Doctor Who - Fünfter Doktor - Kinda (Limited Mediabook Edition) Blu-ray

doctor-who---fuenfter-doktor---kinda-limited-mediabook-edition-final.jpg
Disc-Informationen
Uncut, 3 Discs, BD (1x), DVD (2x), enthält DVD Fassung, enthält Bonus-Disc, Extras in HD (teilweise), Media Book
Herausgeber:
Vertrieb:
Schauspieler:
Regisseur:
Produktion:
Kategorie:
Verpackung:
Altersfreigabe:
Sprachen:
Deutsch PCM 2.0
Englisch PCM 2.0
Untertitel:
Deutsch, Englisch
Region:
B
Disc Kapazität:
BD-50 GB
Bildformat(e):
1920x1080p @24 Hz
Video-Codec:
Spieldauer:
100 Minuten
Veröffentlichung:
08.05.2020
Serie abgeschlossen:
Nein
 
STORY
5
 
Bildqualität
6
 
Tonqualität
7
 
Ausstattung
8
 
Gesamt *
7
* In der Gesamt-Bewertung wird die Story nicht berücksichtigt.
Und weiter geht’s mit den Veröffentlichungen der klassischen Episoden der BBC-Erfolgsserie „Doctor Who“. Mit „Doctor Who- Kinda“ bekommen wir die aus vier Episoden bestehende 119. Storyline zu sehen, die im Jahr 1982 als drittes Serial der 19. Staffel gezeigt wurde. Damit fehlt jetzt nur noch die vierteilige Story „Zeitflug“, um die Staffel auch in der deutschen Version komplett zu machen – allerdings ist diese bereits für nächsten Monat angekündigt. Der bereits im Mai veröffentlichten limitierten Mediabook-Version (bestehend aus Blu-ray und DVD) folgte später auch die Standard-Veröffentlichung im Keep Case, bei der man auf die DVD mit den vier Episoden verzichtete. Was die Story zu bieten hat und wie sich die im Set enthaltene Blu-ray Disc in technischer Hinsicht schlägt, klärt die nun folgende Rezension.

Story

Doctor-Who-Kinda-Reviewbild-01.jpg
Die TARDIS landet auf dem Dschungelplaneten Deva Loka. Der Doktor und Adric gelangen in die Station einer irdischen Expedition, die eine Besiedelung des Planeten vorbereiten soll. Die scheinbar wilden Ureinwohner sind nicht fasziniert von den irdischen Plänen und versuchen die Besucher mittels ihrer mentalen Kräfte in den Wahnsinn zu treiben. Eine böse, fremde Macht namens Mara schleicht sich in die Träume von Tegan. Besessen von der bösen Macht, hilft sie Mara bei ihrem perfiden Plan sich an die Ureinwohner zu rächen... (Pressetext Pandastorm)
Doctor-Who-Kinda-Reviewbild-02.jpg
Die hier vorliegende Story ist selbst für „Doctor Who“-Verhältnisse ein wenig merkwürdig und verwirrend. Tatsächlich zählte die Episode laut einer Umfrage zu den unbeliebtesten der Serie, was sich allerdings im Laufe der Jahre relativierte. Auch wenn die Handlung und die Grundidee nicht schlecht ist wirkt die Story doch etwas unausgegoren und vor allem sehr unkontrolliert, fast so, als hätte man zu viele Ideen miteinander vermischt und dann einiges gestrichen oder verändert, ohne dabei Rücksicht auf die übrige Handlung zu nehmen. Das liegt vermutlich zum Teil daran, dass die ursprüngliche Story noch auf Tom Baker, den vierten Doktor und damit Vorgänger des hier agierenden fünften Doktors, Peter Davison, geschrieben worden war, und aufgrund der geänderten Charakterisierung und der Schar der Begleiter mehrfach geändert werden musste. So kam es dazu, dass eine der Darstellerinnen, nämlich Sarah Sutton in der Rolle der Nyssa, in einigen Folgen gar nicht in Erscheinung trat. Ein weiterer Punkt war die Zeitknappheit, denn aufgrund zahlreicher Lichtprobleme mussten einige Szenen nachgedreht werden. In folge dessen musste in der vierten Episode ein Special-Effekt aus Zeitgründen sehr simpel und zeitsparend realisiert werden. Das Resultat war eine sehr lächerliche Darstellung einer Riesenschlange, die so lächerlich ausschaut, dass sie selbst den Machern der Serie peinlich war. Auf der Blu-ray Disc wurde speziell diese Szene durch einen neuen Effekt ausgetauscht, wie man es schon bei vorherigen Veröffentlichungen getan hatte. Für Nostalgiker befindet sich natürlich auch die Originalversion der Episode mit auf der Disc.
Doctor-Who-Kinda-Reviewbild-03.jpg
Wie bei den klassischen Episoden meist üblich ist ein Quereinstieg in die Staffel – wie in diesem Fall – problemlos möglich. Man muss also nicht zwangsweise die vorherigen Episoden gesehen haben um zu verstehen was hier passiert. Eine gewisse Grundkenntnis über die Serie, den Doktor und eventuell seine aktuellen Begleiter Tegan, Adric und Nysaa sind vollkommen ausreichend. „Ausreichend“ wäre indessen auch die Schulnote, die man für diese Storyline vergeben kann, denn sie macht zwar Spaß, es gibt ein paar coole Szenen (die Traumwelt-Sequenzen in der ersten Episode sind unheimlich gruselig) und es stellt sich ein gewisser Wohlfühlfaktor ein. Trotzdem gibt es deutlich bessere, spannendere und witzigere Episoden als diese.

