Windtalkers - Limited Cinedition Blu-ray

Original Filmtitel: Windtalkers

Windtalkers-Limited-Cinedition.jpg
zu meiner Filmliste hinzufügen zu meiner Merkliste hinzufügen
zu meiner Bestellliste hinzufügen zu meiner Suchliste hinzufügen
Disc-Informationen
Extended Cut, Directors Cut, Uncut, die hier vorliegende Filmfassung entspricht der ungekürzten US Unrated Fassung, HD Sound (englisch), Collector's Book
Herausgeber:
Vertrieb:
Schauspieler:
Regisseur:
Produktion:
Kategorie:
Verpackung:
Altersfreigabe:
Sprachen:
Deutsch DTS 5.1
Englisch DTS-HD MA 5.1
Spanisch DTS 5.1
Untertitel:
Deutsch, Englisch für Hörgeschädigte, Dänisch, Finnisch, Niederländisch, Norwegisch, Schwedisch, Spanisch
Region:
B
Disc Kapazität:
BD-50 GB
Bildformat(e):
1920x1080p (2.40:1) @23,976 Hz
Video-Codec:
Spieldauer:
134 Minuten
Veröffentlichung:
05.11.2010
Jetzt kaufen bei
oder
Jetzt streamen
Diese Blu-ray ausleihen Ausleihen bei Videobuster
Diese Blu-rays könnten Sie interessieren:

Blu-ray Bewertungen

Bitte loggen Sie sich ein, um eine Bewertung abzugeben. Sollten Sie noch nicht auf bluray-disc.de registriert sein, klicken Sie bitte hier.
jetzt kostenlos anmelden
bewertet am 21.05.2019 um 21:21
#14
John Woo inszeniert mit WINDTALKERS ein Weltkriegsdrama, in dem Navajo zum Kodieren von Funksprüchen im Krieg gegen Japan eingesetzt werden. Die Inszenierung ist hart, insgesamt aber mehr auf Actionspektakel getrimmt, so dass die emotionale Kraft des Dramas größtenteils im amerikanisch-patriotischen Sumpf versinkt. Bekanntermaßen wurde für die Produktionshilfe der amerikanischen Streitkräfte auch ein wenig Zensur betrieben.

Ich weiß leider nicht genau, ob der auf DVD enthaltene Directors Cut etwas bessser ist.

Die Blu-ray überzeugt in Bild und Ton.

Die Limited Cinedition ist gut ausgestattet und kommt mit beiden Filmfassungen sowie einer guten Ladung Extras. Hinzu kommt eine schöne Filmcell des Films.

