Blu-ray Forum → Heimkino, Hifi / Technik → Technik, Software, HTPC / Media Center Diskussionen

Thread für Screenshots/Bilder Vergleich zwischen DVD und Blu-ray

Gestartet: 07 Juni 2009 19:33 - 195 Antworten

Geschrieben: 26 Juni 2010 18:01

Patrick_Star

Avatar Patrick_Star

user-rank
Blu-ray Guru
fsk-geprueft
user verified
aktivitaet.png Aktivität:
 
Oh seht - die Massen an Leuten, wie sie interessiert in diesen Thread strömen - nein bitte nicht alle auf einmal...... :rofl::rofl:


Wie meine Vorredner ja schon versucht haben die näher zu bringen, ist das Kernstück eines Reviews nicht das Bildchen posten, was du so gerne magst, sondern die Bildbeschreibung an sich. Aber das wirst du sowieso nie verstehen.

Der Bildvergleich sollte einzig und alleine den Unterschied im Graining aufzeigen.

Aber so Leute wie du versuchen sowieso nur Streit ins Forum zu bringen. Konstruktivität ist für dich ein Fremdwort. Deswegen wurdest du ja schon einmal gesperrt nicht?

Ich werde auch weiterhin JPG posten, denn nicht alle User haben einen DSL 5000 Anschluss. Es soll sogar User geben, die mit weniger als 1 Mbit auskommen müssen. Na die würden sich freuen, wenn ich so wie du 20 Bildchen á 2 MB posten würde.

Deine Bildervergleiche kannst du ja wieder hier aufziehen - man sah damals auch den tollen Erfolg - wie interessiert die Leute waren.

Falls du dich mal zur Abwechslung weiterbilden willst, empfehle ich dir diese Lektüre: https://bluray-disc.de/blulife/blog/robertkuhlmann/4844-die-ewigen-screenshotvergleiche

Falls du solche technischen Begriffe überhaupt verstehst....
Geschrieben: 26 Juni 2010 18:39

Einzelkaempfer

Avatar Einzelkaempfer

user-rank
Gesperrt
Blu-ray Starter
aktivitaet.png Aktivität:
 
kommentar.png
Forenposts: 27
seit 31.03.2009
anzahl.png
zuletzt kommentiert:
Director´s Cut von Ridley Scotts "Robin Hood" im UK im Steelbook vorbestellbar
anzahl.png
anzahl.png
Bedankte sich 4 mal.
Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge


Welche Vorredner doch nicht etwa deine Kumpels aus dem Plasma Club? :)

Aber trotzdem Kompliment dass du dich der Kritik stellst, war ja nicht immer so bei dir gewöhnlich lässt du ja andere reden :thumb:
Geschrieben: 26 Juni 2010 20:11

OxBlood

Avatar OxBlood

user-rank
Blu-ray Sammler
fsk-geprueft
user verified
aktivitaet.png Aktivität:
 
kommentar.png
Forenposts: 1.867
Clubposts: 9
seit 28.02.2009
display.png
LG 55LM620S
player.png
Samsung BD-P1600
anzahl.png
Blu-ray Filme:
anzahl.png
Steelbooks:
2
anzahl.png
zuletzt kommentiert:
Händler ziehen Kaufstart der "Harry Potter und die Heiligtümer des Todes" Blu-ray vor
anzahl.png
anzahl.png
Bedankte sich 116 mal.
Erhielt 318 Danke für 255 Beiträge
OxBlood Breaking your teeth on the hard life coming - show your scars!

Du sollst hier keine polemischen Phrasen dreschen sondern endlich mal Antworten abliefern!


Da von DIR mal wieder nichts sachlich Kompetentes kommt, werde ich mal aufzeigen, dass die Aussage, JPG wären für Screenshots ungeeignet, eine völlig dumme Aussage ist, die lediglich aufzeigt, dass DU keine Ahnung hast und nach irgendwelchen sinnbefreiten Argumenten suchst, um mal wieder einen Streit vom Zaun zu brechen.

