Blu-ray Forum → Entertainment → Laberecke → Offtopic / Entertainment Talk

Zuletzt gesehener Film

Gestartet: 26 Juli 2008 13:08 - 22655 Antworten

Geschrieben: 15 Mai 2024 14:11

UrienRakarth

Avatar UrienRakarth

user-rank
Blu-ray Sammler
fsk-geprueft
user verified
aktivitaet.png Aktivität:
 
Hellgate (BD) 7/10
Geschrieben: 15 Mai 2024 17:14

Vincent_vega84

Avatar Vincent_vega84

user-rank
Forenmoderator
Blu-ray Freak
fsk-geprueft
user verified
aktivitaet.png Aktivität:
 
Mean Girls 7/10 (4K)
Cady Heron (Lindsay Lohan) schleicht sich bei den “Plastics-Girls“, einer abgehobenen Girl Clique an ihrer neuen Schule ein, bis sie den Fehler macht sich mit der Anführerin Regina George (Rachel McAdams) anzulegen.

Eine der wenigen Teenie-Komödien die ich immer wieder mal gerne schaue, da oft mein Humor getroffen wird und die Geschichte zum Teil auch echt fies ist. Gegen Ende wir es mir dann aber leider viel zu kitschig, was ein wenig schade ist, trotzdem bleibt der Film unterhaltsam.

SignatureImage_165387.png

Club der Steeljunkies
Team_Banner_Vincent_vega84.jpg

LG, Raffi
Letterboxd: VincentVega84

Geschrieben: 15 Mai 2024 17:31

Topper_TH

Avatar Topper_TH

user-rank
Blu-ray Fan
aktivitaet.png Aktivität:
 
Deutschland
Frankfurt
kommentar.png
Forenposts: 838
Clubposts: 20
seit 24.02.2021
display.png
Phillips Philips Smart TV | 55PUS8108/12 | 139 cm (55 Zoll) 4K UHD LED Fernseher
player.png
Sony UBP-X500 4K
anzahl.png
anzahl.png
Bedankte sich 382 mal.
Erhielt 2921 Danke für 634 Beiträge


Meg (BR)

Genialer Streifen. 8,5/10
Geschrieben: 15 Mai 2024 22:23

prediii

Avatar prediii

user-rank
4K HDR Fan
Blu-ray Junkie
fsk-geprueft
user verified
aktivitaet.png Aktivität:
 
Tatort: Die Ferien des Monsieur Murot 7/10

Geschrieben: 15 Mai 2024 22:50

Macintosh007

Avatar Macintosh007

user-rank
Blu-ray Profi
fsk-geprueft
user verified
aktivitaet.png Aktivität:
 
Deutschland
Hamburg
kommentar.png
Forenposts: 1.579
Clubposts: 281
seit 08.10.2009
anzahl.png
anzahl.png
Bedankte sich 8582 mal.
Erhielt 4610 Danke für 1394 Beiträge


Tatort - Rhythm and Love   8,0/10

Thiel und Boerne, das Traum Duo der Kultigsten Krimi Reihe Deutschlands ermittelt in der 'Hippie' Szene mit gewohnt viel Witz und Schlagfertigkeit. Knackpunkt ist das Alberich versehentlich Beweismittel verschlampt und diesen Fauxpas Geheim hält woraus sich eine Kuriose Lage ergibt mit selbstzweifeln seitens Boerne.
Geschrieben: 16 Mai 2024 10:40

Minimalist2000

Avatar Minimalist2000

user-rank
Blu-ray Fan
aktivitaet.png Aktivität:
 
"Alvin und die Chipmunks - Shipbruch", 2011 06/10
 
Nach dem schwächeren zweiten Teil wollte ich auch dem dritten eine Chance geben, der mir wieder besser gefiel. Die Fehler des Vorgängers wurden vermieden, so war Dave wieder in einer größeren Rolle zu sehen und die gemeine Figur angezogen. Dieses Mal gab es eine weitere Figur dieses Kalibers, die für ein junges Publikum allerdings zu böse agierte. Overacting gab es hier deutlich weniger, was angenehm war. Alles in allem konnte mich die Geschichte aber nicht so überzeugen, da ich durch den Titel auch andere Erwartungen daran hatte. So hatte ich gedacht, dass Alvin für das Sinken des Schiffes verantwortlich wäre, was mit den ganzen Gästen an Bord wohl lustigere Situationen hervorgebracht hätte. So blieb der Humor jedoch zu gering dosiert.
 
