Werbung – Durch Käufe bei unseren Partnern Amazon, JPC, Saturn, MediaMarkt, Zavvi, Media-Dealer.de uvm. erhalten wir Provisionen über Affiliate-Links. Sie unterstützen damit die Redaktion von bluray-disc.de. Preise und Verfügbarkeit ohne Gewähr.

Spiel mir das Lied vom Tod Blu-ray

Original Filmtitel: C'era una volta il West

Icon-Marktplatz.svgMARKTPLATZ
Verkauf:
1 Mitglied verkauft
Disc-Informationen
US-Kinofassung, Uncut, HD Sound (englisch), Extras in HD (teilweise), Wendecover (ggf. nicht in allen Auflagen enthalten),
Internationale Version!
Herausgeber:
Vertrieb:
Schauspieler:
Regisseur:
Produktion:
Kategorie:
Verpackung:
Altersfreigabe:
Sprachen:
Deutsch DD 2.0 (Mono)
Englisch DTS-HD MA 5.1
Englisch DD 2.0 (Mono)
Französisch DD 2.0 (Mono)
Spanisch DD 2.0 (Mono)
Untertitel:
Deutsch, Dänisch, Englisch für Hörgeschädigte, Englisch, Finnisch, Französisch, Niederländisch, Norwegisch, Schwedisch, Spanisch
Region:
A, B, C
Disc Kapazität:
BD-50 GB
Bildformat(e):
1920x1080p (2.35:1) @23,976 Hz
Video-Codec:
Laufzeit:
165 Minuten
Veröffentlichung:
09.06.2011
Diese Blu-rays könnten Sie interessieren:

Blu-ray Bewertungen

Bitte loggen Sie sich ein, um eine Bewertung abzugeben. Sollten Sie noch nicht auf bluray-disc.de registriert sein, klicken Sie bitte hier.
jetzt kostenlos anmelden
bewertet am 01.11.2021 um 22:27
#34
"Spiel mir das Lied vom Tod" ist ohne Zweifel einer der besten Western aller Zeiten. Trotz der langen Laufzeit liegt permanent knisternde Spannung in der Luft. Ganz abgesehen vom exzellenten Staraufgebot und dem legendären Soundtrack.

Das Bild wurde sehr gut restauriert. Natürlich etwas Filmkorn hier und da, aber das gehört dazu wenn man das Alter bedenkt. Der Ton ist ebenfalls gut.
Story mit 5
Bildqualität mit 4
Tonqualität mit 4
Extras mit 4
Player:
Panasonic DP-UB9004
Darstellung:
LG 75SK8100PLA
 
gefällt mir
3
bewertet am 22.12.2019 um 19:13
#33
"Spiel mir das Lied vom Tod" ist wohl einer der bekanntesten Western-Klassiker überhaupt. Neben tollen Schauspielern sticht hier vor Allem der Soundtrack von Ennio Morricone heraus, welcher mit Filmen wie diesem hier Legendenstatus erringen konnte. Zum Film selbst muss man wohl nicht viel sagen, sollte man mal gesehen haben.

Zum Bild: Das Bild wirkt, hier muss ich meinen Vorrednern recht geben, etwas griselig, was allerdings den Flair des dreckigen Western noch einmal unterstützt. Ansonsten kann man hier von einer gelungen Restauration sprechen.

Zum Ton: Der konnte mich leider nicht ganz so gut überzeugen. Dialoge sind immer klar verständlich, und auch der Soundtrack kommt ganz gut rüber. In Actionszenen hat er allerdings so seine Schwierigkeiten.

Zu den Extras: Diese sind ausreichend vorhanden. Sowohl Audiokommentar als auch diverse Featurettes, sowie eine Produktionsgalerie sind mit an Bord.

