Blu-ray ForumClub Bereich© bluray-disc.deUltra HD Club

Interessantes Video zum Thema 4K/UHD

Gestartet: 19 Juli 2013 20:11 - 47 Antworten

Geschrieben: 24 Juli 2013 12:39

Jason-X

Avatar Jason-X


Blu-ray Papst
Aktivität:
 
Zitat:
Zitat von Patrick_Star
Wie zuvor schon erwähnt, 4k bietet nicht nur ein größeres Bild (für mich eher der geringste Vorteil) bei gleichem Sitzabstand, sondern v.a. einen Farbraum, der aktuelle Standards stehen lässt zuzüglich einer viel größeren Bittiefe.
ich dachte, dass solle bei den neuen Sony Mastered in 4K Releases auch schon vorhanden sein?
Geschrieben: 24 Juli 2013 12:43

Patrick_Star

Avatar Patrick_Star


Blu-ray Papst
Blu-ray Guru
Aktivität:
 
Nein, bei den neuen 4k Mastered gibt es einen (soweit ich weiß) geringfügig erweiterten Farbraum. Die HDMI-Range im Videobereich ist 16-235, Sony verwendet jetzt für diese VÖ 0-255, also eine etwas größere Farbpalette.

16-235 ist die "normale" Film-Dynamik-Range, die jeder Blu-ray Player standardmäßig verwendet. Dann gibt's aber noch den erweiterten Bereich, der eben mehr Graustufen bietet (0-255).

Der neue Farbraum und die größere Farbtiefe kommt erst mit 4k, alles andere (aktuelle) ist werbemäßige Homöopathie. Aktuelle Geräte sind ja auch auf einen bestimmten Farbraum ausgelegt und können andere Farbräume gar nicht darstellen - wie auch, wenn sie noch gar nicht spezifiziert und abgesegnet wurden als "neuer Standard". Wurde im Video glaube ich auch erwähnt, das erst zB Laser oder OLEDs den neuen Farbraum überhaupt darstellen können.

Edit: Nicht, dass wir uns missverstehen: Manche Neuauflagen von Sony haben ein besseres Bild, habe ich selber bei mir daheim schon gesehen. Aber diese Verbesserungen haben nichts mit dem erweiterten Farbraum zu tun, da wurde einfach bessere Arbeit beim Mastering geleistet bzw wurde nicht derartig viel gefiltert wie bei den ersten Auflagen....andere Kornstruktur, veränderte Farbgebung und Kontrast zB....

Edit2: Ne Sorry, es war seitens Sony geplant, die volle HDMI Range zu benutzen, laut anderen Foren allerdings wird für die 4k Mastered Blurays noch immer "nur" die normale Range verwendet.
Geschrieben: 05 Sep 2013 00:03

Alexander Maximus I

Avatar Alexander Maximus I


Blu-ray Newbie
Blu-ray Starter
Aktivität:
 
Aus kurz mal rein schauen wurde komplett durchgeschaut.
Gute, wenn auch teilweise etwas schnelle, Erklärungen und Informationen.
Ich persönlich warte ab bis es standardisierte Technik gibt und vernünftige Geräte mit der entsprechenden Leistung. Die Preise sollten ja nach einiger Zeit ebenfalls fallen. Bis zu einem 80Zoll+ Gerät dauert´s bei mir noch.:cool:

Witziges Video zu UltraHD von LG.
Meteorschauer beim Vorstellungsgespräch.
YouTube-Video

Geschrieben: 05 Sep 2013 12:24

Mansinthe

Avatar Mansinthe


Serientäter
Blu-ray Junkie
Aktivität:
 
erste 4k tv von panasonic mit hdmi 2.0 wurde bereits vorgestellt. der hdmi 2.0 standart auch bereits fesgelet mit 50p/60p.

was jetzt eigentlich nur noch fehlt ist ein größeres angebot mit hdmi 2.0 , player, und natürlich passende medien. dann wird der preiskampf schnell mal los gehen.
I know only one thing. When I sleep, I know no fear, no trouble, no bliss. Blessing on him who invented sleep. The common coin that purchases all things, the balance that levels shepherd and king, fool and wise man. There is only one bad thing about sound sleep. They say it closely resembles death. - Andrei Tarkovsky, Solaris
Geschrieben: 05 Sep 2013 13:44

Alexander Maximus I

Avatar Alexander Maximus I


Blu-ray Newbie
Blu-ray Starter
Aktivität:
 
Den Panasonic TV hatte ich heute morgen auch schon gesichtet.
Irgendwas um die 6000€, wenn ich das richtig im Kopf habe.
Als Referenz-Video lief ein Naturfilmchen bzw. ProjectCars.
Geschrieben: 09 Jan 2014 07:09

gelöscht

Avatar gelöscht

Ich hole den Thread mal hoch....

