Blu-ray ForumHeimkino, Hifi / TechnikBlu-ray Player / RecorderPhilips Blu-ray Player

Philips BDP-7500/S2 Thread

Gestartet: 02 Juli 2010 21:32 - 422 Antworten

Antworten
Geschrieben: 30 Nov 2016 18:03

Freddy2

Avatar Freddy2


Blu-ray Newbie
Blu-ray Starter
Aktivität:
 
Forenposts: 2
seit 01.11.2016
Philips 32PFL9705K
Philips BDP7500B2


Zitat:
Zitat von Andi1973
Das Jahr fängt schon gut an, ich konnte mein Bluray-Einleseproblem beim Philips BDP 7500 selbst beheben

...
Hallo Andi,

fast zwei Jahre später hier nochmal ein richtiges Danke Schön! :)

Die Geschichte bei mir war daß das Einleseproblem immer schlechter wurde. Einige Jahre her, noch vor Dein Bericht, gab es zwei Blu-rays mit Probleme: eins wurde nur erkannt nach dem zwanzigsten Versuch, das andere schon gar nicht.
Ein Jahr später gab es einige Blu-rays (Harry Potter) die nur bei dem zweiten oder dritten Versuch erkannt wurden. BD-R DL hatten schon sehr viel Probleme, wurden aber noch erkannt nach etwa drei viertel Stunde probieren!... :silly:
Und jetzt, wieder ein Jahr später, brauchten fast alle viele Versuche und BD-R DL wurde gar nicht mehr erkannt. Also jetzt war Schluss!

Ich hatte damals von Deinem Bericht schon ein Bild gemacht, denn das konnte schon mal interessant werden... ;) Also das Gerät geöffnet, die fotografierte Stelle gefunden und gut geachtet wie die B-Schraube gestellt war: in meinem Fall stand der etwa wie eine Minute vor sechs. Nachdem ich es verstellt hatte stand der wie zwei Minuten vor sechs, also nur ein sehr kleines bisschen verdreht. Das Gerät geschlossen und mal versuchen... Harry Potter wurde schon wieder erkannt :party:, BD-R beim fünften Versuch, aber BD-R DL noch nicht.
Also wieder geöffnet und die B-Schraube auf etwa drei bis vier Minuten vor sechs gestellt. Wieder geschlossen und versucht... BD-R beim ersten Versuch und BD-R DL schon beim zweiten, aber die richtig schwierige zwei noch immer nicht.
Also nochmal... jetzt steht die B-Schraube auf fünf vor sechs, also noch immer nur ein kleines bisschen verdreht von wie es zum Anfang war. BD-R DL beim ersten Versuch! :) Schwieriger Eins beim... ersten Versuch!?... :cool: Und Schwieriger Zwei (dieser war noch nie erkannt worden) beim... ersten Versuch!!! :victory::rofl:

Also Andi, nochmal vielen Dank! Er ist jetzt besser als er je war!... Ohne Dich hätte ich dies nie gekonnt.

Freddy
Geschrieben: 04 Jan 2017 23:17

Andi1973

Avatar Andi1973


Blu-ray Newbie
Blu-ray Starter
Aktivität:
 
Deutschland
Saarland
Forenposts: 19
seit 05.12.2009
Samsung LE-46A557P
Mitsubishi HC-7000
Sony BDP-S6200
Bedankte sich 2 mal.
Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge


Hallo Freddy,

vielen Dank für die Blumen und die postive Rückmeldung :-)
Schön, dass ich Dir helfen konnte.

VG,
Andi
Geschrieben: 26 Nov 2018 12:11

Freddy2

Avatar Freddy2


Blu-ray Newbie
Blu-ray Starter
Aktivität:
 
Forenposts: 2
seit 01.11.2016
Philips 32PFL9705K
Philips BDP7500B2


Zitat:
Zitat von "Freddy2"
Zitat:
Zitat von "Andi1973"
Das Jahr fängt schon gut an, ich konnte mein Bluray-Einleseproblem beim Philips BDP 7500 selbst beheben

...
Hallo Andi,

fast zwei Jahre später hier nochmal ein richtiges Danke Schön! :)

...

Hallo Andi,

und fast zwei Jahre später... hier bin ich wieder!  Es war wieder so weit.

Das erste Jahr funktionierte er, wie Gesagt, wie neu! Etwa ein Jahr später waren da wieder einige Blu-rays (BD-R) die viele Versuchen brauchten, aber manche andere Blu-rays (auch andere BD-R) funktionierten noch immer prima. Es bleibt ein merkwürdiges Problem!
Jetzt, wieder ein Jahr später, funktionierten aber BD-R und BD-R DL gar nicht mehr und auch mit normalen Blu-rays gab es Probleme.

Also... es war wieder Zeit ihn zu öffnen.
Die Schraube stand noch immer wie vor zwei Jahre, also wie fünf Minuten vor sechs in meinem Fall. Ein kleines Stückchen verdreht, also jetzt wie sieben Minuten vor sechs. Und mal probieren...

Eine problematische BD-R... wurde schon beim ersten Versuch erkannt! Eine noch viel problematischere BD-R DL wurde... auch beim ersten Versuch erkannt! Und schliesslich das selbe Blu-ray das vor zwei Jahre noch nie erkannt worden war, danach aber problemlos funktionierte und jetzt wieder nicht erkannt wurde... es dauerte einige Sekunden, mann hörte dass er es versuchte, noch einige Sekunden und dann... wurde auch er beim ersten Versuch erkannt!

Also wieder mal ein richtiges Danke Schön, Andi!
Er funktioniert hoffentlich wieder einige Jahre!

Wie geht es mit Deiner?...

Freddy


Beitrag Kommentieren

Noch 160 Zeichen

Blu-ray ForumHeimkino, Hifi / TechnikBlu-ray Player / RecorderPhilips Blu-ray Player

Es sind 75 Benutzer und 644 Gäste online.