Werbung – Durch Käufe bei unseren Partnern Amazon, JPC, Saturn, MediaMarkt, Zavvi, Media-Dealer.de uvm. erhalten wir Provisionen über Affiliate-Links. Sie unterstützen damit die Redaktion von bluray-disc.de. Preise und Verfügbarkeit ohne Gewähr.

Alice im Wunderland: Hinter den Spiegeln 3D (Limited Steelbook Edition) (Blu-ray 3D + Blu-ray) Blu-ray

Original Filmtitel: Alice Through the Looking Glass

Alice-im-Wunderland-Hinter-den-Spiegeln-3D-Steelbook-DE.jpg
Blu-ray 3D
MARKTPLATZ
Suche:
Disc-Informationen
Kinofassung (dt. & US Version identisch), Uncut, 2 Discs, BD (2x), Blu-ray 3D Film, 16:9 Vollbild, Extras in HD (komplett)
Vertrieb:
Schauspieler:
Regisseur:
Produktion:
Kategorie:
Verpackung:
Altersfreigabe:
Sprachen:
Blu-ray 3D:
Deutsch DTS-HD HR 5.1
Englisch DTS-HD MA 7.1
Italienisch DTS 5.1

Blu-ray:
Deutsch DTS-HD HR 5.1
Englisch DTS-HD MA 7.1
Griechisch Dolby Digital 5.1
Italienisch Dolby Digital 5.1
Untertitel:
Blu-ray 3D:
Deutsch, Englisch für Hörgeschädigte, Dänisch, Finnisch, Italienisch, Norwegisch, Schwedisch

Blu-ray:
Deutsch, Englisch für Hörgeschädigte, Dänisch, Finnisch, Griechisch, Italienisch, Norwegisch, Schwedisch
Region:
A, B, C
Disc Kapazität:
BD-50 GB
Bildformat(e):
1920x1080p (1.85:1) @23,976 Hz
Video-Codec:
Spieldauer:
113 Minuten
Veröffentlichung:
20.10.2016
Diese Blu-rays könnten Sie interessieren:

Blu-ray Bewertungen

Bitte loggen Sie sich ein, um eine Bewertung abzugeben. Sollten Sie noch nicht auf bluray-disc.de registriert sein, klicken Sie bitte hier.
jetzt kostenlos anmelden
bewertet am 02.08.2017 um 13:54
#10
Sehr gute und würdige Fortsetzung des ersten Teils mit viel Charme, origineller Story, wunderbar bunt und effektreich umgesetzt! Ein Film der durchweg einfach nur Spass macht! Sehr positiv überrascht, da Fortsetzungen meist verrissen werden und deutlich abfallen. Diese Fortsetzung hier jedoch nicht!

Bild- und Tonqualität: Das 3D Bild ist optisch das Highlight des Films! Zu jederzeit sehr scharf und deutlich, die Effekte sind excellent platziert, macht mega Laune das zu schauen. Genauso verhält es sich mit dem Ton. Glasklar, sehr dynamisch und passend. Effekte und Dialoge super umgesetzt!

Auch von mir gibts ne klare Kaufempfehlung, vor Allem die brillante 3D Optik ist das Highlight des Films!
Story mit 4
Bildqualität mit 5
Tonqualität mit 5
Extras mit 4
Bildqualität 3D mit 5
Player:
OPPO UDP-203
Darstellung:
Sonstiges Epson EH-TW9300W
gefällt mir
0
bewertet am 31.03.2017 um 15:59
#9
Gestern (18.Dezember 2016) hat bei uns der Edeka nach einem 10 tägigen Umbau wieder geöffnet, also gleich mal hin und erstmal gestaunt, dass 80% anders sind, dann natürlich zur Blu Ray Ecke hin und gleich 2 Filme gegriffen, darunter dieses 3D Steelbook.
Mein TV kann zwar kein 3D aber es musste das hübsche Steel sein.
Nun zum Film, erst war ich skeptisch, ob man nach 6 Jahren eine sehr gute Fortsetzung hinbekommt (heutzutage viele Flops dabei) aber war dann positiv überrascht.
Ich spoiler nicht, aber der Sound ist glasklar, und die Effekte lassen einen Subwoofer bei richtigen Einstellungen spaß haben.
Auch die Bildqualität ist spitze und es gibt keine bösen Überraschungen oder Fehler bei Effekten.
Zur Story selbst, wie gesagt ich spoiler nicht, aber die Story ist schon verdammt gut gemacht und es kommen noch Details ans Licht womit niemand gerechnet hat.
Die Extras sind auch gut, aber die interessieren mich wenig
Alles in einem ein cooles Steelbook, wofür man schon ein bisschen mehr bezahlen darf, da man dafür ein Top Bild und Sound bekommt.
Dazu eine super Geschichte und tolle Extras.

