Blu-ray Forum → Heimkino, Hifi / Technik → Heimkinogeräte & Hifi Allgemein

Der offiziell zuletzt gekauft Thread für Hifi/Heimkino-Komponenten

Gestartet: 17 Juni 2008 23:37 - 1401 Antworten

#1
Geschrieben: 17 Juni 2008 23:37

ChevChelios

Avatar ChevChelios


Blu-ray Freak
Blu-ray Profi
Aktivität:
 
Forenposts: 3.668
Clubposts: 24
seit 04.01.2008
Sony 65XD9305
Denon DBT-3313UD
Blu-ray Filme:
Steelbooks:
1
zuletzt bewertet:
Chinatown (1974)
Bedankte sich 796 mal.
Erhielt 1119 Danke für 505 Beiträge
ChevChelios werkelt wieder am Heimkino

Hi,

hab mir heute ein neues Spielzeug zugelegt:
Adam Audio A7



Link zu den technischen Daten

Frequenzgang 46Hz - 35kHz
Endstufe: 2 x 50 Watt RMS
Eingänge: symmetrisch XLR + unsymmetrisch RCA

eigentlich ein Studiomonitor, aber ein recht guter, mal schauen, ob er mal als Effektbox zum Einsatz kommen wird.

Gruß
Chevi
#2
Geschrieben: 18 Juni 2008 00:47

kekskruemel

Avatar kekskruemel


Blu-ray Freak
Blu-ray Junkie
Aktivität:
 
Deutschland
Nürnberg
Forenposts: 4.713
Clubposts: 19
seit 19.01.2008
Samsung KU-6519
Benq W7500
LG BP420
Blu-ray Filme:
Steelbooks:
6
Bedankte sich 2401 mal.
Erhielt 1455 Danke für 622 Beiträge
kekskruemel beamt endlich in 3D + HD auf 3,50 m

:thumb:Cool. Der erste den ich kenne, der Aktivsysteme in Erwägung zieht.
#3
Geschrieben: 18 Juni 2008 01:36

ChevChelios

Avatar ChevChelios


Blu-ray Freak
Blu-ray Profi
Aktivität:
 
Forenposts: 3.668
Clubposts: 24
seit 04.01.2008
Sony 65XD9305
Denon DBT-3313UD
Blu-ray Filme:
Steelbooks:
1
zuletzt bewertet:
Chinatown (1974)
Bedankte sich 796 mal.
Erhielt 1119 Danke für 505 Beiträge
ChevChelios werkelt wieder am Heimkino

Zitat:
Zitat von kekskruemel
:thumb:Cool. Der erste den ich kenne, der Aktivsysteme in Erwägung zieht.

Mein Frontboxen sind auch schon aktiv. Grins.
#4
Geschrieben: 18 Juni 2008 06:46

Sirvolkmar

Avatar Sirvolkmar


Blu-ray Freak
Blu-ray Profi
Aktivität:
 
Wenn du schon Frontboxen (aktiv) benutzt dann braust du doch eigentlich keine Endstufe mehr bzw. kein Receiver mehr oder ?
Gerade die symmetrisch XLR Eingänge gefallen mir sehr, mal eine Frage wie Teuer waren die denn - kannst mir ja PN schicken.
Gruß Volkmar
#5
Geschrieben: 18 Juni 2008 10:19

ChevChelios

Avatar ChevChelios


Blu-ray Freak
Blu-ray Profi
Aktivität:
 
Forenposts: 3.668
Clubposts: 24
seit 04.01.2008
Sony 65XD9305
Denon DBT-3313UD
Blu-ray Filme:
Steelbooks:
1
zuletzt bewertet:
Chinatown (1974)
Bedankte sich 796 mal.
Erhielt 1119 Danke für 505 Beiträge
ChevChelios werkelt wieder am Heimkino

Zitat:
Zitat von Sirvolkmar
Wenn du schon Frontboxen (aktiv) benutzt dann braust du doch eigentlich keine Endstufe mehr bzw. kein Receiver mehr oder ?
Gerade die symmetrisch XLR Eingänge gefallen mir sehr, mal eine Frage wie Teuer waren die denn - kannst mir ja PN schicken.
Gruß Volkmar


Eine Box kostet laut Liste 470 Euro. Nein, wenn alle aktiv wären könnte ich auf die Endstufen verzichten. Aber finde mal einen Vorstärker, der die neuen Tonformate unterstützt. Mir fällt da nur der Denon AVP-A1HD für 7000 Euro ein. Grins.
#6
Geschrieben: 18 Juni 2008 11:10

matadoerle

Avatar matadoerle


Blu-ray Freak
Blu-ray Profi
Aktivität:
 
Deutschland
Ludwigsburg
Forenposts: 4.317
seit 11.01.2008
Panasonic TH-37PX60
Mitsubishi HC-6000
Panasonic DMP-BD10
Blu-ray Filme:
Steelbooks:
2
zuletzt bewertet:
Operation: Kingdom
Bedankte sich 501 mal.
Erhielt 541 Danke für 364 Beiträge
matadoerle ist durch Rattenkinder vollkommen ausgelastet.

