Newsticker

Conan Exiles Day One Edition

Conan Exiles Day One Edition
Anzahl der Spieler nicht Netzwerkfähig mit Trophäen ohne 3D ohne PlayStation Move
zu meiner Filmliste hinzufügen zu meiner Merkliste hinzufügen
zu meiner Bestellliste hinzufügen zu meiner Suchliste hinzufügen
Entwickler:
Erscheinungsjahr:
Kategorie:
Sprachen:
Menüsprache:
Altersfreigabe:
HD-Auflösung:
-
Tonformat(e):
Dolby 5.1
Netzwerkfähig:
Nein
Trophäen:
Ja
Veröffentlichung:
08.05.2018
Jetzt kaufen bei
für 19,99 EUR Versandkosten unbekannt.
oder
Dieses Spiel ausleihen Ausleihen bei verleihshop.de
PlayStation 4 Review
Story
 
7,0
Grafik
 
8,0
Sound
 
9,0
Singleplayer
 
7,0
Multiplayer
 
8,0
Gesamt
 
7,8
geschrieben am 30.05.2018
Der neue Titel Conan Exiles von Funcom ist ein lupenreines Survival MMO. Es transportiert euch in eine unwirkliche Barbarenwelt. In der feindlichen Welt gilt es zunächst zu überleben, im weiteren Verlauf einen Stützpunkt aufzubauen, sich gegen Monster und gegnerische Clans zu beweisen und schlussendlich das Exil zu verlassen. Wir haben uns genauer in den „Exiled Lands“ umgeschaut.

Grafik

Grafisch macht Conan Exiles vieles richtig. Die einzelnen Biome - Flusstal, Dschungel, der kalte Norden, die Wüste oder der Vulkan - protzen mit atemberaubenden Landschaftspanoramen und laden zu ausgedehnten Entdeckungen ein. Die Flora und Fauna ist sehr abwechslungsreich gestaltet und immer an die jeweilige klimatische Umgebung angepasst. Etwas störend wirken hingegen kleinere Schönheitsfehler, in Form von Glitches und hakeligen Animationen.

Sound

Der Soundtrack von Conan Exiles ist brachial komponiert und unterstreicht passend das barbarische Flair der Spielwelt. Die englischen Sprecher liefern ebenfalls einen guten Job ab. Im Zusammenspiel mit den zusätzlichen Soundeffekten zur Umgebung und den umherstreifenden Monstern bietet sich somit ein komplexes akustisches Gesamtpaket für die Conan-Welt.

Singleplayer

Bevor man ins große Survival-Abenteuer startet, gilt es zunächst den eigenen Barbaren zu entwickeln. Neben den obligatorischen Auswahlmöglichkeiten zum äußeren Erscheinungsbild, wie Geschlecht, Haarfarbe, Körperbemalung etc. kann man die eigene Gottheit, sowie bei den Damen die Körbchengröße und den Herren die Größe des besten Stücks bestimmen. Ein eigenes Tutorial bietet Conan Exiles nicht, vielmehr gibt es sogenannte „Reiseschritte“. Euer Charakter erhält für jeden erfolgreichen Kampf, Abbau von Resourcen bzw. Crafting Erfahrungspunkte. Bei jedem Level-Anstieg erhält man zusätzliche Talent- und Attribut-Punkte. Das Maximum für den eignen Helden liegt bei Level 60. Mit Talentpunkten kauft ihr euch neue Herstellungsrezepte für Waffen, Rüstung, Handwerk, Bauteile und Dekorationen. Attributspunkte verteilt ihr auf Werte wie Stärke, Vitalität oder Ausdauer, um eurem Helden Perks wie eine passive Gesundheitsregeneration, Unverwundbarkeit durch Gift oder Krankheiten sowie mehr Waffenschaden zu verpassen. Nachdem man das fruchtbare Flusstal erreicht und die ersten Kleidungsstücke und Waffen hergestellt hat, beginnt man mit dem Aufbau der eigenen Basis. Die Basis dient dabei nicht nur als Spawnpunkt, sondern man kann hier Altare und Handwerksbänke aufstellen, sich mit Sklaven umgeben und prunkvolle Räume ausstatten. Bis zur mächtigen Festung und allen Ausstattungsgegenständen ist es aber ein weiter, beschwerlicher Weg. Spätestens wenn in der eigenen Basis häufig gebaut und verbessert wird, werden sich schnell die ersten gegnerischen Horden blicken lassen um eure Ressourcen zu stehlen. Menschliche NPC´s können wie im Film „Conan – der Barbar“ mit Schleimsuppe und spaßigen Runden am Sklavenrad gefügig gemacht und fortan als Sklaven gehalten werden. NPC´s mit Namen und hoher Stufe sind dabei besonders begehrt, da sie als Handwerker hochwertige Rüstungen und Waffen herstellen können, die für die Verteidigung der eigenen Basis unverzichtbar sind. Das Crafting System ist folgendermaßen aufgebaut: Die meisten Ressourcen bieten mehr als eine Verwendungsmöglichkeit und können auf verschiedene Weisen gefunden werden. Ausprobieren und entdecken lohnt sich hier doppelt! Als Alchemist stellt man beispielsweise Sprengkugeln und Atemtränke fürs Tauchen her. Für das Erstürmen feindlicher Festungen, lassen sich Belagerungsmaschinen bauen oder brennende Ölfässer und Zugbrücken zum Schutz der eigenen Basis. Das leicht zu erlernende Bausystem lässt selbst Baumuffel zu kreativen Architekten werden. Das Spiel verfügt zudem über ein fortschrittliches Kampfsystem, dabei bietet jede Waffe ihre Vor- und Nachteile. Nachteilig ist, dass für den Kampf gegen andere Spieler oder NPCs häufig mehrere Waffen-Typen mitgeführt werden müssen, um kontern zu können. Nettes Feature am Rande: Es wurde von Funcom eine Kletterfunktion eingebaut, die es deinem Charakter ermöglicht z.B. hohe Klippen und Gebäude zu erklimmen. Dies liefert auch im Kampf einen taktischen Vorteil.