EDIT 31.03.2017: Habe mir den Film am Freitag nochmal mit nem Kumpel an seinem Billig 3D TV angeschaut und muss sagen, dass die 3D Version auch nicht schlecht ist.
Die Effekte waren richtig geil in 3D (z.b die Wasserfahrt) und so ansich hat das 3D schon was her gemacht.
Natürlich ist die 3D Version längst nicht mir Avatar zu vergleichen :)
Story mit 5
Bildqualität mit 5
Tonqualität mit 5
Extras mit 5
Bildqualität 3D mit 4
Player:
Microsoft Xbox One S 2TB
Darstellung:
Philips 47PFL3605H (LCD 47")
gefällt mir
1
bewertet am 09.03.2017 um 17:52
#8
Anundfürsich eine ganz passable Mär, die durch blasse Charaktere aber deutlich unter seinen Möglichkeiten bleibt. Johnny Depp kann man sich schon ganz zu Beginn abschminken. Er ist todkrank und siecht bis zum Finale fade vor sich hin. Nur in einigen Rückblenden vermag er es mit seinem tuntigen Spiel die Girls und Mädels bei Laune zu halten.
Auch seine Begleiter wie Hase lustig und Katze spaßig fallen eher durch alberne Mätzchen, denn durch überzeugende Charakterentwicklung positiv auf. Sie sind überflüßige Staffage, die nur mehr Alibifunktion erfüllen und deren einzige Aufgabe es zu sein scheint, die bekannte Welt Alice's irgendwie authentisch zu gestalten.

Am meisten nervt allerdings die mißgestaltete Schwester Iracabeth mit dem roten Kopf. Schrill gestylt zickt sich der Wasserkopf quer durch den Film und durch die Zeit. Immer auf der Suche nach ihrer werten Schwester, mit der sie seit Kindertagen noch eine Rechnung offen hat.

Alice erfährt, daß ihr alter Freund, der Hutmacher (Depp) ist todkrank ist, da seit der einstigen Drachenattacke auf seine Familie, seine Eltern verschwunden sind. Die weiße Prinzessin erzählt ihr jedoch von einem ominösen Herren der Zeit (Sasha Cohen, der als einziger Schauspieler eine Duftmarke hinterläßt) und stattet diesem Exoten einen Besuch ab. Dort ergaunert sie sich das Herz der riesigen Zeitmaschienerie, die Chronosphäre und reist in dieser Zeitkapsel kreuz und quer durch das Meer der Zeit, immer in der Hoffnung, den entscheidenen Moment abzupassen, der notwendig ist, die Zeitlinie etwas aus dem Gleichgewicht zu bringen, um die Eltern des Hutmachers vor dem vermeindlichen Feuertod durch den Drachen Jabberwocky zu retten.

Da der König der Zeit Alice auf seiner Draisine immer dicht auf den Fersen ist, muß sie so manche Notausgänge im Zeitmeer nehmen und wird so Zeuge schicksalshafter Ereignisse, die das Leben des Hutmachers und der rothaarigen Melonenbirne beleuchten.
Puzzlestein für Puzzlestein erhält so die Trauer und Melancholie Einzug in diese kunterbunte Märchenwelt. Durch Intrigen und emotionale Zurückweisungen, werden Beziehungen und empfindliche Kinderseelen zerstört.
Das am Ende wieder alle Fäden in einem Happy End zusammenlaufen, sollte keine Überraschung sein. Bis zum glücklichen kurz vor knapp Finale müßen aber noch die üblichen Fallstricke, wie Festnahmen, etc. überwunden werden.

