Blu-ray Forum → Blu−ray Talk, Kino & Filme, TV−Serien, VoD & Gewinnspiele → Blu−ray Katalogtitel

Volcano

Gestartet: 06 Okt 2016 21:32 - 44 Antworten

Geschrieben: 14 Okt 2016 17:14

Schweizi

Avatar Schweizi


Blu-ray Profi
Blu-ray Starter
Aktivität:
 
Forenposts: 362
seit 16.01.2009
Sony KDL-46W4000
Sony
Panasonic DMP-BDT110
Blu-ray Filme:
Bedankte sich 1 mal.
Erhielt 340 Danke für 137 Beiträge


Die Disc ist sicher NICHT fehlerhaft codiert sonst würde sie nirgends richtig laufen oder auf deutlich mehreren Geräten nicht.

Konsolen waren schon immer heikler. Damit muss man halt leben wenn man ne Konsole als Player betreibt. Das man sowas als Player verwendet ist natürlich völlig in Ordnung und will ich nicht kritisieren.

Bei mir kommen aus Erfahrung 2 arten von Player nicht in Frage:
Spielkonsolen und Samsung Schrott :)
Geschrieben: 14 Okt 2016 17:33

oivlis81

Avatar oivlis81


Steeljunkie
Blu-ray Fan
Aktivität:
 
Erkenne hier ein Schema / nicht auf der PS3 oder PS4 (Sony) anschauen, Ruckelt bei beiden. Es liegt wohl nicht an der Disc.


Ohne Ruckeln. Samsung HT-F6500
Geschrieben: 14 Okt 2016 19:33

HD_Hure

Avatar HD_Hure


Blu-ray Newbie
Blu-ray Starter
Aktivität:
 
Forenposts: 3
seit 13.10.2016


Zitat:
Zitat von jackoneill71
Wieso Scheuklappen, ich hab nur erwähnt das ein Stand-Alone-Player im allgemeinen die bessere Wahl zum Film sehen ist (Strom, Lautstärke, Bedienung, etc.). Und nur weil ein Gerät was zusätzlich eingebaut hat, ist das nicht immer ein äquivalenter Ersatz zu einem Gerät, dessen eigentliche Aufgabe das abspielen ansich ist.

Daher meine Empfehlung zu solch einem Player, nur der Vollständigkeithalber, einer Empfehlung kann man folgen, muss man aber nicht, mehr war es nicht! Daher kannste Dir den Satz bezüglich der Scheuklappen sparen, denn ich bin nicht derjenige der sich nur auf ein Gerät fixiert, denn ich besitze jegliche Gerätschaften. Soviel zu Deinen Scheuklpappen.

Wenn die Disc durchgehend fehlerhaft codiert wäre, würde sie nirgends laufen, das alleinig kanns nicht sein (unabhängig davon läuft die Disc auch auf meiner PS3).

Schon, aber der Ton war ziemlich forsch. Ich will mich hier auch nicht mit dir streiten, aber praktischer ist es alle Mal, Blu-rays über die Konsole laufen zu lassen, wenn man schon eine zuhause da hat. Schließlich bedeutet ein Extra-Gerät eine Steckdose, einen TV-Anschluss und eine Fernbedienung mehr. Der Blu-ray-Player ist seit der PS3 eins der Verkaufsargumente und in meinen Augen tut er seinen Job tadellos. Deswegen verstehe ich auch nicht, wieso es jetzt an der Konsole legen soll, wenn eine einzige Blu-ray unter tausenden solche Bildruckler von sich gibt. Zumal ja anscheinend auch die von dir gelobten Standalone-Player zum Teil davon betroffen sind. Also kann es sicher nicht nur am Abspielgerät liegen.