Insgesamt ein einmaliger Western von Großmeister Sergio Leone, der über seine gesamte Laufzeit unterhalten kann. Technisch ist die BD für das Alter des Films mehr als in Ordnung.
Story mit 5
Bildqualität mit 4
Tonqualität mit 3
Extras mit 4
Player:
Microsoft Xbox One S
Darstellung:
LG 55LB731V
gefällt mir
0
bewertet am 17.12.2017 um 17:24
#32
Wunderbare Inszenierung und überzeugende Darsteller! Klassiker! Bild und Ton sind sehr gut!
Story mit 5
Bildqualität mit 4
Tonqualität mit 4
Extras mit 5
Player:
Darstellung:
( 11")
gefällt mir
0
bewertet am 30.12.2016 um 13:44
#31
Bild: auf meinem Beamer sehr gutes Bild, bisschen kriseln das aber eher den Film im Gesamteindruck unterstützt, ein Western sollte dreckig wirken, ist gut für das Flair. Ansonsten ist das Bild kräftig von den Farben her und der Schärfegrad stimmt in den Nahaufnahmen, bei Panoramasicht wirkt das Bild weicher. Alles in allem guter Transfer.

Ton: Dialoge gut verständlich. Soundtrack ist bombastisch, krieg immer noch Gänsehaut.

Fazit: Der beste Western den es gibt Imho. Gehört in jede Sammlung, Darsteller und Story einfach Traumhaft. Eine Geschichte die sich erst nach und nach offenbart. Showdown sehr cool, vor allem der Score trägt perfekt zur Atmosphäre bei.
Story mit 5
Bildqualität mit 4
Tonqualität mit 4
Extras mit 2
Player:
Sony PlayStation 4
Darstellung:
Sonstiges LG PF1000UT Adagio
gefällt mir
0
bewertet am 25.02.2015 um 13:57
#30
Großartige Bilder, fesselnd inszenierte Geschichte, tolle schauspielerische Leistungen und ein hervorragendes Drehbuch. Die Wucht liegt vor allem in der Bildsprache und der sehr ruhigen und dabei nie langweiligen Erzählweise des Films. Obwohl der Film knapp über 2 1/2 Stunden geht, kommt nie das Gefühl auf, dass man sich wünscht, dass es bald zu Ende geht. Auch hält sich die Action dezent: Lange Shootouts, Kämpfe, Verfolgungsrennen oder vergleichbares hat der Film eher wenig, aber dennoch in einem guten Maß. Und auf dieser Ebene funktioniert der Film und trägt dadurch seine Intensität und Spannung.
Spiel mir das Lied vom Tod gilt zu Recht als einer der größten Werke des Genres.
Ein absoluter Top-Film!

Bildqualität ist perfekt überarbeitet worden. Gestochen scharf, sehr gute Farben und keine Verunreinigungen, wenn man von ein wenig grieseln man absieht. Man sieht sogar das die Fliege in der Filmeinleitung anfangs zwar echt war aber anschließend auf dem Holzbrett eine falsche Fliege zum Einsatz kam, so gestochen scharf sieht man die Fliege.

Der Ton ist für sein Alter gut und verständlich.
Story mit 5
Bildqualität mit 4
Tonqualität mit 3
Extras mit 4
Player:
OPPO BDP-103EU
Darstellung:
Epson EH-TW7200
gefällt mir
0
bewertet am 31.01.2015 um 21:44
#29
Spiel mir das Lied vom Tod ist wohl unumstritten der beste Western überhaupt. War es bei der Dollar-Trilogie noch Clint Eastwood, der seine Spuren hinterlies, so ist es hier ein überragender Charles Bronson.
Dank Restauration verfügt der Streifen über eine sehr gute und dem Film würdige Bildqualität. Beim Ton muss man leider etwas Abstriche machen.
Die Extras liegen recht zahlreich vor und fallen überdurchschnittlich aus.
Story mit 5
Bildqualität mit 4
Tonqualität mit 3
Extras mit 4
Player:
Yamaha BD-S673
Darstellung:
Samsung UE-55F7090 (LCD 55")
gefällt mir
0
bewertet am 01.09.2013 um 20:22
#28
Er bleibt der König unter den Western, Blu-ray nicht schlecht, aber Restaurierte DVD war auch schon Top, zumindestens holte die Playstation 3 schon ein tolles Bild raus, so wie bei "Nobody" u. den "Dollar Filmen" ! Blu-ray hat ja aber auch noch die Technik !! Wer Western liebt, ein Muß !!! ... Hab Ihn als 16 Jähriger noch im Kino gesehen, damals noch ganz große Kino's u. die Musik verursacht doch noch immer eine Gänsehaut !
Story mit 5
Bildqualität mit 4
Tonqualität mit 4
Extras mit 4
Player:
Sony PlayStation 3
Darstellung:
Philips
gefällt mir
0
bewertet am 02.03.2013 um 11:25
#27
Trotz seines riesigen Erfolges mit der “Dollar”-Trilogie wollte Regisseur Sergio Leone zunächst keinen weiteren Western mehr drehen und widmete sich den amerikanischen Gangsterfilmen, welche aber niemand sehen wollte. So entschied er sich später dennoch einen letzten Western zu drehen, in dem er dem gesamten Genre seinen Tribut zollen sollte. Leone schaffte es gemeinsam mit Bernardo Bertolucci und Dario Argento, den im Jahre 1968 erschienenen Western "Spiel mir das Lied vom Tod" (OT: "C’era una volta il West") abzuliefern, welcher bis heute als ein absoluter Klassiker gilt und sich von vielen anderen Filmen des Genres absetzt und überragt.

