Blu-ray Forum → Blu−ray Talk, Kino & Filme, TV−Serien, VoD & Gewinnspiele → Blu−ray Filme & Kino

Dune (Timothée Chalamet, Zendaya, Oscar Isaac, Javier Bardem, Josh Brolin, Rebecca Ferguson, Stellan Skarsgard, Regie: Denis Villeneuve; 22.10.2021)

Gestartet: 01 Feb 2017 13:33 - 205 Antworten

Geschrieben: 23 Okt 2021 15:27

sammler3000

Avatar sammler3000


Blu-ray Profi
Aktivität:
 
Deutschland
Tetenhusen
Forenposts: 2.007
Clubposts: 15
seit 22.03.2018
LG 55EF9509
Panasonic DP-UB824EGK
Blu-ray Filme:
Steelbooks:
11
Mediabooks:
6
Bedankte sich 208 mal.
Erhielt 165 Danke für 124 Beiträge
sammler3000 Auch im Wohnwagen gehört eine 5.1 Anlage!!!!!

Sehe ich genauso. Man denke sich nur einmal, wenn die Kino Einnahmen "nur" 250 Mios Gewinn einfahren und es nur zehn Abo-Kunden mehr sind! Daraufhin wird auf Gewinn verzichtet? Glaube ich kaum.

AmarayZone
Geschrieben: 23 Okt 2021 17:21

Sawasdee1983

Avatar Sawasdee1983


Kommentar Mod
Blu-ray Guru
Aktivität:
 
Deutschland
Altena
Forenposts: 59.793
Clubposts: 28.965
seit 18.08.2009
LG 55UK6400PLF
Panasonic DMP-BDT161
Blu-ray Filme:
Steelbooks:
24
Mediabooks:
20
Bedankte sich 15376 mal.
Erhielt 12518 Danke für 8883 Beiträge
Sawasdee1983 guckt fleißig Serien

Warner versucht ähnlich wie Disney mit Disney+ mit HBO Max dadurch dass dort Kinofilme starten den Aktienwert zu steigern und deswegen nehmen beide auf der Gegenseite die riesigen Verluste in Kauf
MfG Pierre

Sawasdee1983
Serien Club

Kommentar-Mod, Forenmoderation Serienbereich
 
Geschrieben: 23 Okt 2021 18:40

agentsands

Avatar agentsands


Chefredakteur Filmdatenbank Importe
Blu-ray Guru
Aktivität:
 
Macht aber keinen Sinn, denn Matrix 4 ist soll das letzte Opfer dieser Politik sein, ab 2022 wieder alles kino-only.
agentsands


Forenmod Serienthread - Kinothread - DB Import
Geschrieben: 23 Okt 2021 19:16

Sawasdee1983

Avatar Sawasdee1983


Kommentar Mod
Blu-ray Guru
Aktivität:
 
Deutschland
Altena
Forenposts: 59.793
Clubposts: 28.965
seit 18.08.2009
LG 55UK6400PLF
Panasonic DMP-BDT161
Blu-ray Filme:
Steelbooks:
24
Mediabooks:
20
Bedankte sich 15376 mal.
Erhielt 12518 Danke für 8883 Beiträge
Sawasdee1983 guckt fleißig Serien

Die Politik wurde ja schon das ganze jahr übee betrieben. Lange kann man das janicht machen, irgendwann wollen die Aktionäre auch ne Dividende sehen
MfG Pierre

Sawasdee1983
Serien Club

Kommentar-Mod, Forenmoderation Serienbereich
 
Geschrieben: 23 Okt 2021 19:49

agentsands

Avatar agentsands


Chefredakteur Filmdatenbank Importe
Blu-ray Guru
Aktivität:
 
Sie haben laut Analysten durch diese Politik fast 1,4 Mrd. Dollar an möglichen Kinoeinnahmen verloren.
Sie gewannen in den letzten 3 Monaten 1,9 Mio. in den USA, da sie aber einen Deal für Europa mit Amazon ausliefen ließen, verloren sie zeitgleich 5 Mio. Nutzer.
In Südamerika gibt es ein Semi-Modell mit Werbung zu einem 1/3 des Preises, da ist gestiegen. Insgesamt erhöhte man durch alle diese Filme die weltweiten Nutzer um 12,5 Mio. aufs Jahr gerechnet.  Ende 2021 wollen sie die 70 Mio. weltweit schaffen. Rechne mal durch: 12 Mio. neue Nutzer, davon nur ein Drittel mit vollem Beitrag: macht keine Milliarde Gewinn, aber ne Menge Verlust bzw. weniger Einnahmen als möglich. Streaming steigt, Kino verliert im Verhältnis mehr.
agentsands


