liebenswürdigen Gorilla George und mittlerweile sind die beiden zu besten Freunden geworden. Doch unbemerkt von Davis hat seine Chefin Eve Haller (M. Akerman) ein nicht freigegebenes Genexperiment gestartet, dem auch George unterzogen wird. Gemeinsam mit zwei anderen Tieren, einem Alligator und einem Wolf, wurde dem Primaten ein Serum injiziert, das nicht nur Größe, Stärke und Schnelligkeit der Tiere steigert, sondern auch ihre Aggressivität ins Unermessliche treibt. Schließlich kommt es, wie es kommen muss und die drei mutierten Mega-Monster brechen aus und zerstören auf ihrer Flucht alles was sich ihnen in den Weg stellt. In wilder Verzweiflung wendet sich Davis an die in Ungnade gefallene Genetikerin Sarah Grayson (N. Harris) um ein Gegenmittel zu entwickeln. Doch während er sich im Kampf zur Rettung der Tiere von einem Schlachtfeld zum nächsten vorarbeitet, wird eine Frage immer drängender: Schlummert in der wilden Kreatur noch irgendwo der liebevolle Affe oder ist sein Freund George auf immer verloren? „Rampage – Big Meets Bigger“ wurde von Regisseur Brad Peyton in Szene gesetzt. Der Spielfilm ist in der Hauptrolle mit Hollywood-Star Dwayne Johnson besetzt. In weiteren Rollen sind außerdem Naomie Harris, Malin Akerman und „The Walking Dead“-Darsteller Jeffrey Dean Morgan zu sehen. Der deutsche Kinostart von „Rampage“ erfolgt am 10. Mai 2018. (pf)
Voraussichtlich ab 04. Oktober 2018 im Kaufhandel erhältlich:
23.04.2018 - Kategorie: Filme
news

Kommentare

Bitte loggen Sie sich ein, um einen Kommentar zu verfassen. Sollten Sie noch nicht auf bluray-disc.de registiert sein, klicken sie bitte hier.
jetzt kostenlos anmelden
geschrieben am 25.04.2018 um 01:48
#20
so richtig begeistern konnte mich der Trailer ja noch nicht, wenn, greife ich im besten Fall zur günstigen BD 2D Amaray Veröffentlichung.
geschrieben am 24.04.2018 um 11:21
#19
Mal sehen welche Version es in meine Sammlung schaffen wird??
geschrieben am 24.04.2018 um 11:00
#18
ich hoffe das es verschiedene artworks geben wird und dann bitte ohne the rock auf dem cover und nur die monster .
geschrieben am 24.04.2018 um 09:36
#17
@CATGIRL: was UHD-Releases sehe ich das genauso - zumindest solange die Preise noch so hoch sind. Wenn sich da irgendwann etwas tut werde ich alles umstellen.
geschrieben am 24.04.2018 um 09:32
#16
Ich schwank noch zwischen dem 2D und dem 3D Steelbook. "Rampage" kommt aber auf jeden Fall zur Sammlung. Den Trailer fand ich schon sehr stark und The Rock mag ich sowieso.
geschrieben am 24.04.2018 um 06:18
#15
Rampage wird uns als 2D Steel wohl genügen. Mal sehen, wie der Film an sich rüberkommen wird.
geschrieben am 23.04.2018 um 22:27
#14
@CrusingHell: Du hast Recht. Vielen Dank für den Hinweis. Ich hatte mich vertan. :)
geschrieben am 23.04.2018 um 21:46
#13
Bei mir wird es das 2D Steel werden, reicht mir bei dem hier völlig. UHD mag ich nur bei herausragenden Streifen.
geschrieben am 23.04.2018 um 21:07
#12
Also über eine geringe Auswahl an Editionen zu dem Film können wir uns auf keinen Fall beklagen, bei mir wird es aber auf alle Fälle eine der 3D Versionen werden, Steel oder Amary, entscheide ich bei VÖ.
geschrieben am 23.04.2018 um 20:23
#11
Nach den Trailern bin ich hier wie @matze_fcbayer auch eher skeptisch, ob mich der Film überzeugt. Kino lasse ich daher aus, per Verleih beäuge ich das Filmchen bei Gelegenheit aber mal. Erst dann gibt es einen Daumen rauf oder runter.
Ihre Beitragsmeldung bleibt Anonym.
Der Beitrag wurde gemeldet!
 
4 Bewertung(en) mit ø 3,00 Punkte
20 Kommentare