Bildqualität

Doctor-Who-Kinda-Reviewbild-04.jpg
Wie bei den vorherigen Veröffentlichungen er klassischen Episoden der beliebten Serie liegt das Bild auch hier wieder im klassischen TV-Ansichtsverhältnis von 1,33:1 (also 4:3 mit schwarzen Balken links und rechts) vor. Angesichts des Alters und des zugrundeliegenden Originalmaterials waren hier – wie schon bei den vorangegangenen Veröffentlichungen – keine qualitativen Wunder zu erwarten. Trotzdem schaut auch die hier vorliegende Blu-ray recht passabel aus – abermals mit den bekannten Einschränkungen. So bewegt sich die Schärfe abermals auf einem durchschnittlich guten Niveau, erreicht allerdings zu keiner Zeit Spitzenwerte. Die Farben sind wieder einmal angenehm und weitestgehend natürlich, in dunklen Szenen macht sich wieder das bekannte Bildrauschen bemerkbar und der Schwarzwert ist immer noch nicht ganz optimal. Erfreulicherweise gibt es auch hier keine nennenswerten altersbedingten Fehler, Verschmutzungen oder Beschädigungen. Einen qualitativen Mehrwert bietet die Blu-ray zwar nicht, zumindest nicht in dem Umfang wie man es sich wünschen würde, aber trotzdem ist es schön, dass diese Veröffentlichungsform nach wie vor beibehalten wird, schon alleine deshalb, weil die Blu-ray einfach runder läuft als die DVD.

Tonqualität

Doctor-Who-Kinda-Reviewbild-05.jpg
Auch hier bekommen wir wieder exklusiv eine eigens für diese Veröffentlichung angefertigte deutsche Synchronfassung zu hören, wobei man bekanntermaßen sorgfältig darauf achtete, dass die Tonspur so klingt, als stamme sie ebenfalls aus der Entstehungszeit der Episoden – allerdings ohne störende Altersmerkmale wie knarzen, rauschen und Ähnliches – wobei solcherlei Fehler auch bei der Originalfassung nicht vorhanden sind. Die Dialoge sind jederzeit glasklar verständlich, die Umgebungsgeräusche klingen sehr sauber und dynamisch (im Rahmen der Möglichkeiten) und auch die Musik klingt sehr angenehm. Hervorzuheben sind hier vor allem die „dezenten“ Nebengeräusche wie Schritte und Rascheln – das alles klingt verdammt gut und sehr authentisch.

