Blu-ray Forum → Sondereditionen Blu−ray und 4K Ultra HD Blu−ray → SteelBook® → SteelBook® • International → Asien

HK - The Secret Life of Walter Mitty [2013] - Manta Exclusive #005 (SteelBook)

Gestartet: 18 Apr 2017 08:04 - 53 Antworten

Wissenswertes
Moviebanner_Manta_Lab_The_Secret_Life_of_Walter_Mitty.png

Vorbestellung: Fr., 05.05.2018, 14:00 Uhr (dt. Zeit)
Veröffentlichung: 16.06.2017 / 27.06.2017 (One-Click Box Set)

 Full Slip (700 Stk.): $ 38,99 (OOS)
 Lenticular Full Slip (700 Stk.): $ 38,99 (OOS)
 Lenticular PET Full Slip (700 Stk.): $ 38,99 (OOS)
 One-Click Box Set (400 Stk. → jew. d. ersten 400 Einzeled.): $ 123,99 (OOS)

Besonderheiten: WEA SteelBook · Prägung · Hochglanz
Geschrieben: 04 Juli 2017 16:00

matze_fcbayern

Avatar matze_fcbayern

user-rank
Steeljunkie Extreme
Blu-ray Profi
fsk-geprueft
user verified
aktivitaet.png Aktivität:
 
Das glaube ich gerne, habe mir bei Steelarchive Prisoners vorbestellt. Aber an den Titeln und der Anzahl an bisherigen VÖ's kann meine deine Argumente gut ablesen. Es ist und bleibt halt schade. Denn das Forum hier ist ja ein ganz gutes Beispiel dafür, dass eine bestimmte Klientel dennoch vorhanden ist, die jetzt auf Produkte aus dem Ausland zurückgreift.
Gruß
Matze

“The only time success comes before work is in the dictionary.”
Club der Steeljunkies

 
Geschrieben: 04 Juli 2017 18:28

gelöscht

Avatar gelöscht

Könnte einfach auch daran liegen das es hier keinen ausreichenenden Markt für solche Editionen gibt Stichwort Bluray = Nischenprodukt...
Geschrieben: 04 Juli 2017 20:26

ezio

Avatar ezio

user-rank
Steeljunkie Extreme
Blu-ray Profi
fsk-geprueft
user verified
aktivitaet.png Aktivität:
 
Zitat:
Zitat von bifi
Könnte einfach auch daran liegen das es hier keinen ausreichenenden Markt für solche Editionen gibt Stichwort Bluray = Nischenprodukt...

selbst wenn das so wäre (was nicht der fall ist), es gibt ja eigentlich keinen "nationalen markt" mehr.
Geschrieben: 04 Juli 2017 21:58

pygospa

Avatar pygospa

user-rank
Serientäter
Blu-ray Sammler
fsk-geprueft
user verified
aktivitaet.png Aktivität:
 
Deutschland
Bremen
kommentar.png
Forenposts: 1.669
Clubposts: 317
seit 28.12.2014
display.png
Medion MD 30771
player.png
LG BP420
anzahl.png
Blu-ray Filme:
anzahl.png
Steelbooks:
280
Steel-Status:
anzahl.png
Mediabooks:
103
anzahl.png
anzahl.png
anzahl.png
Bedankte sich 1370 mal.
Erhielt 1672 Danke für 901 Beiträge
pygospa In nen Bottich gefallen & als gelbe Plastikfigur rausgekommen?!

Zitat:
Zitat von ezio
selbst wenn das so wäre (was nicht der fall ist), es gibt ja eigentlich keinen "nationalen markt" mehr.

Was den "nationalen Markt" anbelangt stimme ich Dir zwar generell zu. Allerdings merke ich selbst häufig, wie hinderlich es bei deutschen Releases ist, dass doch alles übersetzt wird; und dadurch begeben sich die deutschen Hersteller doch ein wenig in einen eingezwängten nationalen Nischenmarkt. Weil wer außer uns deutschsprechende Kundschaft kauft bspw. Mediabooks die nur komplett auf deutsch geschrieben sind? Wer - außer uns - hat lust Filme, wie "Before I fall" zu kaufen, wenn sie heißen "Wenn du stirbst, zieht dein ganzes Leben an dir vorbei, sagen sie".

Ich merke es ja an mir selbst: Meine Lieblings-Fullslip-Hersteller sind MantaLab und Filmarena; auch wenn auch bspw. Plain Archive oder NovaMedia ganz tolle Sachen auf den Markt bringen und nicht nur mit dem Design sondern auch mit der Filmauswahl einfach nur überzeugen, schlage ich häufig doch nicht zu und trauer dem ganzen auch nicht hinterher, denn koreanische Titel auf Spine und Front find ich blöd, und noch schlimmer finde ich es, wenn ich dann ein 20-seitiges Booklet vorliegen habe, das ich nicht lesen kann, und für mich also keinen Mehrwert liefert...

