Moderne Medizin musste einen Anfang haben - "The Knick - Staffel 1" ab heute auf Blu-ray Disc

 
6 Bewertung(en) mit ø 4,50 Punkte
17.09.2015
blog_the-knick.jpg
The-Knick-Staffel-1-News-01.jpg
Am heutigen Donnerstag, den 17. September 2015 hat Warner Home Video die Blu-ray und die DVD zur Staffelpremiere von „The Knick“ auf den Markt gebracht und lud bereits vorab zu einem außergewöhnlichen Presse-Event nach London ein. Die 2014 von HBO produzierte Serie erhielt schon vor Erstausstrahlung die Zusage zur 2. Staffel, welche im Herbst 2015 im US-amerikanischen TV ausgestrahlt werden soll. Die Serie selbst spielt im frühen 20. Jahrhundert im Knickerbocker Hospital in New York City. Es werden nicht nur die Umstände der damaligen Zeit auf die noch in den Kinderschuhen steckende Medizin beleuchtet, sondern auch das private Leben der Ärzte und Schwestern. So verwundert es nicht, dass Dr. John W. Thackery - selbst süchtig nach Opium und Kokain (gespielt von Clive Owen) - zu Mitteln und Operationsarten greift, die zu dieser Zeit mehr als ungewöhnlich waren. Zusammen mit seinem Team kämpft er täglich gegen die hohe Sterblichkeitsrate der Patienten an. Auch greift die Serie unverhohlen den noch immer aktuellen Kampf zwischen den Rassen auf, indem sie Dr. Thackery Dr. Algernon Edwards zur Seite stellt, welcher zwar überaus talentiert, aber leider nicht weißer Herkunft ist. Dies führt zu weitreichenden persönlichen und gesellschaftlichen Konflikten während des Handlungsstrangs. Wir hatten während des Presse-Events die Möglichkeit ein exklusives Interview mit dem den Darsteller Andre Holland zu führen, der Dr. Algernon Edwards in der TV-Serie „The Knick“ verkörpert. Das vollständige Interview finden Sie hier.
The-Knick-Staffel-1-News-02.jpg
Andre Holland wurde 1982 in Alabama geboren und hat zu Beginn seiner Schauspielkarriere vorwiegend in Theaterstücken gespielt. Ab 2006 kam es zu ersten Auftritten in der TV-Serie „Law & Order“. Es folgten Filme wie „Buffalo Soldiers 44“, „Bride Wars“, „42 – Die wahre Geschichte einer Sportlegende“ und Serien wie „Friends with Benefits“ bevor nach einigen Weiteren Zwischenschritten schließlich „The Knick“ auf dem Programm stand. Er gibt der Serie im wahrsten Sinne des Wortes Farbe. So verkörpert er einen Charakter, der es aufgrund seiner Herkunft nicht leicht in seinem Umfeld hat, was ihm in der Serie sowohl privat als auch politisch gesehen den gewissen K(n)ick gibt. Die gut recherchierte Serie braucht sich vor anderen großen Produktionen nicht zu verstecken und hat mit einem IMDB-Rating von 8,5 einen sehr guten Serienstart hingelegt. Für alle Fans des Genres ist sie damit ein Pflichtkauf. Und alle, die noch ein wenig sparen müssen, können bei unserem Gewinnspiel auf Facebook mitmachen und mit ein wenig Glück schon bald eine der drei Blu-ray Discs der 1. Staffel ihr Eigen nennen. Was unsere Redakteurin auf ihrem Trip nach London, neben dem exklusiven Interview, noch alles erleben durfte, können Sie hier in einem ausführlichen Reisebericht nachlesen. Weiterhin freuen wir uns Ihnen pünktlich zum Release von „The Knick - Die komplette erste Staffel“ auch direkt eine Rezension des Serien-Auftakts in High Definition auf Blu-ray Disc zur Verfügung stellen zu können. (gw)
Ab heute im Kaufhandel erhältlich:
17.09.2015 - Kategorie: Exklusiv

Täglicher Newsletter

Unser Daily-Newsletter informiert Sie täglich über alle brandneuen News und Deals des Tages. Wir halten Sie auf Wunsch via Mail täglich auf dem Laufenden, damit Sie keine Blu-ray-Neuigkeiten mehr verpassen.
rechtliche Hinweise
Ihre E-Mail-Adresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletter durch uns gespeichert und verarbeitet. Sie haben das Recht, diese Einwilligung zur Nutzung Ihrer E-Mail-Adresse jederzeit mit Wirkung für die Zukunft zu widerrufen. Dies können Sie im Newsletter mit einem Klick auf „vom Newsletter abmelden“ oder per E-Mail an support@bluray-disc.de tun. Unsere Datenschutzinformationen finden Sie hier.
news

KOMMENTARE

Bitte loggen Sie sich ein, um einen Kommentar zu verfassen. Sollten Sie noch nicht auf bluray-disc.de registiert sein, klicken sie bitte hier.
jetzt kostenlos anmelden
Die Serie klingt sehr interessant. Allerdings gehört sie zu der Gattung, wo ich erst einmal abwarte wie sie sich entwickelt, Staffelmäßig, und villeicht schlage ich dort dann ja bei einer Gesamtbox zu...
DragonMa
20.09.2015 um 22:17
#32
Inhaltlich und thematisch interessiert mich diese serie sehr stark, auch aus der historischen betrachtungsweise der früheren medizintechnik. inzwischen gibt es immer mehr serien, so dass man sich die besten und interessantesten aus dem großen becken herausfischen muss. bei passendem preis wird die serie gekauft. freue mich ganz besonders auf diese hier.
movieman73
20.09.2015 um 11:39
#31
Heute habe ich mir mal die 1. Folge angeschaut und bin geflasht. Super Bild, tolle Schauspieler, stimmige Farbgebung, sehr Blutig (OPs in Nahaufnahme) & wahnsinns Setting. War nicht billig das ganze und das sieht man. Fein. Ungewöhnlich finde ich nur den Synthesizer Soundtrack, der zwar nicht richtig zum frühen 20. Jahrhundert passt, trotzdem die Stimmung gut unterstreicht. Klare Kaufempfehlung.
Der Zohan
18.09.2015 um 22:56
#30
Bei The Knick riskiere ich denk ich mal bei Gelegenheit einen Blick.