WINDTALKERS ist ein erzählenswerte Kriegsgeschichte, insgesamt wird jedoch mehr auf Unterhaltungswerte als auf das Grauen des Kriegs gebaut. Echte kritische Töne sollte man nicht erwarten.
Story mit 4
Bildqualität mit 4
Tonqualität mit 4
Extras mit 4
Player:
Panasonic DMP-BDT500
Darstellung:
Samsung UE-55ES7090
gefällt mir
0
bewertet am 10.03.2014 um 14:40
#13
Es haftet dem Thema des Filmes eine mystische Bedeutung an, die sich im Brennpunkt des existenziellen Zusammenhangs zu einer befreienden Wahrheit offenbart.
Die nordamerikanischen Indianer wurden zu einem großen Teil ausgerottet und zur Gänze besiegt. Sie wurden nach dem Endsieg der Weißen in Reservate gezwängt.
Aber eine machtvolle, unsichtbare Hand hat sie wieder ins Zentrum des Geschehens geholt, samt ihrer vollen Identität. Ein denkwürdiger historischer Moment, den der Film einfängt. Der Stamm der Navajo (Dine) wurde gebeten, seine Sprache zur Verfügung zu stellen, um mittels ihrer Anwendung Funksprüche der amerikanischen Armee zu tätigen, die undechiffrierbar für die japanischen Streitkräfte sein sollten. Navajo-Indianer wurden rekrutiert, um im Pazifischen Krieg für die Funkertätigkeit ausgebildet zu werden. Sie dienten also für eine gerechte Sache und realisierten damit ein Stück Befreiungskampf gegen expandierende Mächte. Ähnlich wie afroamerikanische Ethnien kämpften die Vertreter der American Natives im Zweiten Weltkrieg als mutige Soldaten für ein freies USA aller Rassen. Es ist bemerkenswert, dass die etwa fünfzig Jahre zuvor endgültig besiegten Natives freiwillig in den Krieg zogen, um an der Seite ihrer ehemaligen Unterjocher ihr Leben zu opfern. Diese Tatsache hebt ihr Lebensod weit hinaus über einen freiwilligen Einsatz des Mannes, der für seine Heimat kämpft. Dieser kämpft für sein Zuhause - der Indianer jedoch kämpft um viel mehr. Er kämpft um die Requitierung seiner gestohlenen und erniedrigten Würde, um seine gesamte, gedemütigte Identität und Geschichte. Er kämpft als Jemand, der mit dem Einsatz seines Lebens beweist, dass er ein echter Patriot ist, statt patriotische Phrasen zu dreschen, wie viele Weiße es taten. Und in seinem Kampf um die gestohlene Würde, Anerkennung und Freiheit ist er gezwungen zu kämpfen gegen rassistische Untergriffe seitens seiner eigenen, weißen Mitkämpfer.
Das alles zeigt der Film sehr vortrefflich und ein großer Dank ist John Woo zu zollen für diese denkwürdige Dramatik und packende Auseinandersetzung.
Feine Begleitmusik von James Horner.
Unabhängig von der actiongeprägten Machart des Filmes, sehe ich das Werk in erster Linie als eine würdige Erinnerung an die heldenhafte und selbstlose Hingabe der Indianer im Zweiten Weltkrieg, als ein Beweis ihrer bejahenden Haltung zur amerikanischen Nation und Heimat. Insbesondere anzuerkennen ist die Tatsache, dass sich die Indianer in dieser Entscheidung in einer selbstüberwindenden Weise Seite an Seite mit ihren ehemaligen Unterdrückern stellten. Dieser Akt ist nicht hoch genug zu würdigen, weil er jegliches, menschliche Verstehen übersteigt.
Adam Beach aus dem Stamm der Ojibwa spielt seine Navajo-Rolle ganz stark und bewies mit dieser Darbietung, einer der besten Native-Schauspieler der Gegenwart zu sein. Nicht umsonst wurde er von Clint Eastwood in Flags of Our Fathers eingesetzt, als der indianische Kriegsheld Ira Hayes aus dem Stamme der Pima (Tony Curtis verkörperte Ira Hayes bereits 1961 in "The Outsider").
Nicolas Cage vollbringt aber in dieser Geschichte eine außerordentlich beeindruckende Leistung, als er sich vom unnahbaren Sergeant zu einem solidarischen Mitgenossen des schwer geprüften Indianers wandelt.
Freilich lässt der Action-Spezialist John Woo keine Möglichkeit aus, um die Kriegsszenen so effektvoll wie möglich zu gestalten. Diese Professionalität jedoch ist nicht allzuschlimm angesichts der Tatsache, dass es sich um ein authentisches und denkwürdiges Thema der Geschichte handelt, unter besonderer Berücksichtigung der Bedeutung des freiwilligen Kriegseinsatzes seitens der American Natives.
Ein Film, der von seinem ethnischen Hintergrund her eine tiefe Bedeutung inne hat.

