Blu-ray ForumHeimkino, Hifi / TechnikTechnik, Software, HTPC / Media Center Diskussionen

Bester Ripper für BluRays?

Gestartet: 12 Jan 2018 09:38 - 2 Antworten

Dieses Thema wurde geschlossen.

#1
Geschrieben: 12 Jan 2018 09:38

NicoSH

Avatar NicoSH


Blu-ray Newbie
Blu-ray Starter
Aktivität:
 
Forenposts: 1
seit 11.01.2018


Hey, ich habe viele BluRays und mich nervt es jedesmal die Scheibe rauszuholen, einzulegen, zu warten, das ganze Vorgeplänkel abzuwarten, dann im Menü auszuwählen, ggf. noch die Sprache ändern zu müssen. Ich möchte einfach den Fernseher anmachen und den Film sehen. Daher habe ich mir einen externen Blurayplayer gekauft und möchte nun meine eigenen Blurays auf ner externen Festplatte sichern. Der SmartTV kann die Dateien dann direkt von Platte abspielen.

Meine Fragen:

1. Welches ist die beste Software hierfür?
Ich möchte den Bluray-Film ohne Qualitätsverluste in einer Datei abspeichern und dabei die Sprachen/Untertiteln
auswählen können. Es soll einfach für nen Laien zu nutzen sein. Im Internet wird Acrok Video Converter Ultimate
als bester angepriesen. Hat da jemand Erfahrung mit? Was kann man für obigen Zweck empfehlen?

2. Welches Dateiformat ist das Beste für diesen Zweck. Die meisten solcher Dateien haben das .mkv-Format. Aber auch da gibt es verschiedene Codecs (.264, .265 usw.) Der TV sollte das natürlich auch erkennen können.
#2
Geschrieben: 12 Jan 2018 09:40

feivel

Avatar feivel


Blu-ray Profi
Blu-ray Fan
Aktivität:
 
Forenposts: 671
Clubposts: 33
seit 17.08.2016
Blu-ray Filme: 1
Steelbooks: 1
Bedankte sich 113 mal.
Erhielt 90 Danke für 61 Beiträge


Der beste Ripper für Blurays ist nachwievor Michael Myers. Der rippt dich von der Couch runter.
#3
Geschrieben: 12 Jan 2018 09:53

jackoneill71

Avatar jackoneill71


Serientäter
Blu-ray Papst
Aktivität:
 
Forenposts: 11.909
Clubposts: 5.474
seit 09.06.2009
Panasonic TX-L42ETW5
Panasonic DMP-BDT570
Blu-ray Filme: 815
Steelbooks: 9
Bedankte sich 2243 mal.
Erhielt 2269 Danke für 1450 Beiträge


Zitat:
Zitat von feivel
Der beste Ripper für Blurays ist nachwievor Michael Myers. Der rippt dich von der Couch runter.

Nope... Freddy is much better...:p

So, nu mal ernst. Ein Ripp Proggi wird Dir wenig bringen, denn die BDs besitzen einen Kopierschutz. Nun bräuchtest Du erstmal ein Programm das den Kopierschutz umgeht.

Da die Nennung und Verlinkung solcher Aushebelprogramme verboten ist, wirst Du hier wohl auch keine Antwort erhalten, auch wenn es sich nur um ein Ripp Proggi handelt, da dies bei kommerziellen BDs immer im Zusammenhang steht. ;)
O'Neill mit zwei LL...



Beitrag Kommentieren

Noch 160 Zeichen

Blu-ray ForumHeimkino, Hifi / TechnikTechnik, Software, HTPC / Media Center Diskussionen

Es sind 54 Benutzer und 590 Gäste online.