MantaLab, KimchiDVD, Filmarena - die verstehen, dass sie einen internationalen Markt bedienen und haben trotz der Muttersprachen Kantonesisch, Koreanisch oder Tschechisch all ihr Material mit englischen Titeln ausgestattet und mit englischem Zusatzamterial.

Insofern weiß ich nicht, ob man im Filmsektor wirklich davon sprechen kann, dass deutsche Releases einen internationalen Markt beliefern. Sicher gibt es auch international genug Sammler die sagen "ist mir egal, ob ich die Inhalte lesen kann, mir geht es um's Design" - tun bei uns ja auch einige. Aber im Gegesatz zu den gesamten Sammlern macht das immernoch einen nur sehr kleinen Prozentsatz aus (zumindest meiner Wahrnehmung nach); das kann aber natürlich auch andere Gründe haben.
Sammlung | Suche | Tausche | Reviews

355 BDs
206 Steels: 4 BB, 55 FAC, 5 KD, 15 ML, 3 Mondo, 3 NM, 1 PA, 7 PArt, 2 SA, 16 Zavvi, 6 Box
64 MBs: 6 '84, 5 Birne, 19 Cape, 3 NSM, 6 Turb, 2 WV
46 Digis: 29 Book, 13 Pak, 4 Box
37 Keeps: 4 Slip, 1 NM, 4 O-Card, 4 PA, 3 SA, 4 Box
1 Future
1 Spin


Geschrieben: 05 Juli 2017 10:17

ezio

Avatar ezio

user-rank
Steeljunkie Extreme
Blu-ray Profi
fsk-geprueft
user verified
aktivitaet.png Aktivität:
 
Zitat:
Zitat von pygospa
Was den "nationalen Markt" anbelangt stimme ich Dir zwar generell zu. Allerdings merke ich selbst häufig, wie hinderlich es bei deutschen Releases ist, dass doch alles übersetzt wird; und dadurch begeben sich die deutschen Hersteller doch ein wenig in einen eingezwängten nationalen Nischenmarkt. Weil wer außer uns deutschsprechende Kundschaft kauft bspw. Mediabooks die nur komplett auf deutsch geschrieben sind? Wer - außer uns - hat lust Filme, wie "Before I fall" zu kaufen, wenn sie heißen "Wenn du stirbst, zieht dein ganzes Leben an dir vorbei, sagen sie".

Ich merke es ja an mir selbst: Meine Lieblings-Fullslip-Hersteller sind MantaLab und Filmarena; auch wenn auch bspw. Plain Archive oder NovaMedia ganz tolle Sachen auf den Markt bringen und nicht nur mit dem Design sondern auch mit der Filmauswahl einfach nur überzeugen, schlage ich häufig doch nicht zu und trauer dem ganzen auch nicht hinterher, denn koreanische Titel auf Spine und Front find ich blöd, und noch schlimmer finde ich es, wenn ich dann ein 20-seitiges Booklet vorliegen habe, das ich nicht lesen kann, und für mich also keinen Mehrwert liefert...

MantaLab, KimchiDVD, Filmarena - die verstehen, dass sie einen internationalen Markt bedienen und haben trotz der Muttersprachen Kantonesisch, Koreanisch oder Tschechisch all ihr Material mit englischen Titeln ausgestattet und mit englischem Zusatzamterial.

Insofern weiß ich nicht, ob man im Filmsektor wirklich davon sprechen kann, dass deutsche Releases einen internationalen Markt beliefern. Sicher gibt es auch international genug Sammler die sagen "ist mir egal, ob ich die Inhalte lesen kann, mir geht es um's Design" - tun bei uns ja auch einige. Aber im Gegesatz zu den gesamten Sammlern macht das immernoch einen nur sehr kleinen Prozentsatz aus (zumindest meiner Wahrnehmung nach); das kann aber natürlich auch andere Gründe haben.

witzig.....ich hab mir den Asia sachen angefangen WEGEN der asiatischen Titel .
ich finde es auch sehr schade, dass es immer weniger wird ( gott sei dank gibt es noch die tollen TW imports ;) )

edit:
natürlich hast du recht mit den deutschen Titeln und den deutschen booklets, aber soweit sollte der jenige schon sein, der das dann machen würde, dass man das booklet einfach ohne text macht usw.
Geschrieben: 05 Juli 2017 10:22

eLviS1987

Avatar eLviS1987

user-rank
Blu-ray Papst
fsk-geprueft
user verified
aktivitaet.png Aktivität:
 
Zitat:
Zitat von pygospa
MantaLab, KimchiDVD, Filmarena - die verstehen, dass sie einen internationalen Markt bedienen und haben trotz der Muttersprachen Kantonesisch, Koreanisch oder Tschechisch all ihr Material mit englischen Titeln ausgestattet und mit englischem Zusatzamterial.