Die Limited Cinedition ist mit ihrem Filmcell eine wunderschöne und wertige Edition.
Story mit 4
Bildqualität mit 4
Tonqualität mit 4
Extras mit 5
Player:
Sony PlayStation 3
Darstellung:
Samsung UE-46ES6100
gefällt mir
1
unbekannt
unbekannt
bewertet am 04.09.2013 um 11:09
#12
Windtalkers hat mich am Anfang zumindest von der Musik her stark an "Wir waren Helden" erinnert. Es handelt sich aber hier dennoch um 2 völlig unterschiedliche Filme. In diesem Streifen mit Nicolas Cage geht es um einen Sprachcode der nur von den Navajos eines bestimmten Clans gesprochen bzw. verstanden werden kann. Die Story hat ein paar Lücken die vielleicht im DC geschlossen werden können, dennoch bleiben teilweise doch zumindest wärend des Films ein paar Fragen offen.

Die Tonqualität ist Klasse und knallt richtig. Leider ist kein HD ton vorhanden in der deutschen Version. Daher 1 Punkt abzug.

Die Bildqualität ist grundsätzlich gut und die starken Brauntöne unterstützen die Atmosphäre. Allerdings sind die Unschärfen schon sehr deutlich und auffällig. Teilweise nicht nur kurz sondern auffallend lang. Sollte bei einem HD Medium nicht vorkommen.

Die Extras hingegen sind entsprechend dieser Edition erstklassig und sehr informativ und reichhaltig vorhanden. Besser gehts nicht. Zwar ist keine Digitalcopy vorhanden, aber der DC ist auf DVD mit dabei. Klasse.
Story mit 4
Bildqualität mit 3
Tonqualität mit 4
Extras mit 5
Player:
Yamaha BD-S673
Darstellung:
Panasonic TX-L47E5E (LCD 47")
gefällt mir
0
bewertet am 15.02.2012 um 15:15
#11
"Windtalkers" ist ein interessanter und gut gelungener Kriegsfilm. Erzählt wird die Geschichte von Sergeant Joe Enders (Nicolas Cage), der im Zweiten Weltkrieg im Kampf gegen die Japaner den Auftrag erteilt bekommt zwei Code-Sprecher zu beschützen, die für die USA von großer Wichtigkeit sind, da der Code der Navajos bisher nicht geknackt werden konnte. Die Schlacht auf der Insel "Saipan" wird packend dargestellt. Gute schauspielerische Leistung.

Die Bildqualität ist ziemlich gut, es gibt sehr scharfe Aufnahmen, manche sind jedoch leicht unscharf. Der Ton ist sehr gut - die Dialoge sind gut verständlich.

Extras: Audiokommentare, Hinter den Kulissen, Über die Geschichte hinaus, Kampfsequenz, Tagebücher vom Set, John Woo Biographie, Fotogalerie. Die Extras befindet sich auf 2 DVD's. Auf Blu-ray ist leider nur die Kinoversion enthalten, der Director's Cut befindet sich auf der DVD. Hier wäre der DC auf Blu-ray wünschenswert gewesen.

Die Verpackung ist erstklassig. Ich mag die Limited Cineditions, da sie einfach schick aussehen. 3D-Cover, 16-seitiges Booklet sowie ein 35-mm-Senitype-Filmcell. Limitiert ist diese Auflage auf 3000 Stück.

