Blu-ray Forum → Club Bereich© bluray−disc.de → MCC − Movieprops Collectors Club → User Reviews

[Sideshow] Red Hulk Exclusive Premium Format Statue Review

Gestartet: 31 Juli 2015 14:35 - 1 Antworten

#1
Geschrieben: 31 Juli 2015 14:35

equi-nox76

Avatar equi-nox76


Forenleitung
Blu-ray Guru
Aktivität:
 


Red Hulk ist einer der neueren Helden im Marvel-Universum, ich kann mich nicht mehr genau erinnern wann ich ihn zum ersten Mal gesehen habe, aber laut Wikipedia wurde er 2008 eingeführt. Natürlich war sein Gegner da der unglaubliche Hulk. Zuerst war er wie so viele ein Superbösewicht, nachher dann ein Mitglied der Rächer. Mir ist er so richtig in Erinnerung geblieben durch das Crossover AvX, wo er im Alleingang in ein upgegradetes Utopia, der Festung der Phoenix Five, hineinschleicht und erwischt wird. Als General Ross wollte er in dem Comicheft da ein Attentat auf Emma Frost und Cyclops ausüben, wo sie es am wenigsten erwarten. Die beiden waren zu der Zeit durch die Macht des Phoenix von Sinnen. Auch krass sind sein Kampf gegen den Phoenix Namor der ihn den Arm gebrochen hat und natürlich der Megakampf gegen Colossus der zum neuen Juggernaut geworden war und nun statt Marko Cyttorak diente. Diese Kombination war einfach zu viel für den Red Hulk, der zum Schluss unterlag.









Ich hätte nebenbei bemerkt nichts gegen einige Statuen aus diesem mainevent, das einiges verändert hat.

Achtung Spoiler:
Spoiler(!)
Am Ende der Geschichte gibt es wieder enorm viele Mutanten. Die Macht der Phoenix Force wird über die ganze Welt verteilt und jede Person die von ihr "berührt" wird, bekommt auf der Stelle besondere Mutantenfähigkeiten. Die Anzahl der Mutanten war ja bekanntlich durch die Massenvernichtung der Chaos Magie der Scarlet Witch auf einige wenige Hundert weltweit reduziert worden. In der Avengers vs X-Men Geschichte erfährt man nebenbei auch, dass die Phoenix Force und Wandas Chaos Magic zwei Gegenpole der Macht sind. :)
So genug gespoilert, ich kann euch nur empfehlen mal die komplette Geschichte mit allen tie-ins zu lesen. Mit so vielen guten Geschichten und relativ großen Rollen für den roten Riesen konnte er sich auch schnell bei Marvel etablieren und mich würde eine baldige Verfilmung nicht wundern. Mehr Informationen könnt ihr hier finden: Red Hulk.















Jetzt aber zurück zum Wesentlichen. Das alter ego von General Ross kommt im gewohnten Sideshowkarton mit shipper daher, nichts Besonderes also. Im Styropor befinden sich neben der Base und dem großen, muskulösen Körper noch die beiden Wechselköpfe (der mit dem offenen Mund ist die EX-Beilage) und einige Komponenten die durch stecken, Magnet oder klemmen an die Base befestigt werden müssen. Darunter befinden sich eine Hand vom Hulkbuster, eine Metallplatte, ein Schlauch und ein kleines Stück Rohr. Hier heißt es erstmal suchen, weil so leicht gestaltet sich der Zusammenbau nicht. Aber nach einer Weile suchen bekommt man es doch hin. Die Produktbilder auf der SS-Seite helfen hierbei nicht unbedingt, weil dort einige Teile falsch gesteckt wurden. :D Durch die Kombination der Bilder vom grauen und roten Hulk habe ich es dann herausgefunden. :) Hier ist der Link zum "Aufbauplan": https://bluray-disc.de/forum/sideshow/108514-sideshow-red-hulk-premium-format-figure-11.html









Als Referenz dient natürlich der erste Hulk. Daher vergleiche ich die Hose von diesem hier (mehr Stoff gibt es nicht) direkt mit der Alten. Bereits hier muss der Neuling Federn lassen weil die Verarbeitung nicht an die Jeans von Bruce heran kommt. Trotzdem ist sie recht schön gemacht und auch der used look trifft meinen Geschmack. Darum habe ich nichts Auszusetzen am mixed media Anteil.







