Shape of Water - Das Flüstern des Wassers Blu-ray

Original Filmtitel: The Shape of Water (2017)

Shape-of-Water-Das-Fluestern-des-Wassers-DE.jpg
zu meiner Filmliste hinzufügen zu meiner Merkliste hinzufügen
zu meiner Bestellliste hinzufügen zu meiner Suchliste hinzufügen
Tausch:
1 Mitglied tauscht
Disc-Informationen
Kinofassung (dt. & US Version identisch), Uncut, die hier vorliegende Filmfassung entspricht der ungekürzten US R-Rated Fassung, 16:9 Vollbild, HD Sound (englisch), Extras in HD (komplett)
Vertrieb:
Schauspieler:
Regisseur:
Produktion:
Kategorie:
Verpackung:
Altersfreigabe:
Sprachen:
Deutsch DTS 5.1
Englisch DTS-HD MA 5.1
Englisch (Hörfilmfassung) DD 5.1
Französisch DTS 5.1
Italienisch DTS 5.1
Spanisch DTS 5.1
Untertitel:
Deutsch, Englisch für Hörgeschädigte, Französisch, Italienisch, Niederländisch, Portugiesisch, Spanisch
Region:
A, B, C
Disc Kapazität:
BD-50 GB
Bildformat(e):
1920x1080p (1.85:1) @23,976 Hz
Schwarzweißfilm:
Schwarzweiß- und Farbfilm
Video-Codec:
Spieldauer:
123 Minuten
Veröffentlichung:
19.07.2018
Diese Blu-rays könnten Sie interessieren:

Blu-ray Bewertungen

Bitte loggen Sie sich ein, um eine Bewertung abzugeben. Sollten Sie noch nicht auf bluray-disc.de registriert sein, klicken Sie bitte hier.
jetzt kostenlos anmelden
bewertet am 27.02.2019 um 11:24
#6
Guillermo del Toro erzählt mit Shape of Water ein Romantikmärchen im Kleide der 60-iger Jahre. Die Kameraarbeit, die Bildkompositionen sowie das Setting sind hervorragend. Leider konnte mich die Story zu keinem Zeitpunkt emotional berühren, deshalb gibt es nur 3 Punkte.

Das Bild ist hervorragend. Sehr knackige Schärfe und die Farben passen perfekt zum Look des Films. Der Sound ist eher zurück haltend. Die Dialoge sind stimmig.
Story mit 3
Bildqualität mit 5
Tonqualität mit 4
Extras mit 3
gefällt mir
0
bewertet am 04.11.2018 um 20:28
#5
Bild: ist wirklich hervorragend gelungen, die düstere Atmosphäre des Filme wird gut transportiert. Kontrast ist ebenfalls gut. Schärfegrad ist ebenfalls auf Top Niveau.

Ton: ist recht gut und sauber, könnte bisschen dynamischer sein.

Fazit: schwierig diesen Film einzuordnen finde ich. Auf der einen Seite ist das Setting und die Atmosphäre sehr gut gelungen. Auf der anderen Seite ist der Film anfangs etwas träge und ich ertappe mich dabei wie ich überlege ob wirklich weiter zu gucken oder den Film auszumachen. Er hat seine Momente keine Frage. Story ist sehr hervorsehbar zumindest was das Ende anbelangt aber dies ist wiederum sehr gut in Szene gesetzt.

Film hab ich von meinem Bruder ausgeliehen und er war sich auch nicht sicher wie er das ganze finden soll.

Ob er jetzt die Auszeichnungen zurecht bekommen hat muss jeder für sich entscheiden. Für mich ist es mit einmal gucken erledigt.
Story mit 3
Bildqualität mit 5
Tonqualität mit 4
Extras mit 2
Player:
Samsung BD-J5500E Curved
Darstellung:
LG LG PF1000UT Adagio
gefällt mir
0
bewertet am 08.09.2018 um 22:58
#4
In den USA mag "The Shape of Water" ja schon als Kunstfilm gelten und sogar Oskars einheimsen. Für mich ist der Film leider nur ziemlicher Kitsch: Die stumme, einer militärischen Geheimforschungstation als Putzfrau arbeitende Elisa verliebt sich in ein dort gefangen gehaltenes, ebenfalls stummes Alien-Aquawesen aus Südamerika. Der in Reinkultur oberfiese Boss will das Wesen lieber tot sehen, so dass Elisa u.a. zusammen mit ihrem älteren Nachbarn und ihrer Putzkollegin eine Rettungsaktion starten....

Die Charaktere sind - obwohl schauspielerisch gut dargestellt - leider doch sehr schablonenhaft gezeichnet und die Handlung ziemlich absehbar und daher unspannend. Die bildhafte Darstellung im 60er-Jahre-Flair ist zwar gelungen und auch der Filmmusik passt gut. Das rettet den sehr klischeebeladenen Film aber nicht.