Guter Kriegsfilm in schöner Verpackung.
Story mit 4
Bildqualität mit 4
Tonqualität mit 4
Extras mit 5
Player:
Sony BDP-S550
Darstellung:
Samsung LE-40A659A (LCD 40")
gefällt mir
0
bewertet am 10.11.2011 um 22:03
#10
Ein toller Film mit einem guten Nicolas Cage in einer schönen Edition und zwar als "Limited Cinedition": WINDTALKERS
Das Set enthält 1 Blu-Ray Disc und 2 DVDs! Die Blu-Ray enthält die Kinofassung und Bonusmaterial, die 1. DVD den Director's Cut und Audiokommentare und die 2. und letzte DVD enthält noch mehr Bonusmaterial! Das gesamte Bonusmaterial + den Director's Cut sind schöne 5 Punkte wert!
Die Story ist auch Unterhaltend und zeigt wirklich einen hammerharten und brutalen Film, der es aber auch in sich hat! 5/5 Punkten
Bild und Ton sind einwandfrei, der Film ist ja auch noch nicht so alt! Doch wie schon bei allen anderen Filmen, wünscht man sich von Fox immer eine deutsche HD-Tonspur! Vor allem bei diesem Film... dennoch toller Klang!
Ich kann es einfach nicht lassen und kann nur diese Sammlerreihe loben, Fox hat sich was total tolles einfallen lassen und die ganzen Filme, schön untergebracht in tollen Edition!
EINFACH TOLL
Story mit 5
Bildqualität mit 4
Tonqualität mit 4
Extras mit 5
Player:
LG BD350
Darstellung:
ORION
gefällt mir
2
MAD
bewertet am 18.09.2011 um 21:43
#9
Ein wirklich guter Film in einer tollen Edition. Ich habe mir zwar nur den DC auf DVD angesehen, aber auch hier wird eine sehr gute Bild- und Tonqualität geboten. Die vollen Punkte gebe ich deshalb, weil ich ein Fan der "Limited Cinedition" bin, und diese nur jedem Sammler empfehlen kann. Perfekt wäre es natürlich, wenn auch der DC auf Bluray wäre.
Story mit 5
Bildqualität mit 5
Tonqualität mit 5
Extras mit 5
Player:
Sony BDP-S760
Darstellung:
Philips 40PFL9704H (LCD 40")
gefällt mir
1
unbekannt
unbekannt
bewertet am 18.09.2011 um 13:10
#8
Leider der vielleicht unterschätzteste Woo-Film aus den USA.Zusammen mit Face/Off und Hard Target war hier Woos Heroic Bloodshed-Charakteristik am deutlichsten spürbar.Windtalkers ist vom dramaturgischen Standpunkt aus auch eher ein Action denn ein Kriegsfilm.Lose Basierend auf historischen Fakten liefert Woo hier einen übertriebenen aber rasanten Aktionsstreifen der in Sachen seinem Bodycount und aufgrund einiger leicht trashiger Szenen (eingebaute Originalaufnahmen von schlechter Qualität)etwas an die italienischen Kriegsfilme der 70er erinnert.Anspruchsloser,aber äußerst unterhaltsamer Streifen im Kriegsfilmgewand.Erinnert ein wenig an sein Frühwerk Heros Shed No Tears.
Die Bildqualität ist für einen 2001er Streifen absolut im grünen Bereich.Plastisch und mit guter Schärfe ausgestattet stört allenfalls etwas Filmkorn und ein nicht immer optimaler Schwarzwert den Bildtransfer.
Der Ton ist druckvoll und wuchtig ,keine Offenbarung aber für einen 10 Jahre alten Film sehr gut.
Beim Bonusmaterial hält sich mein Enthusiasmus in Grenzen.Die Gründe sind:
Der dir. Cut nicht auf BD,unverzeihlich!
Das Bounsmaterial ist identisch mit dem der DVD-Cineedition,also alter Wein in neuen Schläuchen.
Die Edition ist laut Schuber auf 3000 Stck. limitiert,die Filmcells weisen teilweise aber deutlich höher Nummern auf.