Der Vorspann, welcher bis dato die längste Sequenz in der Filmgeschichte besitzt, ist eines der Markenzeichen dieses Films. Drei zwielichtige, bedrohliche Männer warten auf einem Bahnhof irgendwo in der Wüste auf den Zug, um genauer zu sein, auf jemanden, der in dem Zug sitzt. Dies dauert ungefähr 10 Minuten, ohne das etwas passiert. Die Kamera richtet sich lange an die Gesichter der Männer, im Hintergrund hört man das Quitschen des Windrades, einer der Männer spielt währenddessen mit einer lästigen Fliege, der andere knackt die Finger, während der andere seinen Hut aufsetzt , da über ihm durch eine undichte Stelle Wassertropfen auf ihn fallen. Trifft der Zug endlich ein, hören sie eine Melodie spielen. Es war der Mann, auf den sie anscheinend gewartet haben, welcher die Melodie auf einer Mundharmonika spielt. Nach einem kurzen Gespräch kommt es letztendlich zum Schusswechsel. Dies ist der Anfang des Westernklassikers.

Es ist wohl eine Ironie der Filmgeschichte, das dieser grandiose Western keine reine amerikanische Produktion ist, sondern eine italienische, die von den USA lediglich mitproduziert wurde. Wenn man sich genauer mit dem Film beschäftigt, dürfte erkennbar sein, dass sich die Handlung rund um den amerikanischem Westen dreht. Deshalb wäre hierfür eine direkte Übersetzung des englischen Titels: “Once Upon a Time in the West”, also auf deutsch: “Es war einmal in Westen” angebrachter gewesen als der deutsche Titel “Spiel mir das Lied vom Tod”. Der deutsche Titel legt zu viel Wert auf die Mundharmonika, welche eigentlich nur dem mysteriösen Fremden gewährt ist, während der Film aber die Veränderung des Westens durch neue industrielle Möglichkeiten wie zum Beispiel dem Bau einer neuen Eisenbahnstrecke dem Zuschauer übermitteln möchte.

Ein weiteres Merkmal dieses Westerns ist die musikalische Untermalung. Mit einer Laufzeit von 160 Minuten erwartet man viele Dialoge, doch diese kommen hier über die lange Laufzeit kaum auf. Leone legt besonders viel Wert darauf, die Charaktere mit der Kameraeinstellung und der untermalenden, passenden Musik darzustellen. Wie im Film dann zu sehen ist, gibt es viele Nahaufnahmen, die die Mimik der einzelnen Figuren besser zur Geltung bringen sollen. Die von Ennio Morricone komponierte Musik ist über die gesamte Länge des Films einfach unbeschreiblich. Jeder Charakter hat eine eigene Erkennungsmelodie, so dass dieser nicht sprechen muss, die Mimik und die Melodie spricht für jeden der Figuren von selbst. So bekommt beispielsweise der Fremde mit der Mundharmonika die Hauptmelodie, welche jeder schon mal gehört hat und welche wohö bekannter sein dürfte als der Film selbst.

