Blu-ray Forum → Club Bereich© bluray−disc.de → MCC − Movieprops Collectors Club → User Reviews

[XM Studios] Black Widow with Silver Plated Coin Premium Collectible Statue Review

Gestartet: 24 März 2015 15:43 - 4 Antworten

#1
Geschrieben: 24 März 2015 15:43

equi-nox76

Avatar equi-nox76


Forenleitung
Blu-ray Guru
Aktivität:
 
Zuerst wollte ich die beiden Black Widows von XM-Studios und Sideshow in einer Review zusammengefasst gegeneinander antreten lassen und direkt die Vergleiche ziehen. Das wäre dann aber ein ellenlanger Bericht geworden und nicht alle Sammler interessieren sich für beide. Deswegen habe ich sie nun doch gesplittet und den Text an einigen Stellen übernommen. :)











Die jeweiligen unterschiedlichen Bewertungen lassen sich hoffentlich trotzdem rauslesen. Im Moment weiß ich ehrlich gesagt selber noch nicht wer von beiden "gewinnt". Darum werde ich jeden Punkt kritisch und komplett unparteiisch angehen und aus meiner Sicht beschreiben. Ich bin grad selber gespannt was am Ende dabei herauskommt. :)









Für mich ist Natasha nicht erst seit den Filmen worin sie vorkommt ein sehr wichtiger Charakter. Scarlett Johansson steht ihr aber sicherlich nicht schlecht zu Gesicht. Auch in AvX

finde ich ihren Kampf mit Magik klasse dargestellt und sehr schön gezeichnet. Optisch einer der Leckerbissen dieses Großevents, nicht zuletzt wegen der sehr knackig gezeichneten Mädels. ;) Die Stärken und Schwächen von Black Widow kann man hier aber auch schön erkennen. Mehr Informationen über diese hübsche Russin findet ihr hier:
Wikipedia Info.









So, ab hier werden die Reviews ein wenig differenter. Es fängt schon damit an, dass die XM-Version zwar per Fedex geschickt wird, man jedoch um den Faktor 3 für die Versandkosten zahlen muss. Das wird aber teilweise wieder dadurch ausgeglichen, dass man etwa nur die Hälfte an den Zoll abzugeben hat. Hier ist die Sideshow Variante ein wenig im Vorteil, was im Kapitel Kosten nachher noch bewertet wird. Was jedoch die Verpackung an sich angeht, muss ich eindeutig (!!!) XM gratulieren. Was hier geboten wird ist Kundenservice allererster Güte! Trotzdem sehe ich diesen Punkt als neutral an, weil man ja nicht die Verpackung aufstellt, sondern nur die Statue an sich. Trotzdem ein netter Bonus den die Newcomer uns hier schenken.









Die Statue wird in sage und schreibe 20 (!!) Teilen ausgeliefert. Es ist wirklich für jeden Geschmack etwas dabei. Ob nun bezüglich der Bewaffnung, dem Diorama oder dem Aussehen von Ms. Romanova, wirklich alles ist Variabel gestaltbar. Was alles möglich ist findet ihr in folgendem Link, weil es einfach unmöglich war, alle Bilder in die Review rein zu packen. :)









...

...

Fangen wir mal mit der Ausstattung der Base an. Diese allein zählt bereits 7 Teile:

- einen Sockel,
- 2 Aufsteckwände, wovon eine hoch ist und die andere niedrig,
- 2 Komponenten für die Lampe (diese hat sogar eine genial integrierte Leuchtfunktion) die ineinandergesteckt werden und ein Ganzes bilden,
- ein Zaungitter und zu guter Letzt noch
- eine Spinne.

Weiter geht es mit der Spionin an sich:

- der sexy Körper,
- eine zusätzliche Büste,
- 2 Köpfe (Langhaarschnitt und Kurzhaarschnitt),
- 4 linke Austauschhände und
- 3 rechte Austauschhände.









Das macht noch mal 11 Einzelteile die jeweils einen ganz anderen Look der Statue Zufolge haben. Obendrein bekommt man noch einen weiteren Aufstellfuß in Form einer Pistolentrommel und für diejenigen die sehr früh geordert haben gab es eine mit echtem Silber überzogene Münze die ich hier mal als exclusive betrachte. Die Münze wird in einem Hartplastikschutz untergebracht der die Marvel-Aufschrift trägt.





...



...

...



Weil das wohl immer noch nicht genug war, wird uns ein weiteres Bon-Bon beschert: ein hochwertiges Artwork vom Meister Stanley "Artgerm" Lau im Couvert. Auch im Karton befindet sich ein Umschlag mit einer Registrierungsanleitung, so dass man seine persönliche Widow im Netz unter seinem Namen anmelden kann. Wie ich finde eine nette Idee.

