Blu-ray Forum → Blu−ray Talk, Kino & Filme, TV−Serien, VoD & Gewinnspiele → Blu−ray News & Diskussion

Folie wellt sich

Gestartet: 12 März 2015 10:16 - 35 Antworten

Geschrieben: 17 März 2015 18:08

Francis Begbie

Avatar Francis Begbie


Bigscreener
Blu-ray Fan
Aktivität:
 
Zitat:
Zitat von Anthrazen
Das rührt von zu hoher Feuchtigkeit im Raum her.
Kunststoff verzieht sich doch nicht, wenn er feucht wird!? Vielleicht wenn man ihn über Wochen im Wasser einlegt... :D

Und wenn's an der Heizung liegen würde, sollten ja all deine BDs so aussehen. Du scheinst dir aber sicher zu sein, dass sie beim Kauf noch nicht so ausgesehen haben. Sonst hätte ich vermutet, dass es einfach eine Fehlproduktion resp. ungenaue Produktion der Hüllen ist. Hab mich mal geachtet, ich hab auch die ein oder andere Hülle, bei der das transparente Plastik nicht ganz flach ist und an den Klebe-Stellen kleine Wellen hat (weil es wohl von der Maschine nicht ganz flach gespann aufgeklebt wurde.

Ist bei mir z.B. bei Black Dynamite der Fall:

Geschrieben: 17 März 2015 18:15

Francis Begbie

Avatar Francis Begbie


Bigscreener
Blu-ray Fan
Aktivität:
 
Zitat:
Zitat von LeChucky
Die waren in so einer Schrumpffolie drin. Kann das vielleicht daher kommen?
Guter Punkt! Die meisten BDs sind ja in geklebten Folien, aber ich hatte auch schon viele in Schrumpffolie. Und Wikipedia sagt zum Thema Schrumpffolienverpackung:

Zitat:
Zitat von Wikipedia
Nachdem das Produkt komplett verschweißt ist, läuft es in den Schrumpftunnel ein. Im Schrumpftunnel herrschen Temperaturen zwischen 120 Grad und 250 Grad Celsius, abhängig von Geschwindigkeit und Folientype und -stärke.

Aber wenn dies ein Problem wäre, hätten das die Hersteller doch längst bemerken müssen?

Vielleicht wird das aber auch bewusst in Kauf genommen, da eine Verpackung mit Schrumpffolie bestimmt ein paar Cent günstiger ist als mit geklebter Folie.
Geschrieben: 17 März 2015 18:40

>Vampire<

Avatar >Vampire<


Steeljunkie Extreme
Blu-ray Papst
Aktivität:
 
naja, diese "wellen" sind wahrscheinlich 99,995% der kunden egal
sonst wäre das thema schon viel öfter angesprochen worden, wenn es denn mehrere leute so massiv stören würde, das sie das zu einem cover tausch veranlassen würde
ich hab meine amarays im regal stehen und wüsste auf anhieb nichtmal, ob ich da solche gewellte exemplare dabei habe... weil ich da gar nicht drauf achte
...
T.


Club der Steeljunkies


 
Geschrieben: 17 März 2015 19:52

Francis Begbie

Avatar Francis Begbie


Bigscreener
Blu-ray Fan
Aktivität:
 
[QUOTE=>Vampire
Geschrieben: 17 März 2015 21:24

LeChucky

Avatar LeChucky


Blu-ray Starter
Aktivität:
 
[quote=>Vampire
Geschrieben: 18 März 2015 00:29

>Vampire<

Avatar >Vampire<


Steeljunkie Extreme
Blu-ray Papst
Aktivität:
 
das ist mir schon klar
aber ist die hülle nicht ein bestandteil des gesamten covers? ;)
aber es ist doch auch völlig "latte", ob nun hülle und/oder papier einleger... solange das teil sich nicht auflöst und "nur" diese wellen wirft, spielt das IN MEINEN AUGEN gar keine rolle.
aber das muss natürlich jeder für sich entscheiden, aber ich sehe für mich wirklich keine notwendigkeit, darüber nachzudenken wieso weshalb und weswegen 2-3 von mehreren duzend amarays plötzlich wellen werfen
wenn ALLE betroffen wären, würde ich stutzig werden.
bei einzelnen ist es halt so - wahrscheinlich ein materialfehler?... und wenn es mir wirklich mal stören würde, würde ich einfach ne entsprechende neue hülle nehmen und den papiereinleger und die disc(s) umstecken.
fertig
da anscheinend nicht ALLE deine amarays betroffen sind, kannst du alle bisher aufgezählten äusseren einflüsse ausschliessen, denn dann wären auch deutlich mehr filme betroffen (du sagtest zu beginn des threads das es nur 2-3 betroffene amarays seien?)
francis hat z.b. eine mögliche ursache (klebe-verspannung) sehr anschaulich weiter oben erklärt...
wie auch immer... ich würde nicht alles sooo eng nehmen
...
T.


Club der Steeljunkies


 


Beitrag Kommentieren

Noch 160 Zeichen

Blu-ray Forum → Blu−ray Talk, Kino & Filme, TV−Serien, VoD & Gewinnspiele → Blu−ray News & Diskussion

Es sind 76 Benutzer und 704 Gäste online.