Das Alice Hinter den Spiegeln wenig Eindruck hinterläßt, liegt also nicht unbedingt so sehr an der facettenreichen Handlung, die sich voll und ganz im Rahmen des obligatorischen Märcheneinerleis bewegt, sondern an der Blutarmen Umsetzung, der es an interessanten Persönlichkeiten und humoristischen Einlagen mangelt.

Visuell ist der Film erwartungsgemäß überzeugend und die 3D Fahrten durch das 'Meer aller Zeiten" machen sogar richtig Laune.
Story mit 2
Bildqualität mit 5
Tonqualität mit 4
Extras mit 3
Bildqualität 3D mit 4
Player:
Denon DBT-3313UD
Darstellung:
Panasonic TX-P42GT20E (Plasma 42")
gefällt mir
0
bewertet am 08.02.2017 um 16:36
#7
Technisch ein einwandfreier Release. Das 3D Bild ist knacke scharf und wirklich mit guten Effekten, das 2D Bild ist quasi brilliant. Die Tonspur geht auch mehr als in Ordnung und hat eine schöne Dynamik. Die digitalen Extras sind sehenswert und eine gute Mischung als Ergänzung und Anreicherung ohne über die Länge all zu sehr zu langweilen. Das Steelbook ist wirklich mit dem Spine eins der hübscheren und weiss dank ohne FSK Aufdruck oder Filmbeschreibung jeden Sammler glücklich zu machen. Die Story dagegen knüpft nahtlos an den ersten Teil an, ist sogar wirklich gut umgesetzt worden, aber für mich ist Teil 1 der bessere. Nichtsdestotrotz sind einige aufregende 3D Bilder in dem Film vorhanden und als Fortsetzung bekommt man hier einen guten Freitagabendkinofilm nach Hause. Für mich eine Kaufempfehlung an diejenigen, die den ersten Teil mochten.
Story mit 4
Bildqualität mit 5
Tonqualität mit 5
Extras mit 4
Bildqualität 3D mit 5
Player:
Panasonic DMP-BDT500
Darstellung:
Samsung UE-55D8090 (LCD 55")
gefällt mir
1
bewertet am 01.01.2017 um 17:51
#6
"Alice im Wunderland - Hinter den Spiegeln" kann mich fast so begeistern wie der erste Teil. Hier wird sehr gute Unterhaltung auf technisch hohem Niveau geboten.

2D-Bild: 4,6/5

Beim Bild gibt es nichts zu bemängeln. Die gute Schärfe und brillianten Farben tragen sehr zum Filmgenuss bei. Beinahe perfekt!

3D-Bild: 4,8/5

Die Tiefenwirkung, die mir beim 3D-Bild immer sehr wichtig ist, ist hier sehr gut gelungen. Ein paar schöne Popouts sind auch dabei. Ich kaufe nach wie vor 3D-Filme - bei diesem hat sich der Kauf ganz besonders gelohnt.

Ton: 4,6/5

Die sehr gute Tonqualität ist ein weiterer Punkt, der den Film zu einem Erlebnis macht. Wunderbarer Surroundsound mit passendem Bass, die Dialoge sind sehr gut verständlich und die Effekte kommen auch gut zur Geltung.

Extras:

Es ist ausreichend Bonusmaterial vorhanden, welches ich mir aber nicht angeschaut habe.

Verpackung:

Schick es Steelbook mit Schimmer-Effekt. Das Backcover ist textfrei. Der Innendruck ist farbig. Enthalten sind zwei Discs mit der 2D- und 3D- Version. Die Infos befinden sich auf der Pappumverpackung. Gelungenes Artwork.