Ich habe nachfolgende Screenshots mit ArcSofts TMT3 Platinum und MPC-HC (MediaPlayerClassic HomeCinema) erstellt und werde sie bewusst hier als PNG posten (wenngleich sinnlos und dumm), um nicht nochmals endlose Diskussionen zu führen, dass meine Ergebnisse in sich ja auch bereits wieder verfälscht wären, wenn ich sie als JPG präsentieren würde.


1 - dieses Bild zeigt je zwei Flächen, bei denen das JPG und die jeweils anderen Flächen das PNG Format der Ursprung sind:

fgxs-1.png

----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

2 - dieses Bild kommt nun natürlich äusserst unspektakulär daher, aber es zeigt eines auf: ALLES ist schwarz.

Und genau das ist auch gut so, denn es handelt sich hierbei um das Differenzbild aus den beiden JPG und PNG Dateien aus 1.
Völliges Schwarz sagt hier nur eines aus: es gibt KEINE Differenz!

fgxs-2.png


----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

3 - ein ähnliches Spiel wie bei 1 nur eine andere Wiedergabesoftware.
In MPC-HC wurden dieses Mal sowohl ein JPG als auch ein PNG erzeugt und wer hier einen massiven optischen Unterschied ausmachen kann, der möge sich melden.

fgxs-3.png


----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

4 - hier nun erneut das Differenzbild aus PNG und JPG in der gewohnten Farbe: Schwarz.
Auch hier ist so gut wie gar kein Unterschied überhaupt nur vorhanden (ganz minimal liegt er vor).

fgxs-4.png


----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

5 - kommen wir jetzt mal zur eigentlichen Thematik und dem Haupt"problem": nämlich den unterschiedlichen Einstellungen und Farbprofilen, die die Grafikkarten und Softwareplayer betreffen und die sich direkt und massiv auswirken.

Im vorliegenden Bild sind alle Screenshots als BMP abgelegt worden jedoch wurde im ATI Catalyst jeweils ein anderes Profil aktiviert. Die Veränderungen sind stark sichtbar und entscheidend - die Formate, mit denen gespeichert wird, sind hingegen belanglos!

fgxs-5.png


----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

6- hier kommt das einzige Differenzbild, welches auch wirklich Differenzen ausweist (sie sind nur zu sehen, wenn der Monitor auch halbwegs kalbibriert ist und nicht zu viel Umgebungshelligkeit den Bildeinfluss verfälscht!).

Die Differenz dieses Bildes wurde aus ZWEI BMP erzeugt jedoch mit unterschiedlichen Farbprofilen: Standard Vivid.

fgxs-6.png


----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

7- in diesem letzten Bild möchte ich exemplarisch aufzeigen, welche Bereiche am schlechtesten wegkommen bzw. wo es die größten Unterschiede gibt, wenn man die Farbprofile unsinnig einsetzt.

Die Durchzeichnung der hellen Passagen, die durch "Vivid" einen noch höheren Kontrast und eine größere Dynamik erhalten, erweisen sich hierbei als unbrauchbar und weit entfernt vom Eingangsmaterial. Die Wolken sind zu fast monochromen Flächen ohne jedwede Zeichnung verkommen.

Wer solche Profile einsetzt bei der Videowiedergabe, der macht eklatante Fehler.

fgxs-7.png


Wer nach wie vor behauptet, dass JPG unbrauchbar sei und es nicht vielmehr an anderen, viel entscheidenderen Einstellungsparametern liegt, der hat leider immer noch nichts begriffen.
Geschrieben: 26 Juni 2010 20:30

Patrick_Star

Avatar Patrick_Star

user-rank
Blu-ray Guru
fsk-geprueft
user verified
aktivitaet.png Aktivität:
 
WOW!