Multiplayer

Auf den offiziellen Servern von Conan Exiles können bis zu 40 Spieler gleichzeitig aktiv spielen. Kostenpflichtige private Server bieten bis zu 70 Spielern gleichzeitig die Möglichkeit zu zocken. Im PvP ist es auf den meisten Servern möglich sich gegenseitig zu verprügeln und abzuschlachten. Die Welt von Conan Exiles ist nun mal erbarmungslos, wer Skrupel hat überlebt nicht lange. Wert wird bei den Kämpfen auf Realismus gelegt - selbst übermächtige Waffen sind unterlegen, wenn man als Einzelkämpfer versucht einen gesamten Clan anzugreifen.

Fazit

Conan Exiles ist ein vielseitiges Survivalspiel im hyborischen Zeitalter geworden. Es bietet ein dynamisches Kampfsystem und viel Abwechslung für Baufreunde, Abenteurer und Entdecker. Besonders gefallen hat uns die Möglichkeit, das Abenteuer entweder solo zu spielen und die Spielwelt im eigenen Spieltempo zu entdecken, oder alternativ die erbarmungslose, schnelle PvP-Variante mit menschlichen Freunden und Feinden zu wählen. Die grafische Umsetzung der verschiedenen Klimaregionen ist glänzend gelungen. Die wunderbare Soundkulisse tut ihr übriges für die dichte Gesamt-Atmosphäre. Es gibt noch kleinere technische Bugs, die aber durch weitere Patches bestimmt zu korrigieren sind. Am Ende bleibt ein Survival MMO mit großer Spielwelt, wunderschöner Grafik, spielerischen Freiheiten und Langzeitmotivation. Wir können euch wärmstens zu einem barbarischen Ausflug in die „Exiled Lands“ raten.
  • große, authentische Spielwelt
  • verschiedene Klimazonen/Biome
  • großartige Grafik/Landschaftspanorama
  • dynamisches Kampfsystem
  • motivierender Bau Modus
  • PvP und Solo-Modus
  • Glitches/kleinere Grafikfehler
  • hakelige Animationen
(Michael Schröder)
(weitere Reviews anzeigen)

Conan Exiles Day One Edition - Preisvergleich

19,99 EUR *

Versandkosten unbekannt.

jetzt kaufen
Als FSK18 Mitglied können Sie weitere Shops im Preisvergleich nutzen. 2 weitere Shops werden ausgeblendet
Aufgrund rechtlicher Bestimmungen können wir Ihnen nicht alle Shops anzeigen.
Bitte verifizieren Sie sich als FSK18-Mitglied.

Gebraucht kaufen

ab 17,95 EUR *

Versandkosten unbekannt.

jetzt kaufen
* Alle angegebenen Preise verstehen sich inklusive der gesetzlichen Mehrwertsteuer. Eventuelle anfallende Versandkosten wurden im Preisvergleich nicht berücksichtigt, beachten Sie hierzu die jeweiligen Shop AGBs. Kurzfristige Änderungen der Preise sind möglich. Bei Preisen, die aus Fremdwährungen errechnet wurden, kann es zu Abweichungen kommen. Beachten Sie weiterhin, dass bei Bestellungen außerhalb der EU zusätzlich Zollgebühren entstehen können.
1 Bewertung(en) mit ø 4,25 Punkten
Conan Exiles Day One Edition PS4-Spiel
Grafik
 
4.0
Sound
 
3.0
Spielspass
 
5.0
Spieldauer
 
5.0

Ähnliche Spiele

Tekken 7 - Collectors Edition
FSK:
Bewertung:
 
Little Nightmares - Standard Edition
FSK: ab 12 Jahren
Bewertung:
 
Trine Enchanted Edition (PSN)
FSK: ab 12 Jahren
Bewertung:
 

Spiele Sammlung

2 Mitglieder haben dieses Spiel:

Dieses Spiel ist 0x vorgemerkt.

PS4-Spiel suchen

Preisvergleich

16,49 EUR*
19,99 EUR*
28,99 EUR*

Preisüberwachung

Bitte registrieren Sie sich, um diese Funktion zu nutzen!