Blu-ray Forum → Blu−ray Talk, Kino & Filme, TV−Serien, VoD & Gewinnspiele → Blu−ray News & Diskussion

Rote Flecken am Rand von Blu-ray Disc

Gestartet: 08 Dez 2022 22:25 - 2 Antworten

#1
Geschrieben: 08 Dez 2022 22:25

Kevin2803

Avatar Kevin2803

user-rank
Blu-ray Starter
aktivitaet.png Aktivität:
 
Hallo,

ich habe mir heute den Sony Blu-Ry Player BDP-S3700 gekauft und gerade den Film "Nope" geschaut. Ich kontrolliere immer vor einlegen der Disc auf Kratzer oder ähnliches und auch hinterher. Und mir ist hinterher aufgefallen, dass jetzt wie kleine, dunkelrote, Flecken am Rand sind, die vorher ziemlich sicher noch nicht drauf waren und sich auch nicht entfernen lassen. 

Ich hab sowas noch bei keiner Disc bisher gesehen. Kann ein neuer Player sowas verursachen?

20221208_221529.jpg
#2
Geschrieben: 08 Dez 2022 22:48

Kevin2803

Avatar Kevin2803

user-rank
Blu-ray Starter
aktivitaet.png Aktivität:
 
Okay, hat wohl doch nichts mit dem Player zu tun. Ich hab den Film zweimal auf Blu-Ray (einmal noch im Steelbook) und auf der zweiten Disc sind diese roten Flecken auch, sogar noch stärker. Aber auch nur am Rand. 

Ich würde trotzdem gerne wissen, was das ist. Disc Fäule ja wohl eher nicht. Die Blu-Ray ist neu und hab sowas noch nie auf Blu-Ray's gesehen. Bestitzt noch jemand den Film zufälligerweise auch auf Blu-Ray?
#3
Geschrieben: 26 Dez 2022 15:23

LordiMi

Avatar LordiMi

user-rank
Blu-ray Starter
aktivitaet.png Aktivität:
 
kommentar.png
Forenposts: 20
seit 15.08.2011
anzahl.png
Bedankte sich 2 mal.
Erhielt 4 Danke für 3 Beiträge


Da es nur am Rand ist, würd ich mir keinerlei Sorgen machen. Wird in 10 Jahren noch genau so aussehen.
Eher würde ich mir Gedanken um den ganzen Staub auf der Disc machen.
Dagegen hilfe ein Putzen mit einem Samtreiniger bzw. Schallplattenreiniger. Und da gibt es leider auf der ganzen lieben weiten Welt nur eine Ex-Firma, die Samtreiniger für Schallplatten herstellte, die ideal für CD/BD/UHD sind. Nämlich diese hier: https://www.ebay.de/itm/181572650435
von SADIM. Ich habe mir davon 50 gekauft :) und in der gesamten Familie verteilt. Sollten fürs Leben reichen. Damals zahlte ich allerdings nur 5,49 pro Stück. Ich lege die auf die Disc auf und drehe die Disc, rutsche mit den Fingern nach und drehe erneut und dann nochmal. Fertig. So hat man eine Umdrehung gemacht ohne auch nur ein Mal den Reiniger abzusetzen, denn dann würde er eine Staubkante ungeheuren Ausmaßes hinterlassen. Das glaubt man nur, wenn man es sieht. Bei der letzten Drehung natürlich auch nicht absetzen sondern runterstreichen, als würde man einen Tisch wischen und den Dreck aber nur runterwischen.


Beitrag Kommentieren

Noch 380 Zeichen

Blu-ray Forum → Blu−ray Talk, Kino & Filme, TV−Serien, VoD & Gewinnspiele → Blu−ray News & Diskussion

Es sind 92 Benutzer und 328 Gäste online.