Man muss aber auch bedenken, dass es "nur" Shops sind, die vorwiegend Editionen von international agierenden Vertrieben wie Universal, Fox, Warner, Sony, Paramount und Disney herausbringen. Plain Archive und Novamedia sind koreanische Vertriebe, die nur dort tätig sind, ihre Produkte aber zusätzlich auch für internationale Kunden bereitstellen. Daher sind z. B. Booklets immer größtenteils auf Koreanisch, aber oft auch um Englisch ergänzt. Diese Vertriebe müssen Koreanisch für den lokalen Markt anbieten.
Das ist vielleicht ein möglicher Grund, warum sich Plain Archive und Novamedia diesbezüglich unterscheiden.

Ich muss ganz ehrlich sagen, dass ich diese Entwicklung hin zu (nur) englischen Titeln bzw. Schubern nicht toll finde. Die asiatischen Editionen wirken mittlerweile generisch, nicht mehr von anderen Editionen aus Europa/Amerika unterscheidbar. Für mich hatten die asiatischen Editionen früher immer etwas Exotisches an sich. Ich finde die Schriftarten schöner und künstlerischer, auch wenn ich sie nicht lesen bzw. deuten kann. Dadurch ging ein wenig der Reiz verloren. Warum nicht den asiatischen Schriftzug mit dem Titel in Originalsprache ergänzen, wie es z. B. Plain Archive macht. Aber das ist nur meine Meinung. Die Shops (oder die Vertriebe) haben ja anders entschieden.
Elvis has left the... forum
 
Geschrieben: 05 Juli 2017 11:42

pygospa

Avatar pygospa

user-rank
Serientäter
Blu-ray Sammler
fsk-geprueft
user verified
aktivitaet.png Aktivität:
 
Deutschland
Bremen
kommentar.png
Forenposts: 1.669
Clubposts: 317
seit 28.12.2014
display.png
Medion MD 30771
player.png
LG BP420
anzahl.png
Blu-ray Filme:
anzahl.png
Steelbooks:
280
Steel-Status:
anzahl.png
Mediabooks:
103
anzahl.png
anzahl.png
anzahl.png
Bedankte sich 1370 mal.
Erhielt 1672 Danke für 901 Beiträge
pygospa In nen Bottich gefallen & als gelbe Plastikfigur rausgekommen?!

Nicht falsch verstehen. Mögen tu ich asiatische Schriftarten sonst auch (ich hab sogar angefangen, Japanisch zu lernen); allerdings - wenn ich asiatische Schriftarten sehe, erwartet ich auch einen asiatischen oder zumindest asiatisch angehauchten Film. Ich verbinde schrift halt irgendwie mehr mit dem Artwork, und die falsche Schrift zu einem Film ist irgendwie, wie wenn man ein Bild von Gandalf auf einer Harry Potter Bluray hätte :D
Ich bin schon länger mit den Studio Gibli-Filmen am Liebäugeln, habe sie mir nur noch nicht gekauft, weil die aus Japan so teuer sind - aber da kämen für mich die deutschen Releases nicht in Frage, weil da der Titel nicht auf Japanisch abgedruckt ist ;)
Sammlung | Suche | Tausche | Reviews

355 BDs
206 Steels: 4 BB, 55 FAC, 5 KD, 15 ML, 3 Mondo, 3 NM, 1 PA, 7 PArt, 2 SA, 16 Zavvi, 6 Box
64 MBs: 6 '84, 5 Birne, 19 Cape, 3 NSM, 6 Turb, 2 WV
46 Digis: 29 Book, 13 Pak, 4 Box
37 Keeps: 4 Slip, 1 NM, 4 O-Card, 4 PA, 3 SA, 4 Box
1 Future
1 Spin


Geschrieben: 05 Juli 2017 11:47

ezio

Avatar ezio

user-rank
Steeljunkie Extreme
Blu-ray Profi
fsk-geprueft
user verified
aktivitaet.png Aktivität:
 