Für die Rollen hat Leone hervorragende und erfahrene Darsteller gefunden. Zum einen wäre da Henry Fonda zu erwähnen, welcher diesmal nicht als Held agiert, sondern als harter, erbarmungsloser und brutaler Killer zu sehen ist, der nicht einmal davor zurückschreckt, Kinder umzubringen und unbedingt den Platz des Eisenbahnerbauers Mr. Morton, gespielt von Gabriele Ferzetti, einnehmen möchte. Er verfolgt also seine eigenen Interessen, und dies auf brutale Art und Weise. Die Rolle als Bösewicht bringt Fonda sehr überzeugend rüber. Jason Robards spielt perfekt einen Übeltäter namens Cheyenne, welcher unbedingt seine Unschuld an dem Mord der Familie McBain beweisen will. Claudia Cardinale als Jill spielt jedoch in diesem Film die wichtigste Rolle. Sie mimt eine Protistuierte aus New Orleans, welche mit McBain eine Zweckehe eingeht, um in eine bessere Zukunft blicken zu können. Wirkt sie manchmal sehr zerbrechlich und ängstlich, was vor allem am Anfang erkennbar ist, wechselt sich ihr Verhalten, besonders zu Frank gegenüber, eher ins Gegenteil um. Zu guter Letzt spielt Charles Bronson die Rolle des mysteriösen Fremden, welcher ständig auf einer Mundharmonika spielt und sehr wenig von sich Preis gibt. Er ist auf der Suche nach dem Mann, welcher seinen Bruder getötet hat.

Fazit: Ein Western, der es zu Recht verdient hat, als Klassiker bezeichnet zu werden und den man nicht nur für Genre-Liebhaber empfehlen kann. Trotz der langen Laufzeit überzeugt der Film mit enormer Spannung, so dass es zu keiner Minute langweilig wird und begeistert durch seine atemberaubende Musik, die an den passenden Stellen und Momenten eingesetzt worden ist.
Story mit 4
Bildqualität mit 4
Tonqualität mit 3
Extras mit 4
Player:
LG BD570
Darstellung:
Toshiba 37EL67Z (LCD 37")
gefällt mir
1
bewertet am 31.05.2012 um 12:57
#26
Ein Klassiker ohne Zweifel, der sich allerdings aus heutiger Sicht dramaturgisch etwas in die Länge zieht. Das Bild ist insgesamt - gemessen am Alter - knappe 4 Punkte wert, v. a. in Close ups ist die Schärfe sehr gut. Der deutsche Ton, obwohl nur Mono, klingt sehr kräftig, natürlich auch unterstützt vom zeitlosen Score Morricones. Die Extras sind umfangreich und informativ. Fazit: Gehört in jede Sammlung!
Story mit 4
Bildqualität mit 4
Tonqualität mit 3
Extras mit 4
Player:
Sony BDP-S550
Darstellung:
Sony KDL-46Z4500 (LCD 46")
gefällt mir
0
bewertet am 15.05.2012 um 22:42
#25
Ein ewiger Klassiker des Italowesterns.
Story mit 5
Bildqualität mit 3
Tonqualität mit 4
Extras mit 4
Player:
Samsung BD-D5500
Darstellung:
Toshiba 46RV555D (LCD 46")
gefällt mir
0
bewertet am 13.05.2012 um 20:42
#24
Ich hab zwar nicht viele Western gesehen, aber an diesem kommt man nicht vorbei. Sergio Leones Meisterwerk bindet Spannung mit einzigartiger Szenerie. Wenn der Mann mit seiner Mundharmonika dieses unverkennbare Liedchen trillert, dann gibts Leichen. Top Film, der super überarbeitet wurde und in neuem Glanz erstrahlt.