Hi Chev,
lass das grinsen! wie hört sich dein Spielzeug an - kommst du überhaupt noch zum Arbeiten?
@volkmar: tatsächlich ist der Surround-Kunde offensichtlich kein audiophiler Kunde, mir hat Rotel und audionet auf der High End erzählt, dass die Vorstufen für Surround wie Blei in den Regalen liegen. Vielleicht liegt das aber auch an vollkommen überforderten Händlern?
Ich persönlich hoffe aber immer noch, weil so einen Trümmer von bescheuerten 8-Kanal-120W-Endstufen-Video-Scaler-Audio-Surround-Prozessor-Schnickschnack-DeInterlacer mag sich gut verkaufen lassen - ich finde die Teile hässlich und misstönend!
Ich höre Stereo mit Vorstufe und Endstufe und bei Surround will ich das genauso .. die Frage ist ob ich es auf absehbare Zeit auch bezahlen kann ..
Gruß thorsten
ich bin blu - wie meine Filme
http://matadoerle.bluray-filme.com/
#7
Geschrieben: 18 Juni 2008 11:28

ChevChelios

Avatar ChevChelios


Blu-ray Freak
Blu-ray Profi
Aktivität:
 
Forenposts: 3.668
Clubposts: 24
seit 04.01.2008
Sony 65XD9305
Denon DBT-3313UD
Blu-ray Filme:
Steelbooks:
1
zuletzt bewertet:
Chinatown (1974)
Bedankte sich 796 mal.
Erhielt 1119 Danke für 505 Beiträge
ChevChelios werkelt wieder am Heimkino

Hi Thorsten,

das ist aber leider der Stand der Dinge. Wir bauen in die Geräte für ganz schmales Geld, so viel wie möglich ein. Das dabei die audiophilen Eigenschaften auf der Strecke bleiben, ist da leider die logische Folge. Leider vergleichen die Kunden immer die Features der Geräte und die sagen ja nichts über die Qualität des Könnens aus.

Durch den Einsatz von Boxen mit Aktivtechnologie können zumindest ein paar Parameter, die sich auf den Klang auswirken, ausgeschaltet werden. So muss der AV-Receiver nur noch mit halbwegs guten Vorverstärkerausgängen glänzen.

Mein großes Ziel ist ja Stück für Stück ein komplettes aktives System zu betreiben.

Gruß
Chevi (wie immer grinsend)
#8
Geschrieben: 18 Juni 2008 11:42

Sirvolkmar

Avatar Sirvolkmar


Blu-ray Freak
Blu-ray Profi
Aktivität:
 
Zitat:
Zitat von ChevChelios


Eine Box kostet laut Liste 470 Euro. Nein, wenn alle aktiv wären könnte ich auf die Endstufen verzichten. Aber finde mal einen Vorverstärker, der die neuen Tonformate unterstützt. Mir fällt da nur der Denon AVP-A1HD für 7000 Euro ein. Grins.

Danke für die Info.:)
Ist das nicht rausgeschmissenes Geld die Aktiv Boxen mit einen Receiver bzw. End Stufe betreibst.
Du solltest mal bei " Justmusic - Tontechnik" vorbei schauen wenn du ein Vorverstärker suchst, da kann man seine wünsche sich so zusammen stellen lassen wie man es braucht.

Gruß Volkmar
#9
Geschrieben: 18 Juni 2008 11:50

Sirvolkmar

Avatar Sirvolkmar


Blu-ray Freak
Blu-ray Profi
Aktivität:
 
Zitat:
Zitat von matadoerle
@volkmar: tatsächlich ist der Surround-Kunde offensichtlich kein audiophiler Kunde, mir hat Rotel und audionet auf der High End erzählt, dass die Vorstufen für Surround wie Blei in den Regalen liegen. Vielleicht liegt das aber auch an vollkommen überforderten Händlern?
Ich persönlich hoffe aber immer noch, weil so einen Trümmer von bescheuerten 8-Kanal-120W-Endstufen-Video-Scaler-Audio-Surround-Prozessor-Schnickschnack-DeInterlacer mag sich gut verkaufen lassen - ich finde die Teile hässlich und misstönend!
Ich höre Stereo mit Vorstufe und Endstufe und bei Surround will ich das genauso .. die Frage ist ob ich es auf absehbare Zeit auch bezahlen kann ..
Gruß thorsten

Leider haste recht, es gibt immer weniger Menschen die für ein tollen Stereo Sound viel Geld Investieren . Ich habe auch das Gefühl das heute alles nicht mehr viel kosten darf , und dadurch die Qualität auf der Strecke bleibt.
Wer brauch schon 7.1 ? Ich nicht.
Gruß Volkmar
Geschrieben: 18 Juni 2008 12:03

ChevChelios

Avatar ChevChelios


Blu-ray Freak
Blu-ray Profi
Aktivität:
 
Forenposts: 3.668
Clubposts: 24
seit 04.01.2008
Sony 65XD9305
Denon DBT-3313UD
Blu-ray Filme:
Steelbooks:
1
zuletzt bewertet:
Chinatown (1974)
Bedankte sich 796 mal.
Erhielt 1119 Danke für 505 Beiträge
ChevChelios werkelt wieder am Heimkino

Neu Meldung:
Bestellt hatte ich eine A7, aber leider werden die nur paarweise verkauft. Das hat zur Stonierung der Bestellung geführt. Dafür hab ich mir jetzt einen DVD-2500BT bestellt, es sind noch aus dem ersten Produktionscharge Geräte verfügbar. Leider ist ja der Listenpreis auf 1099 Euro gestiegen. Mal sehen, was er mich auf der Straße dann kosten wird.

Dickes Grinsen


Beitrag Kommentieren

Noch 160 Zeichen

Blu-ray Forum → Heimkino, Hifi / Technik → Heimkinogeräte & Hifi Allgemein

Es sind 18 Benutzer und 584 Gäste online.