Blu-ray Forum → Heimkino, Hifi / Technik → Heimkinogeräte & Hifi Allgemein

Kennt jemand das H3D Viewing System?

Gestartet: 02 Feb 2023 19:07 - 2 Antworten

#1
Geschrieben: 02 Feb 2023 19:07

Tilo

Avatar Tilo

user-rank
Blu-ray Starter
aktivitaet.png Aktivität:
 
Ich bin die letzten Tage zufällig im Internet darüber gestolpert. Dabei handelte es sich um eine i- Glases genannte Box, die zwischen DVD- Player und 100Hz Röhrenfernseher gesteckt wurde und über Kabel 2 Shutterbrillen ansteuerte. Das ganze muss so gegen Ende der 90er erschienen sein, also weit vor der (auch nicht mehr so) aktuellen 3D- Technik. Filme dafür gab es wohl schon einige, aber das waren (ausschließlich?) Filme, welche im IMAX und in Vergnügungsparks liefen (oder speziell dafür hergestellt wurden?). 
Natürlich ist diese Technik schon lange veraltet und würd keinen Vergleich mit modernen 3D- Filmen standhalten, aber mich würde schon mal interessieren, wie es damals vor über 20 Jahren auf den Betrachter gewirkt hat. Kennt das jemand und kann etwas dazu sagen?
#2
Geschrieben: 03 Feb 2023 21:42

Tilo

Avatar Tilo

user-rank
Blu-ray Starter
aktivitaet.png Aktivität:
 
Man bekam mit dem Razor 3D System für 30$  noch mindestens ein weiteres System,  was nach dem selben Prinzip funktionierte. Das ganze nannte sich Field Sequential 3-D und nutzte die Tatsache, das ein Röhrenfernseher das Bild zeilenweise in 2 Durchgängen aufbaut. So wurde erst das Bild für das eine und dann das für das andere Auge dargestellt und die Shutterbrille trennte die beiden Bilder dann sauber.

Bei den modernen 3D Fernsehern gibt es ja neben SBS u.a. ja auch einen entsprechenden Anzeigemodus. Ich bin mir nur nicht sicher, ob dieser mit diesen DVDs reibungslos funktioniert. Mein TV braucht ein HDMI- Signal, um in den 3D- Modus zu schalten. So funktioniert zumindestens nicht jeder DVD- Player.

​​​​​​Man findet nicht viel dazu und muss sich seine Infos zusammenkratzen. Das ganze ist damals auch an mir komplett vorbei gegangen und ich habe erst jetzt zum ersten Mal etwas davon gelesen.
#3
Geschrieben: 04 Feb 2023 08:15

chaos

Avatar chaos

user-rank
Blu-ray Junkie
aktivitaet.png Aktivität:
 
Es gab damals Filme aus den USA, die man inkl. des Systems kaufen konnte.
Qualitativ sahen die besser aus als das Farbbrillen-System und sollten das IMAX-Feeling transportieren. 
Wurde aber als Spass wahrgenommen und hat keinen Erfolg gehabt. 
Ich habe mein Paket damals ruckzuck wieder vertickt. 

Hier findet man noch einen Artikel mit Kommentar:
Amazon
Nettigkeiten sind ein Symptom. (Dr. House) 

​​​​​​CHAOS

4k- und Steeljunkie

Club der Steeljunkies
 


Beitrag Kommentieren

Noch 380 Zeichen

Blu-ray Forum → Heimkino, Hifi / Technik → Heimkinogeräte & Hifi Allgemein

Es sind 85 Benutzer und 322 Gäste online.