Blu-ray Forum → Blu−ray Talk, Kino & Filme, TV−Serien, VoD & Gewinnspiele → Blu−ray Filme & Kino → Blu−ray 3D Filme

3D ist tot...

Gestartet: 10 Feb 2016 09:27 - 784 Antworten

Geschrieben: 21 Mai 2022 14:47

Tilo

Avatar Tilo

user-rank
Blu-ray Starter
aktivitaet.png Aktivität:
 
Es gibt ja auch durchaus eine Entwicklung von brillenlosem 3D für mehrere Betrachter, von den Drahtgitterleinwänden in Moskau der 30er bis zu den brillenlosen 3D Monitoren der letzten Jahre.
Geschrieben: 21 Mai 2022 19:29

sammler3000

Avatar sammler3000

user-rank
Blu-ray Profi
fsk-geprueft
user verified
aktivitaet.png Aktivität:
 
Deutschland
Tetenhusen
kommentar.png
Forenposts: 2.684
Clubposts: 19
seit 22.03.2018
display.png
LG 55EF9509
player.png
Panasonic DP-UB824EGK
anzahl.png
Blu-ray Filme:
anzahl.png
Steelbooks:
4
anzahl.png
Mediabooks:
4
anzahl.png
zuletzt kommentiert:
Moonfall (2022)
anzahl.png
anzahl.png
Bedankte sich 272 mal.
Erhielt 242 Danke für 186 Beiträge
sammler3000 Auch im Wohnwagen gehört eine 5.1 Anlage!!!!!

@Simon2
Nur eine Bemerkung am Rande. Super8 gab es tatsächlich auch mit Ton. Setzte sich aber nicht durch. Nicht nur die Kameras und die Projektoren waren teurer, auch die Filme selber. Und das Hauptproblem war, die Filme ließen sich nicht vernünftig schneiden. Der Ton und das Bild waren auf dem Film nicht synchron. In dem Sinne eine Fehlentwicklung. Ich habe die Super8 Filme damals nachverton...

Schöne Grüße
Jens

AmarayZone
2 Kommentare:
von Simon2 am 22.05.2022 00:36:
Danke ... hatte ich auch so gelesen und - da wir hier von Massentrends reden - zu "...ohne Ton.." subsummiert. ;-)
von sammler3000 am 22.05.2022 13:19:
Ich habe übrigens nicht einen einzigen Film mehr...
Geschrieben: 22 Mai 2022 13:12

sammler3000

Avatar sammler3000

user-rank
Blu-ray Profi
fsk-geprueft
user verified
aktivitaet.png Aktivität:
 
Deutschland
Tetenhusen
kommentar.png
Forenposts: 2.684
Clubposts: 19
seit 22.03.2018
display.png
LG 55EF9509
player.png
Panasonic DP-UB824EGK
anzahl.png
Blu-ray Filme:
anzahl.png
Steelbooks:
4
anzahl.png
Mediabooks:
4
anzahl.png
zuletzt kommentiert:
Moonfall (2022)
anzahl.png
anzahl.png
Bedankte sich 272 mal.
Erhielt 242 Danke für 186 Beiträge
sammler3000 Auch im Wohnwagen gehört eine 5.1 Anlage!!!!!

Auf die Gefahr hin, dass ich mich wiederhole.

Ja, ich bin ein 3D Fan und empfinde bei einem Film den Mehrwert des 3D Effects gegenüber einer 4K UHD als außerordentlich. Dies ist natürlich nur meine persönliche Meinung.

