God of War - Collector’s Edition

God of War - Collector’s Edition
Anzahl der Spieler nicht Netzwerkfähig mit Trophäen ohne 3D ohne PlayStation Move
zu meiner Filmliste hinzufügen zu meiner Merkliste hinzufügen
zu meiner Bestellliste hinzufügen zu meiner Suchliste hinzufügen
Disc-Informationen
Sonderverpackung, Steelbook
Publisher:
Entwickler:
Erscheinungsjahr:
Kategorie:
Sprachen:
Untertitel:
Menüsprache:
Altersfreigabe:
HD-Auflösung:
Tonformat(e):
Dolby 5.1
Netzwerkfähig:
Nein
Trophäen:
Ja
Veröffentlichung:
20.04.2018
oder
Dieses Spiel ausleihen
Diese PS4 Spiele könnten Sie interessieren:

PS4-Spiel Bewertungen

Bitte loggen Sie sich ein, um eine Bewertung abzugeben. Sollten Sie noch nicht auf bluray-disc.de registriert sein, klicken Sie bitte hier.
jetzt kostenlos anmelden
bewertet am 26.05.2018 um 19:21
#1
"God of war" ist ein gutes Spiel geworden. Punkt!!!
Aber als "GoW-Fan" der ersten Stunde gibt es einige Dinge, die ich im neuesten Ableger vermisse, bzw, die man hätte weglassen können.
- Die überzogene Brutalität (war immer Teil des GoW-Universums und quasi Kratos Markenzeichen. Im neusten Teil kommt er viel zu zahm rüber, was wahrscheinlich an seinem Balg liegt. Ist für mich aber eigentlich ein völliges "No-Go" für den Spartaner.
- Episches Leveldesign
Es gibt keine riesigen Tempelanlagen mehr und meist bewegt man sich im Freihen, was zwar schön aussieht, aber einfach nicht mehr "God of war" ist. Was waren das noch für Zeiten, als Kratos den Tempel der Pandora auf dem Rücken des Titanen Kronos besuchen musste, um einen wahren Gott "Ares" zu töten.
- Epische Bosskämpfe
Das beste ist der spektakuläre Kampf gegen den Drachen des Berges. Der sieht wirklich unglaublich klasse aus und rockt die Hütte (obwohl gerade der viel zu easy ist)
Ansonsten enttäuschen die Bosskämpfe aber auf ganzer Linie, immer wieder gegen diese Witzfigur "Baldur" und die wirklichen nordischen Götter (Odin, Thor und vielleicht noch der Torwächter Heimdal oder der Fenris-Wolf usw) werden überhaupt nicht in Szene gesetzt. Da hoffe ich wirklich auf einen zweiten Teil, der das liegengelassene Potential aufnimmt. Wie geil waren damals die Kämpfe gegen "Poseidon, Hades oder andere griechische Götter. Da kann die neueste Version nicht annährend mithalten.
- keine nackten Tatsachen (mag jetzt blöd klingen, gehört für mich aber zu einem anständigen "God of war" dazu)
- den nervigen Sohn hätte man sich meines Erachtens schenken können, ebenso wie die Arena-Welten "Muspelheim und Nifflheim", sind einfach nur eine nervige Spielzeit-Streckung, genau wie die Sammelgegenstände wie Artifakte oder getötete Geisterkrähen.
- das Kampfsystem ist in Ordnung, wenn es auch anderen Spielen des Genres angepasst wurde und ebenfalls nicht mehr "GoW" ist.
Sowieso erinnert das Ganze leider viel zu stark eher einem "Uncharted" oder "Tomb Raider" als noch einem richtigen "GoW" was zb auch der Kamera zu verdanken ist, die nicht mehr feststeht, wie in den Original-Teilen.
Ich mecker hier ne ganze Menge , ich weiss, aber das ist tatsächlich Meckern auf sehr hohem Niveau, denn das Spiel ist klasse geworden, nur eben hatte ich vielleicht etwas anderes von einem neuen "God Of War-Spiel" erwartet.
Trotzdem hat es mir an die dreissig Stunden angenehme Spielzeit bereitet und ich bin absolut offen für einen zweiten Teil, der dann aber hoffentlich wieder etwas härter wird.
Spieldauer mit 4
Bildqualität mit 5
Tonqualität mit 4
Spielspass mit 4
Player:
Sony PlayStation 4
Darstellung:
Philips 55PFL6606K
Ihre Beitragsmeldung bleibt Anonym.
Der Beitrag wurde gemeldet!
1 Bewertung(en) mit ø 4,25 Punkten
God of War - Collector’s Edition PS4-Spiel
Grafik
 
5.0
Sound
 
4.0
Spielspass
 
4.0
Spieldauer
 
4.0

Ähnliche Spiele

Call of Duty: Black Ops III Digital Deluxe (PSN)
FSK: ab 18 Jahren
Bewertung:
 
Broforce (PSN)
FSK:
Bewertung:
 
Toren (PSN)
FSK:
Bewertung:
 

Spiele Sammlung

7 Mitglieder haben dieses Spiel:

sowie weitere 4 Mitglieder

Dieses Spiel ist 0x vorgemerkt.

PS4-Spiel suchen