Story mit 5
Bildqualität mit 4
Tonqualität mit 3
Extras mit 3
Player:
Samsung HT-E5500
Darstellung:
Samsung UE-40C7700 (LCD 40")
gefällt mir
0
bewertet am 13.05.2012 um 11:41
#23
Gestern zum ersten Mal in meinem Leben angesehen. Hat mir wirklich gut gefallen, trotz der Laufzeit von knapp 3 Stunden nie langweilig. Ich hab ihn mir im englischen O-Ton angesehen. Ich hab echt keinen Bock mir diesen miesen dt. Ton reinzuziehen und wenn man auch nur halbwegs Englisch kann, sollte man zum Original greifen. Soviel wird da ja nu auch wieder nicht gequatscht. Bild ist dem Alter entsprechend sehr gut, allerdings hatte ich mir nach all den Lobeshymnen noch etwas mehr erwartet. Es grieselt teilweise schon mächtig im Hintergrund, das Bild ist unruhig. Besonders auffällig ist das auch immer bei schnelleren Kameraschwenks. Trotz allem eine sehr gute Veröffentlichung. Und auch wenn ich kein die hard Western Fan bin, bleibt das Ding in der Sammlung, wo es sich neben Erbarmungslos, True Grit, Todeszug nach Yuma und Kollegen ins Regal gelegt hat.
Story mit 5
Bildqualität mit 3
Tonqualität mit 3
Extras mit 3
Player:
Samsung BD-C5500
Darstellung:
LG 60PK550 (Plasma 60")
gefällt mir
0
bewertet am 02.04.2012 um 09:48
#22
Der Klassiker des Western verdient dank seiner Filmmusik + Story die Blu-ray, aber nicht für die Tonqualy + bescheidene Bildqualy die selten HD-Feeling aufkommen lassen! Extras sind Klasse vorallem die Drehorte: damals und heute!
Story mit 5
Bildqualität mit 2
Tonqualität mit 1
Extras mit 5
Player:
Panasonic DMP-BDT310
Darstellung:
Panasonic TX-P65VT30E (Plasma 65")
gefällt mir
0
bewertet am 19.03.2012 um 16:49
#21
Spitzen Western, super restauriert, soweit es das Bild angeht. Der Ton ist nur Mono und daher grottig...Extras gibt es reichlich. Ein Must Have in jeder Western Sammlung!!!
Story mit 5
Bildqualität mit 4
Tonqualität mit 1
Extras mit 5
Player:
Sony PlayStation 3
Darstellung:
LG 37LH3000 (LCD 37")
gefällt mir
0
bewertet am 26.02.2012 um 23:55
#20
Ein Klassiker des Italo-Western schlechthin.
Gute, böse und geheimnisvolle Charaktere, die den Handlungsverlauf alle mit ihren unterschiedlichen Motivationen beeinflussen.
Die Inszenierung von Sergio Leone ist meiner Meinung nach unerreicht - das Zusammenspiel von Melodien und Closeups der Charaktere, die Liebe zum Detail... Besonders kennzeichnend und eindrucksvoll ist die Szene am Bahnsteig, bevor Bronson zum ersten Mal ins Spiel kommt. Drei Killer warten auf einen Zug. Der Fokus wandert über mehrere Minuten vom einen zum anderen. Mal rückt einen Fliege in den Mittelpunkt, die einem der drei um den Mund rumschwirrt, einem anderen tropft langsam Wasser auf den Hut... diese Szene ist wirklich unglaublich gut.

