Blu-ray Forum → Filmstudio / Label − Support & Hilfe → Digidreams−Studios

Der Hund von Baskerville + Das Zeichen der Vier PCE oder CCC?

Gestartet: 04 Apr 2016 14:10 - 54 Antworten

Geschrieben: 04 Feb 2017 08:13

Oliver Krekel

Avatar Oliver Krekel


Blu-ray Fan
Aktivität:
 
Forenposts: 543
seit 04.07.2012
zuletzt kommentiert:
Shock Waves (Region A - US Import ohne dt. Ton)
Bedankte sich 5 mal.
Erhielt 359 Danke für 193 Beiträge


Wenn reingezoomt worden wäre müssten an beiden Rändern Bild fehlen ;)
Geschrieben: 04 Feb 2017 11:31

gelöscht

Avatar gelöscht

Zitat:
Zitat von Oliver Krekel
Wenn reingezoomt worden wäre müssten an beiden Rändern Bild fehlen ;)

Trotzdem stelt sich mir die Frage warum die Raute nicht mehr in der Mitte des Bildschirms ist. Wenn die Raute in der 4:3 Version in der Mitte der vier Rechtecke sitzt und in der 16:9 Version sind die unteren Rechtecke abgeschnitten ist ja wohl irgendwas geändert worden. Es fällt auch in der Eröffnungsszene auf, als dieser Lord vor seinem Anwesen wartet, dort sieht man im unteren Teil viel mehr weitläufige Rasenfläche, diese fehlt fast gänzlich. Es wirkt jetzt während des Films nicht fehlerhaft, aber in der Introsequenz fällt das Ungleichverhältnis der geviertelten Szenenansicht dann doch auf.

Mal schauen ob ich irgendwie Screens machen kann, damit man sieht was ich meine.
Geschrieben: 05 Feb 2017 15:32

Oliver Krekel

Avatar Oliver Krekel


Blu-ray Fan
Aktivität:
 
Forenposts: 543
seit 04.07.2012
zuletzt kommentiert:
Shock Waves (Region A - US Import ohne dt. Ton)
Bedankte sich 5 mal.
Erhielt 359 Danke für 193 Beiträge


Weil man Oben und Unten für 16:9 abschneiden muss. jetzt kann man das so machen das man das Bild einfach nur beschneidet, oder wie wir, den Bildausschnitt zusätzlich nach unten oder oben verschiebt, falls sich um Kaschbereich wichtige Informationen befinden.
Geschrieben: 05 Feb 2017 16:54

gelöscht

Avatar gelöscht

Zitat:
Zitat von Oliver Krekel
Weil man Oben und Unten für 16:9 abschneiden muss. jetzt kann man das so machen das man das Bild einfach nur beschneidet, oder wie wir, den Bildausschnitt zusätzlich nach unten oder oben verschiebt, falls sich um Kaschbereich wichtige Informationen befinden.

Nunja, solange die wichtigsten Bildelemente vorhanden sind, ist es mir ja auch grundsätzlich egal, das Bild ansich ist ja auch gut geworden, mir ist der Bildausschnitt im direkten Vergleich aufgefallen. Bei Mein Name ist Nobody war man ja bis zur DVD VÖ nicht in der Lage den richtigen Ausschnitt darzustellen, interessant daran das sich niemand daran gestört hat nur ein Fenster in einer Szene zu sehen und die Darsteller links und rechts out of range waren. :p

Welches ist jetzt eigentlich das ursprüngliche Format?
Geschrieben: 06 Feb 2017 08:31

Oliver Krekel

Avatar Oliver Krekel


Blu-ray Fan
Aktivität:
 
Forenposts: 543
seit 04.07.2012
zuletzt kommentiert:
Shock Waves (Region A - US Import ohne dt. Ton)
Bedankte sich 5 mal.
Erhielt 359 Danke für 193 Beiträge


Zitat:
Zitat von jackoneill71
Nunja, solange die wichtigsten Bildelemente vorhanden sind, ist es mir ja auch grundsätzlich egal, das Bild ansich ist ja auch gut geworden, mir ist der Bildausschnitt im direkten Vergleich aufgefallen. Bei Mein Name ist Nobody war man ja bis zur DVD VÖ nicht in der Lage den richtigen Ausschnitt darzustellen, interessant daran das sich niemand daran gestört hat nur ein Fenster in einer Szene zu sehen und die Darsteller links und rechts out of range waren. :p

Welches ist jetzt eigentlich das ursprüngliche Format?

Da es eine TV-Produktion war 4:3.


Beitrag Kommentieren

Noch 160 Zeichen

Blu-ray Forum → Filmstudio / Label − Support & Hilfe → Digidreams−Studios

Es sind 9 Benutzer und 641 Gäste online.