Blu-ray Forum → Blu−ray Talk, Kino & Filme, TV−Serien, VoD & Gewinnspiele → Blu−ray News & Diskussion

Verwirrung zum Thema Bootlegs!

Gestartet: 27 Aug 2015 20:17 - 24 Antworten

Geschrieben: 10 Nov 2015 11:05

Seldig Bluray

Avatar Seldig Bluray


Steeljunkie Extreme
Blu-ray Junkie
Aktivität:
 
Zitat:
Zitat von Brathering
Naja, beim Musikbootleg ist ja die illegale Aufnahme der Kernpunkt, nicht allein die Tatsache, dass etwas illegal vertrieben wird. Zumindest war das mal so, möglicherweise ist der Begriff als Allgemeingut mittlerweile auch da so verwässert, dass er für jede Form der Produktpiraterie verwendet wird.

Naja, bei Filmen stellt sich ja die Frage woher die teilweise besseren Bildqualitäten kommen die die Filme haben. Es wird ja kaum ein Label für viel Geld ein neues Master erstellen lassen und es dann nicht veröffentlichen.

Geschrieben: 10 Nov 2015 11:07

gelöscht

Avatar gelöscht

Zitat:
Zitat von Seldig Bluray
Naja, bei Filmen stellt sich ja die Frage woher die teilweise besseren Bildqualitäten kommen die die Filme haben. Es wird ja kaum ein Label für viel Geld ein neues Master erstellen lassen und es dann nicht veröffentlichen.

Stimmt. Die Frage stellt sich tatsächlich. Wie könnte denn die Antwort sein? Master aus nem anderen Land (wo sich vielleicht eine Veröffentlichung eher lohnt) mit hiesiger Tonspur kombiniert oder wie macht man so was?
Geschrieben: 10 Nov 2015 11:10

Sawasdee1983

Avatar Sawasdee1983


Kommentar Mod
Blu-ray Guru
Aktivität:
 
Deutschland
Altena
Forenposts: 59.024
Clubposts: 28.956
seit 18.08.2009
LG 55UK6400PLF
Panasonic DMP-BDT161
Blu-ray Filme:
Steelbooks:
24
zuletzt bewertet:
Ip Man 4: The Finale
Bedankte sich 15236 mal.
Erhielt 12304 Danke für 8726 Beiträge
Sawasdee1983 guckt fleißig Serien

Zitat:
Zitat von Brathering
Master aus nem anderen Land (wo sich vielleicht eine Veröffentlichung eher lohnt) mit hiesiger Tonspur kombiniert oder wie macht man so was?

jab so wird das gemacht, die Kunst dabei ist die Tonspur so drüber zu legen dass es nicht A-Syncron ist.

und es gibt Labels die lizensieren unter und das sogenannte Unterlabel erstellt dann ein entsprechendes Master
Geschrieben: 10 Nov 2015 12:19

Jason-X

Avatar Jason-X


Blu-ray Papst
Aktivität:
 
Unterschied Musik zu Filmbootleg

Musik: nicht legale Aufnahme eines Konzertes, die aber meistens unentgeltlich unter Fans der Band getauscht werden, was von vielen Bands auch toleriert wird (z.B. Iron Maiden, Metallica, Rush...)
ein kommerzieller Handel ist aber untersagt

Film: nahezu immer illegale Veröffentlichung eines Filmes der im entsprechenden Land nicht auf DVD oder Blu-ray vom eigentlichen Rechteinhaber veröffentlicht wird und entsprechende Raubkopierer ein ausländisches Master verwenden und einen deutschen Ton drüberlegen auf Blu-ray pressen oder kopieren und verkaufen
Das duldet niemand

grundsätzlich ist der Verkauf von Bootlegs illegal, sei es als Händler oder privat
Geschrieben: 10 Nov 2015 12:27

gelöscht

Avatar gelöscht

Zitat:
Zitat von Jason-X
U
was von vielen Bands auch toleriert wird (z.B. Iron Maiden, Metallica, Rush...)
ein kommerzieller Handel ist aber untersagt

Teilweise sogar gefördert, in der Jam-Band-Szene. Wobei man da dann eigentlich nicht mehr von Bootleg sprechen kann.


Beitrag Kommentieren

Noch 160 Zeichen

Blu-ray Forum → Blu−ray Talk, Kino & Filme, TV−Serien, VoD & Gewinnspiele → Blu−ray News & Diskussion

Es sind 69 Benutzer und 714 Gäste online.