Eine wirklich gute Fortsetzung bei der Bild- und Ton in nahezu perfekter Qualität vorliegen. Dazu noch eine schöne Verpackung. Kaufempfehlung!
Story mit 4
Bildqualität mit 5
Tonqualität mit 5
Extras mit 4
Bildqualität 3D mit 5
Player:
OPPO BDP-103EU
Darstellung:
Samsung UE-46ES8090
gefällt mir
1
bewertet am 15.12.2016 um 13:19
#5
Lockeres Kino für zwischendurch. Von der Geschichte nicht so fein wie der erste. Schöne Effekte, schöner Soundtrack, nicht ganz so tolle Bilder wie im ersten Teil aber wieder recht hübsche Kostüme und Masken. Also rundum anschaubar.

Ein fantastisches 3D mit sehr plastischer Tiefe und auch einigen Pop-out Effekten.

Der Ton ist auf einem sehr guten Niveau. Zwar fehlt der Bass ein wenig, dennoch bekommt man einen soliden Ton mit einer gelungenen Dialogwiedergabe geboten. Die hinteren Boxen kommen passend zum Einsatz.
Story mit 4
Bildqualität mit 5
Tonqualität mit 5
Extras mit 4
Bildqualität 3D mit 5
Player:
OPPO BDP-103EU
Darstellung:
Epson EH-TW7200
gefällt mir
0
bewertet am 13.11.2016 um 14:36
#4
Wie man es von Disney nicht anders gewohnt ist, spielt die Scheibe von der Technik her, auf ganz oberen Niveau. Bild und Ton sind allererste Sahne. Vor allen Dingen das 3D- Bild ist vom Allerfeinsten. Ich könnte heulen, wenn ich lese, das sich 3D auf dem absteigenden Ast befindet. Bei Streifen wie diesem hier, wird der Film durch das tolle 3D noch mal zusätzlich aufgewertet.
Von der Handlung her, gefällt mir Teil 1 einen kleinen Tick besser, was aber niemanden abhalten sollte, sich auch diesen sehr unterhaltsamen zweiten Teil anzusehen, oder zu kaufen.
Story mit 4
Bildqualität mit 5
Tonqualität mit 5
Extras mit 4
Bildqualität 3D mit 5
Player:
Panasonic DMP-BDT310
Darstellung:
Samsung UE-55D7090 (LCD 55")
gefällt mir
0
gelöscht
gelöscht
bewertet am 02.11.2016 um 08:44
#3
Alice im Wunderland Hinter den Spiegeln entgegen der eher bescheidenen Kritik hat mich der Film doch recht begeistert. Ich finde ihn um einiges facettenreicher als den ersten Teil und er stellt eine super Fortsetzung dar, die gleichzeitig auch irgendwie eine Art Prequel ist, er wurde super in die bestehende Geschichte aus Teil Eins intigirert und hat auf der anderen Seite eine schöne eigene Geschichte zu erzählen. Johnny Depp spielt den Hutmacher wieder einmal ganz gut, die Darstellung von Alice gefällt mir ein ticken besser wie im vorigen teil besonders gefällt mir aber die Einfphrung der neuen Figur "Zeit" diese wird gut von Cohen gespielt und macht im O-Ton noch wohl noch etwas mehr spaß.

Geschaut wurder der Film in 2D mit der deutschen Tonspur, eine sichtugn der 3D Version und dann im O-Ton wird irgendwann mal folgen.
Das Bild ist sehr farbenfroh, scharf durchzeichnet und sehr detailreich. Der Ton kommt auch in der Synchro sehr gut rüber, räumlichkeit ist vorhanden und ein gewisser Tiefendruck in den ein zwei erforderlichen Szenen ist auch da. Auch bei den Dialogen ist eine sehr gute Dynamik vorhanden.
Extras sind vorhanden und das Making of lässt erahnen das es eine menge Spaß am Set gab, auch ein Blick darauf wie die Spiegel Szene gedreht wurde ist interessant, das Musikvideo von Pink sowie das entsprechende Making of ist eher zu vernachlässigen, wiederum interessant aber sehr kurz abgefertigt ist das Thema mit den Kostümen.
Das Steelbook selbst ist ganz Nett anzusehen, wirkt aber meiner Meinung nach nicht ganz so hochwertig wie andere Disney Steelbooks, dafür gibt es einen schönen sehr Farbenfrohen Innendruck und, zwar keine schönen, aber mal keine einfachen hellblauen Discs.