Technisch macht der Film teils eine sehr gute Figur: das Bild ist sehr schön plastisch und kontrastreich mit satten Schwarzwerten gestaltet mit teils nur geringen Detailverlusten in dunklen Bereichen. Die Schärfe ist hervorragend und Rauschen auch in dunkleren Szenen nicht auszumachen. Die Farben wirken kräftig aber dennoch natürlich.

Die dt. Tonspur ist Fox-typisch nur in normalem DTS vorhanden und macht ihre Sache im Rahmen der Möglichkeiten gut. Der originale, verlustfreie Ton klingt aber mal wieder deutlich kräftiger, präziser und somit auch klarer und räumlicher. Da reicht es bei der Bewertung insofern nur zum Mittelmaß.

Fazit: Wer auf kitschige Schnulzen mit leichtem Fantasy-Touch steht, kann "Shape of Water" eventuell etwas abgewinnen. Mir ist die Inszenierung viel zu einfältig geraten und bietet - bis auf das Alien-Wesen - ziemlich herkömmliche Kost. Technisch ist vor allem mal wieder die dt. Tonspur zu bekritteln, die zwar beileibe nicht schlecht klingt, aber hörbar unter den Möglichkeiten der Originalspur bleibt.
Von einem Blindkauf kann ich nur abraten.
Story mit 2
Bildqualität mit 5
Tonqualität mit 3
Extras mit 3
Player:
Sony BDP-S5500
Darstellung:
LG 55UB950V
gefällt mir
0
bewertet am 01.09.2018 um 00:05
#3
Für mich ist Shape of Waters einer der schlechtesten Filme die ich in diesem Jahr gesehen habe. Bild und Ton sind auf gutem technischen Niveau, aber die Story ist über sehr lange Strecken extrem langweilig umgesetzt worden. Aus meiner Sicht bestätigt sich leider auch wieder einmal das ein Oscar prämierter Film nicht wirklich gut sein kann. Zum Glück wird das Wahlverfahren zur nächsten Oscarverleihung angepasst. Mal abwarten, ob der nächste Film wieder ein Flop wird^^
Story mit 2
Bildqualität mit 4
Tonqualität mit 4
Extras mit 3
gefällt mir
2
bewertet am 31.08.2018 um 00:25
#2
Wenn ein Film bei den Acadamy Awards mit dem Oscar für den besten Film ausgezeichnet wird,weckt das erstmal mein Interesse.The Shape of Water hatte ich im Kino nicht gesehen und somit wollte ich mir die Blu-Ray anschauen.Mir hat The Shape of Water nicht so gut gefallen,wie ich es mir erhofft hatte.Die Story war sehr vorhersehbar und unspektakulär.Sally Hawkins verliebt sich in den Fischmenschen,welches als Forschungsobjekt festgehalten wird.Der oberfiese Klischee-Bösewicht hasst das Monster und quält es nur.Die Charaktere sind sehr eindimensional,wenn auch wirklich gut dargestellt.Sehr gut gefallen hat mir die Ausstattung,die Bilder und der Soundtrack.Insgesamt kann ich die Auszeichnung des Oscars für den besten Film nicht nachvollziehen.Ich gebe The Shape of Water 3 Punkte.
Story mit 3
Bildqualität mit 5
Tonqualität mit 4
Extras mit 2
Player:
Sony Playstation 4
Darstellung:
gefällt mir
2
plo
bewertet am 22.07.2018 um 13:12
#1
In den USA ist in den Sechzigern des letzten Jahrhunderts das militärische Wettrüsten zwischen den beiden Supermächten während des Kalten Krieges in vollem Gange, als die Amerikaner einen höchst interessanten Fang machen: irgendwo in Südamerika zieht der eiskalte und skrupellose Strickland ein amphibisches Wesen, eine Art Fischmensch, aus einem Fluss. Das Wesen wird in eine Forschungsstation in Pittsburgh verbracht, in der auch Elisa als Reinigungskraft arbeitet, denn natürlich muss der militärische Nutzen des Wesens überprüft werden.
Elisa, Zeit ihres Lebens stumm, nach selbst auferlegten strengen Regeln lebend und bis auf wenige soziale Kontakte vereinsamt beginnt, zu dem Wesen (nicht nur) eine Verbindung herzustellen.
Als das Militär ankündigt, den Fischmenschen zu Forschungszwecken zu töten und zu sezieren, fasst Elisa, bereits unsterblich verliebt, einen irrwitzigen Plan..