Respekt - dieser Vergleich ist mit Abstand der Beste, den ich je gesehen habe.
Gehört mMn hier angepint => Sticky! :thumb::thumb:
Geschrieben: 26 Juni 2010 20:35

Tsungam

Avatar Tsungam

user-rank
Blu-ray Papst
fsk-geprueft
user verified
aktivitaet.png Aktivität:
 
Mensch, du kannst doch nicht den einzelkämpfenden HDTV mit Fakten verwirren ;)



"Die schärfsten Kritiker der Elche waren früher selber welche."
(F. W. Bernstein)

Geschrieben: 26 Juni 2010 21:12

OxBlood

Avatar OxBlood

user-rank
Blu-ray Sammler
fsk-geprueft
user verified
aktivitaet.png Aktivität:
 
kommentar.png
Forenposts: 1.867
Clubposts: 9
seit 28.02.2009
display.png
LG 55LM620S
player.png
Samsung BD-P1600
anzahl.png
Blu-ray Filme:
anzahl.png
Steelbooks:
2
anzahl.png
zuletzt kommentiert:
Händler ziehen Kaufstart der "Harry Potter und die Heiligtümer des Todes" Blu-ray vor
anzahl.png
anzahl.png
Bedankte sich 116 mal.
Erhielt 318 Danke für 255 Beiträge
OxBlood Breaking your teeth on the hard life coming - show your scars!

Zitat:
Zitat von Einzelkaempfer
300-fache Vergrößerung

300 fache Vergößerung?

Du verwechselt hier wohl 300% mit 300fach, Letzteres würde wohl ein ganz klein wenig größer ausfallen. :cool:

Wir sehen, was wir auch vorher wussten:
JPG Kompression KANN bei höherer Reduktion Artefakte produzieren.

Um die geht es aber weder primär, noch sekundär sondern evt. grade mal tertiär bei einem Review.

Dem Leser soll ein Eindruck vermittelt werden, den Bilder unterstreichen aber nicht einzig und allein ausweisen sollen.

Niemand beurteilt die Qualität einer Scheibe anhand xxx% Vergößerungen - man bekommt einen Qualitätsmasstab an die Hand, der bereits bei zwei Verfassern eines Reviews unterschiedlich ausfallen wird, warum also nun krampfhaft nach Kompressionsartefakten suche?

Deine haarspalterischen Versuche, andere Leute zu diskreditieren, die sich Arbeit machen, ist, wie in der Vergangenheit auch, nicht nur albern, lächerlich und irrelevant für das Forum.
Nein sie werden auch von deiner Seite ein ums andere Mal mit faktisch falschen Behauptungen zu untermauern versucht, die sich (auch das war nie anders) sehr schnell als nicht den Tatsachen entsprechend überführt und zeigen immer wieder auf, wie schnell man sich doch lächerlich macht, wenn man keine Ahnung hat, aber andere User versucht anzupinkeln.

Verschon uns endlich mit dieser Scheisse.
Geschrieben: 26 Juni 2010 21:47

Einzelkaempfer

Avatar Einzelkaempfer

user-rank
Gesperrt
Blu-ray Starter
aktivitaet.png Aktivität:
 
kommentar.png
Forenposts: 27
seit 31.03.2009
anzahl.png
zuletzt kommentiert:
Director´s Cut von Ridley Scotts "Robin Hood" im UK im Steelbook vorbestellbar
anzahl.png
anzahl.png
Bedankte sich 4 mal.
Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge


Stimmt hast recht 300% :cool:

Aber wer für sich in Anspruch nimmt ein Vergleichstest in seinen Review zu starten zwischen erster Auflage und zweiter Auflage sollte nicht auf minderwertige Qualität zurückgreifen!
Zitat:
Zitat von OxBlood
JPG Kompression KANN bei höherer Reduktion Artefakte produzieren.
https://bluray-disc.de/forum/mitglieder-reviews/55653-patrick_star-predator-ultimate-hunter-edition.html#post1535968
Geschrieben: 26 Juni 2010 22:32

OxBlood

Avatar OxBlood

user-rank
Blu-ray Sammler
fsk-geprueft
user verified
aktivitaet.png Aktivität:
 
kommentar.png
Forenposts: 1.867
Clubposts: 9
seit 28.02.2009
display.png
LG 55LM620S
player.png
Samsung BD-P1600
anzahl.png
Blu-ray Filme:
anzahl.png
Steelbooks:
2
anzahl.png
zuletzt kommentiert:
Händler ziehen Kaufstart der "Harry Potter und die Heiligtümer des Todes" Blu-ray vor
anzahl.png
anzahl.png
Bedankte sich 116 mal.
Erhielt 318 Danke für 255 Beiträge
OxBlood Breaking your teeth on the hard life coming - show your scars!