Ausstattung

Blu-ray: - Audiokommentar - Isolierter Soundtrack - Folge 4 mit Alternativen CGI Effekten (24:34 Minuten) - Hinter dem Sofa (33:30 Minuten) - Continuities & Trailers (6:18 Minuten) - Coming Soon "Die Heimsuchung" (1:03 Minuten) - Doctor... How? - Hinter den Kulissen von Metz-Neun (35:46 Minuten) - Bildergalerie (7:46 Minuten) Bonus DVD: - Traumzeit - Making Of (34:08 Minuten) - Doctor Who Regie: Peter Grimwade (23:01 Minuten) - Deleted & Extended Scenes (14:39 Minuten) - Vergleich CGI Effekte (1:38 Minuten) - Continuities & Trailers (4:16 Minuten) - Doctor... How? - Hinter den Kulissen von Metz-Neun (35:46 Minuten) - Bildergalerie (4:46 Minuten) - DVD Rom: Pdf Dateien
Doctor-Who-Kinda-Reviewbild-06.jpg
Wie immer bekommen wir auch hier ein umfangreiches Bonuspaket geboten, welches für sich genommen bereits die Anschaffung lohnt. Den Anfang macht ein Audiokommentar mit den Darstellern Peter Davison, Janet Fielding, Matthew Waterhouse und Nerys Hughes, für die es leider abermals keine deutschen Untertitel gibt, weswegen auch diesmal leider wieder ein paar Punkte abgezogen werden müssen. Natürlich bekommen wir auch wieder die beliebte „Hinter dem Sofa“-Talkrude und können den Darstellern dabei zusehen, wie sie die Episoden ansehen und darüber reden. Ein besonderes Highlight ist „Doctor... How“?, welches einen Einblick in die deutsche Synchronisation bietet und exklusiv für diese Veröffentlichung angefertigt wurde (genau wie die Synchronisation). Auch diesmal haben wir wieder eine Episode mit alternativen CGI-Effekten, wobei diese diesmal durchaus Sinn ergeben, da man bereits zur Herstellungszeit nicht mit dem zufrieden war was in der finalen Episode zu sehen war. Abgerundet wird das Ganze durch haufenweise Trailer, Werbematerial und ein interessantes Making-Of.

Fazit

Auch dieses klassische Abenteuer der Kultserie „Doctor Who“ erscheint wieder in bestmöglicher Qualität auf Blu-ray Disc, auch wenn diese Qualität weit von dem entfernt ist, was man von heutigen TV-Produktionen gewohnt ist. Das Bild ist sauber, ordentlich und fehlerfrei, der Ton (wie immer erstmals exklusiv in deutscher Synchronfassung) gibt ebenfalls keinen Anlass zur Kritik und das umfangreiche Bonusmaterial ist vorbildlich. Die vier Episoden umspannende Story ist zwar etwas verworren, punktet aber mit einem tollen Setting und hat ein paar echt coole Szenen die für Albträume sorgen werden. Für Fans und Sammler ohnehin ein Pflichtkauf, aber wer mit dem Doktor bisher nichts anfangen konnte, wird seine Meinung nach dieser Story gewiss nicht ändern. Da gibt es deutlich bessere. (Michael Speier)
(weitere Reviews anzeigen)

Kaufempfehlung

 
6 von 10

Testgeräte

Philips 55PUS8601/12 Panasonic TX-L47ETW60 Denon dbt-3313ud Sony BDV-N9200WB Teufel Theater 500 THX 7.1 mit 4 Dipol Speakern
geschrieben am 28.08.2020

Doctor Who - Fünfter Doktor - Kinda (Limited Mediabook Edition) Blu-ray Preisvergleich

27,28 EUR *

Versandkosten unbekannt.

jetzt kaufen
31,98 EUR *

Versand 3,00 €

jetzt kaufen
31,99 EUR *

Versandkosten unbekannt.

jetzt kaufen
36,95 EUR *

Versandkosten unbekannt.

jetzt kaufen
42,80 CHF *

ca. 39,68 EUR

Versand ab 12,00 €

jetzt kaufen
42,49 EUR *

versandkostenfrei

jetzt kaufen

Gebraucht kaufen

* Alle angegebenen Preise verstehen sich inklusive der gesetzlichen Mehrwertsteuer. Eventuelle anfallende Versandkosten wurden im Preisvergleich nicht berücksichtigt, beachten Sie hierzu die jeweiligen Shop AGBs. Kurzfristige Änderungen der Preise sind möglich. Bei Preisen, die aus Fremdwährungen errechnet wurden, kann es zu Abweichungen kommen. Beachten Sie weiterhin, dass bei Bestellungen außerhalb der EU zusätzlich Zollgebühren entstehen können.
Bewertung(en) mit ø 0,00 Punkten
 
STORY
0.0
 
BILDQUALITäT
0.0
 
TONQUALITäT
0.0
 
EXTRAS
0.0

Film suchen

Preisvergleich

27,28 EUR*
27,28 EUR*
27,28 EUR*
28,10 EUR*
31,98 EUR*

Preisüberwachung

Bitte registrieren Sie sich, um diese Funktion zu nutzen!

Versionen

Diese Blu-ray ist ebenfalls in folgender Version erhältlich:

Blu-ray Sammlung

2 Mitglieder haben diese Blu-ray:

Diese Blu-ray ist 0x vorgemerkt.