Blu-ray Forum → Blu−ray Talk, Kino & Filme, TV−Serien, VoD & Gewinnspiele → Blu−ray Filme & Kino

Blood Father - Actionthriller mit Mel Gibson

Gestartet: 29 März 2014 22:18 - 30 Antworten

Geschrieben: 22 Nov 2016 11:42

movieguide

Avatar movieguide


Blu-ray Papst
Blu-ray Papst
Aktivität:
 
Deutschland
Berliner Speckgürtel
Forenposts: 10.965
Clubposts: 5
seit 28.08.2009
Samsung UE-65H6470SS
Sony UBP-X700
Blu-ray Filme:
Steelbooks:
1
zuletzt bewertet:
Arctic (2019)
Bedankte sich 1198 mal.
Erhielt 3542 Danke für 1986 Beiträge
movieguide schaut seine BluRays jetzt auf 65 Zoll :-)

gestern nun endlich den neuen Gibson gesehen und ich bin ehrlich gesagt ziemlich begeistert. BLOOD FATHER ist ein herrlicher Oldschool Film. Mürrischer alter Mann der bereits einiges auf dem Kerbholz hat, muss seine Tochter vor einem finsteren Drogenkartell beschützen...

Mel Gibson hatte nach seinem Karrieabsturz einige Tiefschläge zu verkraften und so recht ist seine Karriere seitdem nicht mehr in Gang gekommen. Das hindert ihn aber nicht daran kleine Filmperlen zu drehen, die seinem Badboy Image sehr gut stehen. GET THE GRINGO war bereits so ein starker kleiner Film und BLOOD FATHER legt noch eine Schippe drauf. Die letzten Jahre haben es mit Gibson optisch nicht so gut gemeint. Hätte man dem alten Gibson die Rolle des Ex-Knackis nie abgenommen, passt ihm die Rolle mittlerweile wie die Faust aufs Auge. Tattoos, Muskeln, nen Ziegenbart und mittlerweile eben auch Falten und graue Haare. Auch in PAYBACK spielte er schonmal den Badguy, BLOOD FATHER wäre dann sozusagen ein Sequel nachdem die Karriere durch einige Jahre Knast ein Ende gefunden hat.

Schauspielern kann Mel Gibson dafür aber immer noch - denn er gibt der gescheiterten Vater - Tochterbeziehung die nötige Tiefe. Auch Erin Moriarty die Gibsons Tochter spielt macht eine gute Figur an seiner Seite. Beide agieren glaubhaft. In erster Linie ist BLOOD FATHER daher auch eher als eine Roadmovie einzustufen, das sich auf das Verhältnis beider zueinander fokussiert und eben die Probleme die Gibsons Charakter John Link mit sich rumträgt, wie seine trockene Alkoholsucht oder wieder einsitzen zu müssen.

Action gibt es natürlich, wohldosiert. So muss sich John Link mit seiner Vergangenheit und einem mexikanischen Kartell auseinandersetzen. Wenn es denn zur Sache geht, dann meist aber effektiv und blutig. Für mich genau richtig.

Fazit: Tolles Action Roadmovie mit einem klasse aufspielenden Mel Gibsons. Richtig gutes Männerkino! 4,5/5

---

Bild: Schön staubig schmutziges Bild wie es zum Setting passt. Die Schärfe ist sehr gut, Farben sind korrigiert aber kräftig. 4,5/5

Ton: Tolle Soundkulisse, nichts zu beanstanden. Gibson wird zwar nicht von Wepper gesprochen, die Ersatzsstimme ist aber eine gute Wahl. 4,5/5

Extras: Magere Ausstattung. B-Roll und ein Interview, dazu Wendecover im schwarzen Keep Case. Ein kleines Making Of wäre denke ich schon drin gewesen. 2/5


Beitrag Kommentieren

Noch 160 Zeichen

Blu-ray Forum → Blu−ray Talk, Kino & Filme, TV−Serien, VoD & Gewinnspiele → Blu−ray Filme & Kino

Es sind 31 Benutzer und 392 Gäste online.