WOW, da muss man erstmal durchatmen. Es fällt mir jedenfalls nicht schwer hier die volle Punktzahl mit Auszeichnung zu vergeben. Zumal auch die Art, wie alles im Styro untergebracht ist vom allerfeinsten ist!! Deswegen gibt es im direkten Vergleich mit Sideshow den Sieg in dieser Kategorie.











Wo XM aber einen Punkt verliert ist das worüber ich an dieser Stelle nichts zu berichten habe. Es gibt einfach keine Kleidung. Gleichzeitig bedeutet das für mich den Ausgleich von Sideshow. Es ist viel aufwändiger eine Statue herzustellen die noch mal mit echten Stoffteilen bedeckt werden muss als etwas ausschließlich zu skulpturieren. Auch spielt das mit in die Herstellungskosten rein. Wobei ich sagen muss, dass das mehr als ausreichend mit den zuvor erwähnten Sonderzugaben ausgeglichen wird. Zudem gibt es sogar ein klitzekleines Objekt das etwas mixed media in die Sache rein bringt; das optionale Messer besteht tatsächlich aus echtem Metall. Sehr schönes Gimmick und wieder ein Beweis für die Liebe zum Detail.







...





Den Paintjob der Singapurer muss man eindeutig mal loben und hervorheben! Auch wenn es im Versusmodus einen Gleichstand gibt was die Bemalung angeht, kann man nur den Hut ziehen vor dieser Meisterleistung. Es hat den Anschein, dass jeder einzelne Käufer Prototypqualität geliefert bekommen hat. Ich würde hier einen +1 Punkt vergeben, wenn da nicht die Sache mit der fehlenden Bekleidung gewesen wäre, die ich wirklich sehr schlimm finde. Hiermit hat sich dieser Graus dann aber endgültig nivelliert.









Beim sculpting hat natürlich XM den Vorteil, dass man viel mehr in die Statue reininterpretieren kann, weil nichts bedeckt wird. Handwerklich vom feinsten!! Anatomisch gesehen ein Augenschmaus und für jeden Fan weiblicher Formen ein paradiesisches Bild. Da sitzt einfach alles perfekt. Kompliment an Mufizal, der die Vorlage von Artgerm hervorragend umgesetzt und sogar noch übertroffen hat. Ein kleiner Hauch von advantage für die Neuen liegt in der Luft, der jedoch nicht stark genug ist den Schalter in Richtung Kategorie-Sieg umzulegen.









Bei der Pose kann ich nur eines sagen: Hammer!!! Wie schon auf der Zeichnung ist die Pose atemberaubend und gut gewählt. Einige haben schon von "Bordsteinschwalbe" gesprochen, aber das sehe ich gar nicht so. Sie soll ja auch ihre Vorzüge einsetzen. Wo kämen wir sonst hin wenn auch ein James Bond seinen Charme bei den Frauen nicht einsetzen dürfte. :) Ganz im Gegenteil und gerade deswegen finde ich diese laszive Darstellung der schwarzen Witwe äußerst gut gewählt. Auch hier gehen XM und Sideshow völlig unterschiedliche Wege, einmal aufreizend und einmal in Aktion, beides komplett anders und doch immer noch ganz klar Black Widow. Darum gibt es hier wie drüben volle Zähler und einen weiteren Gleichstand.

...

...

Ein Prunkstück ist die Base. Nicht allein wegen seiner Vielfalt kann sie in allen Belangen glänzen. Hoch, niedrig, mit/ohne Spinne oder Gitter an der Wand. Alles ist auf dem allerhöchsten Niveau gemacht, passt und sitzt. Die einzelnen Komponenten sehen aus wie echt, wenn man die Teile in der Hand hält könnte man denken es befindet sich ein echtes Stück Mauer darin. Die nachträglich als weiteres Extra auf Fanwunsch gefertigte Spinne ist nur das i-Tüpfelchen. Diese Kombination aus Variabilität und Qualität schickt die SS-Version baden. So gut sind nur sehr wenige Podeste, besser sind fast keine. Da fallen mir im Grunde nur Klassiker wie Dr. Doom oder Spider-Man ein, oder aber der neue Magneto, wofür ich in Kürze eine eigene Review schreiben werde.











Nach dem Ansturm bei eben diesen Magneto wurde die ES der Agentin in Schwarz von 400 auf 500 Stück angehoben. Sowas nennt man wohl cross-selling. :D Trotzdem immer noch eine superniedrige Editionsgröße. Davon sind auch nur 250 Stück mit einem der Silberlinge ausgestattet. Gegen 500 Stück der EX von Sideshow ist der Unterschied jedoch relativ gering, daher kann ich hier keinen klaren Favoriten ausmachen.