Die Bildqualität war sehr gut. Bei leichtem Filmkorn gab es eine hohe Schärfe. Die warmen Farben sahen noch natürlich aus. Nur gegen Ende wurde zu sehr an den Reglern herumgespielt. Der Kontrast fiel dieses Mal sehr gering aus, sodass das Bild entsättigt wirkte, was nicht zu dem Genre passte. Die wenigen Animationen abseits der Chipmunks wirkten zu unrealistisch. Die deutsche Synchronisation war durch einige bekannte Stimmen auf einem hohen Niveau. Die Liedauswahl war gut, nur störte mich hier wieder die fehlende Übersetzung. So etwas ist gerade für Jüngere ärgerlich, weil mit einigen Liedern Bezug auf die Handlung genommen wurde.
 
"Alvin und die Chipmunks - Chipbruch" gefiel mir etwas besser als der zweite Teil. Daher gebe ich eine Streamingempfehlung ab. Für eine Sammlungsempfehlung reicht es durch den geringen Humor jedoch wieder nicht aus.
Geschrieben: 16 Mai 2024 11:23

Orson

Avatar Orson

user-rank
Blu-ray Fan
fsk-geprueft
user verified
aktivitaet.png Aktivität:
 
Five Nights at Freddys UHD auf Prime (99cent)

Ich habe zwar leider das Spiel nicht gespielt, aber mich dennoch sehr auf den Film gefreut. Ich wurde nicht enttäuscht. Josh spielt toll und ich habe ihm seine Rolle abgenommen. Ich mag ihn sehr in seinen Filmen. Der Film an sich hat eine gute Story geboten (ich kann nur nichts über die Adaption sagen, in wie weit Spielelemente eingebunden wurden (storytechnisch)). Der Sound war super! Ordentlich Tiefgang! Der Sub hat richtig geil gewummert! Das Bild war auch sehr scharf und bot tolle Farben!
Alles in Allem ein gelungener Film für einen tollen Abend.

Film 8,5/10 (0,5 Punkte für den sympatischen Josh H.)
Bild 9/10
Ton 9/10
Club der Steeljunkies
4K UHD Club
Geschrieben: 16 Mai 2024 14:22

Vincent_vega84

Avatar Vincent_vega84

user-rank
Forenmoderator
Blu-ray Freak
fsk-geprueft
user verified
aktivitaet.png Aktivität:
 
Notting Hill 6.5/10 (Apple TV)
Das Leben eines einfachen Buchhändlers (Hugh Grant) ändert sich, als er den berühmtesten Filmstar (Julia Roberts) der Welt trifft.

Meine Frau und ich waren letztes Wochenende in London und wir haben unter anderem auch Notting Hill besucht und deshalb haben wir uns mal den Film angeschaut. Es handelt sich hier um eine typische Rom-Com ohne grosse Überraschungen, aber mit einem sympathischen Cast und coolem Setting, die für meinen Geschmack aber doch so einige Längen hat.

SignatureImage_165387.png

Club der Steeljunkies
Team_Banner_Vincent_vega84.jpg

LG, Raffi
Letterboxd: VincentVega84

Geschrieben: 16 Mai 2024 21:51

markus1860

Avatar markus1860

user-rank
Blu-ray Junkie
fsk-geprueft
user verified
aktivitaet.png Aktivität:
 
Deutschland
Leipheim
kommentar.png
Forenposts: 5.001
seit 29.08.2010
display.png
LG C1
anzahl.png
Blu-ray Filme:
anzahl.png
Steelbooks:
9
anzahl.png
Mediabooks:
11
anzahl.png
anzahl.png
zuletzt bewertet:
A Quiet Place 2
anzahl.png
Bedankte sich 15385 mal.
Erhielt 18634 Danke für 4986 Beiträge


Der Glöckner von Notre Dame
8/10

Auf BD gesehen 
Geschrieben: 16 Mai 2024 21:51

Dagoba

Avatar Dagoba

user-rank
Blu-ray Papst
fsk-geprueft
user verified
aktivitaet.png Aktivität:
 
Spider-Man (Amazon Video)  9/10

Als der Film seinerzeit im Kino lief, konnte ich mich, trotz der Qualität des Films, mit Tobey Maguire als Peter Parker nicht recht anfreunden,. Da musste wohl erst Andrew Garfield kommen, damit ich Tobey in der Rolle schätzen lernen konnte. rotfl.png Grandiose Comic-Umsetzung, die das Gaspedal an den richtigen Stellen zügelt und den Charakteren viel Raum gibt.