Hast Du irgendwelche bestimmten Einstellungen auf der PS3 oder ein spezielles Modell? Auch dort ruckelt es wie die Hölle (getestet auf einer PS4, zwei PS3s und zwei unterschiedlichen Fernsehern). So krass daneben kann Sony ja nicht liegen, wenn gerade mal eine Blu-ray von einem eher unbekannten Hersteller zickt und der Rest funktioniert.
Geschrieben: 14 Okt 2016 19:54

TheHidden

Avatar TheHidden


Blu-ray Papst
Blu-ray Papst
Aktivität:
 
Ich tippe das PS3 und PS4 ein Firmware Update brauchen.
Auf meinr PS4 ruckelt die Disc auch.
Aber auf dem Oppo BDP 103eu läuft die Disc Problemlos.

Vielleicht sollte man mal die Hersteller der Geräte auf denen der Film nicht läuft anschreiben damit die selber mal mit dem Film testen und ein entsprechendes Update bringen können.
Geschrieben: 14 Okt 2016 19:59

jackoneill71

Avatar jackoneill71


Serientäter
Blu-ray Papst
Aktivität:
 
Forenposts: 5.366
Clubposts: 5.473
seit 09.06.2009
Blu-ray Filme:
Steelbooks:
9
Bedankte sich 2243 mal.
Erhielt 2277 Danke für 1452 Beiträge


Zitat:
Zitat von HD_Hure
Schon, aber der Ton war ziemlich forsch. Ich will mich hier auch nicht mit dir streiten, aber praktischer ist es alle Mal, Blu-rays über die Konsole laufen zu lassen, wenn man schon eine zuhause da hat. Schließlich bedeutet ein Extra-Gerät eine Steckdose, einen TV-Anschluss und eine Fernbedienung mehr. Der Blu-ray-Player ist seit der PS3 eins der Verkaufsargumente und in meinen Augen tut er seinen Job tadellos. Deswegen verstehe ich auch nicht, wieso es jetzt an der Konsole legen soll, wenn eine einzige Blu-ray unter tausenden solche Bildruckler von sich gibt. Zumal ja anscheinend auch die von dir gelobten Standalone-Player zum Teil davon betroffen sind. Also kann es sicher nicht nur am Abspielgerät liegen.

Hast Du irgendwelche bestimmten Einstellungen auf der PS3 oder ein spezielles Modell? Auch dort ruckelt es wie die Hölle (getestet auf einer PS4, zwei PS3s und zwei unterschiedlichen Fernsehern). So krass daneben kann Sony ja nicht liegen, wenn gerade mal eine Blu-ray von einem eher unbekannten Hersteller zickt und der Rest funktioniert.

Ich finds immer lustig wie das geschriebene Wort phonetisch aufgenommen wird. Ich hatte das eigentlich ziemlich emotionslos geschrieben. :eek:;)

Aber lassen wir das und kommen zum wichtigen, ich hab an meiner PS3 eigentlich gar keine Einstellungen geändert, da ich über diese ja nie einen Film schaue, um genau zu sein war Volcano rein aus Interesse die erste BD da drin. :eek:

Interessant ist aber auch das mein Sony Player der 6200er, das identische System Menü der PS3 hat. Da mein Sony Player aber ab und an zickt (Absturz, Hängenbleiben bei Youtube und Amazon Prime), muss man diesen hin und wieder auf die Werkseinstellungen zurück setzen. Daher nutze ich ihn nur noch für DVDs/BDs und nicht mehr für online Geschichten. Gut das hilft Dir jetzt zwar nicht weiter, aber ich habe halt desöfteren gemerkt das sich meine Sony Gerätschaften irgendwie verzetteln und rum zicken. Daher ist hin und wieder das Zurücksetzen angesagt.
O'Neill mit zwei LL...



Beitrag Kommentieren

Noch 160 Zeichen

Blu-ray Forum → Blu−ray Talk, Kino & Filme, TV−Serien, VoD & Gewinnspiele → Blu−ray Katalogtitel

Es sind 14 Benutzer und 510 Gäste online.