Blu-ray Forum → Blu−ray Talk, Kino & Filme, TV−Serien, VoD & Gewinnspiele → Blu−ray Filme & Kino

Furiosa: A Mad Max Saga (Anya Taylor-Joy, Chris Hemsworth, Tom Burke; Regie: George Miller; 24.05.2024)

Gestartet: 18 Mai 2015 23:20 - 190 Antworten


Veröffentlichung:
ab 15.08.2024
Laufzeit:
148 Minuten
Schauspieler:
Regisseur:
Produktion:
Kategorie:
Altersfreigabe:
Geschrieben: 27 Mai 2024 08:12

Simon2

Avatar Simon2

user-rank
Blu-ray Sammler
aktivitaet.png Aktivität:
 
Deutschland
Münster
kommentar.png
Forenposts: 621
Clubposts: 1
seit 13.07.2018
display.png
LG OLED65C7
player.png
LG UP970
anzahl.png
anzahl.png
anzahl.png
Bedankte sich 80 mal.
Erhielt 312 Danke für 187 Beiträge


@Chris Hemsworth:
In "Bad Times at the El Royale" fand ich ihn superstark (wenn auch eher eine Nebenrolle ... aber eben wie bei Furiosa auch) und in "Rush" sowie "BlackHat" sehr gut. Also der kann schon was.
Die Avengersfilme mit ihm kann man auch nicht gerade als Flops bezeichnen....

Also "Kassengift" ist er nun wirklich nicht.... allerdings auch keine "Zugmaschine".
(Die gibt es in meiner Wahrnehmung aber sowieso eigentlich nicht mehr (die regelbestätigende Ausnahme ist Tom Cruise). Da hat die "Dauer-IP-isierung" ihre Früchte getragen..)
 
Geschrieben: 27 Mai 2024 08:37

Sawasdee1983

Avatar Sawasdee1983

user-rank
Kommentar Mod
Blu-ray Guru
fsk-geprueft
user verified
aktivitaet.png Aktivität:
 
Deutschland
Altena
kommentar.png
Forenposts: 64.012
Clubposts: 29.555
seit 18.08.2009
display.png
LG 55UK6400PLF
player.png
Panasonic DP-UB424EGS
anzahl.png
Blu-ray Filme:
anzahl.png
Steelbooks:
26
anzahl.png
Mediabooks:
23
anzahl.png
anzahl.png
anzahl.png
Bedankte sich 23158 mal.
Erhielt 26187 Danke für 12641 Beiträge
Sawasdee1983 ist im Urlaub

Wobei Blackhat massiv gefloppt an den Kinokassen, gleiches gilt für den Bad Times Film, Massen zieht er keine an.

Wobei bei Furiosa, wenn man nicht sagen würde er spielt mit, erkennt man ihn eh nicht rotfl.png
MfG Pierre

Sawasdee1983
Serien Club
Team-Signatur.gif
Kommentar-Mod, Forenmoderation Serienbereich
 
Geschrieben: 27 Mai 2024 11:06

Simon2

Avatar Simon2

user-rank
Blu-ray Sammler
aktivitaet.png Aktivität:
 
Deutschland
Münster
kommentar.png
Forenposts: 621
Clubposts: 1
seit 13.07.2018
display.png
LG OLED65C7
player.png
LG UP970
anzahl.png
anzahl.png
anzahl.png
Bedankte sich 80 mal.
Erhielt 312 Danke für 187 Beiträge


Zitat:
Zitat von "Sawasdee1983"
Wobei Blackhat massiv gefloppt an den Kinokassen, gleiches gilt für den Bad Times Film, Massen zieht er keine an.
Die waren von mir als Beispiele für sein schauspielerisches Können genannt.
Außerdem sind die sowieso eher "kleine Filme" (Budgets 30M$ (Bad Times ... Wahnsinn, was die da rausgeholt haben), 38 M$ (Rush) und 70M$ (Blackhat)), die wohl nicht als Kassenschlager geplant waren.

Ich will ja nur sagen "Hemsworth kann was und ist nicht wirklich unbekannt" und "Kassenmagneten sind Schauspieler heutzutage sowieso nicht mehr".
Geschrieben: 27 Mai 2024 11:17

Sawasdee1983

Avatar Sawasdee1983

user-rank
Kommentar Mod
Blu-ray Guru
fsk-geprueft
user verified
aktivitaet.png Aktivität:
 
Deutschland
Altena
kommentar.png
Forenposts: 64.012
Clubposts: 29.555
seit 18.08.2009
display.png
LG 55UK6400PLF
player.png
Panasonic DP-UB424EGS
anzahl.png
Blu-ray Filme:
anzahl.png
Steelbooks:
26
anzahl.png
Mediabooks:
23
anzahl.png
anzahl.png
anzahl.png
Bedankte sich 23158 mal.
Erhielt 26187 Danke für 12641 Beiträge
Sawasdee1983 ist im Urlaub

Zitat:
Zitat von "Simon2"
Die waren von mir als Beispiele für sein schauspielerisches Können genannt.
Außerdem sind die sowieso eher "kleine Filme" (Budgets 30M$ (Bad Times ... Wahnsinn, was die da rausgeholt haben), 38 M$ (Rush) und 70M$ (Blackhat)), die wohl nicht als Kassenschlager geplant waren.