Zitat:
Zitat von pygospa
Nicht falsch verstehen. Mögen tu ich asiatische Schriftarten sonst auch (ich hab sogar angefangen, Japanisch zu lernen); allerdings - wenn ich asiatische Schriftarten sehe, erwartet ich auch einen asiatischen oder zumindest asiatisch angehauchten Film. Ich verbinde schrift halt irgendwie mehr mit dem Artwork, und die falsche Schrift zu einem Film ist irgendwie, wie wenn man ein Bild von Gandalf auf einer Harry Potter Bluray hätte :D
Ich bin schon länger mit den Studio Gibli-Filmen am Liebäugeln, habe sie mir nur noch nicht gekauft, weil die aus Japan so teuer sind - aber da kämen für mich die deutschen Releases nicht in Frage, weil da der Titel nicht auf Japanisch abgedruckt ist ;)

dann darfst du dir aber auch keine asiatischen Elektrogeräte kaufen ;)
Geschrieben: 07 Juli 2017 19:23

schneijo

Avatar schneijo

user-rank
Forenmoderator
Blu-ray Papst
fsk-geprueft
user verified
aktivitaet.png Aktivität:
 
Zitat:
[ME#5] Walter Mitty OC Shipment Notification.
Dear Mitty OC customers, we are really happy to inform you that all materials have arrived safely and we have begun packaging since yesterday. Due to the summer-low season, there aren't many staffs at the packaging facility and it's taking slightly longer than usual but we are just super happy that we can finally ship them out starting next Monday. Once again, we sincerely apologize for all the delays and wish the products arrive safely. You will be able to check the tracking of the product by next Tuesday the latest.
Thank you very much and we hope to work hard to meet the deadline in the future with our products.
Best regards,
Manta Lab

mitty.jpg

Quelle: Manta Lab Facebook

Mod-Edit: Bild wieder eingefügt
Infothek_Banner_Signatur_v3.png
Geschrieben: 16 Apr 2021 17:26

Vincent_vega84

Avatar Vincent_vega84

user-rank
Forenmoderator
Blu-ray Freak
fsk-geprueft
user verified
aktivitaet.png Aktivität:
 
Infos (Steelbook):

Finish: Glänzend mit Metallic-Effekten auf Aktenkoffer und Flügel
Prägung: Ja, Titel, Rahmen und Ben Stiller 
Innendruck: Ja (farbig)
Spine: Titel
 

THE SECRET LIFE OF WALTER MITTY MANTA LAB FULL SLIP #005
524B580A-2A89-472C-BF00-4B97C81F29DC.jpeg


FULL SLIP:
A52D572C-85A7-40E7-B94B-36E8E719AA86.jpeg

Weitere Bilder im Spoiler:
SPOILER! Inhalt einblenden
 
2A29620E-F0F7-4DB7-B58C-F9033C4165BE.jpeg

47F793A0-F82A-48BD-8A7A-C1CB468EA6CE.jpeg

92F39CD1-4DD6-4445-B69F-52CE3A58CC2A.jpeg

FD6BF910-A104-49DB-961D-209FE9D2D479.jpeg

7E5D3DD0-D890-472B-89CE-AA8F42F6F526.jpeg

264D357E-F87C-4671-BD29-119B95DA55B0.jpeg

D9B29295-391C-4AFC-84AC-DAFBAA5E4DED.jpeg

D0C474FB-24B9-45B3-B713-CB28356A7DAE.jpeg


STEELBOOK:
122C65FC-6A29-4BE0-AA97-161179985316.jpeg

Weitere Bilder im Spoiler:
SPOILER! Inhalt einblenden
 
4CB7A1A4-81C5-4C2B-A33E-0889EB441116.jpeg

81B86C48-5BB4-46D3-84E7-F753BFFD3E48.jpeg

87C3CE87-E2C6-45B7-A568-4AFDE42D75C8.jpeg

91715235-4C53-4096-BBF4-61CD8D37A9EB.jpeg

0F3D169A-7E8C-417F-A03E-4D92EAADA22D.jpeg

BC52FFA3-7A78-47CD-8A5F-EB8195BD4564.jpeg

70F4CC64-62BE-4240-9340-DDBD3D8A5837.jpeg

7DA2014D-FF66-407D-8F44-3E4054A4C9C1.jpeg

D5E92642-A5A6-43EB-9006-66F3B984B82F.jpeg


GOODIES/EXTRAS:
E22EF8E3-6DEA-4CD6-AD6D-58D70D6D3941.jpeg

SignatureImage_165387.png

Club der Steeljunkies
Team_Banner_Vincent_vega84.jpg

LG, Raffi
Letterboxd: VincentVega84


Beitrag Kommentieren

Noch 380 Zeichen

Blu-ray Forum → Sondereditionen Blu−ray und 4K Ultra HD Blu−ray → SteelBook® → SteelBook® • International → Asien

Es sind 96 Benutzer und 489 Gäste online.