Das Beste an der Statue ist der enorm gut gemachte gestählte Körper! So stellt man sich den Hulk vor und in diesem Punkt steht er Pari mit dem Klassiker. Ich würde mal behaupten besser kann man Muskeln nicht formen und auch die Hände sehen grandios aus. Des Weiteren sind die Füße auch schön überdimensioniert und der Rücken strahlt pure Kraft und Gewalt aus. In diesem Bereich kann der Rulk auf voller Linie überzeugen und bekommt die volle Punktzahl. Mit dieser Steilvorlage sollte man glauben, dass nichts mehr schief gehen kann. :) Leider weit gefehlt…





















Alles das was vom sculptor noch richtig gemacht wurde, wird von der Fabrik die für die Bemalung verantwortlich zeichnet mit ebenso großen Füßen wie der Rote sie hat getreten. Was hier abgeliefert wurde spottet jeder Beschreibung!! Überall wo es denen möglich war haben sie Übermalungen eingebaut, oder mal gar nicht darauf geachtet welche Farbe dahin gehört, die Zähne sind schon ein Witz, aber der Stirn noch ein viel Größerer! Statt die perfekt geformten Attribute des Körpers zu betonen werden diese einfach mal weggepainted und die komischen schwarzen und dunkelroten Schattierungen die lieblos und planlos aufgesprüht wurden leisten auch keinen besonders positiven Beitrag zu diesem Trauerspiel. Ich war beim Auspacken maßlos enttäuscht und bin es immer noch. Man ahnt es schon, hier gibt es einen vollen Punkt abgezogen. Eine Frechheit dass Sideshow sowas auch noch Akzeptiert hat! Man kann nur hoffen dass die beiden anderen Hulks die Ende des Jahres kommen so sehr verschoben wurden, weil eine neue Fertigungsstätte beauftragt wurde. Dann haben diese Beiden eine echte Chance extrem gefragt zu werden.













Damit aber leider nicht genug; die Base die ich als erstes in der Hand hatte ist superleicht und Hohl, dazu ist die Bemalung noch schlechter als auf der Statue. Das einzige Stück das überzeugen kann und richtig hochwertig und gut gemacht wurde, ist die Hand des Hulkbusteranzuges von Iron Man. Alles andere wirkt wie eine schlecht und schnell erstellte Kommission. Die Base ist es aber aber nicht alleine wo mir die Haptik fehlt, hierzu gibt es etwas weiter unten noch ein Wort. Für diese schlechte Leistung geht der nächste Punkt flöten.















Die Pose wiederum kann in seiner Gänze überzeugen und fand ich schon auf den Previewbildern richtig gut. Wild und entschlossen sieht sie aus, genau passend für diese Art von Charakter. Aber auch sie kann nicht das Gesamtbild retten, weil es noch eine weitere ½ Note abwärts geht. Trotz dieser mächtigen Statur hat man das Gefühl Wasp in Händen zu halten. Das passt irgendwie nicht zusammen. :) Ich weiß das sieht man nicht, aber dieser Koloss ist wieder ein gutes Beispiel dafür, weswegen ich voll ausgegossen um einiges vorziehe. XM macht es hier vor und ich hätte nichts dagegen wenn Sideshow nachzieht. Es muss ja nicht so massiv sein wie einst, aber einige cm mehr Polystone würden bestimmt nicht schaden. PCS kann es ja auch und das in kleineren Stückzahlen. Negativ fällt hier dann zusätzlich noch die zu grobe Naht vom Körper zu den Köpfen auf.











Die Auflage von 1000 REGs und 500 Exklusive ist "ok". Weil der Rulk jedoch nicht so bekannt ist dürfte es lange dauern bis er mal richtig im Wert steigt. Ich würde sagen die reguläre Version ist hier sehr weit von entfernt. Bis die 1000 Stück verkauft sind wird noch viel Wasser den Nil runter fließen. :) Eine entgangene Chance eine richtig tolle Premium Format auf die Beine zu stellen, daher von mir nur:



7,5/10

Chris
 “The only thing necessary for the triumph of evil is for good men to do nothing.”
Movieprops Collectors Club
Club der Steeljunkies
#2
Geschrieben: 31 Juli 2015 14:55

GMoney1984

Avatar GMoney1984


Movieprops Collector
Blu-ray Junkie
Aktivität:
 
Deutschland
64683 Einhausen
Forenposts: 132
Clubposts: 825
seit 10.05.2012
Panasonic
Sony PlayStation 4
Blu-ray Filme:
PS 4 Spiele:
Steelbooks:
326
Bedankte sich 1928 mal.
Erhielt 570 Danke für 345 Beiträge


Danke für das nächste tolle Review. Anhand Deiner detaillierten Beschreibung kann man die Bewertung voll und ganz nachvollziehen... :thumb:
Den Grünen (Reg!) habe ich auch bereits Ende letzten Jahres vorbestellt und hoffe auch, so wie Du das oben erwähnst, dass die Verschiebung durchaus positiv (-er) auf das Endergebnis auswirkt...
Gruß
Gabriel


Beitrag Kommentieren

Noch 160 Zeichen

Blu-ray Forum → Club Bereich© bluray−disc.de → MCC − Movieprops Collectors Club → User Reviews

Es sind 80 Benutzer und 616 Gäste online.