Blu-ray Forum → Blu−ray Talk, Kino & Filme, TV−Serien, VoD & Gewinnspiele → Blu−ray News & Diskussion

Kaufberatung externer Bluray-Brenner

Gestartet: 06 Nov 2015 12:30 - 2 Antworten

#1
Geschrieben: 06 Nov 2015 12:30

bjoern_krueger

Avatar bjoern_krueger


Blu-ray Starter
Aktivität:
 
Forenposts: 3
seit 06.11.2015


Moin Leute!

Dies ist mein erster Beitrag und ich muss gleich vorweg schicken, dass ich nicht besonders viel Ahnung von dem Thema habe.
Ich bin mir auch nicht, sicher, dass meine Fragen hier richtig sind, aber ich versuch's einfach mal.

Ich besitze einen LG-3D-Fernseher sowie einen dazu passenden LG 3D-Bluray-Player.
Nun habe ich mir ein neues Notebook (Dell Inspiron 15 7000) gekauft, das kein internes Laufwerk hat, sodass ich auf ein externes Laufwerk zurückgreifen muss.
Ich dachte dann gleich an einen Bluray-Brenner, die sind ja inzwischen recht erschwinglich geworden.

Als Brenner habe ich diesen hier als Testsieger aus irgendeinem Test herausgefunden:
Archgon MD-8102G-U3BDRW-Silver

Das Ding kostet gut 130€ und hat ziemlich gute Bewertungen bekommen. Er soll alle Formate unterstützen, und auch sehr robust sein.
Aber wenn jemand eine andere Empfehlung hat, bin ich natürlich auch dafür offen. Es gibt ja auch schon Geräte für ca. 80€.

Für folgende Dinge möchte ich das Gerät benutzen:
-Installieren von Software, die auf CD/DVD/Bluray ausgeliefert wird
-Auslesen von Audio-CDs und speichern als MP3 (für die Wiedergabe im Auto)
-Importieren von Audio-CDs in iTunes


Das sind ja Dinge, die jedes externe 08/15-Laufwerk können müsste.

Jetzt die etwas spezielleren Anforderungen:
-Konvertieren einer Bluray in eine DVD oder eine Video-Datei, die sich von einem USB-Medium wiedergeben lässt
Hintergrund: Meine Kinder haben einen mobilen DVD-Player, auf dem möchte ich die auf Bluray vorliegenden Filme wiedergeben.
Aus diesem Grund kaufe ich für die Kinder bisher immer lieber DVDs statt Blurays.

-Brennen von eigenen Full-HD-Videos auf Bluray

-Bereitstellen der Bluray-Filme als Datei auf dem Mediaserver
Ich würde gerne meine vorhandenen Blurays in Dateiform auf meiner Synology NAS (DS715) bereistellen, und von dort auf meinem 3D Fernseher wiedergeben.
Ist so eine Konvertierung (auch von 3D-Blurays) überhaupt möglich (Stichwort Kopierschutz)

Soweit ich weiß, ist das Kopieren für den privaten Bereich ja erlaubt, aber ob das gleichzeitig bedeutet, dass man den Kopierschutz umgehen darf, weiß ich nicht.

Das war's erstmal mit meinen Fragen.

Ich freue mich, wenn jemand antwortet, und schicke schon mal ein herzliches "Danke" in die Runde!

Viele Grüße,

Björn
#2
Geschrieben: 13 Nov 2015 10:02

Dash_HB

Avatar Dash_HB


Blu-ray Profi
Aktivität:
 
Hi Björn,

schade, dass Dir bisher niemand geantwortet hat :(.
Ich selbst kann Dir nicht weiterhelfen, aber vielleicht möchtest Du Deine Frage noch mal in einem dieser Unterforen stellen, mitunter bekommst Du da mehr Resonanz als hier im allgemeinen Thread:
https://bluray-disc.de/forum/peripherie-und-zubehoer/
https://bluray-disc.de/forum/computer-allgemein/

Viel Erfolg :).
#3
Geschrieben: 13 Nov 2015 22:14

Jason-X

Avatar Jason-X


Blu-ray Papst
Aktivität:
 
Schreib mir mal ne pm, hab mich zu dem Thema kürzlich ein wenig informiert


Beitrag Kommentieren

Noch 160 Zeichen

Blu-ray Forum → Blu−ray Talk, Kino & Filme, TV−Serien, VoD & Gewinnspiele → Blu−ray News & Diskussion

Es sind 78 Benutzer und 401 Gäste online.