Werbung – Durch Käufe bei unseren Partnern Amazon, JPC, Saturn, MediaMarkt, Zavvi, Media-Dealer.de uvm. erhalten wir Provisionen über Affiliate-Links. Sie unterstützen damit die Redaktion von bluray-disc.de. Preise und Verfügbarkeit ohne Gewähr.

Review und Steelbook-Unboxing: Comicverfilmung "The Marvels" auf Blu-ray und 4K UHD im Test

 
5 Bewertung(en) mit ø 2,60 Punkte
29.02.2024
The_Marvels_News.jpg
The_Marvels_01.jpg
Ab morgen wird die im Kino gefloppte Comicverfilmung "The Marvels" (USA 2023) mit Brie Larson, Teyonah Parris, Iman Vellani und Samuel L. Jackson auf Blu-ray und Ultra HD Blu-ray im Handel erhältlich sein. Walt Disney Studios Home Entertainment veröffentlicht den MCU-Actioner von Nia DaCosta im Vertrieb von Leonine mit deutschem Ton in Dolby Digital Plus 7.1 in HD einzeln sowie im Doppelpack mit "Captain Marvel" (USA 2019) in Keep Cases und auf 4K UHD inklusive HDR10 und englischer Dolby-Atmos-Fassung als Erstauflage im limitierten Steelbook mit Blu-ray Disc. Das Bonusmaterial besteht aus Featurettes, einem Audiokommentar, Outtakes und entfernten Szenen. Ob der Misserfolg in den Lichtspielhäusern gerechtfertigt ist oder ob der Spielfilm doch mehr zu bieten hat, erfahren Sie in unserer aktuellen Rezension, die Sie hier vollständig nachlesen können. Jörn Pomplitz hat sowohl die HD-Variante als auch die 4K-Umsetzung bewertet. Sein Fazit:
Der insgesamt 33. abendfüllende Spielfilm aus dem Marvel Cinematic Univers stellt diesmal die weiblichen Superheldinnen in den Fokus, die in ihrem neuesten Abenteuer, welches unter der Ägide von Regisseurin Nia DaCosta entstand, zudem auf eine ebenfalls weibliche Antagonistin treffen. Volle Frauenpower also, die ihren männlichen Kollegen aber in nichts nachstehen. Dies betrifft dann aber leider auch eben das Einspielergebnis der letzten Marvel-Beiträge, die seit dem „Endgame“ der Avengers leider immer tiefer in den Keller rutschen. Dabei bietet man auch hier wieder ein Abenteuer, dass sämtliche Comic-Trademarks enthält und somit gar nicht so viel anders macht als seine Vorgänger. Das ist dann aber eben auch das Problem aller Comic-Filme, die inzwischen einfach das Rad nicht mehr neu erfinden können und damit eine gewisse Müdigkeit beim Publikum auslösen. Durchweg Gutes zu berichten, gibt es von der technischen Umsetzung aus dem Hause DISNEY, welche in Sachen Bild & Ton wieder hervorragend gelungen ist. Einzige Kritikpunkte sind hier erneut die politischen Entscheidungen, einige technische Möglichkeiten lediglich Streaming-exklusiv anzubieten. Dabei sollten doch sämtliche Potentiale der Disk ausgeschöpft werden. Abgesehen davon sollte man sich bei dieser Comic-Adaption aber ruhig mal ein eigenes Urteil bilden, denn auch wenn es besseres gibt, kann man sich den Film sehr gut anschauen. Ebenso, wie man sich auch zwischendurch mal etwas bei einer Fastfood-Kette gönnen kann, um mal auf die Schnelle satt zu werden.
Unser Reviewer stellt Ihnen das 4K-Steelbook zudem nachfolgend in einem neuen Unboxing-Video vor.
The_Marvels_02.jpg
Inhalt: Während einer Friedenkonferenz zwischen den Kree und den Skrulls, wird der Zerfall des einst so mächtigen Kree-Imperiums, ausgelöst durch die Vernichtung der Obersten Intelligenz durch Captain Marvel (B. Larson) angeprangert. Allerdings arbeitet Kree General Dar-Benn (Z. Ashton) bereits an einer Lösung, um die Ordnung im Universum wiederherzustellen: Mittels antiker Kree-Armbänder, betreibt sie eine Maschine, die Portale in andere Welten und Realitäten öffnet. Gleich deren erster Einsatz führt zu einer Verschiebung der Realitäten und lässt Carol, Monica Rambeau (T. Parris) und die junge Kamala Khan (I. Vellani), deren Kräfte allesamt im Zusammenhang mit den fremden Energien stehen, Plätze und Fähigkeiten tauschen. Während Kamala selbst noch sehr unerfahren ist, macht Monica Carol Vorwürfe, weil sie sie und ihre Mutter (L. Lynch) vor vielen Jahren auf der Erde zurückließ. Doch um Dar-Benns Höllenmaschine zu stoppen, die Ressourcen anderer Planeten stiehlt, um damit die Heimatwelt der Kree wieder auferstehen zu lassen, müssen die drei schnellstens einen Weg finden, um ihre Kräfte zu vereinen und gemeinsam gegen den Feind anzutreten … (sw)
Ab 1. März 2024 im Kaufhandel erhältlich:
REVIEW
INFO
Story
 