Trotzdem für Fans dieses Filmes eine gelungene Edition.
Story mit 5
Bildqualität mit 4
Tonqualität mit 4
Extras mit 3
Player:
Sony PlayStation 3
Darstellung:
Sonstiges
gefällt mir
2
bewertet am 18.05.2011 um 16:05
#7
Klasse Kriegsfilm, tolle darsteller, super Aufmachung in der Limited Cinedition, schöne Umsetzung, war doch angenehm überrascht, hat sich gelohnt.
Story mit 5
Bildqualität mit 4
Tonqualität mit 4
Extras mit 4
Player:
Sony BDP-S300
Darstellung:
gefällt mir
1
bewertet am 10.05.2011 um 17:48
#6
Tolle Story
Story mit 5
Bildqualität mit 4
Tonqualität mit 4
Extras mit 4
Player:
Philips BDP5000
Darstellung:
Sony KDL-55X4500 (LCD 55")
gefällt mir
0
bewertet am 06.03.2011 um 16:48
#5
Windtalkers ist wirklich ein richtig toller Kriegsfilm, der vom zweiten Weltkrieg handelt. Nicolas Cage und Christian Slater machen beide ihre Sache wirklich richtig gut, die Brutalität, die der Film hat gefällt mir auch sehr gut. Das Mediabook sieht wirklich top aus und ist nur auf 3.000 Stück limitert.
Story mit 5
Bildqualität mit 4
Tonqualität mit 4
Extras mit 4
Player:
Sony PlayStation 3
Darstellung:
Samsung LE-32R81B (LCD 32")
gefällt mir
0
bewertet am 03.03.2011 um 21:18
#4
Der Film gefällt mir richtig gut. Das es nicht der Directors Cut finde ich persönlich nicht so schlimm. Schade ist leider das am Bild rein gar nichts gegenüber der Erstauflage verbessert wurde. Es gibt zwar auch ein paar gute Momente aber intsgesamt kann ich dem Bild nicht mehr als 3 Punkte geben. Der Ton dagegen bringt die Bude zum beben - einfach wunderbar. Extras sind jede Menge vorhanden. Die Cinedition sieht Klasse aus.
Story mit 4
Bildqualität mit 3
Tonqualität mit 5
Extras mit 5
Player:
Philips BDP7300
Darstellung:
Philips 52PFL7404H (LCD 52")
gefällt mir
0
bewertet am 16.01.2011 um 15:35
#3
Toller Film hat mir sehr gut gefallen.Hatte den Film zuletzt vor einigen Jahren gesehen und hatte ihn nicht mehr so gut in Errinnerung.Das waren damals noch richig gute Filme von Nicolas Cage ,wenn ich da an seine aktuelleren Filme denke ... Ton hat micht sehr überzeugt aber von dem Bild bin ich teilweise schon sehr enttäuscht.Würde ihm daher eine 3-4 Punkte geben.Mal kommen sehr gute HD Bilder rüber ,dann aber wieder nur DVD Qualität.Das Media Book ist optisch sehr gut gelungen und bin daher als Gesamteindruck sehr zufrieden !
Story mit 5
Bildqualität mit 4
Tonqualität mit 5
Extras mit 5
Player:
Sony BDP-S300
Darstellung:
Philips 42PF9731D (LCD 42")
gefällt mir
0
bewertet am 25.12.2010 um 00:54
#2
" Windtalkers " ist echt ein guter Film mit perfekter Schauspielerischer Leistung von Nicolas Cage und Christian Slater! Ein etwas brutaler Streifen, aber der 2. Weltkrieg war ja auch nicht unbrutal! Wenn man einen ernsten 2. Weltkriegfilm sehen will ist dieser Film nicht unbedingt geeignet, da würde ich eher etwas wie " Schindlers Liste " oder ähnliche ansehen. Dieser Film zeigt eher die brutlität eines Krieges, aber geht eigentlich nicht näher auf den 2.Weltkrieg ein, was dadurch sehr viel an Potenzial verliert. Aber meiner Meinung nach ein wirklich empfehlenswerter Film.