Ich will ja nur sagen "Hemsworth kann was und ist nicht wirklich unbekannt" und "Kassenmagneten sind Schauspieler heutzutage sowieso nicht mehr".

Für mich persönlich ist halt alles Flop was nicht in die Gewinnzone kam, da spielt jetzt zeigen dass er was kann nicht so eine große Rolle wink.png sprich trotz des wirklich sehr geringen Budgets hat man unterm Strich Verlust gemacht und außer Warner und Apple plant eigentlich jeder mit jedem Film irgendwie Gewinn zu machen
Rush kam jedoch in die Gewinnzone.
 
MfG Pierre

Sawasdee1983
Serien Club
Team-Signatur.gif
Kommentar-Mod, Forenmoderation Serienbereich
 
1 Kommentar:
von Clintwood am 27.05.2024 12:16:
Eine gute Schauspielleistung ist dir echt nicht so wichtig, wie ob ein Film Gewinn macht oder nicht? Schon klar, ohne Kohle fürs Studio gibts auch keine (weiteren) Filme, trotzdem ist das für mich persönlich echt ne heavy Aussage.
Geschrieben: 27 Mai 2024 11:56

xXD4nt3Xx

Avatar xXD4nt3Xx

user-rank
Blu-ray Junkie
aktivitaet.png Aktivität:
 
Ein finanzieller Flop macht einen Film aber nicht gleich perse zu einem schlechten Film und und wiederum macht ein finanzieller Erfolg einen Film nicht auch perse zu einem guten Film. wink.png

" Am dunkelsten ist die Nacht vor der Dämmerung. "

Club der Steeljunkies
Club der Mediabook Sammler

Geschrieben: 27 Mai 2024 12:02

Sawasdee1983

Avatar Sawasdee1983

user-rank
Kommentar Mod
Blu-ray Guru
fsk-geprueft
user verified
aktivitaet.png Aktivität:
 
Deutschland
Altena
kommentar.png
Forenposts: 64.012
Clubposts: 29.555
seit 18.08.2009
display.png
LG 55UK6400PLF
player.png
Panasonic DP-UB424EGS
anzahl.png
Blu-ray Filme:
anzahl.png
Steelbooks:
26
anzahl.png
Mediabooks:
23
anzahl.png
anzahl.png
anzahl.png
Bedankte sich 23158 mal.
Erhielt 26187 Danke für 12641 Beiträge
Sawasdee1983 ist im Urlaub

Zitat:
Zitat von "xXD4nt3Xx"
Ein finanzieller Flop macht einen Film aber nicht gleich perse zu einem schlechten Film und und wiederum macht ein finanzieller Erfolg einen Film nicht auch perse zu einem guten Film. wink.png

Hab das auch nie behauptet wink.png
MfG Pierre

Sawasdee1983
Serien Club
Team-Signatur.gif
Kommentar-Mod, Forenmoderation Serienbereich
 
Geschrieben: 28 Mai 2024 09:46

schneijo

Avatar schneijo

user-rank
Forenmoderator
Blu-ray Papst
fsk-geprueft
user verified
aktivitaet.png Aktivität:
 
Ich habe den Film gestern gesehen. Wenn mich meine Kollegen nicht eingeladen hätten, wäre ich wohl kaum ins Kino gegangen. Erwartungen hatte ich keine, dementsprechend unvoreingenommen war ich dem Streifen gegenüber. Ein großer Mad Max Fan bin ich wahrlich nicht, tatsächlich habe ich die ersten drei Filme nie in Gänze gesehen und auch bei Fury Road beschränkt sich meine Seherfahrung auf das damalige Kino-Erlebnis (das aber durchaus spektakulär war).

Furiosa hat mir gefallen. Sehr gut sogar. Von Beginn an eine hohe Schlagzahl, unterstützt durch treibende Musik und schöne Bilder. Vielleicht bin ich da nicht ganz so anspruchsvoll wie andere Kinogänger, aber sooo schlimm fand ich die CGI-Effekte nicht. Sicher, an ein, zwei Stellen waren sie schon auszumachen - nach meinem Dafürhalten aber keineswegs so katastrophal, wie es mitunter hingestellt wird. Einzig im Abspann, in dem zur Verknüpfung mit Fury Road einige Szenen aus diesem eingewebt sind, fällt im direkten Vergleich doch die höhere Kinetik des letztgenannten Films auf. Apropos Schluss: Das Finale war eigentlich der einzige Punkt, der mich weniger überzeugen konnte, da einfach zu lange ausgewalzt.