Forenmod Serienthread - Kinothread - DB Import
Geschrieben: 23 Okt 2021 20:16

Sawasdee1983

Avatar Sawasdee1983


Kommentar Mod
Blu-ray Guru
Aktivität:
 
Deutschland
Altena
Forenposts: 59.793
Clubposts: 28.965
seit 18.08.2009
LG 55UK6400PLF
Panasonic DMP-BDT161
Blu-ray Filme:
Steelbooks:
24
Mediabooks:
20
Bedankte sich 15376 mal.
Erhielt 12518 Danke für 8883 Beiträge
Sawasdee1983 guckt fleißig Serien

ich weiß dass, wie gesagt ähnlich wie Disney nehmen sie den großen Verlust mit Absicht in Kauf in der Hoffnung dass der Marktwert ihres Streamingsenders steigt und somit am Ende die Aktie. Ist aber kurzfristiges Denken, denn lange hält kein Unternehmen diese enormen Verluste durch, ensprechend rundern jetzt auch alle wieder zurück.
MfG Pierre

Sawasdee1983
Serien Club

Kommentar-Mod, Forenmoderation Serienbereich
 
Geschrieben: 23 Okt 2021 20:20

agentsands

Avatar agentsands


Chefredakteur Filmdatenbank Importe
Blu-ray Guru
Aktivität:
 
Disney macht aber gar keinen Verlust insgesamt, denn die machen ja auch Sachen explizit für Streaming bzw. nehmen zumindest Geld für ihre neuen Sachen. Warner verschenkt sie. Bei Disney rechnet es sich sogar ein bißchen, allerdings sind die mittlerweile auch viel größer. Die wollten 60 Mio. Abonnenten bis 2023 haben, sind schon bei fast 170 Mio.
agentsands


Forenmod Serienthread - Kinothread - DB Import
Geschrieben: 24 Okt 2021 08:39

Filmfan42

Avatar Filmfan42


Blu-ray Starter
Aktivität:
 
Deutschland
Essen
Forenposts: 130
Clubposts: 57
seit 24.10.2010
Optoma
Panasonic
Blu-ray Filme:
Steelbooks:
16
Bedankte sich 57 mal.
Erhielt 35 Danke für 26 Beiträge


Erste Zahlen aus den USA  belegen, dass (simultanes) Kino + Streaming funktionieren kann (wenn die Qualität des Films stimmt) :

https://www.google.com/amp/s/deadline.com/2021/10/dune-weekend-box-office-1234860683/amp/
Geschrieben: 24 Okt 2021 08:57

Sawasdee1983

Avatar Sawasdee1983


Kommentar Mod
Blu-ray Guru
Aktivität:
 
Deutschland
Altena
Forenposts: 59.793
Clubposts: 28.965
seit 18.08.2009
LG 55UK6400PLF
Panasonic DMP-BDT161
Blu-ray Filme:
Steelbooks:
24
Mediabooks:
20
Bedankte sich 15376 mal.
Erhielt 12518 Danke für 8883 Beiträge
Sawasdee1983 guckt fleißig Serien

Zitat:
Zitat von "Filmfan42"
Erste Zahlen aus den USA  belegen, dass (simultanes) Kino + Streaming funktionieren kann (wenn die Qualität des Films stimmt) :

https://www.google.com/amp/s/deadline.com/2021/10/dune-weekend-box-office-1234860683/amp/

Warte auf die zweite Woche ab, anhand wie stark es einbricht kann man es besser sehen
MfG Pierre

Sawasdee1983
Serien Club

Kommentar-Mod, Forenmoderation Serienbereich
 
Geschrieben: 24 Okt 2021 12:37

Simon2

Avatar Simon2


Blu-ray Fan
Aktivität:
 
Deutschland
Münster
Forenposts: 356
seit 13.07.2018
LG OLED65C7
LG UP970
Bedankte sich 28 mal.
Erhielt 89 Danke für 67 Beiträge


Ich bin sowieso überrascht, wieso alle immer nur auf die ersten paar Sekunden (und nur in den US) fixiert sind, wenn es um die Renditebeurteilung einer Investition in einem Film geht.
Warum diese Ungeduld bei einer Investition, die oft schon viele Jahre bis zur Fertigstellung des Produkts gedauert hat?
Bei einer Firma schaut man doch auch nicht nur auf die Zahlen des Eröffnungstages.
Und das wird nach meiner Wahrnehmung (die auch täuschen kann) eher noch extremer, obwohl ich mit dem Gegenteil gerechnet hätte angesichts immer stärkerer weltweiter Vermarktung und immer vielfältigerer Vertriebswege....
Strange.
 


Beitrag Kommentieren

Noch 160 Zeichen

Blu-ray Forum → Blu−ray Talk, Kino & Filme, TV−Serien, VoD & Gewinnspiele → Blu−ray Filme & Kino

Es sind 17 Benutzer und 105 Gäste online.