Der mexikanische Regisseur Guillermo del Toro war für das Drehbuch von "Pans Labyrinth" schon einmal für einen Oscar nominiert, wurde jedoch nicht ausgezeichnet. Bei "The Shape of Water" hat es dann geklappt: del Toro bekam den Oscar für die Beste Regie und den Besten Film, zudem erhielt der Film zwei weitere Academy Awards für das Beste Szenebild und die Beste Filmmusik.
"The Shape of Water" ist in so vielfältiger Weise eine Parabel, dass die Kernbotschaft über die wahre, alle Grenzen sprengende Liebe beinahe schon beiläufig wirkt. Ob Rassismus oder Homophobie, viele noch immer gesellschaftlich vorhandene Phänomene der Diskriminierung werden angeprangert, und das im Film alles miteinander verbindende Element ist; natürlich; das Wasser.
Jede einzelne Szene in "The Shape of Water" ist grandios komponiert und für sich ein kleines Kunstwerk. In jeder dieser Szenen sind die Farben sorgfältigst aufeinander abgestimmt und bilden einen Augenschmaus, der seinesgleichen sucht. Als Beispiel mögen die ersten Szene in Elisas bräunlich-beiger Wohnung dienen und die Szene, in der Strickland in seinem "petrolfarbenen" Cadillac in dem farblich perfekt harmonierenden Geschäft zur Probe sitzt. Aber nicht nur die Farben, auch das Setdesign, die Kostüme und Kulissen sind wunderbar anzusehen; kaum zu glauben dass der Film gerade mal knapp 20 Millionen US $ gekostet hat.
Zur perfekten Harmonie des Films trägt der außergewöhnlich stimmige Soundtrack wesentlich bei.
Die Oscars erhielt "The Shape of Water" zu Recht, Guillermo del Toro gelang hier ein in jeder Hinsicht außergewöhnliches, bemerkenswertes Meisterwerk.

Dankenswerterweise wurde dem Film auch eine hochwertige Umsetzung auf Blu-ray zuteil.
Das Bild ist grandios: bis in die hintersten Winkel bleibt der Transfer sehr scharf, äußerst detailliert und perfekt kontrastiert. Die Farbgebung ist sehr intensiv, aber nie störend. Der Schwarzwert ist sehr satt, aber ebenfalls perfekt gewählt so dass in Verbindung mit dem optimal eingestellten Kontrast alle Details erhalten bleiben.

Der deutsche Track liegt "nur" im vermeintlich antiquierten Tonformats DTS 5.1 vor, ist aber ebenfalls sorgfältig abgemischt. Die Surroundkulisse ist überaus gelungen abgemischt, wenn auch subtil und fördert ab und an die teils gruselige Stimmung zu Beginn. Auch direktionale Effekte sind ein ums andere mal beeindruckend gut zu lokalisieren. Wenn überhaupt von einem Mangel die Rede sein kann, dann von einem leichten Bassmangel.

Extras werde ich bei diesem Film definitiv noch ansehen, bis dahin vergebe ich erst mal drei Balken.

Mein persönliches Fazit: die del Toro-Filme haben mir bislang alle sehr gut gefallen (vielleicht von dem Mainstream-Actionquark "Pacific Rim" mal abgesehen, da brauchte del Toro wohl Geld für anspruchsvollere Projekte), so auch "The Shape of Water". Der Film ist genau genommen wie "Pans Labyrinth" ein modernes Märchen und auch Parabel, deshalb sollte die Logik-Messlatte nicht ganz so hoch gelegt werden. Neben der tollen Story bietet der Film zudem grandiose Eye Candy (nein, dieses Mal bezeichnet das Wort keine Frau). Ansehen!
Story mit 5
Bildqualität mit 5
Tonqualität mit 5
Extras mit 3
gefällt mir
3
Ihre Beitragsmeldung bleibt Anonym.
Der Beitrag wurde gemeldet!

Shape of Water - Das Flüstern des Wassers Blu-ray Preisvergleich

11,94 EUR *

Versandkosten unbekannt.

jetzt kaufen
12,99 EUR *

Versandkosten unbekannt.

jetzt kaufen
13,79 EUR *

Versandkosten unbekannt.

jetzt kaufen
13,99 EUR *

Versandkosten unbekannt.

jetzt kaufen
13,99 EUR *

Versand ab 4,95 €

jetzt kaufen
14,99 EUR *

Versand ab 2,99 €

jetzt kaufen
18,80 CHF *

ca. 16,39 EUR

Versand ab 12,00 €

jetzt kaufen
20,99 EUR *

versandkostenfrei

jetzt kaufen

Gebraucht kaufen

* Alle angegebenen Preise verstehen sich inklusive der gesetzlichen Mehrwertsteuer. Eventuelle anfallende Versandkosten wurden im Preisvergleich nicht berücksichtigt, beachten Sie hierzu die jeweiligen Shop AGBs. Kurzfristige Änderungen der Preise sind möglich. Bei Preisen, die aus Fremdwährungen errechnet wurden, kann es zu Abweichungen kommen. Beachten Sie weiterhin, dass bei Bestellungen außerhalb der EU zusätzlich Zollgebühren entstehen können.
6 Bewertung(en) mit ø 3,63 Punkten
Shape of Water - Das Flüstern des Wassers Blu-ray
Story
 
3.0
Bildqualität
 
4.8
Tonqualität
 
4.0
Extras
 
2.7

Film suchen

Preisvergleich

9,99 EUR*
11,94 EUR*
12,98 EUR*
12,99 EUR*
12,99 EUR*

Preisüberwachung

Bitte registrieren Sie sich, um diese Funktion zu nutzen!

Blu-ray Sammlung

154 Mitglieder haben diese Blu-ray:

sowie weitere 151 Mitglieder

Diese Blu-ray ist 22x vorgemerkt.