Club der Steeljunkies

Is it progression if a cannibal uses a fork?;-)

Viele Grüße
Stefan
10 Kommentare:
von Macintosh007 am 16.05.2024 22:43:
Tobey Maguire ist für mich bis heute der einzig wahre Spider-Man da er alle Altersgruppen ansprach. Garfield und Holland strahlen dieses Typische 'Teenager-hafte' aus während Maguire sehr reif wirkte. Beide können Maguire nicht das Wasser reichen und da ist es mir wurscht das 'No Way Home' der Erfolgreichste Spider-Man Solo Film ist. Den Erfolgreichsten Einstand hatte T.M.
von Sawasdee1983 am 17.05.2024 04:59:
Ich fand Maquire immer als Spidey fehlbsetzt. Garfield war für mich der beste Spidey weil dieser nah am Comic war
von Orson am 17.05.2024 14:39:
Ich bin auch Team "Maguire" muss ich sagen. Fand seine "reife" Ausstrahlung auch besser.
von Macintosh007 am 18.05.2024 00:54:
@Sawasdee1983 Lustig, für mich ist Garfield eine Fehlbesetzung. Und zu Vorlagenhörig sollte man nicht sein. Agatha Christie war mit Margaret Rutherford anfangs auch nicht einverstanden, selbiges galt für Ian Fleming und Sean Connery. Das Publikum liebte beide und auch beide Schriftsteller haben mit beiden ihren frieden gefunden.
von Sawasdee1983 am 18.05.2024 04:26:
@Macintosh007 Was Rutherford und Connery angeht, hier fand ich beide auch besser als die Vorlage, nicht nur Ausrichtung des Casts sondern auch was allgemein die Verfilmung der Vorlage angeht, die ich allesamt gelesen habe. Das traf abseits von SpiderMan 2 mit Maguire nicht zu. Für mich war er stets ein Fremdkörper in den Filmen.
von Sawasdee1983 am 18.05.2024 04:27:
bei den Rutherfordverfilmungen hab ich auch die entsprechenden Poirot Bücher gelesen auf die einige der Filme basieren. Auch hier waren die Filme für mich besser
von Macintosh007 am 18.05.2024 14:52:
@Sawasdee1983 Zumindest sind wir uns bei den zwei genannten Personen aus UK einig. Garfield, da bin ich bzg. Identifikation draußen, er wirkt auf mich zu Jung, der Typische Schuljunge mit all seinen wehwehchen. Maguire war bzw. ist mir einfach wesentlich Sympathischer, und er ist in dem zusammenhang etwas lustig Bodenständig.
von Macintosh007 am 18.05.2024 14:54:
Das einzige aber da geht der Vorwurf an Sam Raimi was man den Maguire Filmen vorwerfen kann ist das sie zu Schablonenhaft sind, es ist immer das gleiche.Ein neuer Bösewicht taucht auf und das Beziehungsgeflecht steht vor der nächsten Herausforderung. Da hätte ich mir bzg. der Handlung mehr abwechslung gewünscht und Teil 3 war völlig überladen. Pfeif auf Sandman, um Venom gehts.
von Sawasdee1983 am 18.05.2024 15:28:
@Macintosh007 für mich war es genau umgekehrt, Maguire wirkte für mich stets zu alt für die Rolle, da Spidey für mich in erster Linie ein Schuljunge ist, mit all den Schuljunge Problemen. Teil 3 ging für mich gar nicht. Eines der schlechtesten Comicverfilmungen ever
von Macintosh007 am 18.05.2024 15:43:
@Sawasdee1983 Okay da ist klar das wir beide was den Kern, die Ausrichtung der Figur komplett unterschiedliche ansichten bzw. vorstellungen haben. Da gibt es beiderseits keine chance den jeweils anderen von seiner sicht überzeugen zu können. Man muss ja auch nicht immer einer meinung sein.


Beitrag Kommentieren

Noch 380 Zeichen

Blu-ray Forum → Entertainment → Laberecke → Offtopic / Entertainment Talk

Es sind 107 Benutzer und 445 Gäste online.