A b e r : Man darf die wirtschaftlichen Interessen der Hersteller nicht vernachlässigen. LG hatte bei der Herstellung der OLED 3D Panels mit Polfilter (bei Full HD !) einen Ausschuss von 50 %. Bei 4K dürfte der Ausschuss noch höher gelegen haben. Wirtschaftlich und ökonomisch bestimmt nicht sinnvoll... Wen verwundert es, dass LG die Produktion eingestellt hat.
Bei der Shutter-Technik ist es ähnlich. Nach dem anfänglichen 3D Hype wurden die Nachteile der Shutter-Brille offensichtlich. Das Bild wird zu stark abgedunkelt und muss mit Erhöhung der Helligkeit kompensiert werden. Durch die Batterie bzw. Akku ist die Brille relativ schwer (durch den Druck auf die Nase bekommen manche Leute Kopfschmerzen). Und man muss darauf achten, dass der Akku geladen ist. Dann kommt noch das flackern des Bildes, was manche User als störend empfanden. Dies wurde durch die Erhöhung der Bildfrequenz behoben. Auch ist die Shutter-Brille für Brillenträger nicht gerade optimal. Und das Hauptproblem ist, dass die Shutter-Brillen relativ teuer waren. Wenn überhaupt lag meistens nur eine Brille beim Kauf eines Fernsehers bei und man musste dementsprechend nachkaufen. Das war den meisten Usern zu teuer. Der Hype ließ nach und die relativ teure Produktion wurde eingestellt.

Ob und wann und wie die technische Voraussetzung ist für brillenloses 3D steht in den Sternen. Oder wie es @chaos (Danke) ausdrücken würde 'Ein Blick in die Glaskugel'!

Schöne Grüße
Jens

AmarayZone
Geschrieben: 05 Juni 2022 01:28

Tilo

Avatar Tilo

user-rank
Blu-ray Starter
aktivitaet.png Aktivität:
 
Von dieser hohe Ausschussquote wusste ich nichts. Aber LG hat ja trotzdem etliche Jahre 3D- Fernseher verkauft. Von daher werden sie das schon auf den Preis umgelegt haben? Bei einem Verlustgeschäft hätten sie doch die Produktion schon nach einem Jahr eingestellt. 

Wenn die Abdunkelung bei Shutterbrillen durch Erhöhung der Helligkeit kompensiert werden kann, ist doch alles wieder gut?
Meinen passiven Fernseher empfinde ich jedenfalls als nicht zu dunkel.

Die aktuelle Flaute ist nur "Ruhe vor dem Sturm". 3D wird in grösserem Stil wiederkommen, so wie immer. Und wird auch wieder stark nachlassen, weil 2D letztendlich für Produzenten und Konsumenten bequemer und billiger ist.

 
Geschrieben: 06 Juni 2022 10:23

sammler3000

Avatar sammler3000

user-rank
Blu-ray Profi
fsk-geprueft
user verified
aktivitaet.png Aktivität:
 
Deutschland
Tetenhusen
kommentar.png
Forenposts: 2.684
Clubposts: 19
seit 22.03.2018
display.png
LG 55EF9509
player.png
Panasonic DP-UB824EGK
anzahl.png
Blu-ray Filme:
anzahl.png
Steelbooks:
4
anzahl.png
Mediabooks:
4
anzahl.png
zuletzt kommentiert:
Moonfall (2022)
anzahl.png
anzahl.png
Bedankte sich 272 mal.
Erhielt 242 Danke für 186 Beiträge
sammler3000 Auch im Wohnwagen gehört eine 5.1 Anlage!!!!!

Hallo @Tilo
natürlich wären die Panels von LG günstiger gewesen.

Mit einer Erhöhung der Helligkeit ist es genau genommen nicht getan. Es müssen auch die anderen Komponenten richtig eingestellt werden (Farbe, Kontrast etc.). Bei meinem LG kann ich 2D und 3D korrekt einstellen und es wird automatisch je nach Film die richtige Einstellung vorgenommen.

Auch bei der Polfilter Technik ist ein leichter Helligkeitsverlust vorhanden.

Schöne Grüße
Jens 

AmarayZone


Beitrag Kommentieren

Noch 160 Zeichen

Blu-ray Forum → Blu−ray Talk, Kino & Filme, TV−Serien, VoD & Gewinnspiele → Blu−ray Filme & Kino → Blu−ray 3D Filme

Es sind 102 Benutzer und 268 Gäste online.