Bild:
Es handelt sich um einen alten Streifen von 1968 - die Bildqualität ist aber im Vgl. zu anderen Produktionen aus dieser Zeit gut, wenn auch nicht konstant gut. Die Nahaufnahmen sind aber immer gelungen und auf blu ray ein Genuss, wobei "The Good The Bad & The Ugly" mir im Vgl. besser gefällt.

Ton:
Ich hab schon schlechtere Italo-Tonspuren gehört. Man kann sich bei den Western aus dieser Zeit immer auf Mono einstellen - es gibt kaum gescheite Upmixe oder Stereovarianten. Die Tonqualität ist passabel und hinreichend für die Handlung. Das Lied vom Tod kommt immer gut rüber ^^
Story mit 5
Bildqualität mit 4
Tonqualität mit 2
Extras mit 3
Player:
Sony PlayStation 3 Slim
Darstellung:
Philips 40PFL8505K (LCD 40")
gefällt mir
0
bewertet am 21.02.2012 um 20:48
#19
mit einer der besten western die ich in meinen bisherigen leben gesehen habe. die filmmusik ist hier besonders gut gelungen. mit der umsetzung kann man für das alter des films zufrieden sein, also ich bins- wirklich top!
Story mit 5
Bildqualität mit 3
Tonqualität mit 3
Extras mit 3
Player:
Sony BDP-S350
Darstellung:
Toshiba 37RV555D (LCD 37")
gefällt mir
0
bewertet am 30.01.2012 um 22:33
#18
einer der wenigen western, die mir gefallen. habe meine dvd verkauft und mir die bd bei müller geholt. was hats gebracht? eine deutlich gesteigerte bildqualität zur dvd, ein etwa vergleichbarer ton, wie bei der dvd und auch ein paar extras. für mich hat sich der tausch voll gelohnt. ich finde smdlvt sah nie besser aus, auch wenn es kein vergleich zu anderen älteren filmen ist oder gar zu neuproduktionen.
Story mit 5
Bildqualität mit 4
Tonqualität mit 3
Extras mit 3
Player:
Panasonic DMP-BD30
Darstellung:
Sharp LC-37XD1E (LCD 37")
gefällt mir
0
bewertet am 14.01.2012 um 07:43
#17
Eigentlich ist alles gesagt.Es sei denn hervorzuheben das Fans dieses Films bereits eine DVD oder Limitierte hochwertige Edition besitzen.
Die Frage aller Fragen ist doch ob man auf die BR umsteigen soll.Im Vergleich zu "Der schwarze Falke,Das war der wilde Westen oder Ben Hur" dann lautet die Antwort...nein.Die BR ist zwar bei vielen Stellen besser als die DVD ist dadurch merklich unruhiger zu schauen.Mal ein gutes Bild,dann grieselt es wieder,dann wieder besser.Der deutsche Ton ist auch im Vergleich zu vielen anderen alten Hollywoods absoluter Müll.Englisch dagegen wieder grandios.
Fazit.Wer den Film im Originalton Englisch DTS HD schaut und sich nicht an den Qualitätswechseln im Bild stört kann den FIlm beruhigt kaufen.
Zum Inhalt muss man nichts sagen,für viele der beste Western aller Zeiten!!!
Story mit 5
Bildqualität mit 2
Tonqualität mit 2
Extras mit 4
Player:
Sony BDP-S370
Darstellung:
Panasonic TH-46PZ80E (Plasma 46")
gefällt mir
1
unbekannt
unbekannt
bewertet am 19.12.2011 um 11:10
#16
Leones epische Pferdeoper besitzt heute in Sachen Gesamtkomposition aus Bildersprache und Musik absoluten Kultstatus,in den USA wurde er aufgrund seine Erzählweise in Testscreenings zerissen und um etwa 20 Minuten heruntergekürzt.Die US-Verleiher versprachen sich ein Spektakel an Shoot-Outs ähnlich seiner Dollar-Trilloge,während Leone die Rachegeschichte Harmonicas eher sekundär erzählt und uns den wirtschaftlichen und sozialen Umbruch dieser Periode in den USA näherbringen will.Wie schon in Zwei glorreiche Halunken bestimmen Close Ups markanter Gesichter das Bild und die legendäre Filmmusik besteht fast ausschließlich aus den 4 Hauptcharakteren.Morricones Soundtrack dürfte zudem als populärster und bekanntester aller Zeiten gelten da es mittlerweile hunderte Versionen von Harmonica und Jills Theme auf unzähligen Tonträgern gibt.
Mit Bertolucci,Leone,Morricone und Argento (Story) waren 4 Legenden des Italokinos beteiligt und Leone bezeichnet seinen Film als Auftakt zu einer Trillogie,die mit Fistful Of Dynamite (Todesmelodie) und Once Upon A Time In America (es war einmal in Amerika) fortgesetzt wurde.Für mich einer der 10 großartigsten Filme aller Zeiten!
Charles Bronson und Henry Fonda hatten übrigens die Rollenangebote zu "Eine Handvoll Dollar" abgelehnt,da Leone damals noch unbekannt war.
Die Bildqualität ist sehr zwiespältig:Wie schon bei Zwei glorreiche Halunken" wechseln sich sehr grieselige und farbarme Szenen mit detailreichen und scharfen Close-Ups ab.Aufgrund der zahlreichen Filmrollen und des damals unterschiedlichem Aufnahmematerials wird es hier schwierig,eine homogenere Qualität zu erzielen.Da die Szenen diffuser Bildqualität überwiegen sind hier nicht mehr als 3 Punkte möglich.
Der dt. Ton ist nasal und undynamisch,der Score klingt wie aus einem Kassettenrecorder.Hier ist die dynamischere und räumlichere engl. Tonspur vorzuziehen doch selbst die franz. Monospur ist merklich besser!
Das Bonusmaterial ist sehr informativ,da viele Geschichten und Anekdoten zutage gefördert werden.
Story mit 5
Bildqualität mit 3
Tonqualität mit 3
Extras mit 4
Player:
Samsung BD-P1580
Darstellung:
Grundig Cinemo 46 LXW 117-8735 (LCD 46")
gefällt mir
2
bewertet am 13.11.2011 um 01:57
#15
Sehr gelungener Film der zurecht als einer der besten Western gehandelt wird. Das Bild gefällt mir ganz gut. Der deutsche Ton liegt mal wieder, wie bei Klassikern gewohnt, nur in Mono vor. Dafür ist er aber noch ganz passabel. Extras nur mäßig.
Story mit 5
Bildqualität mit 4
Tonqualität mit 3
Extras mit 3
Player:
LG BD550
Darstellung:
Philips 32PFL5405H (LCD 32")
gefällt mir
0
Ihre Beitragsmeldung bleibt Anonym.
Der Beitrag wurde gemeldet!