Das Bild ist recht gut, mal wird geniale HD Qualität geboten und mal ganz schlechte Quali, aber insgesamt gut! Der Ton ist hervorragend, unglaublich gut. Ja zu dieser schönen Limited Cinedition ist echt nichts negatives zu berichten. Genau wie bei denn weiteren Filme, dieser Edition, eine tolle Aufmachung... sehr sehr edel. Natürlich mit sehr viele Extras. Kann sie nur weiter empfehlen!
Story mit 4
Bildqualität mit 4
Tonqualität mit 5
Extras mit 5
Player:
Sony PlayStation 3
Darstellung:
Toshiba
gefällt mir
4
unbekannt
unbekannt
bewertet am 21.11.2010 um 23:06
#1
Guter Kriegsfilm oder ein Film den man nicht sehen muss?

Story:
Die Geschichte spielt zur Zeit des 2. WK. Die Amerikaner versuchen den pazifischen Raum unter ihre Kontrolle zu bringen. Die Thematik wurde schon oft beleuchtet und so muss sich der Film mit einer Reihe anderer vergleichen. Der Film versucht verzweifelt einem die Gruppe rund um Joe Enders (Nicolas Cage) näher zu bringen. Aber so stark die versuche auch sind...mir waren die Leute da zu jeder Zeit egal. Wenn ich da an "Soldat James Ryan" denke weiß ich, dass sowas auch besser...VIEL besser sein kann. In jedem Kampf kippen reihenweise Leute um und selbst bei Kämpfen die aussichtslos erscheinen ist auf einmal alles vorbei und die "wichtigsten" haben überlebt. Die Gewaltdarstellung ist ok aber das sterben wird zu dramatisch dargestellt. Bei jedem Treffer wird gehüpft und gerollt als ob es dafür 10$ extra gibt. Allein das zieht die Geschichte teilweise ins lächerliche. Es gibt zu viele Logiklöcher. Für meinen Geschmack war das nix.

Ton:
Der Ton ist stark und dominierend. Einschläge lassen den Boden erbeben. Die Dialoge sind klar und deutlich.

Bild:
Ein leichtes Rauschen begleitet den Film. Die Nahaufnahmen sind gestochen scharf gelungen. Wer den Directors Cut auf der DVD angesehen hat weiß wie groß die Unterschiede sind und dafür kann man hier gute 4 Punkte geben.

Extras:
2 Versionen (Directors Cut leider nur auf DVD), eine Bonus DVD mit einer Menge extras und das schöne aber dünne Media Book lassen keine Wünsche offen-

Fazit:
Für mich zählt unterm Stricht das Gesamtpaket und da bietet die Verpackung mehr als der Inhalt. Ich habe diese Bewertung auf der Basis des Directors Cut geschrieben. Nur für Bild und Ton hab ich die BD hergenommen.
Story mit 2
Bildqualität mit 4
Tonqualität mit 4
Extras mit 5
Player:
Panasonic DMP-BD80
Darstellung:
Panasonic TH-42PZ85E (Plasma 42")
gefällt mir
1
Ihre Beitragsmeldung bleibt Anonym.
Der Beitrag wurde gemeldet!

Windtalkers - Limited Cinedition Blu-ray Preisvergleich

Gebraucht kaufen

ab 99,99 EUR *

versandkostenfrei

jetzt kaufen
* Alle angegebenen Preise verstehen sich inklusive der gesetzlichen Mehrwertsteuer. Eventuelle anfallende Versandkosten wurden im Preisvergleich nicht berücksichtigt, beachten Sie hierzu die jeweiligen Shop AGBs. Kurzfristige Änderungen der Preise sind möglich. Bei Preisen, die aus Fremdwährungen errechnet wurden, kann es zu Abweichungen kommen. Beachten Sie weiterhin, dass bei Bestellungen außerhalb der EU zusätzlich Zollgebühren entstehen können.
14 Bewertung(en) mit ø 4,29 Punkten
Windtalkers - Limited Cinedition Blu-ray
Story
 
4.4
Bildqualität
 
3.9
Tonqualität
 
4.3
Extras
 
4.6

Film suchen

Preisvergleich

Preisüberwachung

Bitte registrieren Sie sich, um diese Funktion zu nutzen!

Blu-ray Sammlung

174 Mitglieder haben diese Blu-ray:

sowie weitere 171 Mitglieder

Diese Blu-ray ist 18x vorgemerkt.