SPHE veröffentlicht den Sci-Fi-Thriller "Flatliners" auf Blu-ray auch im Steelbook

Flatliners-2017-News.jpg
12.01.2018
Flatliners-2017-News-02.jpg
Nachdem Sony Pictures Home Entertainment erst kürzlich im Rahmen der Vorstellung seines März-Lineups auch den Release des Sci-Fi-Thrillers „Flatliners“ (USA 2017) offiziell bestätigt und auf den 30. März 2018 datiert hat, wurde vom US-Major selbst jetzt noch eine alternative Produktvariante vorgestellt. Und zwar wird SPHE Niels Arden Oplevs „Flatliners“, der in den Hauptrollen mit Ellen Page, Diego Luna, Nina Dobrev und Kiersey Clemons besetzt ist, wahlweise auch als Sonderedition in Form einer „Limited Steelbook Edition“ auf Blu-ray Disc auswerten. Das Steelbook erscheint natürlich ebenfalls am 30.03. bzw. dürfte - genau wie das Keep Case bedingt durch den Feiertag - schon ab dem 29.03. im Kaufhandel verfügbar sein (wir berichteten). Die im Steelbook enthaltene Blu-ray Disc wird technisch und inhaltlich mit Disc in der Standard Edition übereinstimmen und den Film mit einem in 1080p, AVC kodierten Bild und einer deutschen DTS-HD Master Audio 5.1 Tonspur sowie mit diversen Extras umfassen. Ein 4K-Release auf Ultra HD Blu-ray ist weiterhin nicht in Sicht.
Flatliners-2017-News-03.jpg
Inhalt: Das Streben der fünf jungen Medizinstudenten Courtney (E. Page), Ray (D. Luna), Jamie (J. Norton), Sophia (K. Clemons) und Marlo (N. Dobrev) nach Wissen, wird in den Vorlesungen nicht ausreichend gestillt und daher beschließen die fünf auch außerhalb des Studiums noch mehr über den menschlichen Körper und Geist in Erfahrung zu bringen. Dabei schrecken sie auch nicht davor zurück, gefährliche Grenzen zu überschreiten. Sie befassen sich mit der Existenz eines Lebens nach dem Tod und starten hierzu einen riskanten Selbstversuch. Hierzu halten sie für einen kurzen Zeitraum ihre Herzen an und versuchen dadurch für einen Augenblick die Schwelle des Todes zu überwinden. Die ersten Versuche gelingen, doch die fünf bekommen einfach nicht genug. Immer hungriger nach neuen Erkenntnissen, lassen die Studenten immer mehr Zeit verstreichen, bis sie sich wieder ins Leben zurückholen. Bald schon kommt es aber zu ungeahnten Nebenwirkungen... (pf)
Ab 30. März 2018 auf Blu-ray Disc erhältlich:
Bereits auf Blu-ray Disc verfügbar:
12.01.2018 - Kategorie: Filme
news

Kommentare

Bitte loggen Sie sich ein, um einen Kommentar zu verfassen. Sollten Sie noch nicht auf bluray-disc.de registiert sein, klicken sie bitte hier.
jetzt kostenlos anmelden
geschrieben am 15.01.2018 um 06:18
#16
Das Steel kann mich hier nicht überzeugen. Der Film hat beim Kino-Publikum auch nicht gerade gepunktet, so dass ich mir schon die Frage stelle, ob ich mir den überhaupt mal nach Hause holen soll.
geschrieben am 14.01.2018 um 00:06
#15
wow Trailer sieht verdammt gut aus und Ellen Page find ich auch sehr gut, denke bei mir wird es das Steelbook werden.
geschrieben am 13.01.2018 um 22:24
#14
Kenne das Orginal nicht und will es unbedingt mal sehen.
Bei dem 2017 Film fand ich den Trailer ganz gut.
geschrieben am 13.01.2018 um 20:42
#13
Das Original ist für mich ein echt cooler Film,hoffe mal das das nicht wieder in die Hose geht.
geschrieben am 13.01.2018 um 16:14
#12
Ich mag das Original sehr und Aufgrund der miesen Kritiken werd ich mir das Remake nicht antun. Vielleicht später mal im Free-TV, aber als Blindkauf kommt dieser Titel nicht in Frage, auch wenn Ellen Page mitspielt.
geschrieben am 13.01.2018 um 07:50
#11
@matrix1968
Sehe es genauso. Werde mir das Steelbook holen und dann den Film dann für mich bewerten. Habe bestimmt auch einige Gurken im Regal stehen.
geschrieben am 12.01.2018 um 21:03
#10
Leider gibt es zu diesem Remake fast ausschließlich schlechte Meinungen und Kritiken, trotz allem muss ich den Film sehen und ich denke das ich den Film bei Erscheinen kaufen werde, wäre nicht mein ersten Reinfall und sicherlich auch nicht mein Letzter.
geschrieben am 12.01.2018 um 18:07
#9
Hier werde ich passen fand schon das Original nicht so toll
geschrieben am 12.01.2018 um 15:38
#8
SONY reagiert mit dem Auslassen einer deutschen 4K-Disc auch (!) auf die weltweit schlechten Einspielergebnisse des FLATLINERS-Remakes, dass dermassen unterkühlt daherkommt, dass es angebracht ist, sich beim Ansehen eine wärmende Winterjacke bereit zu legen. Ellen Page (Unception) und insbesondere der talentierte Diego Luna (The Terminal) spielen weit unter ihren Möglichkeiten.

Der Cameo von Ur-Flatliner Kiefer Sutherland ?
Verschenkt.....

Dass es ein kanadisches Remake des erfolgreichen Joel Schuhmacher-Films aus den frühen 1990ern ist, stört micht nicht. Aber der ganze Film ist dermassen selbstverliebt stylisch und unterkühlt, dass ein Zugang zu den Protagonisten dem Zuschauer in jeder Filmminute erschwert wird. Die Figuren agieren so hölzern, als wäre ein Lächeln geradezu verboten.

Leider -zusammen mit UNDERWORLD: BLOOD WARS- das vielleicht krasseste style over substance-Produkt der Filmindustrie in 2017.
geschrieben am 12.01.2018 um 14:44
#7
Kenne noch nicht einmal das Original. Aber der Trailer zum Remake sah cool aus.
Ihre Beitragsmeldung bleibt Anonym.
Der Beitrag wurde gemeldet!
 
4 Bewertung(en) mit ø 3,00 Punkte
16 Kommentare