Die Seire hört sich interessant an.
AlexTaylor22
18.09.2015 um 09:53
#29
Die Serie klingt auf alle Fälle mal interessant. Könnte direkt mal ein Kaufkandidat werden, aber das hat sicher noch Zeit. Andere Serien warten da schon länger drauf, abgearbeitet zu werden.
cheesy
18.09.2015 um 06:05
von cheesy
#28
Jesus, was ist den hier wieder bei den Kommentaren los. Da werde ich gleich noch neugieriger auf die Serie :D
sasacrocop
18.09.2015 um 05:04
#27
Ich habe mal kurzfristig gewagt in die Serie hinein zu schnuppern. Das was ich sah fand ich gar nicht mal so schlecht. Clive Owen ist auch ein guter Schauspieler, der wie ich finde gut zur Serie passt.
Sobald ich mehr Zeit habe, werde ich mir die Serie ganz anschauen.
Hankok
18.09.2015 um 00:23
von Hankok
#26
Ist schon manchmal lustig hier oder sollte ich sagen amüsant...
regt euch doch alle nicht so auf. Diese ganze Hetzerei bringt doch niemanden etwas. Bald ist Wochenende freut euch doch lieber darauf :-)))
Hankok
18.09.2015 um 00:20
von Hankok
#25
@ garfield und Abenteuer

Vergeudet nicht eure Zeit mit dem Typen. Schreibt weiterhin war ihr wollt. Finde ich gut so. Lasst euch nicht den Mund verbieten. Ich mache es auch so. Geht mir schon lange am Ar*** vorbei, was einige von meinen Kommentaren halten. Muss ja keinen interessierren, was ihr so schreibt. Hauptsache eure Meinung, ist die, die zählt.

Und wenn es doch mal persönlicher wird, MOD anschreiben.
N1ghtM4r3
17.09.2015 um 22:58
#24
@garfield: OK, verstehe - Wenn man deinem Logikverständnis Glauben schenken soll, verfüge ich scheinbar über zuviel Zeit, nur weil ich hier sehr aktiv bin. Interessant ! Dazu kommt "erschwerend", das ich auch noch...oh mein Gott, SERIEN schaue ! Das ist wahrlich skandalös, wohl wahr. Erschreckend geradezu. Ok, Katerchen Garfiel, mein Gott, ja, ich gebe es hier in aller Offenheit zu: Ich oute mich als Serien-Fan ! Ich liebe Serien ! Ja, es ist krass: Ich KAUFE auch Serien. Und zwar auf Blu-ray ! Werde ich nun von nicht cinephilen Menschen an den Pranger gestellt ?
Und Nein, ich verfüge nicht über zuviel Zeit. Das Internet steht bei mir und in meiner Welt nicht nur zu Hause auf dem Schreibtisch, sondern ist mobil. Und glaube mir bitte wenn ich sage, das ich deine Kommentare wirklich gerne NICHT lesen würde. Aber man stolpert jeden Tag über diese. Natürlich soll jeder eine eigene Meinung äussern und diese auch niederschreibe dürfen, aber dann, wie Mitglied elDiantre schon richtig schrieb, auch wohl überlegt und formuliert. Diese Website muss ja nun nicht gleich für ALLES herhalten.

Und wenn du schon über mich schreibst, würde ich Dich hiermit gerne bitten mich persönlich anzuschreiben wenn Du schon laut Vermutungen äussern möchtest und nicht erneut Kumpelchen Abenteuer68 für den Dialog zu bemühen.
Der Aussprch, das es in diesem Land eine Meinungs-und Redefreiheit gibt, ist wohl wahr und auch absolut richtig. Das sollte aber nicht dafür missbraucht werden unüberlegte Kommentare (hier) zu posten. Es geht auch -so meine Meinung- um die Verantwortung dieser Freiheit. Und deine Kommentare sind leider, so muss ich sagen, einfach nicht passend, vom wenig bis kaum vorhandenen (Themen-)Hintergrund fange ich hier garnicht erst an. Es ist garnicht schlimm, das du jede News kommentierst, aber sehr wohl WIE das tust. Nämlich unüberlegt, nicht praxisbezogen und -mit Verlaub- des öfteren einfach so "dahin gerotzt".

"muss nicht lesen" ist KEINE Argumentation für aufmerksame Leser und hier vertretene Mitglieder. Es gibt immerhin Mitglieder (wie mich), die sich noch Kommentare anderer User durchlesen, an derren Meinung interessiert sind und zudem noch Aufmerksamkeit mitbringen. Vielleicht mangelt es Dir einfach an selbiger.
CineasticDriver
17.09.2015 um 22:23
#23
Ihre Beitragsmeldung bleibt Anonym.
Der Beitrag wurde gemeldet!
 
6 Bewertung(en) mit ø 4,50 Punkte
32 Kommentare
Bloodshot Steelbook