Spiel mir das Lied vom Tod Blu-ray Preisvergleich

14,80 CHF *

ca. 14,94 EUR

Versand ab 12,00 €

Gebraucht kaufen

4,29 EUR *

Versand ab 3,99 €

ab 4,99 EUR *

Versand ab 1,99 €

7,01 EUR *

Versandkosten unbekannt

7,42 EUR *

Versandkosten unbekannt

7,50 EUR *

Versandkosten unbekannt

9,99 EUR *

Versandkosten unbekannt

* Alle angegebenen Preise verstehen sich inklusive der gesetzlichen Mehrwertsteuer. Eventuelle anfallende Versandkosten wurden im Preisvergleich nicht berücksichtigt, beachten Sie hierzu die jeweiligen Shop AGBs. Kurzfristige Änderungen der Preise sind möglich. Bei Preisen, die aus Fremdwährungen errechnet wurden, kann es zu Abweichungen kommen. Beachten Sie weiterhin, dass bei Bestellungen außerhalb der EU zusätzlich Zollgebühren entstehen können.
34 Bewertung(en) mit ø 3,79 Punkten
 
STORY
4.9
 
BILDQUALITäT
3.6
 
TONQUALITäT
3.1
 
EXTRAS
3.6

Film suchen

Preisvergleich

amazon.de
8,99 EUR*
icon-chart-grau.svg
icon-shopping-cart.svg
jpc
8,99 EUR*
icon-chart-neutral.svg
icon-shopping-cart.svg
bmv-medien
12,99 EUR*
icon-chart-grau.svg
icon-shopping-cart.svg
1advd
14,80 CHF*
icon-chart-neutral.svg
icon-shopping-cart.svg
cede
15,99 EUR*
icon-chart-neutral.svg
icon-shopping-cart.svg
für 8,99 EUR Versand ab 1,99 € Reminder (vor)bestellbar / wieder auf Lager JETZT SUCHEN BEI

Gebraucht kaufen

amazon.de
ab 4,99 EUR*
icon-chart-grau.svg
icon-shopping-cart.svg
filmundo
23,99 EUR*
icon-chart-grau.svg
icon-shopping-cart.svg
rebuy.de
4,29 EUR*
icon-chart-neutral.svg
icon-shopping-cart.svg
filmundo
7,01 EUR*
icon-chart-grau.svg
icon-shopping-cart.svg
medimops.de
7,42 EUR*
icon-chart-neutral.svg
icon-shopping-cart.svg
filmundo
7,50 EUR*
icon-chart-grau.svg
icon-shopping-cart.svg
filmundo
9,99 EUR*
icon-chart-grau.svg
icon-shopping-cart.svg
* Die Preise von Amazon sind nicht in der Preisverfolgung/-grafik enthalten.

Preisüberwachung

Bitte registrieren Sie sich, um diese Funktion zu nutzen!
* Die Preise von Amazon sind nicht in der Preisverfolgung/-grafik enthalten.

Blu-ray Sammlung

778 Mitglieder haben diese Blu-ray:

sowie weitere 775 Mitglieder

Diese Blu-ray ist 37x vorgemerkt.