Wer den ersten teil gut fande sollte unabhängig der Kritiker den zweiten eiben Chance geben, ich war auch eher skeptisch, den Hinter den Spiegeln ist der bessere von beiden Filmen zudem ergibt er mit dem ersten teil auch eine schöne Gesamtgeschichte und die Verbindungen der beiden Teile .."Tea Time Szene" sind gut durchdacht. Ansonsten gibt es hier schöne Farbenfrohe Bewegtbilder zu sehen und wie man den anderen Bewertung entnehmen kann wird man bei der 3D Varianten wohl auch nicht enttäuscht.
Story mit 4
Bildqualität mit 5
Tonqualität mit 5
Extras mit 4
Player:
Sony BDP-S6500
Darstellung:
Epson EH-TW9200W
gefällt mir
0
bewertet am 31.10.2016 um 14:13
#2
Hinter den Spiegeln ist mal wieder eine phantasievolle Geschichte, die aber nicht an den den ersten Teil heranreicht. Hier war der erste Teil etwas skurriler, was ausgezeichnet zur Thematik passte. Aber auch die Fortsetzung bietet sehr gute Ideen und hat vor allem eine deutlich bessere Hauptdarstellerin, die sich sichtlich weiterentwickelt hat.

Technisch gibt es hier keinerlei Anlaß zur Kritik.

Das 3D Bild ist sehr gut. Eine wirklich gute Tiefenwirkung mit toller Schärfe, knalligen Farben und reich an Details.

Der Ton liegt in einer sehr guten räumlichen Abmischung vor. Auch sonst eine sehr gute Dynamik und auch ein ordentlichen Basseinsatz in den passenden Szenen.

Bei den Extras geizt Disney auch hier wieder einmal etwas. Nur auf der 2D Disc und einigermaßen spärlich, immerhin aber noch ganz gut.
Story mit 4
Bildqualität mit 5
Tonqualität mit 5
Extras mit 3
Bildqualität 3D mit 5
Player:
Panasonic DMP-BDT570
Darstellung:
Panasonic TX-P50VT20E (Plasma 50")
gefällt mir
0
bewertet am 24.10.2016 um 21:11
#1
In diesem zweiten Teil steht das Motto "Das Unmögliche möglich machen" im Vordergrund, und wird durch ein waghalsiges, rasantes Schiffsmanöver gleich zu Beginn eindrucksvoll in Szene gesetzt.

Im Wunderland ist der Hutmacher erkrankt: er ist aufgrund eines Fundes überzeugt, dass seine totgeglaubte Familie noch leben müsse, aber niemand will ihm glauben.
Um ihm zu helfen und seine Familie zurückzuholen, muss Alice sich auf eine Zeitreise begeben. Dazu trifft Sie auf die (von Sacha Baron Cohen herrlich bizarr dargestellte) personifizierte Zeit selbst. Dessen Warnungen ignorierend, versucht Alice die Vergangenheit zu ändern. Dies führt indirekt schließlich beinahe zu einer apokalyptischen Katastrophe, welche optisch sehr eindrucksvoll dargestellt wird.

Die Story dieses Nachfolgers erweist sich als überraschend unterhaltsam und ideenreich. Sie fügt sich sehr gut in den ersten Teil ein, indem alle bekannten Hauptcharaktere wieder eingebunden sind und so manche Hintergründe geklärt werden.

Das Bild der Blu-Ray ist Disney-typisch exzellent ausgefallen, poppig bunt, scharf, kontrastreich - da ist die Bestnote garantiert.

