Blu-ray Forum → Blu−ray Talk, Kino & Filme, TV−Serien, VoD & Gewinnspiele → Blu−ray Katalogtitel

Stephen King´s "ES" und die leidige Frage nach dem Bildformat

Gestartet: 02 Nov 2022 12:55 - 2 Antworten

#1
Geschrieben: 02 Nov 2022 12:55

addi1212

Avatar addi1212

user-rank
Blu-ray Starter
aktivitaet.png Aktivität:
 
Ich muss jetzt mal die Filmexperten hier fragen:
Diese Woche lief "ES" auf ProSiebenMAXX in 16:9 oder so...
Das Original ist ja bekanntlich in 4:3.
Nun habe ich meine BluRay-Version mal mit der TV-Ausstrahlung verglichen und wundere mich.

Bei Pro7 fehlen eindeutig Bildinformationen Oben und Unten , was auf eine nachträgliche "Open Matte-Bearbeitung" oder sowas hindeutet.
Allerdings haben die Links und Rechts mehr Bildinformationen als ich auf meiner BluRay.

Kann mir das einer erklären ? 


ES_LBvsCINE.gif
#2
Geschrieben: 12 Jan 2023 12:46

Minimalist2000

Avatar Minimalist2000

user-rank
Blu-ray Fan
aktivitaet.png Aktivität:
 
Wenn in der TV - Version seitlich Bildinformationen vorhanden sind, die auf der Blu Ray fehlen, deutet das darauf hin, dass auch das Blu Ray - Format beschnitten wurde. Genaueres kann ich dazu aber nicht sagen. Zumindest ist das Blu Ray - Bild deutlich besser als das grottige DVD - Bild von damals.
#3
Geschrieben: 12 Jan 2023 12:53

chaos

Avatar chaos

user-rank
Blu-ray Junkie
aktivitaet.png Aktivität:
 
Ach... Mehr... Ja... Ggf. würde bei V Ö in 16:9 neu das Negativ gescannt.... 
Nettigkeiten sind ein Symptom. (Dr. House) 

​​​​​​CHAOS

4k- und Steeljunkie

Club der Steeljunkies
 


Beitrag Kommentieren

Noch 380 Zeichen

Blu-ray Forum → Blu−ray Talk, Kino & Filme, TV−Serien, VoD & Gewinnspiele → Blu−ray Katalogtitel

Es sind 102 Benutzer und 291 Gäste online.