Nunja, aber es kann doch nicht einzig und allein bei einer Kritik darum gehen, dass man Dinge heranzieht, die erst in stärkerer Vergrößerung wahrzunehmen sind und Argumente ins Feld führt, die keine sind wie die Nutzung von JPG.

Da sich dein Bild in der Farbwiedergabe von dem von Patrick_Star unterscheidet, dreht sich der Hund wieder im Kreis bzw. wir werden mit Apfel-Birnen-Vergleichen konfrontiert.

Wie ich bereits in unzähligen Diskussionen zuvor bereits angemerkt und weiter oben hoffentlich nochmals durch Bilder aufgezeigt habe, sind die Systemparameter von Bedeutung und haben Einfluss.

Du kannst von deinem System in keinem Fall erwarten, dass es die identische Wiedergabe produziert, wie es der PC von Patrick_Star getan hat, was wir hier bereits deutlicher in den Farben sehen als bei einer unrealistischen Vergrößerung.

Somit sieht doch auch jeder von uns: andere System erbringen andere Ergebnisse.

Wer sich jedoch hinstellt und derlei Dinge von sich gibt:

Zitat:
die ganzen Mitglieder-Review Bilder von Patrick_Star in "jpg" sind wertlos und können nicht als Vergleich ran gezogen werden, weil sie total minderwertig sind
...der kann und muss sich doch Gewiss sein, dass man diese Worte als groben Unfug ansieht, da unsachlich und fachlich falsch und das Ganze als Anzeichen für Wichtigtuerei abstempelt.

Es erweckt doch viel mehr den Anschein von eigener Langeweile und der krampfhaften Suche nach Dingen, mit denen man Zoff anfangen kann gepaart mit nicht existenter Anerkennung durch das Forum, um die es hier doch wohl eher geht als um "Kritik".
Geschrieben: 26 Juni 2010 22:41

Patrick_Star

Avatar Patrick_Star

user-rank
Blu-ray Guru
fsk-geprueft
user verified
aktivitaet.png Aktivität:
 
Eventuell sollten manche auch die Texte lesen, welche vor den bunten Bildchen geschrieben werden. Lesen bildet manchmal doch sehr! :thumb:

Dass unser Freund HDTV allerdings selten etwas Konstruktives beizutragen hat, hat sich in diesem Forum sowieso schon herumgesprochen. Genauso wie seine ewigen Bashingversuche, egal ob es um HD Ton geht, oder jetzt eben um Screenshots.
Geschrieben: 26 Juni 2010 22:53

Einzelkaempfer

Avatar Einzelkaempfer

user-rank
Gesperrt
Blu-ray Starter
aktivitaet.png Aktivität:
 
kommentar.png
Forenposts: 27
seit 31.03.2009
anzahl.png
zuletzt kommentiert:
Director´s Cut von Ridley Scotts "Robin Hood" im UK im Steelbook vorbestellbar
anzahl.png
anzahl.png
Bedankte sich 4 mal.
Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge


Ihr solltet euch mal ein Beispiel nehmen an "Starbugs" das nenne ich vorbildliche Review-Bilder,er macht zwar nicht so viele Reviews von der Stange aber vorbildlich:thumb:
https://bluray-disc.de/forum/mitglieder-reviews/52451-starbugs-in-meinem-himmel.html


Beitrag Kommentieren

Noch 380 Zeichen

Blu-ray Forum → Heimkino, Hifi / Technik → Technik, Software, HTPC / Media Center Diskussionen

Es sind 60 Benutzer und 172 Gäste online.