Der nachträglichen 3D-Umsetzung vergebe ich ebenfalls 5 Punkte: denn über weite Strecken ist der 3D-Effekt sehr gut umgesetzt und so manche Szene weist eine wirklich beeindruckende Tiefe auf. Allein der Palast der Zeit, die Reise durch das Zeitmeer und zum Schluss die effektvoll in Szene gesetzte Katastrophe wirken in 3D einfach ungemein immersiv.
Da ist es verzeihlich, dass es zwei, drei wenige Szenen gibt, in denen die Plastizität der Gesichter m.M. nicht ganz optimal erscheint.
Insgesamt ist Alice 2 somit wieder ein Film, der in 3D ein deutlich besseres Erlebnis bietet, als in 2D.

Kommen wir zur akustischen Untermalung: sowohl der Soundtrack als auch die Effekte unterstützen die Handlung auf höchstem Niveau. Die dt. DTS-HD-HR5.1 Tonspur gibt die Klangkulisse schon sehr gut und differenziert wieder, Bässe kommen druckvoll. So könnte man zunächst meinen, dass da nicht viel mehr gehen kann - bis man auf die originale DTS-HD-MA7.1 umschaltet: mit einem entsprechenden 7.1-Setup kommen sowohl die Effekte als auch der Soundtrak hier noch ein ganzes Stück präzieser, luftiger und kräftiger zur Wirkung; der Bass ist nochmals prägnanter (nicht lauter!). Hier kann man absolut von Referenzklasse sprechen.

Das Motiv des Steelbooks finde ich (insbesondere gegenüber dem ursprünglichen Platzhalter-Bild) nicht allzu gelungen. Mit Innendruck und Glanz-Effekten auf Vorder- und Rückseite, ist es aber qualitativ hochwertig umgesetzt und somit immer noch ein Blickfang.

Fazit: "Hinter den Spiegeln" ist nicht nur ein würdiger Nachfolger des ersten Teils von "Alice im Wunderland" geworden, er überflügelt diesen m.M. nach sogar teilweise.
Disney hat den Film qualitativ mal wieder äußerst hochwertig auf Blu-Ray gebannt. Ich hätte mir hier lediglich auch eine dt. MA7.1-Tonspur gewünscht, da die HR5.1-Tonspur mit dem Original dann doch nicht mithalten kann.
Insbesondere in 3D bietet dieser Film ein äußerst immersives, quietschbuntes Erlebnis.
Story mit 4
Bildqualität mit 5
Tonqualität mit 4
Extras mit 4
Bildqualität 3D mit 5
Player:
Sony BDP-S5500
Darstellung:
Epson EH-TW9000W
gefällt mir
0
Ihre Beitragsmeldung bleibt Anonym.
Der Beitrag wurde gemeldet!

Alice im Wunderland: Hinter den Spiegeln 3D (Limited Steelbook Edition) (Blu-ray 3D + Blu-ray) Blu-ray Preisvergleich

Gebraucht kaufen

* Alle angegebenen Preise verstehen sich inklusive der gesetzlichen Mehrwertsteuer. Eventuelle anfallende Versandkosten wurden im Preisvergleich nicht berücksichtigt, beachten Sie hierzu die jeweiligen Shop AGBs. Kurzfristige Änderungen der Preise sind möglich. Bei Preisen, die aus Fremdwährungen errechnet wurden, kann es zu Abweichungen kommen. Beachten Sie weiterhin, dass bei Bestellungen außerhalb der EU zusätzlich Zollgebühren entstehen können.
10 Bewertung(en) mit ø 4,48 Punkten
 
STORY
3.9
 
BILDQUALITäT
5.0
 
3D BILDQUALITäT
4.8
 
TONQUALITäT
4.8
 
EXTRAS
3.9

Film suchen

Preisvergleich

13,95 EUR*
ab 14,95 EUR*

Preisüberwachung

Bitte registrieren Sie sich, um diese Funktion zu nutzen!

Blu-ray Sammlung

343 Mitglieder haben diese Blu-ray:

sowie weitere 340 Mitglieder

Diese Blu-ray ist 11x vorgemerkt.