Normalerweise bin ich OV-Gucker, aber in diesem Fall lief es auf die deutsche Synchro hinaus. Die Sprecher haben ihre Sache gut gemacht, lediglich Dementus / Chris Hemsworth hat das gewisse Etwas gefehlt, was es mir auch schwer machte, ihn als Bösewicht richtig ernstzunehmen. Ansonsten hat mich die Darstellung des Wastelands durchaus überzeugt. Man hat es doch verstanden, die lebensfeindliche Umwelt sowie die menschlichen Abgründe gut darzustellen bzw. rüberzubringen, Stichwort Wüstenkrieg mit den dargestellten Folgen.

Für mich geht die Nutzerwertung von 8,0 auf IMDb (Stand: 28.05.24) in Ordnung. Ich hatte eine sehr gute Zeit, auch wenn der Film mit Sicherheit hinten etwas Straffung vertragen hätte. Schön gelöst haben sie den direkten Anschluss an Fury Road, auf den ich jetzt richtig Lust bekommen habe. 8/10
Infothek_Banner_Signatur_v3.png
Geschrieben: 30 Mai 2024 01:45

Sioux_Indy

Avatar Sioux_Indy

user-rank
Blu-ray Profi
aktivitaet.png Aktivität:
 
Furiosa A Mad Max Saga Dolby Atmos

Film hat eine sehr gute Tonmischung was aber definitiv nicht an der Atmostonspur liegt sondern am perfekten Sounddesign. Der gesamte Frontbereich ist tonal perfekt und bietet einen wuchtigen und weichen Bass. Aus den hinteren Effekten kommt zwar Ton raus aber leider mit total fehlender Dynamik. Sollte man unbedingt nur im Kino sehen und nicht auf Consumerdisc. Der geasamte Film hat tonal definitiv nur im Kino eine volle Wirkung. Schade das kein dreidimensionales Bild. Trotz einer Dauer von gut zweieinhalb Stunden ist keine einzige Minute langweilig im Film.
Geschrieben: 30 Mai 2024 16:51

Sawasdee1983

Avatar Sawasdee1983

user-rank
Kommentar Mod
Blu-ray Guru
fsk-geprueft
user verified
aktivitaet.png Aktivität:
 
Deutschland
Altena
kommentar.png
Forenposts: 64.012
Clubposts: 29.555
seit 18.08.2009
display.png
LG 55UK6400PLF
player.png
Panasonic DP-UB424EGS
anzahl.png
Blu-ray Filme:
anzahl.png
Steelbooks:
26
anzahl.png
Mediabooks:
23
anzahl.png
anzahl.png
anzahl.png
Bedankte sich 23158 mal.
Erhielt 26187 Danke für 12641 Beiträge
Sawasdee1983 ist im Urlaub

Über 50% des Budgets bekam man von den Steuern wieder zurück, was das erreichen der Gewinnzone deutlich erleichtert aber ob Furiosa es schafft ist fraglich

https://www.abc.net.au/news/2024-05-29/furiosa-mad-max-george-miller-interview/103880214
MfG Pierre

Sawasdee1983
Serien Club
Team-Signatur.gif
Kommentar-Mod, Forenmoderation Serienbereich
 
Geschrieben: 30 Mai 2024 21:40

Mithrandir2320

Avatar Mithrandir2320

user-rank
Blu-ray Sammler
fsk-geprueft
user verified
aktivitaet.png Aktivität:
 
Habe meine zwölf Euro zum Ergebnis beigetragen und kann mich @schneijo komplett anschließen, nur würde ich sogar 8,5/10 geben. Kurz nachdem ich zum ersten mal überlegt habe, wie lange ich wohl schon schaue begann das finale Kapitel und wenig später war es schon vorbei. 
Bei Fury Road gefielen mir Design und Style und Furiosa steht dem in nichts nach, die Welt wird sogar eindrucksvoll erweitert, es gibt tolle Settings, allein die im Detail anzuschauen wäre spannend gewesen. Die Action ist nicht so dominant wie in Fury Road aber wenn es kracht, dann wieder überzeugend. Ich finde es gut, dass Furiosa nicht einfach eine Kopie des Erfolges wurde. Anya Taylor-Joy zählt für mich zu den Top Schauspielerinnen der Gegenwart und stemmt ihre Aufgabe locker, ohne an ihre Grenzen gebracht zu werden. Dass es ein Meisterwerk ist würde ich nicht behaupten, aber ganz sicher ein sehr guter Film.


Beitrag Kommentieren

Noch 380 Zeichen

Blu-ray Forum → Blu−ray Talk, Kino & Filme, TV−Serien, VoD & Gewinnspiele → Blu−ray Filme & Kino

Es sind 86 Benutzer und 830 Gäste online.