Blu-ray Forum → Heimkino, Hifi / Technik → Boxensysteme / Installation → Installation

5.1 auf Dolby Atmos hochrechnen (?)

Gestartet: 17 Sep 2015 19:51 - 12 Antworten

Geschrieben: 18 Sep 2015 14:31

-B-U-R-N-

Avatar -B-U-R-N-


Blu-ray Profi
Blu-ray Fan
Aktivität:
 
Ah ok, aber wie gesagt. Der TV ist bereits größer geworden und da er nun schon etwas in den Durchgang zur Küche ragt ist dort das Ende der Fahnenstange erreicht.
Geschrieben: 20 Sep 2015 18:56

heimkinokranker

Avatar heimkinokranker


Diener des Lichts
Blu-ray Junkie
Aktivität:
 
Warum möchtest du auf einen neuen AVR upgraden und was gefällt dir an dem kleinen Yamaha nicht? Was versprichst du dir davon oder was möchtest du bei dir ändern? Geht es nur um ein upgrade auf 7.1 oder?
Ich gehe da auch nicht näher drauf ein, da ich mich noch gar nicht mit Atmos ect. beschäftigt habe. Ich kann allerdings die DSP-Programme von Yamaha empfehlen, wenn es um ein 360° Rundherum geht. Ich nutze eigentlich nur noch den "Spectacle"-Mode in 9.2. Das besagte Rundherum ist ein "prägendes Ereignis" und natürlich Geschmackssache, aber genau mein Ding. Bei mir werden bei jeglichem Quellmaterial immer alle 9.2 Kanäle angesteuert. Das funktioniert auch mit den kleineren 7.2 Receivern. Du kannst somit z.B. auf einen 7.2-AVR (evtl. Yamaha) und ein Paar Front-high Kanäle aufrüsten. Back-surr sind bei dir auch schlecht machbar. Aber ich bin mir nicht schlüssig was du eigentlich beabsichtigst....:confused:;)
Herz-erwärmende Grüße, Chris ***Bekennender Filmmusik-Kenner und Liebhaber***
Immer wieder frische, neuwertige BDs im Angebot: Mein "Marktplatz"
Meine 2. Liebe im leider nur 16m² Wohnkino is hier: Mein "Lichtblick nach dem Alltagstrott"

Geschrieben: 22 Sep 2015 13:51

-B-U-R-N-

Avatar -B-U-R-N-


Blu-ray Profi
Blu-ray Fan
Aktivität:
 
Mir sind bei dem neuen AVR vor allem die Internet Funktionen (Spotify, Internetradio) sowie die 2 Zone wichtig. Nun war eben die Überlegung, ob ich gleich einen "zukunftssicheren" AVR mit Dolby Atmos und HDCP 2.2 hole oder eben einen etwas günstigeren, der die oben genannten Features on board hat.
Da ein Receiver bei mir über viele Jahre im Einsatz ist, geht meine Tendenz schon in Richtung der Zukunftssicherheit und im Zuge dessen hat sich eben die Frage gestellt, wie stark der Zugewinn bei Dolby Atmos allgemein ist und konkret bei Filmen, die keine native Atmos Spur haben.


Beitrag Kommentieren

Noch 160 Zeichen

Blu-ray Forum → Heimkino, Hifi / Technik → Boxensysteme / Installation → Installation

Es sind 70 Benutzer und 871 Gäste online.