1,0
Bildqualität
 
5,0
Tonqualität
 
4,0
Extras
 
3,0
1 Bewertungen mit Ø 3,3 Punkten
17,88 €
17,99 €
17,98 €
17,99 €
17,99 €
17,99 €
18,99 €
18,99 €
REVIEW
INFO
Story
 
1,0
Bildqualität
 
3,0
Tonqualität
 
1,0
Extras
 
2,0
1 Bewertungen mit Ø 1,8 Punkten
33,99 €
34,99 €
33,97 €
33,99 €
34,98 €
34,99 €
34,99 €
36,99 €
37,99 €
Internationale Veröffentlichungen im Überblick (Auswahl):
Bereits hierzulande im Kaufhandel erschienen:
REVIEW
INFO
Story
 
3,6
Bildqualität
 
4,8
Tonqualität
 
4,0
Extras
 
1,6
5 Bewertungen mit Ø 3,5 Punkten
9,99 €
9,99 €
8,98 €
9,79 €
9,99 €
9,99 €
9,99 €
INFO
Story
 
5,0
Bildqualität
 
5,0
Tonqualität
 
4,0
Extras
 
2,5
2 Bewertungen mit Ø 5,4 Punkten
14,99 €
14,99 €
13,97 €
13,98 €
18,99 €
INFO
Story
 
4,0
Bildqualität
 
5,0
Tonqualität
 
3,7
Extras
 
2,4
7 Bewertungen mit Ø 4,6 Punkten
38,99 €
INFO
Story
 
4,0
Bildqualität
 
5,0
Tonqualität
 
4,0
Extras
 
3,5
2 Bewertungen mit Ø 4,1 Punkten
18,13 €
22,99 €
22,98 €
23,97 €
24,99 €
24,99 €
31,99 €
INFO
Story
 
4,5
Bildqualität
 
4,8
Tonqualität
 
3,5
Extras
 
2,8
4 Bewertungen mit Ø 3,9 Punkten
35,00 €
30,99 €
37,99 €


zum Forum
29.02.2024 - Kategorie: Review

Täglicher Newsletter

Unser Daily-Newsletter informiert Sie täglich über alle brandneuen News und Deals des Tages. Wir halten Sie auf Wunsch via Mail täglich auf dem Laufenden, damit Sie keine Blu-ray-Neuigkeiten mehr verpassen.
rechtliche Hinweise
Ihre E-Mail-Adresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletter durch uns gespeichert und verarbeitet. Sie haben das Recht, diese Einwilligung zur Nutzung Ihrer E-Mail-Adresse jederzeit mit Wirkung für die Zukunft zu widerrufen. Dies können Sie im Newsletter mit einem Klick auf „vom Newsletter abmelden“ oder per E-Mail an support@bluray-disc.de tun. Unsere Datenschutzinformationen finden Sie hier.
news

KOMMENTARE

Bitte loggen Sie sich ein, um einen Kommentar zu verfassen. Sollten Sie noch nicht auf bluray-disc.de registiert sein, klicken sie bitte hier.
jetzt kostenlos anmelden
Aus dem MCU ist schon lange die Lauft raus. Weder "Thor: Love and Thunder", noch "The Marvels" wandert in die Sammlung. Dafür gebe ich mein hartverdientes Geld nicht aus.
Hal Jordan
04.03.2024 um 14:34
#6
Als Brie Larson-und dementsprechend als Captain Marvel Fan freue ich mich auf die Disc. 4K UHD muss es sein. Außerdem freue ich mich das jetzt endlich den Hatern der Wind aus den Segeln genommen wird. Jetzt können sich alle, die aufgrund des Gehetze gegen Brie und den Film nicht im Kino waren, selbst überzeugen wie gut der Film in Wahrheit ist.
bitch
01.03.2024 um 09:15
von bitch
#5
Ich fand den Film überraschend gut. Hat meine (niedrigen) Erwartungen weit übertroffen. Aber das Steelbook gefällt mir leider überhaupt nicht.
Michael Speier
01.03.2024 um 05:49
#4
Das der Film das Rad nicht neu erfindet ist und war klar, hat mir aber trotzdem gefallen, gute und kurzweilige Unterhaltung, Scheibe habe ich noch nicht gekauft, werde ich aber heute oder morgen tun, Film hat ja heute VÖ Datum, ist aber seit ein paar Tagen in vielen Geschäften schon zu bekommen.
von Matrix1968 am 01.03.2024 05:06 Uhr bearbeitet
Matrix1968
01.03.2024 um 05:04
#3
Ich warte auf die hoffentlich baldige 4k im keep case
FilmFreak_94
29.02.2024 um 11:39
#2
Die Steelbook‘s werden genau wie die Filme immer liebloser wobei ich gestehen muss das ich mit den Film mehr Spaß hatte als ich erwartet hatte. Gut die Erwartung waren aber auch 3 Etagen unterm Keller.
Defect78
29.02.2024 um 11:36
#1
Ihre Beitragsmeldung bleibt Anonym.
Der Beitrag wurde gemeldet!
 
5 Bewertung(en) mit ø 2,60 Punkte
6 Kommentare