Ein interessanter Artikel zum Thema, das 4K und UHD nicht das Gleiche sind:

https://bluray-disc.de/out.php?link=http%3A%2F%2Fwww.extremetech.com%2Fextreme%2F174221-no-tv-makers-4k-and-uhd-are-not-the-same-thing
Geschrieben: 09 Jan 2014 08:03

Nighteyes

Avatar Nighteyes


Schwarzseher
Blu-ray Profi
Aktivität:
 
Deutschland
Pulheim
Forenposts: 3.029
Clubposts: 264
seit 19.02.2009
Panasonic TX-P65STW60
OPPO BDP-93
Bedankte sich 97 mal.
Erhielt 644 Danke für 493 Beiträge
Nighteyes ist Cinefacts-Asylant

4k und UHD sind eigentlich auch nicht das gleiche, aber 4k hat sich bereits jetzt umgangssprachlich durchgesetzt. Es klingt knackiger und ist prägnanter als UHD. Letzteres hört sich eher an wie eine Darmkrankheit oder eine Knieverletzung. ;)

Hersteller und Fachhandel verwenden UHD und 4k ja selbst schon synonym. Im Umkehrschluss wird FullHD jetzt auch zu 2k, wenn man es direkt mit 4k/UHD vergleichen will, obwohl wir früher zu FullHD auch nie 2k gesagt haben. Vielleicht sollte man noch 1k einführen für HDReady. :p
Geschrieben: 14 Jan 2014 21:57

Simonchichi

Avatar Simonchichi


Bigscreener
Blu-ray Fan
Aktivität:
 
Forenposts: 200
Clubposts: 18
seit 31.08.2011
Samsung UE-46ES6300
Epson EH-TW8100
LG BP420
Blu-ray Filme: 1323
PS 3 Spiele: 26
PS 4 Spiele: 3
Steelbooks: 98
Bedankte sich 24 mal.
Erhielt 33 Danke für 24 Beiträge
Simonchichi Guten Morgen, guten Abend und gute Nacht!...

Ja, wenn sie jetzt links aus dem Fenster blicken, sehen Sie rechts nix...

Ist auf jeden Fall interessant habe mir das Video eben auch angesehen und den Artikel kurz überflogen. Schön mal einen oberflächlichen Einblick und eine Idee der Strukturen zu bekommen! Viele technische Hürden und beinahe ebenso viele Organisationen die auf einen Nenner kommen müssen.

Für mich persönlich, als Endverbraucher kann im Moment das einzige Fazit sein, lass noch die Finger davon! Jetzt ein "4K" Gerät anzuschaffen kann nur ein kurzer und auch relativ kostspieliger Höhenflug sein, der sich peu a peu mit der Etablierung der notwendigen Standards, vor allem im Bereich der Datenübertragung, selbst überholen wird! Und nicht zuletzt in Bezug auf die momentanen Anschaffungskosten, nach verhältnismäßig viel zu Kurzer Laufzeit zu einer wiederholten und Formatgerechten Neuanschaffung führen würde.

Bestes Beispiel ist da doch das oben erwähnte HDMI 2.0 mit 50/60p wobei im Idealfall wohl 120p anzustreben sind und die Frage der möglichen Übertraguns-kapazitäten bezüglich des optimalen Farbraumes für mich auch noch offen ist...

Versteht mich bitte nicht falsch, bin selber heiß darauf und muss mich am Riemen reißen nicht loszustürmen um mir den nächsten Entwicklungsschritt ins Haus zu holen um mich von den Bilder erschlagen zu lassen aber in diesem Fall werde ich, erst einmal, Selbstbeherrscht und Interessiert die Berichterstattung der Profis und Erfahrungen der Fans, denn die sind wohl die kritischsten Tester, verfolgen.

Looking forward to next Update;)

There are things we say we wish we knew and in fact we never do.
Lou Reed


Beitrag Kommentieren

Noch 160 Zeichen

Blu-ray ForumClub Bereich© bluray-disc.deUltra HD Club

Es sind 53 Benutzer und 781 Gäste online.