Den Punkt Kosten habe ich eigentlich nicht im Repertoire, muss aber hier definitiv mit in Betracht genommen werden. Lassen wir einfach mal außer Betracht, was die XM-BW mehr an Optionen bietet. Hierfür hat sie ja schon ihre Sonderpunkte bekommen. Wenn es rein nach dem Endpreis geht verliert sie, weil es doch über 100 Euro mehr sind die sie in der Anschaffung kostet. Trotzdem könnte sich das im Endeffekt noch ausgleichen, jedoch nur dann wenn man vor hat beide zu verkaufen. Welche von beiden auf Ebay für mehr weg geht dürfte nicht schwer zu erraten sein. ;)









Fehlt noch ein Thema was mir doch sehr am Herzen liegt: Haptik und Verarbeitung insgesamt. Was das angeht kann man es nicht besser machen als hier gezeigt. In allen Punkten die davon betroffen sind räumt XM-Studios ab. Es werden gar höhere Stundenlöhne gezahlt, damit die Qualität stimmt. Dafür zahlen Sammler gerne mal einen Taler mehr. Diesbezüglich kann sich Sideshow eine Riesenscheibe abschneiden, zumindest bei vielen der neueren Statuen die erscheinen und auch bei ihrer Black Widow. Die ist zwar ganz gut gemacht und hätte man nicht beide nebeneinander stehen, würde man sagen klasse. Aber nach dem Motto "es wird sowieso gekauft und wir haben mehr oder weniger keine ernst zu nehmende Konkurrenz" werden viele machbare Feinheiten weggelassen, am Material gespart und der letzte Schliff der zur Perfektion führt fehlt. Die Liebe am eigenen Produkt ist bei den Amis nicht zu spüren. Ganz anders ist das hier; man sieht wie stolz das Team auf ihre Leistung ist und genau das ist es was ihnen letztendlich den Sieg bringt.

...









Alles zusammengerechnet ergibt das 9/10 Punkte und folgenden Endstand in der Gegenüberstellung:






XM Black Widow Premium Collectible Statue vs. SS Black Widow Premium Format: 7 - 6

Chris

Hier noch einige Bilder die nicht mehr in die Review rein gepasst haben:









 “The only thing necessary for the triumph of evil is for good men to do nothing.”

Club der Steeljunkies
#2
Geschrieben: 24 März 2015 16:08

Gast

Tolle Review Chris und eine tolle Statue. Für mich eine 10/10. Die Sideshow Version würde in meinen Augen nur ne 6/10 kriegen.
#3
Geschrieben: 24 März 2015 17:31

equi-nox76

Avatar equi-nox76


Forenleitung
Blu-ray Guru
Aktivität:
 
Für wen Stoff nicht Pflicht ist, ist sie sicherlich eine 10. Das stimmt.
Wow echt nur 6/10? Das hat sie sicher nicht verdient.
Chris
 “The only thing necessary for the triumph of evil is for good men to do nothing.”

Club der Steeljunkies
#4
Geschrieben: 25 März 2015 13:14

cosmic_x

Avatar cosmic_x


Movieprops Collector
Blu-ray Fan
Aktivität:
 
Deutschland
Karlsruhe
Forenposts: 15
Clubposts: 733
seit 23.09.2011
Samsung
Sony PlayStation 3 Slim
Bedankte sich 12 mal.
Erhielt 54 Danke für 45 Beiträge


So macht man eine Statue, XMS all the way. Ja die Sideshow würde auch nicht mehr als ein 6/10 geben. Und 2/10 für die weisse.

Tolle Bilder, danke für den Review
#5
Geschrieben: 30 Apr 2016 13:37

nimrod007

Avatar nimrod007


Blu-ray Fan
Blu-ray Starter
Aktivität:
 
Forenposts: 35
Clubposts: 112
seit 22.04.2014
Samsung PS-64F8590
Sony VPL-VW85
Teufel Impaq 7300
Blu-ray Filme:
Steelbooks:
71
Bedankte sich 234 mal.
Erhielt 27 Danke für 25 Beiträge


Wenn du sie irgendwann mal los werden willst und dich für die SS Version entscheidest lass es mich wissen bitte.
Das Schweigen ist nach der Rede die zweite Großmacht der Welt


Beitrag Kommentieren

Noch 160 Zeichen

Blu-ray Forum → Club Bereich© bluray−disc.de → MCC − Movieprops Collectors Club → User Reviews

Es sind 68 Benutzer und 686 Gäste online.